Mangools

4,4 (49 Bewertungen)

Was ist Mangools?

Seit 2014 entwickelt das Unternehmen Mangools jetzt schon SEO-Software. Was mit dem bis heute vermutlich bekanntesten Tool, dem Keyword-Research-Tool KWFinder begonnen hat, ist heute ein Bundle aus verschiedenen Tools mit individuellen Funktionen. Nach dem KWFinder kam zuerst der SERPChecker dazu, der die Suchergebnisse für mehr als 50.000 verschiedene Orte auswertet und aufbereitet. Außerdem Bestandteil des Bundles von Mangools: SERPWatcher, ein Ranking-Tracker, der täglich Updates verschickt, LinkMiner, ein Tool zum Auswerten von Backlinks und SiteProfiler, eine Software, die die Popularität von Webseiten analysiert.

Mangools Funktionen & Eigenschaften

✓ Cloudbasierte SaaS-Lösung (keine Installation nötig) ✓ Rank-Monitoring & Rank-Tracking ✓ Keyword-Recherche ✓ Technische Analysen (Crawling) ✓ Onpage-Optimierung ✓ Offpage-Optimierung ✓ Wettbewerbsanalyse

Mangools Preise

Letztes Update im Mai 2022

Mangools Basic

€29,90 / Monat

Keyword lookups / 24 h: 100

Keyword suggestions / search: 200 von 700

Competitor keywords / search: 25

SERP lookups / 24 h: 100

Tracked keywords daily: 200

Backlink rows monthly: 100.000

Site lookups / 24 h: 20

Mangools Premiums

€39,90 / Monat

Keyword lookups / 24 h: 500

Keyword suggestions / search: 700 von 700

Competitor keywords / search: Unlimited

SERP lookups / 24 h: 500

Tracked keywords daily: 700

Backlink rows monthly: 500.000

Site lookups / 24 h: 70

Simultaneous logins: 3

Mangools Agency

€79,90 / Monat

Keyword lookups / 24 h: 1.200

Keyword suggestions / search: 700 von 700

Competitor keywords / search: Unlimited

SERP lookups / 24 h: 1.200

Tracked keywords daily: 1.500

Backlink rows monthly: 1.200.000

Site lookups / 24 h: 150

Simultaneous logins: 10

Reviews für Mangools mit Preis-Informationen (19)

“Sehr übersichtliches UI für mehrere Tools zum Hammer-Preis”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
millesanders.com
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer

Was gefällt Dir am besten?

Die Aufbereitung der Daten mit Farben und Sortierungs-Möglichkeiten ist sehr übersichtlich. Die verschiedenen inkludierten Tools bieten die Grundausstattung für fast jeden Bereich des SEO. Importieren, Exportieren und customizen von Datenansichten ist super.

Was gefällt Dir nicht?

Die Tools könnten im Funktionsumfang noch tiefer gehen. Das Aufbauen von Listen könnte noch besser funktionieren. Ich würde mir mehr KW-Vorschläge wünschen, die mir automatisch berechnet und geliefert werden von Mangools.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwende das Tool zur Konkurrenzanalyse und zum Entdecken von Chancen. Das KW Tracking habe ich auch im Einsatz, um meine SERP Positionen und deren Veränderungen im Auge behalten zu können - das ist auch eines meiner Lieblingsfunktionen. Der KW-Finder ist auch sehr akkurat und liefert gute Alternativen, was ich sehr schätze und damit kann ich schnell Listen erstellen.

