Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden

Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Bewertungen

8.4

Benutzerfreundlichkeit

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

7.3

Erfüllung der Anforderungen

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

6.9

Kundensupport

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 7.7

8.1

Einfache Einrichtung

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Übersicht

Was ist Skype?

Das Urgestein der IP-Telefonie ist seit 2003 am Markt, seit 2011 als Teil von Microsoft. Aktuell ermöglicht Skype „Gruppen-Videochats“ mit bis zu 50 Teilnehmer:innen. Dafür sind weder Software noch Registrierung zwingend erforderlich. Konferenzen lassen sich über einen im Web generierten Link aufsetzen. Die App-Version von Skype bietet jedoch einen erweiterten Funktionsumfang. Zu Chat, Aufnahme und Untertiteln kommen hier praktische Features hinzu wie die Möglichkeit, den eigenen Bildschirm zu teilen oder ein Weichzeichner für den Hintergrund der Teilnehmer:innen. Der in Skype integrierte Translator soll laut Skype aktuell Unterhaltungen in elf Sprachen simultan übersetzen können und in Textform im Chat mehr als 60 Sprachen unterstützen. Seit Sommer 2021 wurde die Business Version von Skype abgeschaltet. Seitdem gibt es einen Link von der Seite auf Microsoft Teams.

Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Screenshots

Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Screenshot #0
Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Screenshot #1
Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Screenshot #2

Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Funktionen

Kollaborationstools

Screen Sharing

Live Chat

Präsentationen

Koordination von Meetings

Planung

Aufzeichnung von Meetings

Teilnehmerberechtigungen

Ein-Klick-Teilnahme

Software-Typ

Mobile Applikation

Desktop-Applikation

Browser-Applikation

Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Erfahrungen & Reviews

“Businessfähig und zuverlässig”

M
Marco
Geschäftsführer bei
elbmarketing
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype ist deshalb empfehlenswert, weil es übersichtlich gestaltet ist und man sich schnell und sicher zurecht findet. Außerdem funktioniert Skype in der Regel zuverlässig, d.h. kaum Störungen, gute Bild- und Audioqualität. Da erstellen von Gruppen, sowie die Suche nach Gruppen und Personen funktioniert ebenfalls reibungslos.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungswürdig wäre in diesem Fall die Suchfunktion nach Inhalten. Hierbei kann man schnell mal den Überblick verlieren und findet ihn vor allem nicht wieder.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir benutzen Skype hauptsächlich in der Firmen internen Kommunikation, aber auch im Austausch mit Kunden und Partnern. Ein großer Vorteil ist hierbei die Verbreitung des Tools. Viele unserer Kunden nutzen ebenfalls Skype, so dass man nicht auf Alternativen umsteigen muss.

“Ich benutze Skype, um mich mit Kollegen aus anderen Organisationen zu verbinden und für interne Meetings”

N
Nicolas
Stellvertretender Geschäftsführer bei
Bo-Engineering
Engineering
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype ermöglicht nicht nur einen Einzel-Chat, sondern auch einen Gruppen-Chat, der gespeichert werden kann, um wieder mit denselben Personen in Verbindung zu treten. Es funktioniert sowohl auf einem Laptop als auch auf einem Telefon perfekt. Die App verbraucht sehr wenig Internet-Bandbreite während eines Anrufs. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die App das kostenlose Anrufen von Telefonnummern in den USA/Kanada ermöglicht. Auch für andere Länder ist die Gebühr minimal. Insgesamt ist es eine großartige App, um mit Menschen rund um für persönliche und geschäftliche Zwecke für FREE zu verbinden.

Was gefällt Dir nicht?

Ab sofort finde ich keinen Bereich mehr, der verbessert werden könnte. Es erfüllt alle meine Erwartungen ziemlich gut.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze es für Teambesprechungen, bei denen meine Gesprächspartner in verschiedenen Ländern sitzen. Skype bietet eine effiziente Plattform für alle Interaktionsanforderungen. Einzel- und Gruppenchats sind ebenfalls sehr praktisch, wobei die vorherigen Chats gespeichert bleiben und ich dort beginnen kann, wo wir aufgehört haben, ohne den Kontext erneut teilen zu müssen.

