Outbrain

3,9 (48 Bewertungen)

Was ist Outbrain?

Outbrain bezeichnet sich selbst als "die weltweit führende Empfehlungsplattform" oder aber: "der Discovery und Native Advertising Feed im Open Web". Outbrain Amplify soll dafür sorgen, dass Inhalte genau den Nutzer:innen gezeigt und empfohlen werden, die sie ansprechend und relevant finden. Eignen soll sich die Lösung für Start-ups und Fortune 500 Companies gleichermaßen. Im Fokus: hochwertigen Traffic für die eigene Website generieren, Wahrnehmung bei den Zielgruppen steigern, Leads und Conversions generieren. Outbrains innovative Smartfeed-Lösung kombiniert Machine Learning und KI mit den Interessen der Verbraucher:innen. So kann Outbrain für jede Marke die passenden Nutzer:innen finden und die richtigen Empfehlungen ausspielen. Weltweit sorgen über 1.000 Mitarbeiter:Innen an 18 Standorten dafür, dass Outbrains Empfehlungen für Endkund:innen, Werbetreibende und Medienunternehmen passen.

So schätzen User das Produkt ein

8.1

Benutzerfreundlichkeit

Content Recommendation

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

8.1

Erfüllung der Anforderungen

Content Recommendation

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

7.8

Kundensupport

Content Recommendation

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8

Einfache Einrichtung

Content Recommendation

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Weiterführende Links

Auszeichnungen

Watchlist - Content Recommendation

Outbrain Screenshots & Videos

Outbrain Screenshot #0
Outbrain Screenshot #1
Outbrain Screenshot #2
Outbrain Screenshot #3

Outbrain Preise

Preise im Detail
Letztes Update im November 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Outbrain Erfahrungen & Reviews (48)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

24
12
8
4
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

amplify native cpcs algo publisher reichweite

“Gute Plattform für Native Ads”

I
Vor mehr als 12 Monaten
Irina
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
segmenta communications GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Elektronik

Was gefällt Dir am besten?

Das Interface von Outbrain ist das intuitivste, das ich in diesem Bereich erlebt habe. Man hat im Dashboard auf einen Blick alle notwendigen Metriken und kann Optimierungen schnell durchführen. Und es bietet einige Funktionen, die man bei anderen Plattformen vermisst, wie etwa das Zusammenfassen und Vergleichen mehrer Kampagnen. Die Ansprechpartner von Outbrain sind stets gut zu erreichen und helfen einem bestmöglich, seine Strategie im Native Ad Bereich zu verbessern.

Was gefällt Dir nicht?

Man wird nicht immer proaktiv über neue Formate oder Möglichkeiten hingewiesen, was etwas frustrierend ist. Die neuen Formate sind in manchen Fällen noch nicht ganz ausgereift gewesen und haben die Nutzung in Kampagnen sehr schwer gemacht. Beim Thema Brand Lift könnte es noch etwas professionalisiert werden, denn dort waren die Abläufe bislang etwas frustrierend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Outbrain gibt mir die Möglichkeit, auf Top Publishern im deutschen Markt ausgespielt zu werden. Zudem kann eine Zielgruppe abseits von Social erreicht werden. Hier kann man mit wenig Budget dank günstiger Klickpreise viel erreichen. Durch eine integrierte Nutzung verschiedener Kanäle können Kampagnen so noch strategischer gefahren werden.

“Outbrain ist im Handling und in den Ergebnissen führend unter Native Ads-Plattformen”

D
Vor mehr als 12 Monaten
Dario
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Die Performance gefällt natürlich am besten: die Ergebnisse, die sich über Outbrain generieren lassen, sind vorbildlich. Aber auch das Backend ist stimmig: Kampagnenmanagement ist einfach, Gebotssystem transparent nutzbar und die Analysen einfach zu ziehen. Auch die Anbindung an Dashboard-Systeme dank API funktioniert gut und ist wichtig.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt keine Möglichkeit, Werbeanzeigen nachträglich zu bearbeiten oder zu duplizieren und dann zu bearbeiten. Nur neu einstellen ist dann möglich. Außerdem lässt sich das Targeting nur begrenzt einschränken, bspw. konkrete Publisher auswählen, aber das liegt letztlich auch an der Targeting-Technik, die ansonsten gut ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir erzeugen über die Plattform günstig guten Traffic und haben mit Amplify ein gutes Backend für Setup und Reporting. Beides verhilft uns zu Effizienz im Marketing.