“Das beste Tool für Keywordrecherche”

A
Vor mehr als 12 Monaten
André
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
André Wolf Online Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Der KWFinder ist sehr intuitiv zu bedienen und das Dashboard stellt viele relevante Metriken (Suchvolumen, CPC, PPC-Konkurrenz, Suchtrends etc.) dar. Hervorzuheben ist die Option "Search by Domain". Hier hat man die Möglichkeit, sich Keywords einer bestimmten Domain anzeigen zu lassen. Ein tolles Feature, wenn man herausfinden möchte wofür Konkurrenten ranken. Sowohl der Import (bis zu 700 Keywords), als auch der Export von Daten funktionieren einwandfrei.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise werden Keywords gruppiert. Das sorgt mitunter für falsche Suchvolumina. Die Metrik "KD (Keyword SEO Difficulty)" ist wenig aussagekräftig und spiegelt nicht wirklich die vorhandene Konkurrenzsituation bei einzelnen Keywords wieder. Teilweise werfen andere Tools mehr Keywords aus. Dort muss dann jedoch auch etwas stärker nachgefiltert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der KWFinder, als eigenständiges Tool sorgt dafür, dass ich die Keywordrecherche (für deutschsprachige Projekte) zum Großteil mit einem Tool abdecken kann. Die weiteren zur Suite gehörenden Tools (SERPChecker, SERPWatcher, LinkMiner & SiteProfiler) sind das I-Tüpfelchen und erleichtern einem die Recherche ungemein. Letztlich bekommt man hier 5 Tools, die gute Daten liefern, zu einem sehr guten Preis.

“Der KWFinder ist intuitiv zu bedienen und somit perfekt für Seo-Anfänger geeignet.”

S
Vor mehr als 12 Monaten
Sara
Verifizierter Reviewer
Gründerin und Geschäftsführerin
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Die Benutzeroberfläche ist sehr modern gestaltet und lässt sich schnell und einfach bedienen. Man erhält auf einen Blick die wichtigsten Keyword-Infos. Größter Vorteil: Man braucht für das Tool wenig Vorwissen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis :-) Das Tool ist nicht gerade preiswert. Für die Basisversion muss man ca. 50 EUR monatlich bezahlen und hat diverse Beschränkungen. Beispielsweise eine limitierte Anzahl an Keyword-Suchanfragen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Viele unserer Redakteurinnen sind per se keine Seo-Expertinnen und haben sich trotzdem schnell mit dem KWFinder zurechtgefunden. Sie benutzen den KWFinder täglich, um die Basics für ihre Artikel abzufragen: Suchvolumen, SERP und Konkurrenz Situation.

“Sehr hilfreiches Keyword-Tool zum kleinen Preis”

L
Vor mehr als 12 Monaten
Laura
Verifizierter Reviewer
Head of Global Digital Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Energie

Was gefällt Dir am besten?

Der KWFinder ist ein sehr übersichtliches und einfach verständliches Tool, das eine detaillierte und saubere Keywordrecherche ermöglicht. Die Nutzung fällt auch unseren Newbies und Junioren sehr einfach, da man sich schnell in alle Funktionalitäten eingearbeitet hat. Dadurch ist das Tool sowohl für Fortgeschrittene, als auch Anfänger geeignet. Sehr gut ist auch, dass das Tool auch für unsere internationalen Zwecke genutzt werden kann - neben dem Land kann auch die Sprache für die Keywordsuche individuell eingestellt werden. Der Preis ist zudem sehr niedrig - mit einem sehr guten Funktionsumfang.

Was gefällt Dir nicht?

In den unterschiedlichen Preispaketen gibt es einige Limitations - wir nutzen beispielsweise das günstigste Preispaket und können damit nur 100 Keyword-Abfragen pro Tag starten. Das reicht meistens aus, allerdings stoßen wir immer mal wieder an diese Grenze. Besser wäre für uns beispielsweise ein Monatskontingent an Queries.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Nachdem Google in seinem Keywordplanner nicht mehr das genaue Suchvolumen eines Keywords auswies, sind wir zum KWFinder "gewechselt". Das Tool vereinfacht uns sehr die Keywordrecherche für die Erstellung neuer Artikel oder Optimierung bestehender Seiten, es hilft uns insbesondere Longtail-Keywords zu finden, erleichtert uns die Wettbewerbsrecherche und die Möglichkeit, neue Fragen und Themen für unsere Webseiten zu finden.

“Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt!”