“Tolle Möglichkeit, sich mit unseren Teammitgliedern zu treffen”

O
Olaf
Bauleiter bei
Budig-Bau
Consumer
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype ist eines der besten Tools, die ein Unternehmen zum Chatten und zur Verbindung mit Mitarbeitern benötigt. Skype hilft mir, Gruppentreffen zu arrangieren, Gespräche zu protokollieren und den Bildschirm mit zahlreichen Nutzern aus der Ferne zu teilen. Es ist einfacher, von mehreren Geräten aus auf die Plattform zuzugreifen. Sie haben lustige Emoticons, mit denen man sich beim Schreiben und Arbeiten wohl fühlt. In der Arbeitszeit ist Skype für mich sehr nützlich, denn wenn ich mit meiner Familie oder meinen Mitarbeitern sprechen wollte, hatte ich auch das Recht, über mein Handy zu kommunizieren.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal funktioniert die Aufzeichnung nicht richtig, außerdem benötigt Skype eine höhere Geschwindigkeit der Netzwerkverbindung, wenn man versucht, mehrere Sitzungen zu hosten. Die Kundendienstanrufe, die Skype noch nicht gebaut hat, scheint sehr herausfordernd.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben es geschafft, Skype als primären Kommunikationsweg durch unsere Abteilung und für lokale und globale Konferenzen zu nutzen. more over Skype hat uns geholfen, eine stabile Verbindungsleitung zu schaffen. Dies ermöglicht die Kommunikation mit Teamkollegen, da wir in der Ferne arbeiten.

“Entfernungen reduzieren mit Skype”

G
Gerald
Rechtsanwalt bei
Rechtsanwaltskanzlei-KPD
Government
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Unsere Anforderungen an Videokonferenzplattformen sind während der Pandemie exponentiell gestiegen. Skype hat uns dabei geholfen, die Arbeit wieder aufzunehmen, indem wir jeden in der Organisation - von der C-Ebene bis hin zu Teilzeit-Praktikanten - auch während des Lockdowns mit der Arbeit verbinden konnten. Skype ist die ideale Plattform für uns, um Gruppenbesprechungen durchzuführen oder Präsentationen zu halten. Sogar heute, wenn wir wieder in unserem physischen Büro sind, nutzen wir Skype, um uns mit Personen zu verbinden, die von zu Hause aus arbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist die App auf Android etwas Störungsanfällig. Außerdem ist der Kundensupport, bei einem Problem, etwas langsam.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Skype ist großartig für virtuelle Teambesprechungen. Es ist nicht möglich, dass alle unsere Mitarbeiter im Büro arbeiten, da es an Ressourcen mangelt, um die Vorsichtsmaßnahmen in dieser Pandemie angemessen zu befolgen. Wir sind mühelos mit den Mitarbeitern verbunden, die von zu Hause aus arbeiten. Es hat uns auch geholfen, zu improvisieren und neue Geschäftsstrategien für ein Post-COVID-Szenario zu entwickeln.

“Weitverbreitet mit vielen Möglichkeiten zum Livestreaming via NDI”

R
Robert
Abteilungsleiter bei
Dienstleister im Livestreamingbereich
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Dank der Integration der NDI Schnittstelle kannst du deine Skype Videokonferenz, beispielsweise mit OBS Studio mit deinem eigenem Design und Effekten Streamen. Skype hat eine große Verbreitung, besonders bei Kunden, welche wenig Erfahrungen in dem Bereich haben und auch bei Webanwendungen überfordert wären. Gutes Zusammenspiel mit anderen Microsoft Diensten, beispielsweise MS Teams.

Was gefällt Dir nicht?

