Logo

whistle.law

5,0 (14 Bewertungen)
Verifiziertes Profil

So schätzen User das Produkt ein
9.9

Benutzerfreundlichkeit

Whistleblowing

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

9.9

Erfüllung der Anforderungen

Whistleblowing

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

9.9

Kundensupport

Whistleblowing

Kategorie-Durchschnitt: 9.5

9.7

Einfache Einrichtung

Whistleblowing

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

Weiterführende Links
Auszeichnungen
TOP RATED WHISTLEBLOWING Q1/24
LEADER WHISTLEBLOWING Q1/24

Allgemeine Features

Setup & support

Cloud
On-premise
24/7-Support
Deutschsprachiger Support

Datenschutz

Serverstandort DE
Serverstandort EU
Nur EU-Unternehmen beteiligt
EU-Standardvertrag

Versionen

Kostenlose Version
Kostenlose Testversion

whistle.law Preise

Zuletzt aktualisiert im Oktober 2023




whistle.law Erfahrungen & Reviews (14)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

14
0
0
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

hinweisgeberschutzgesetz meldekanal hinweisgeberkanal lksg anonymer missstände verpflichtung gesetzlichen hinweise
“Nicht oft wird ein Problem so schnell und umfangreich gelöst wie mit whistle.law”
M
In den letzten 3 Monaten
Marco
Verifizierter Reviewer
Account Manager bei
Greenlight Consulting GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

transparentes Pricing - sehr kundenorientiertes und kompetentes Team, das (fast) immer erreichbar ist - schnelle Implementierung des intuitiven Tools - wir müssen uns auch bei Gesetzesänderungen um nichts kümmern

Was gefällt Dir nicht?

Nichts. Uns fehlen keine Funktionalitäten oder ähnliches. Das Problem, einen Meldekanal einzurichten, haben wir mit der Lösung whistle.law vollumfänglich und schnell lösen können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unser Problem war die durch das Hinweisgeberschutzgesetz geforderte Einführung eines digitalen Meldekanals zur Bearbeitung anonymer Hinweise zu Missstände aber auch allen anderen unternehmensrelevanten Themengebieten. Vorteil von whistle.law sind: die Bereitstellung von mehr Sprachen als deutsch/englisch, die Option anonyme Anfragen zu bearbeiten, sowie die intuitive Implementierung und Bedienbarkeit. Durch den Einsatz von whistle.law müssen wir uns einfach keine Sorgen mehr machen, ob unser Meldekanal compliant ist. Und das auch bei Gesetzesänderungen.
“Schnell und unbürokratisch”
M
In den letzten 3 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Head of HR bei
Erhard GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Machinery

Was gefällt Dir am besten?

einfach für den Anwender, Cloud-Lösung, support 1 A, schnelle Hilfe bei allen Problemstellungen, selbst für nicht-ITler einfach zu verstehen

Was gefällt Dir nicht?

bisher habe ich noch keinerlei Nachteile entdeckt und finde es einfach gut bei der Anwendung

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes termingerecht und zu vernünftigen Kosten, einfache Handhabung für alle Mitarbeitergruppen
“Benutzerfreundliches Tool zur schnellen Umsetzung der rechtlichen Anforderungen!”
J
In den letzten 3 Monaten
Johannes
Verifizierter Reviewer
Justitiar bei
Frankfurter Allgemeine GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Die Einrichtung ist unkompliziert, bei Fragen ist das Team schnell und unkompliziert behilflich. In der Anwendung ist die Oberfläche nutzerorientiert und selbsterklärend. Über die Möglichkeit, bei Bedarf verschiedenen Nutzern Themen zuzuweisen und Tochterorganisationen anzulegen, lassen sich verschiedene Szenarien gut abbilden.

Was gefällt Dir nicht?

Echte Kritikpunkte konnten wir bislang nicht ausmachen. Ein Modul zur Umsetzung des LkSG wäre schön, soll aber wohl zeitnah dazu kommen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Effiziente Möglichkeit, die rechtlichen Mindestanforderungen des Hinweisgeberschutzgesetzes zu erfüllen, aber auch darüber hinaus einen Meldekanal bereitzustellen, um (bei Bedarf anonym) auf Missstände oder Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen
“Flexibel und einfach zu handhaben!”
N
In den letzten 3 Monaten
Nathalie
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführerin bei
kombud GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Der Aufbau des Tools ist einfach und effizient gestaltet und damit sehr benutzerfreundlich. Kein Wälzen von Benutzerhandbüchern o.Ä. erforderlich. Die Ansprechpartner sind zudem flexibel und zuvorkommend.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher gab es keine negativen Punkte, die uns aufgefallen wären. Schön wäre der Ausbau um weitere Kanäle, wie ESG und LkSG und somit eine gebündelte Lösung für Kunden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir sind ein Dienstleister, der für Kunden die Aufgaben der internen Meldestelle übernimmt, u.a. nach dem Hinweisgeberschutzgesetz. Als interne Meldestelle nutzen wir für unsere Kunden den Meldekanal von whistle.law. Personen, die eine Meldung bei unseren Kunden abgeben möchten, tun dies somit über den Meldekanal von whistle.law. Diese Meldungen gehen dann bei uns ein und werden von uns bearbeitet.
“Rechtliche Anforderung schnell und einfach implementieren”
Herkunft der Review
J
In den letzten 3 Monaten
Johannes
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Ellenberg GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Der Onbording-Prozess von whistle.law ist super gestaltet und das Tool ist sehr schnell eingerichtet. Die Usability ist dank schön gestaltetet Oberflächen auch gegeben und die Bedienung macht sogar fast Spaß. Funktionen sind alle da, die benötigt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Negative Punkte zu finden ist schwierig, ich würde mir aber wünschen, dass in Zukunft weitere Funktionen wie z.B. in Richtung LKSG oder CSR eingebaut werden und so das Tool zur One-Stop-Shop für den Kampf gegen Bürokratie wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es löst schnell und einfach das Erfüllen der gesetzlichen Anforderungen zum Thema Hinweisgebenschutzgesetz.
“Übersichtliche, benutzerfreundliche Plattform zur Bearbeitung anonymer Hinweise”
M
In den letzten 3 Monaten
Marie-Christine
Verifizierter Reviewer
Projektmanagerin bei
Office Mix GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Business Supplies and Equipment

Was gefällt Dir am besten?