L
Vor mehr als 12 Monaten
Luise
Verifizierter Reviewer
Content Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

KW Finder deckt diverse Länder und Sprachen ab und ist einfach zu benutzen. Weitere Vorteile sind die Keywordlisten und die Analyse der SERPs. Praktisch ist außerdem die Suchvolumen-Abfrage und auch das Finden von Longtail Keywords funktioniert gut.

Was gefällt Dir nicht?

Die Oberfläche ist etwas unübersichtlich gestaltet und einige der Kennzahlen sind teilweise schwer nachvollziehbar. Außerdem sind die Zugangsbeschränkungen bei häufiger Nutzung nicht ideal – insgesamt bleibt das Preis-Leistungs-Verhältnis aber gut.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Besonders für eine erste Keyword-Recherche und das Finden von Longtail Keywords eignet sich der KW Finder gut. Das liegt besonders an den vielfältigen Keyword-Vorschlägen, die auch Synonyme gut abdecken.

“5 Tools zum Preis von 1”

C
Vor mehr als 12 Monaten
Claas-Hauke
Verifizierter Reviewer
Freelancer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Der Einstiegspreis für KWFinder by Mangools ist sehr gering, biete eine Vielzahl an Tools und geht weit über die reine Keyword Suche bzw. Analyse hinaus. Mit Mangools erhält man ein voll umfängliches SEO Tool für Firmen und Berater die neben der OnPage Optimierung auch die OffPage Optimierung abdecken. Keyword Analyse, Backlink Check und Analyse der Marktbegleiter sind neben SERP Simulator und SERPWatcher sehr hilfreich bei der Optimierung von Websiten für die Suchmaschine. Auch wenn primär auf Google optimiert wird.

Was gefällt Dir nicht?

Die Interpretation der gewonnen Daten ist umständlich und auch nicht immer direkt durchschaubar. In der einfachsten Version ist kein simultaner Log-In möglich. Wenn man sehr viele und große SEO Projekte betreut kann es sein, dass man mit dem gewählten Plan schnell an die Kapazitätsgrenze kommt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem KWFinder bekomme ich einen ersten schnellen Überblick über die einzelnen Keywords, sowie deren related keywords. Mit der direkten Ansicht der SERP kann ich sehen welche Seiten und welche Content wie gerankt wird. Damit bekommt man direkt ein Gefühl für die Inhalte welche zu dem Keyword produziert worden sind.

“Günstiges Tool für schnelle Keyword-Recherchen”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Maik
Verifizierter Reviewer
SEO-Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Mangools bietet 5 verschiedene Apps, die alle grundlegenden Bedürfnisse für SEO abdecken: KWFinder, SERPChecker, SERPWatcher, LinkMiner, SiteProfiler. Am hilfreichsten finde ich den KWFinder, der eine schnelle Keyword-Recherche bietet. Die Nutzeroberfläche ist sehr übersichtlich und man erhält gute Keyword-Vorschläge. Unschlagbar in meinen Augen ist der angegebene Schwierigkeitswert (wie schwer ist es, zu einem bestimmten Keyword zu ranken). Im Vergleich zu anderen SEO-Tools sind die angegebenen Werte am realistischsten.

Was gefällt Dir nicht?

Beim angegebenen Suchvolumen werden zum Teil ähnliche Begriffe (z.B. Einzahl, Mehrzahl) zusammengeführt. Hier sind andere Tools genauer. Größeren Keyword-Recherchen muss man im kleinsten Paket auf mehrere Tage verteilen, da man nur 100 "Keyword Lookups" pro Tag zur Verfügung hat. Der LinkMiner zum Auffinden von Backlinks zeigt weniger Links als hochpreisige SEO-Tools.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Um in einer neue Nische schnell einen Überblick zu erhalten nutze ich immer Mangools. Man erhält schnell einen Überblick über die relevanten Keywords und die Schwierigkeit um relevante Rankings zu erhalten. Auch beim Schreiben von SEO-Texten ist das sehr praktisch. Der Preis ist im Vergleich zu den meisten anderen SEO-Tools unschlagbar, vor allem im Jahrespaket.