Skype hat nicht die beste Video- und Audioqualität. Skype bietet nicht die Möglichkeit kleinere Räume während einer Konferenz zu erstellen. Die Apps sind sehr instabil und fehleranfällig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Skype nur dank der NDI Schnittstelle, welche es uns ermöglicht die Konferenzteilnehmer in einen Livestream auf YouTube einzubinden. Ebenfalls ist Skype komplett kostenfrei. Die weite Verbreitung erspart große Erklärung bei Kunden mit wenig technischen Fähigkeiten.

“Skype for Business - better than nothing, aber nicht mehr”

R
Ruth
Referentin
Banking
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype for Business funktioniert gut, um sich über Kurznachrichten (Chat) mit Kollegen kurzzuschließen oder 1:1 (Video-)Calls durchzuführen. Die Anwendung ist aufgrund der Zeit, die sie bereits am Markt ist, den meisten Menschen bekannt. Sie ist relativ einfach zu bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist die Anwendung mittlerweile veraltet und Microsoft Teams ersetzt sie komplett und ist deutlich besser verknüpft. Es ist teilweise nicht mehr möglich, seinen kompletten Bildschirm zu teilen. Ein großes Manko ist leider, dass bei Gruppenmeetings nur die sprechende Person und man selber zu sehen ist und keine Galerieansicht wie z.B. in Teams, Zoom oder Gotomeeting möglich ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Skype hilft mir im Home Office (vor allem jetzt wo das vermehrt der Fall ist) mit meinen Kollegen und Projektteams vernetzt zu bleiben. Besprechungen wären sonst kaum oder nur schwer möglich, da keine Inhalte/Präsentation geteilt werden könnten. Vor allem die "kurzen Wege" auch kleinere Infos weiterzugeben helfen doch sehr und verkürzen Arbeitsschleifen.

“In Ordnung, aber es gibt Funktionen (Einzelräume etc.) die leider fehlen”

T
Thorge
Head of Training Management & Strategy bei
Jungheinrich AG
Engineering
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype ist unkompliziert nutzbar und in unsere Unternehmens-IT integriert. Es läuft "relativ" stabil und alle Mitarbeiter kennen es als Standard-Tool. Es ist im Unternehmen etabliert, da es seit Jahren das normale Telefon ersetzt hat.

Was gefällt Dir nicht?

Die Videofunktion ist vielfach auf Grund von Bandbreiten Problemen nur eingeschränkt nutzbar. Es gibt keine Galerieansicht, wie z.B. bei Zoom. Auch für Einzel-Sessions gibt es keine Break-Out Rooms, was es teilweise umständlich macht, insbesondere im Kontext von Trainings.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es werden normale Telefonate geführt, wie sonst auch. Es werden, bedingt durch die Pandemie, vielmehr Präsentationen und Videokonferenzen über Skype abgehalten, was normalerweise als Präsenzveranstaltung stattgefunden hätte. Wir nutzen das Tool notwendigerweise auch für die Digitalisierung unserer Trainings, was sich dafür aber nicht als optimal erwiesen hat.

“Zuverlässigkeit überzeugt”

F
Frederike
Controller bei
KION
Manufacturing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Über Skype kann ich auch einfach mit meinen Kollegen chatten und außerdem ist dieBedienung einfach und selbsterklärend. Der internationale Austausch ist zu jeder Zeit möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt keine Möglichkeit mit Leuten zu kommunizieren die nur Skype und nicht Skype for Business nutzen. Zudem ist es nicht immer einfach Kontakt zu Konzernfremden herzustellen. Teilweise ist die Anrufqualität schlecht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man kann Probleme schnell und unkonventionell über eine Chat Nachricht ansprechen. Durch eine persönliche Nachricht verkürzt sich die Antwortzeit des Gesprächspartners erheblich. Außerdem spart man sich meistens viel Email Verkehr.