“Professionelle Native Ad Plattform mit vielen guten Möglichkeiten und Tools”

H
Vor mehr als 12 Monaten
Holzkern
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
Time for Nature GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Budgetierung und Übersicht der Spends in einem Dashboard (Für was man bei Taboola leider auf zwei Seiten gehen muss) | Einfache Navigation & gute Filter-Optionen im Dashboard | Große Targeting/Audience(bspw. Lookalike usw.) Möglichkeiten | Dashboard Daten sind (fast) Realtime | Der Realtime Daily Spend wird auch dann angezeigt, wenn man nach 7/30 Tage filtert | Sehr hilfereiche Account Manager | Duplizierung von Ads bei der Kampagnen Erstellung | Bei Problemen mit dem Dashboard oder Verzögerung der Daten erhält man im Dashboard automatisch eine Benachrichtigung |

Was gefällt Dir nicht?

Ads können nachdem sie Live geschalten und überprüft sind nicht mehr bearbeitet werden (Wissenstand von 09/2020) | Die Standart Zeitzone ist USA, sprich wer Deutsche Uhrzeiten einstellen möchte, muss diese erst umrechnen | Teilweise längere Ladezeiten vom Dashboard (jedoch nicht übermäßig lang)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Günstige CPCs = günstiger Traffic | Neukunden Gewinnung | Umgehung des AdBlockers | Einfache und schnelle Kampagnen Erstellung |

“Outbrain Amplify- echt verbugged :(”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing bei
Mercedes Benz
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automobil

Was gefällt Dir am besten?

Prinzipiell könnte es so einfach sein: Display-Traffic direkt per Tool generieren. Vom Interface und der Bediengeschwindigkeit her ist das soweit alles okay. Auch die Budgetverwaltung funktioniert super.

Was gefällt Dir nicht?

Aber: immer wieder muss man mit Bugs kämpfen, das Tool hängt, bricht teilweise zusammen. Mühevoll erstellte Kampagnen lassen sich in letzter Sekunde nicht abspeichern. Man weiß nie, was man bekommt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Native Ads auf Publisher Seiten anzeigen lassen

“Vertrauenswürdiger Vermarkter”

S
Vor mehr als 12 Monaten
Sabrina
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
Verlag
  • Branche: News

Was gefällt Dir am besten?

Das Team von Outbrain hilft in jeder Situation so schnell und kompetent wie nur möglich. Die Outbrain-Algorithmen spielen zuverlässig Native Ads aus. Ganz unabhängig von der Branche oder Größe eines Unternehmens kann mit Outbrain Amplify super die Reichweite und Internetpräsenz verstärkt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Nichts

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unser Unternehmen hat die Recommendation Ads von Outbrain exklusiv eingebaut. Neben der von Outbrain platzierten Werbung kann man über das Dashboard auch ganz einfach eigenen Content platzieren und nochmal pushen.

“Gutes Tool bei richtigem Einsatz und ständigem Finetuning”

C
Vor mehr als 12 Monaten
Celine
Verifizierter Reviewer
Content Manager bei
Plan One
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Die Schnittstelle ist recht einfach zu bedienen. Aktualisierungen und Berichte können in Echtzeit ausgespielt werden und man bekommt einen vollständigen Überblick über die Ergebnisse.

Was gefällt Dir nicht?

Die Einrichtungszeit war recht lang und diee CPCs müssen genau betrachtet werden, ob sie im Tool innerhalb der Kampagne aufgezeichnet werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der umfassende Überblick über die Ergebnisse ermöglicht dem Team unmittelbar Verbesserungen vorzunehmen, die sich direkt auf die Leistung der Kampagne auswirken.

“Gute Self-Service Plattform für Native Advertising”

L
In den letzten 30 Tagen
Lukas
Verifizierter Reviewer
Product Owner bei
meubles.fr
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Möbel

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, dass Outbrain absolut Self-Service ist. Ich kann meine Kampagnen steuern wann und wie ich will und kann, wenn ich möchte, auch auf den Support zurückgreifen wenn ich Hilfe brauche. So habe ich alles selbst in der Hand und kann schnell auf gegebene Performanceänderungen reagieren.

Was gefällt Dir nicht?

Nicht gefällt mir, dass das Publisher-Portfolio der Native-Anbieter limitiert ist. Ich hätte gerne ein Tool, was nicht auf verschiedene Assets begrenzt ist. Aber das liegt wohl in der Natur des Wettbewerbs. Auch wäre schön, wenn es einen smarteren Algo dahinter gebe - Native Advertising ist immer noch sehr manuell

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Outbrain nutzen wir für unser Native Advertising und betreuen unsere Assets hier komplett im Self-Service. Diesen Vorteil sehe ich auch bei der Nutzung - ich muss nicht warten, bis ein Ansprechpartner auf der anderen Seite reagiert sondern habe alles selbst in der Hand. So haben wir volle Transparenz und müssen nicht darauf vertrauen, dass uns die Gegenseite 100% die Wahrheit erzählt.