“Einsteigerfreundlicher SEO-Allrounder zum unschlagbaren Preis”

N
Vor mehr als 12 Monaten
Nils
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Das von mir meistgenutzte Tool ist der KWFinder zur Keywordrecherche. Ebenfalls nützlich ist der LinkMiner zur Backlink-Analyse und der SERPWatcher zum täglichen Monitoring eigens definierter Ziel-Keywords. Der SiteProfiler ist praktisch, um einen ersten SEO-Eindruck einer Seite zu erhalten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Rankings für die Konkurrenz-Analyse werden derzeit nur alle 12 Monate aktualisiert, soll aber schon in wenigen Monaten im 3 Monats-Zyklus aktualisiert werden. Abfragen sind limitiert, allerdings so großzügig, dass ich noch nicht an die Limits gestoßen bin (täglicher Reset). Weiterer, kleiner Nachteil: keine API-Anbindung (nur auf Anfrage).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle und effiziente Keyword-Recherche mit nur sehr geringem Risiko wichtige Keywords zu übersehen. Durchdachte Filteroptionen zur Keyword-Recherche. Monitoring der umgesetzten SEO-Maßnahmen im SERPWatcher.

“Gutes Tool, aber etwas teuer”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Martin
Verifizierter Reviewer
Inhaber
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Der KWFinder bietet gute Unterstützung bei der Suche nach lohnenden Keywords. Wer regelmäßig damit arbeiten möchte, benötigt jedoch mindestens die Premium-Subscription – und deren Preis-Leistungs-Verhältnis liegt mit 39,90 € (Stand Mai 2020) leider im suboptimalen Bereich. Hier gibt es günstigere Alternativen bei mindestens vergleichbarem Funktionsumfang.

Was gefällt Dir nicht?

Wie bei Googles eigenem Keyword-Planer werden manche Suchvolumen zu Gruppen zusammengefasst und liefern daher ein wenig aussagekräftiges und nur sehr eingeschränkt vergleichbares Ergebnis. Als störend erweist sich auch die Beschränkung der Keyword-Abfragen auf einen 24-Stunden-Zeitraum (z. B. 100 Abfragen/Tag im Basispaket). Bei monatlicher Bezahlung wäre ein Monatskontingent, in diesem Falle eben 3.000 Abfragen bei freier Einteilung, nur fair.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Obwohl eigentlich kein schlechtes Tool, nutze ich den KWFinder wegen der zuvor genannten Nachteile nicht mehr. Da es genügend Alternativen gibt, vermisse ich ihn nur sehr selten. Negative Auswirkungen auf mein Tagesgeschäft konnte ich durch den Verzicht nicht bemerken.

“Sehr gutes und übersichtliches Keyword Tool”

P
In den letzten 12 Monaten
Paul
Verifizierter Reviewer
Managing Partner
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

KWFinder ist das erste (und meist das einzige) Tool, das ich verwende, wenn ich versuche zu entscheiden, welche Keywords ich ins Visier nehmen will, oder wenn ich die Performance einer spezifischen Gruppe von Keywords auslote. Es ist eines der wenigen SEO-Tools, die ich jedem empfehlen kann, da man schnell und übersichtlich eine ausführliche Keywordrecherche durchführen kann. Zusätzlich ist es mit einem Preis von 40 Euro im Monat eines der günstigeren SEO Tools auf dem Markt.

Was gefällt Dir nicht?

Im Abomodell von Mangools findet man zusätzliche Tools für Backlinks, Site Rankings etc. - diese nutze ich jedoch kaum, da es meiner Meinung nach für intensivere SEO Analysen bessere bzw. genauere Tools gibt (SearchMetrics, Ahrefs, etc.).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Im SEO Alltag ist Mangools bzw. der KWFinder meist der erste Schritt, um sich für einen spezifischen Markt einen ersten Überblick über relevante Keywords zu verschaffen. Schön ist, dass man auf einen Blick den Search Verlauf der letzten 12 Monate und die aktuellen Rankings übersichtlich dargestellt bekommt.
Alle Reviews