“Ein alternder Veteran mit hohem Bekanntheitsgrad”

K
Karl
Berater Business Development bei
Universal Music GmbH
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Kostenlose HD Videokonferenzen und ein hoher Nutzerbekanntheitsgrad sorgen für eine der einfachsten Lösungen in der Videotelefonie. Serverkapazitäten und eine langfristige Nutzung sind durch den Mutterkonzern Microsoft gedeckt. Ein Optionales Businessmodell sorgt im preislich fairen Rahmen auch für Unternehmenskunden zur Lösung.

Was gefällt Dir nicht?

Verbindungsabbrüche sind Skype Nutzern nie ein völliges Fremdwort. Datenschutzpannen wurden schnell nachgebessert, erwartet man jedoch stärker proaktiv. Die regelmäßigen (Zwangs-) Updates sorgen teilweise für Verwirrung in der Nutzung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Videokonferenzen mit Arbeitskollegen. Billige internationale Anrufe, teilweise aus dem Ausland heraus. Möglichkeit der automatischen Audioaufzeichnung für Datenbanken.

“Die nutzerfreundlichste Software im Markt.”

M
Michael
Vertriebsleiter bei
MTU Aero Engines AG
Automobil
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir die einfache Bedienbarkeit und Nutzerfreundlichkeit. Skype und Skype for Business sind auf allen Endgeräten (mobil und stationär) nutzbar und die Datenverschlüsselung ist gewährleistet. Somit kann Skype im privaten als auch geschäftlichen Umfeld uneingeschränkt genutzt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Skype könnte ein wenig mehr Funktionalitäten bieten. Beispiele hierfür wären LIVE-Umfragen, Diskussionsbeiträge mit Like und Diskussionsmöglichhkeit sowie einen generell höheren Social Media Anteil. Desweiteren wäre es hilfreich, falls Konferenz zur jeweiligen Zeit automatisch starten, ohne dass man sich jeweils manuell anmelden muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Skype telefoniere ich mehrmals am Tag, um innerhalb von Telefonkonferenzen Inhalte wie z.B. Präsentationen und Excel-Tabellen zu „sharen“. Es löst Telefonate und Telefonkonferenzen der bekannten Art fast vollständig ab. Skype ermöglichst es, Personen anzurufen, ohne die Telefonnnummer herauszusuchen und manuell einzugeben.

“kostenlos und unkompliziert”

P
Pia
New Business Director bei
747 Studios
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Anwendung ist kostenlos und selbsterklärend. Skype ermöglicht einen unkomplizierten Austausch unter den Kollegen - auch im Team. Dokumente und Bilder können per Drag & Drop versendet oder per Bildschirmfreigabe geteilt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Im Gruppencall ist die Sprach/Tonqualität meist nicht ideal, sodass sich alle, außer der aktuelle Redner, immer erst auf "stumm" stellen müssen. Je nach Größe des Gruppencalls kann man nicht alle Teilnehmer sehen, selbst wenn alle die Kamera aktiviert haben. Nutzt man die Rufumleitungsfunktion, fallen Kosten für den Angerufenden an.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Interne Lösung für Regelmäßige Updates mit Videocall im Team. Kurzfristiger Austausch auf kurzem Dienstweg per Chat und Video. Skype hat in insbesondere in der Homeofficephase das Telefonat abgelöst - hat sich als schnellere Lösung mit besserer Erreichbarkeit herausgestellt.

“Gutes Business Tool mit Grenzen”

L
Luigi
Clusterleitung IT bei
Helios Kliniken GmbH
Gesundheit
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Zu Zeiten von Corona hat mir die PSTN / Enterprise VoIP Funktionalität sehr geholfen. Ich konnte von heute auf morgen alle IT Mitarbeiter in Home Office schicken. Jeder MA konnte weiterhin wie gewohnt telefonisch erreicht werden. Außerdem schätze ich sehr den PC Fernzugriff für Notebooks die gerade nicht per VPN verbunden sind.

Was gefällt Dir nicht?