“Absolutes Muss als Plattform für Native Ads”

S
In den letzten 30 Tagen
Stuart
Verifizierter Reviewer
Performance Marketing Manager bei
Tastillery
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Die Navigation und Usability sind super intuitiv. Hatte keinerlei operative Vorerfahrung mit Outbrain und konnte problemlos ohne Hilfe oder Tutorials loslegen. Außerdem sind die Daten nahezu in Echtzeit verfügbar, was die Optimierung erleichtert. Zielgruppenausrichtung bietet vielerlei Möglichkeiten, egal ob Retargeting bis 3rd Party Nutzerdaten.

Was gefällt Dir nicht?

Performance ist noch nicht zufriedenstellend und muss durch engmaschige Kontrolle und Optimierung verbessert werden. Die Qualität mancher Publisher-Seiten ist auch fragwürdig à la Google Displaynetzwerk. D.h. hier muss man nachjustieren. Leider sind sonst Kampagnen nach Aktivierung nicht mehr veränderbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Streuung der Marketingaktivitäten. Die klassischen Werbeplattformen Google, Meta, Tik Tok etc. sind durch sehr starken Wettbewerb und hohe CPCs gekennzeichnet. Outbrain bietet uns neue Möglichkeiten Werbeanzeigen zu weitaus günstigeren Preisen zu schalten und das sowohl auf Reichweite als auch auf Conversions auszurichten.

“Gute und einfach zu benutzende Plattform für Native Advertising”

M
In den letzten 3 Monaten
Marina
Verifizierter Reviewer
Trader bei
Havas Media Wien
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Von Outbrain nutze ich ausschließlich die Plattform Zemanta. Im Vergleich zu anderen DSPs, ist sie verständlich aufgebaut und dementsprechend einfach zu bedienen. Kampagnen lassen sich schnell aufsetzen, ohne mit Optionen überladen zu werden. Trotz einfachem Aufbau der DSP können wir gute Ergebnisse zu niedrigem CPC erreichen. Für Native empfehlen wir nichts anderes!

Was gefällt Dir nicht?

Ein Nachteil, den ich sehe, ist, dass Targeting-Optionen meine Ergebnisse stark einschränken. Außerdem gibt es wenige Targetingoptionen, die kostenlos anwendbar sind. Zusätzlich lassen sich manche Optionen bei den Anzeigen im Nachhinein nicht einfach ändern, sodass immer neue Anzeigen erstellt werden müssen, anstatt bestehende zu verändern. Mehr Kritikpunkte kann ich nicht finden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze von Outbrain ausschließlich die DSP Zemanta. Auf dieser erstellen wir Native Advertising, da wir hier günstig einkaufen können, aber auch Kampagnen einfach zu erstellen sind. Im Vergleich zu anderen DSPs erscheint unserer Agentur Zemanta als die simpelste und beste Lösung sowohl zum Aufsetzen von Kampagnen als auch vom Erreichen unserer vorgegebenen Ziele (vor allem Link Klicks).

“Perfekter Partner für Native Advertising - Retargeting mit Potential ”

P
In den letzten 6 Monaten
Paul
Verifizierter Reviewer
Group Manager bei
Marc O’Polo
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Outbrain ist besonders im Native Advertising stark. Hier herrscht auch im Accountmanagement die größte Expertise. Gerade auch die direkte Betreuung hilft uns sehr. Kampagnenformate kommen auch immer neue hinzu. Tool ist einfach zu bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

Für Remarketing eignet sich Outbrain nur bedingt. Hier fehlen vielleicht noch die passenden Formate. Allerdings sind sie da auf einem gutem Wege und bieten mittlerweile auch Produktfeed-basierte Ads an. Ansonsten wünsche ich mir noch etwas mehr Ideen vom Accountmanagement.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch das Accountmanagement kommen immer wieder Ideen für Platzierungen. Outbrain nutze ich hauptsächlich für Native-Platzierungen und teilweise auch für Remarketing. Vorteile bestehen hauptsächlich bei Native Advertising, weil Outbrain einige exklusive Platzierungen anbietet.
Alle Reviews

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

JETZT ROAS MAXIMIEREN

Die besten Outbrain Alternativen