Die tolle und absolut kundenorientierte Unterstützung durch das Team bei der Einrichtung und die umfangreiche Beratung zu Fragen. Die Plattform ist intuitiv zu bedienen und weist einen hohen Automatisierungsgrad auf. Mit whistle.law können wir sicher sein, dass alle Anforderungen erfüllt sind.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher sind noch keine negativen Aspekte aufgefallen und ich kann daher kein Verbesserungspotenzial ausmachen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir möchten unserer Verpflichtung nachkommen einen Hinweisgeberkanal im Unternehmen zu implementieren, welcher die Anforderungen des entsprechenden Gesetzes erfüllt und die Bearbeitung anonymer Hinweise zulässt. Dies ist sehr hilfreich zum Aufdecken etwaiger Missstände, um diese beseitigen zu können. Das ist uns sehr wichtig.
“HinSchG smart umgesetzt”
J
In den letzten 3 Monaten
Jonathan
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
ZMI GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool von whistle.law hat eine aufgeräumte Oberfläche, in der man sich auch ohne Onboarding zurecht findet, und die sich intuitiv bedienen lässt. Bei Rückfragen reagiert das Team zeitnah. Es liegt in der Entscheidung des Kanalowners, ob die Beurteilung der Hinweise über den Ombudsservice von whistle.law oder einen externen Dritten (bspw. Kanzlei) abgebildet wird.

Was gefällt Dir nicht?

Wir haben das Tool seit 5 Monaten im Einsatz und es gibt aus meiner Sicht nichts zu bemängeln.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gesetzliche Verpflichtung, einen Hinweisgeberkanal gemäß HinSchG zu implementieren, bei dem auch die Abgabe anonymer Meldungen möglich ist. Unabhängige Beurteilung der Meldungen und gesetzeskonforme Dokumentation.
“Einfach gut - gerne mehr solcher Lösungen”
H
In den letzten 6 Monaten
H.
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Herrmann GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Einrichtung ist ein super Argument für das Tool. Für mittelständische Unternehmen ist die Zuordnung von Nachrichten-Empfängern und -Bearbeitern sehr übersichtlich (nach Bereichen) und intuitiv gelöst. Selbst wenn nur selten Benachrichtigungen eingehen, ist man schnell wieder im Bilde und kann die Funktionen intuitiv nutzen. Außerdem ist die Lösung der Anonymität für Meldende überzeugend und der persönliche Kontakt zu whistle.law authentisch.

Was gefällt Dir nicht?

Ich kenn das Tool seit über einem Jahr und kann an der Bedienung nichts aussetzen. Klar: jedes neue Tool bedarf der Einarbeitung. Für uns war das Motto (da wir es auf freiwilliger Basis eingesetzt haben): Je weniger kommt, desto besser.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die gesetzlichen Anforderungen sind zu erfüllen - je einfacher und schlanker, desto besser.
“Einfacher und sicherer Prozess.”
C
In den letzten 6 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführung
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir die schnelle Implementierung und der Meldeprozess, der es dem Hinweisgeber sehr einfach macht, Informationen nachzureichen. Außerdem finde ich die Möglichkeit der anonymen Meldung mit zweifacher Verifizierung sehr durchdacht.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher konnte ich keine Nachteile für unsere Kunden feststellen. Einziger Verbesserungsvorschlag ist die Möglichkeit, in Konzernstrukturen einen zentralen Meldelink einzurichten (mit Auswahlmöglichkeit der jeweiligen Gesellschaft).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der digitale Meldekanal ermöglicht die einfache, revisionssichere und vertrauliche Bestätigung und Bearbeitung von Hinweisen und bietet damit klare Vorteile gegenüber einem Briefkasten oder einer E-Mail-Adresse. Als externer Ombudsmann empfehlen wir whistle.law daher für den Betrieb des Meldekanals bei unseren Kunden.
“Unkompliziertes Tool, das die Arbeit erleichtert”
S
In den letzten 6 Monaten
Simone
Verifizierter Reviewer
Leitung Human Resources bei
Börlind GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Mit Whistlelaw ist ein gut gemeintes Thema, das der deutsche Gesetzgeber sehr kompliziert gestaltet hat, wieder einfach umsetzbar geworden. Die Implementation von Whistlelaw lief sensationell einfach. Die Handhabung der Oberfläche ist intuitiv und kann auf den eigenen Bedarf eingepasst werden.

Was gefällt Dir nicht?

Da gibt es nicht viel zu schreiben und ich will mir auch nichts aus den Fingern saugen. Daher: nichts!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir kommen der gesetzlichen Anforderung zum Hinweisgeberschutzgesetz vollumfänglich nach. Außerdem haben wir es in unsere interne Kommunikation eingebunden und tauschen uns damit noch regelmäßiger mit unseren Mitarbeiter:innen aus.
Alle Reviews
Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Kostenlos testen

Die besten whistle.law Alternativen

whistle.law Content