Skype ist zu Corona Zeiten sehr ausgelastet. Es kommt aktuell gerne mal vor das einzelne Teilnehmer kein Bild bekommen oder kein Ton. Das kann sporadisch jeden mal treffen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich tätige durch Skype viel weniger Dienstreisen. Es eignet sich einfach super für spontane Termine aus der Ferne. Man kann sich mal inoffiziell (nicht in Outlook dokumentiert) kurz austauschen.

“Basic Kommunikationstool”

M
Marleen
Programmatic Specialist bei
GroupM
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

In zeiten von Corona ist Skype ein leicht zu verstehendes Tool für die Kommunikation mit Kollegen und Partnern. Die Nutzeroberfläche ist recht übersichtlich und dadurch gut und schnell zu verstehen. Einige Erweiterungsfunktionen, wie beispielsweise die Verknüpfung zum Outlook Kalender erleichertn oftmals das Arbeiten im Remote Working.

Was gefällt Dir nicht?

Alles in Allem finde ich, dass Skype leider nicht das Beste aus der Covid Situation heraus geholt hat. Während es früher DAS Go-To Produkt für Online Telefonie war, hat es sich meiner Meinung nach in den letzten Jahren nicht ausreichen verterentwickelt. Anbieter wie Zoom oder Teams überzeugen mit ihrer Vielzahl an Funktionen etwas mehr und haben für mich Skype daher abgelöst.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Skype for Business ist vor allem dann nützlich, wenn schnell ein Kunde oder Partner angerufen werden soll. Calls, Screensharings und kleinere Features funktionieren sehr gut und jeder nahezu jeder Kontakt ist mit dem Tool vertraut.

“Nützliches Videokonferenz-Tool, leider den Anschluss zum Wettbewerb verpasst”

R
Robin
Spezialist Produktmanagement bei
Porsche Deutschland GmbH
Automotive
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype for Business funktioniert gut für Instant Messaging mit Kollegen oder kurze Videocalls. Diese Anwendung ist den meisten Menschen bekannt, da sie schon lange auf dem Markt ist. Easy to use und erfüllt definitiv den Zweck.

Was gefällt Dir nicht?

Die Basis des Programms funktioniert zwar einwandfrei. Allerdings wurde die aussichtsreiche Basis leider nicht sinnvoll weiterentwickelt. Funktionen wie Community Management mit Diskussionsgruppen, Umfragen, Votings etc. würden das Programm sinnvoll bereichern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der informellere Austausch als über Outlook ermöglicht einen schnellen Informationsaustausch. Zusätzlich konnte durch Skype ein Großteil der Telefonie von Mobilfunk auf online Telefonie umgestellt werden. Durch Bildschirmübertragungen können außerdem auch komplexe Sachverhalte schnell und unkompliziert besprochen werden.

“Skype for Business - ein gutes Tool mit Grenzen”

D
Dominik
Dualer Student bei
Deutsche Post & DHL
Logistics and Supply Chain
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype ist ein einfaches und sehr übersichtliches Tool. Im Gegensatz zu anderen Kommunikationstools hat Skype eine sehr unkomplizierte und leicht zu verstehende Benutzeroberfläche. Ebenso ist eine Integration von Skype in MS Outlook vorhanden, sodass es den Kolleg:innen immer möglich ist zu sehen ob diese Person verfügbar ist oder nicht. Des Weiteren fördert Skype durch seine Möglichkeit Direktnachrichten zu verschicken einen schnellen Austausch zwischen den Kolleg:innen. Was ich jedoch am besten an Skype finde, ist die Möglichkeit andere in eine laufende Konferenz hinzuzufügen. Dies ist sowohl mit Kunden als auch mit Kolleg:innen möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Skype benötigt stets eine starke Internetverbindung. Es kommt leider häufiger zu einem Abbruch der Verbindung, besonders bei Videokonferenzen. Des Weiteren verschlechtert sich sowohl die Verbindungsqualität als auch die Übersichtlichkeit mit zunehmender Teilnehmeranzahl.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Skype eignet sich perfekt für kleine Meetings und schnelle Telefonate. Vor allem durch die Integration in MS Outlook setze ich Skype auf Platz 1 in diesen Bereichen. Die Kommunikation in Zeiten von Corona wurde durch die Direktnachrichtenfunktion stark verbessert, da somit unnötige Mails vermieden werden können. Ein weiterer großer Vorteil ist die kostenfreie Nutzung, welche Skype bietet.

