Whereby Erfahrungen & Reviews

“Tolle Ergänzung zu den großen Anbietern”

O
Olaf
Ich war Teilnehmer eines 3 monatigen Studiengangs und wir haben dieses Tool für Gruppenarbeiten und abendliche Networking Events genutzt. bei
LeWagon
Education
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Im Vergleich zu den großen Video Call Anbietern wie Zoom & Co ist Whereby eine tolle Ergänzung für intimere Breakouts Sessions oder Networking/ Speeddating Veranstaltungen. Als Teilnehmer einer Veranstaltung stehen einem "Virtual Tables" zur Verfügung, um sich mit anderen Teilnehmern im kleineren Rahmen auszutauschen. Gleichzeitig kann man jederzeit den Tisch wechseln und somit wie in einem physischen Event von Gruppe zu Gruppe gehen.

Was gefällt Dir nicht?

Wie schon erwähnt ist es eine Ergänzung zu den großen Videocall Anbietern aber keine Ersetzung. Eine große Veranstaltung/Vortrag würde ich weiterhin mit Zoom oder anderen Anbietern durchführen, da man die Teilnehmer in Whereby schlechter managen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für mich ist Whereby eine Lösung, um bei virtuellen Massenveranstaltungen eine gewisse Intimität und Networking Möglichkeit zu geben. Durch Whereby steigt für mich daher der Mehrwert einer Veranstaltung enorm.

“Einfach & übersichtlich im B2B”

M
Marco
Online Marketing Manager bei
solute GmbH
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Einfach und übersichtlich gehalten. Sharing funktioniert problemlos. Für neue Nutzer sehr intuitiv handhabbar.

Was gefällt Dir nicht?

Während des Sharings steigen Ladezeiten außerhalb der Videokonferenz stark an. Nur im Premiumbereich (bezahlter Raum) lässt sich die Videoübertragung des Sharing-Owners gleichzeitig zum Sharing halten. Keine Filter oder Hintergründe für Video verfügbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Interne und externe Video-Calls. Für neue Nutzer (meist Gäste) sofort und intuitiv nutzbar. Es ist keine Ausführung notwenig, Browser ist ausreichend. Im Normalfall gibt es auch bei "schlechter" Ausrüstung keine technischen Probleme.

“Super Tool für Chatrooms und Bildschirmfreigaben”

L
Lukas
Vermessung bei
Straßen NRW
review.industries.government
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Bildschirmfreigaben für remote Hilfe sind sehr praktisch. Datenschutzeinstellung sind individuell für die einzelnen Chatrooms anpassbar. Gäste kommen über einen einfachen Link auf Videokonferenzen zugreifen.

Was gefällt Dir nicht?

Audioqualität nicht HD. Mikrofone der Nutzer werden nicht automatisch gemutet, wenn der jeweilige Nutzer gerade nicht spricht. Ansonsten habe ich keine Einwände.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ein großer Vorteil ist die Bildschirmfreigabe. Diese wird oft genutzt wenn Hilfe bei bestimmten Projekten benötigt wird. Durch die Möglichkeit der anpassbaren Datensicherheit können auch vertrauliche Informationen geteilt werden. Die Software wird nur in kleinem Kreis genutzt (max. 3 Teilnehmer).

“Einfachste und sinnhafteste Usablity mit schwächen in der Technik”

M
Max
Leiter Forschung und Entwicklung bei
cardioscan GmbH
Gesundheit
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Durch die Definition von virtuellen Räumen kann Arbeitsalltag virtuell stattfinden. Reservierte Räume sind bekannt und Mitarbeiter können adhoc ohne viel Abstimmung zusammenkommen. "Lass uns mal eben im Conference-Room treffen!"

Was gefällt Dir nicht?

Jeder Mitarbeiter muss einen eigenen virtuellen Raum bekommen. Da durch werden schnell viele Zugänge nötig. Zudem ist ein erheblicher Teil der Rechenlast beim Client. Schwächere Computer haben regelmäßig Probleme mit der Technologie.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ohne Whereby sind spontane Online Meetings gern hochschwellig. Es muss ein Termin eingestellt werden oder ein Raum eingerichtet werden. Dann eine ID oder Link versendet werden an alle Teilnehmer. Durch den Umzug in das Home Office in Zeiten von Corona konnten wir als Team reale Räume virtuell nachbilden und so eine spontane Meeting-Kultur aufrecht halten.

“Das unkomplizierteste Tool, um eine Videokonferenz abzuhalten.”

N
Niklas
Projektmanagement bei
Radio Sabor
Entertainment
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt am besten, dass es keine zusätzliche Software bedarf. Lediglich eine stabile Internetverbindung ist nötig. Auch die Erstellung eines geblendeten Rooms, halte ich für sehr hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Schwierig ist manchmal leider die Zuverlässigkeit dieses Tools. Des Öfteren kommt es zu kleineren technischen Problemen beim Verbindungsaufbau oder im Gespräch selbst. Ausserdem finde ich die Anordnung des Chats ist nicht gut gelungen - insbesondere auf mobilen Geräten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der größte Vorteil liegt definitiv in der unkomplizierten Handhabe. Es wird kein externes Tool oder eine App benötigt, wodurch die Anwendung mit "externen" Personen schnell gelingt. Häufig nutze ich es, um kurze Updates zu anstehenden Projekten zu geben und Feedback einzuholen.

Alternativen & Wettbewerber zu Whereby