projectfacts

3,8 (4 Bewertungen)

Was ist projectfacts?

Mit projectfacts sollen sich Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe in einem System integrieren, abbilden und zugleich automatisieren lassen. Das Unternehmen blickt auf eine 20-jährige Erfahrung zurück und soll aktuell mit über 10.000 Nutzer:innen zusammenarbeiten. Besonders geeignet soll projectfacts für IT-Unternehmen, Unternehmensberatungen, Personaldienstleister und Agenturen sein. Als Highlight-Funktionen nennt das Unternehmen folgende: Ticketsystem, Zeiterfassung, Faktura, Projektmanagement und CRM. Entscheiden kann man sich hier für einzelne Module oder alle Module zu einem Preis (ab 16,50 Euro pro Nutzer:in/Monat).

So schätzen User das Produkt ein

8.6

Benutzerfreundlichkeit

Projektmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

9

Erfüllung der Anforderungen

Projektmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

8.6

Kundensupport

Projektmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

7.1

Einfache Einrichtung

Projektmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

projectfacts Erfahrungen & Reviews (4)

“Für Anfänger geeignet, jedoch mit einigen nicht unbedingt nachvollziehbaren Funktionen”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Merle
Verifizierter Reviewer
Key Account Manager für Großkunden
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automobil

Was gefällt Dir am besten?

Dass Kunden und Vorgänge gut miteinander verknüpft sind. Es ist transparent aufgebaut, sodass die Navigation einfach ist und man kann die Kollegen in Urlaubs- und Krankheitszeiten gut vertreten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Suchfunktion ist noch nicht auf einem Standard, wie ich es erwartet hätte "Content Suche etc", die Verknüpfung des Kalenders ist nicht möglich zB mit anderen Kalendern. Kein Microsoft Word hinterlegt beim Briefe oder Email schreiben zB als Rechtschreibüberprüfung oder Formatierung auch eher mühselig. Das User Interface könnte auch ein wenig freundlicher verarbeitet sein, um zB Dateien abzulegen oder eine vernünftige Ordnerstruktur anzulegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Verknüpfung von Kunden und Vorgängen (Briefe, Emails, etc.) Wie der Ablauf bei der Akquise ist, weiß ich leider momentan nicht aber ich denke, in dem Bereich ist noch Potenzial was jetzt erst langsam genutzt werden kann. Die Bearbeitung und Navigation ist auf jeden Fall besser als mit dem Altsystem, welches kein CRM in dem Sinne war. Nun gibt es mehr Funktionen, um auch schneller den Kunden entgegenzukommen und schnell im Thema zu sein, auch wenn es nicht zB die eigenen Kunden betrifft.

“Integriertes Tool mit vielen Funktionen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen”

B
In den letzten 30 Tagen
Ben
Verifizierter Reviewer
Sales Consultant bei
comvaHRo GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

projectfacts bietet viele Funktionen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen in einem Tool. Somit kann ich die meisten Arbeitsabläufe meines Arbeitsalltags in einem Tool erledigten und muss nicht andauernd das System wechseln. Sehr gute und nachvollziehbare Navigation. Modular aufgebaut, so dass ich genau die Bereiche nutzen kann die für meine tägliche Arbeit wichtig sind.

Was gefällt Dir nicht?

Die globale Suche dauert relativ lange und es ist nicht immer direkt ersichtlich in welchem Bereich sich der gesuchte Begriff befindet. Leider gibt es noch keine App um bspw. auch mal unterwegs ein Ticket zu beantworten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann innerhalb eines integrierten Systems meine wichtigsten Arbeitsabläufe als Sales Consultant erledigen ohne ständig zwischen verschiedenen Softwarelösungen wechseln zu müssen. Zudem kann ich auch Aufgaben für andere Geschäftsbereiche direkt in projectsfacts übergeben und den Prozess weiter verfolgen.

“Gutes Tool zur Abwicklung von mehreren Arbeitsabläufen”

E
In den letzten 3 Monaten
Elif
Verifizierter Reviewer
Sales Consultant bei
comvaHRo GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Abwicklung mehrerer Geschäftsprozesse innerhalb des Tool. Nutzung im Bereich Kundenpflege, Kundenkommunikation, Projektüberwachung und Erstellung von Angeboten und Rechnungen. Es ist übersichtlich und transparent, sodass wir im Team gesamtheitlich an den Themen arbeiten können und uns jederzeit bei Abwesenheit vertreten können. Offene To Do's werden durch Meldungen schnell erkenntlich. Gute Abwicklung von Workflows bei Anträgen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Kalender ist nicht sehr intuitiv: Hier werden oft mehrere Klicks benötigt um Termine nach dem eigenen Bedarf zu erstellen oder zu verändern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ein Tool, wodurch mehrere Geschäftsprozesse abgewickelt werden können. So sind nicht mehrere, parallele Tools notwendig. So können Schnittstellen weitestgehend umgangen werden.

“Gutes Tool um abteilungsübergreifend zu arbeiten ”

M
In den letzten 30 Tagen
Maren
Verifizierter Reviewer
Customer and Sales Support bei
comvaHRo GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Einfacher abteilungsübergreifender Zugriff auf alle Kundeninformationen, was die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen und Teams schneller und effektiver macht.

Was gefällt Dir nicht?

Kalendereinträge sind etwas umständlich. Nachträgliche Änderungen sind teilweise nicht möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann mir benötigte Informationen aus anderen Abteilungen und Teams direkt anzeigen lassen, ohne dafür Kollegen aus anderen Abteilungen ansprechen zu müssen. Einfache Übergabe von Vorgängen an Kollegen aus anderen Abteilungen.

Die besten projectfacts Alternativen