“Gutes Kommunikationprogrann”

F
Fabian
Account Manager bei
IT.N
Government Relations
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Es ist praktisch, dass man einfach schnell virtuell mit Kollegen kommunizieren kann. Man kann sehr gut Konferenzen terminieren und ich finde die Funktion spontan Kollegen in einen Call zu holen sehr praktisch. Schön finde ich auch, dass ich eine Verknüpfung zwischen Sykpe und Outlook habe, dass ich verpassete Nachrichten auch gleich in meinem E-Mail Postfach sehe. Zudem ist es sehr praktisch, dass es eine Verknüpfung zwischen dem Outlook Kalender und der beizutretenden Telefonkonfernz gibt. Insgesamt ein sehr nützliches Programm im Arbeitsalltag. Zudem ist es eine weitere praktische Funktion, dass die Termine direkt auch in Skype angezeigt werden können, um so für den Arbeitstag voraus planen zu können. Zudem ist es sehr praktisch, sich seine Kontakte in die jeweils gewünschten Gruppen einteilen zu können, damit man weiß, welche Kontakte man besonders häufig kontaktiert und welche eher weniger frequentiert sind

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist ein Bug vorhandenen, der manchmal verpasste Anrufe nicht anzeigt, der es schwierig macht manche Anrufe zurück zu verfolgen. Zudem ist die Geschwindigkeit manchmal nicht optimal und die Statiwechsel sind manchmal nicht nachvollziehbar. Eine weitere Funktion die nicht optimal läuft, ist die Darstellung der Sati, so habe ich es schon oft erlebt, dass Kollegen als Verfügbar angezeigt waren, sich aber in einem Gespräch befanden. Leider sind diese Problemchen ein zeitraubendes Problem und führen gerne zu Konflikten, weil sich gewundert wird, dass man nicht zurück ruft. Diese Problematik wird aber nicht mehr behoben werden, weil das Produkt bekanntermaßen eingestellt werden wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist mein Haupttool während der Arbeit. Man kann schnell Sachverhalte klären und schnell Calls einrichten. Was ich sehr praktisch finde, ist das es eine Screensharing Funktion gibt, bei der man direkt nachvollziehen kann, was der gegenüber macht und so manche Programme, welche man selber nicht häufig nutzt besser versteht.Zudem sind Add-ons wie Sheets und Fragen auch für größerer Meetings druchaus sinnvol einzusetzen, insbesondere, wenn es um eine schnelle Abstimmung geht, kann man sich hier zeitarm und eefektiv ein schnelles Feedback einholen. Zudem hat es viele Termine vereinfacht, weil man bei Skype zur Not auch Mikfrone stummschalten kann. Somit sind Meetings sehr effektiv abzwickeln. Ein weitere Vorteil ist, dass die App auch für den kurzen Schnack zwischendurch genutzt werden kann.

“Old but gold - 10 Jahre Skype - Meine Erfahrung”

B
Benedikt
Geschäftsführender Gesellschafter bei
LEOHERO GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Seit über 10 Jahren nutze ich Skype für Business Calls. Vor allem durch die einfache Bedienung und Möglichkeit kleinere Daten wie PDFs zu transferieren, wird Skype in unserem Unternehmen als Hauptkommunikationsmittel genutzt. Insbesondere die Möglichkeit Calls und Videocalls mit anderen Teilnehmern durchzuführen & das bei einer geringen Bandbreitennutzung hat sich Skype bei mir bewährt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Suchfunktion könnte verbessert werden, sodass man einfacher Nachrichten wiederfindet. Die zeitlich begrenzte Speicherung von PDF Dokumenten sollte meiner Meinung nach verlängert werden. Es ist immer etwas ärgerlich, wenn ich alte Daten erneut aufrufen möchte und sich diese nicht mehr herunterladen lassen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle Möglichkeit Gruppen zu erstellen und diese anzurufen. Geringer Datenverbrauch wenn man unterwegs ist.

“Skype-Überprüfung”

E
Erik
Chef bei
Landenburger-Planing
Education
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Einfach zu nutzen und große gemeinsame Anstrengung mit jedem in der Vereinigung. Die Organisation wird weltweit wahrgenommen und garantiert durch die Einfachheit der Offenheit ein geringeres Problem bei der Ansprache von Personen. In unruhigen Zeiten mit dieser Pandemie ist es eine Plattform für die Verbindung von Menschen. Eine weitere außergewöhnliche bevorzugte Position ist, dass es Anpassungen für Mac, PC und Handys hat, so dass jedes dieser Gadgets zu vermitteln.

Was gefällt Dir nicht?

Da gibt es nichts zu meckern. Es ist flott und einfach zu bedienen. Es kann ebenfalls schwierig sein, Benutzernamen von Personengruppen hin und wieder aufzuspüren. Ebenso müssen Sie schnell und solide Web-Assoziation haben, sonst werden Sie mühelos losgelöst und ich erlebe es häufig auf meinem vielseitigen, einfach eine leichte Entwicklung könnte ab sofort die Art der Ton, die Menge mehr das Video beeinflussen. Einfach manchmal nervig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Weit entfernte Apparate mit Kunden. Einfach zu vermitteln und für Versammlungen zu nutzen. Die Vorteile, die Skype bietet, sind, dass ich mich nicht um einen Raum kümmern muss, um alle an der Besprechung teilnehmenden Personen zu halten, und es erlaubt mir, von zu Hause, vom Büro oder von unterwegs aus zu arbeiten.

“Bewährt und einfach zu bedienen”

M
Marc
Führungskraft im Vertrieb bei
Hays
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Skype ist bewährt und im internationalen Gebrauch nach wie vor beliebt. Gehört nahezu überall zu den Standardtools. Eine Installation ist nicht notwendig, es kann auch als Teilnehmer eine Webapp über den Browser genutzt werden. Sämtliche Features wie Bildschirm teilen, präsentieren, chatten, Dateien senden sind vorhanden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Akzeptanz auf Kundenseite lässt etwas nach, da viele Unternehmen Skype durch Teams abgelöst zu haben scheinen. Darüber hinaus bietet es neben dem reinen Conferencing Gebrauch keine Features darüber hinaus. Wer diese nicht benötigt, ist mit Skype dafür aber auch gut aufgehoben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Telefonkonferenzen können von überall aus geführt werden, ob Wifi oder mobil, beides klappt. Die Devices die unterstützt werden, lassen keine Wünsche offen. Gerade auch bei Unternehmensweiten virtuellen Versammlungen mit entsprechender Teilnehmerzahl bleibt die Verbindung sowie Qualität stabil.

“Super Software zB für videokonferenzen”

M
Marc
Teamleiter bei
Donaldsen
Fintech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Sehr gut finde ich den Zusammenschluss von "Messenger" und Videoanrufe. Ich nutze Skype sehr gerne für Gruppen Videoanrufe. Spart ne Menge Zeit wenn man mit mehreren Leuten was besprechen möchte.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir nicht sogut gefällt ist teilweise der Verbindungsaufbau bzw verbindungsabbruxh trotz guter internet Verbindung. Aber im grossen und ganzen hält sich dass aich in Grenzen. Ist halt nur doof wenn man gerade in einem wichtigen Gruppen Video chat ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Skype löse ich dass Problem, jeden einzelnen zu kontaktieren, wenn es um die selbe Sache geht. Einfach einen Video Gruppenanruf starten. Und man kann mit allen Teilnehmern gleichzeitig die Themen besprechen. Das Spart eine Menge Zeit.

Die besten Skype for Business - aus dem Markt ausgeschieden Alternativen