Logo

darktable

4,2 (3 Bewertungen)

Die besten darktable Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
6.7

Benutzerfreundlichkeit

Photo Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

9

Erfüllung der Anforderungen

Photo Editing

Kategorie-Durchschnitt: 9.3

6.4

Kundensupport

Photo Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

7.6

Einfache Einrichtung

Photo Editing

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

Weiterführende Links

darktable Preise

Zuletzt aktualisiert im August 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

darktable Erfahrungen & Reviews (3)

“Hervorragende Software”
C
In den letzten 6 Monaten
Christopher
Verifizierter Reviewer
Selbstständig bei
Selbstständig
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Unendlich weit personalisierbar und konfigurierbar. Suchfunktion in den Addons, professionelle Ergebnisse bei der Bildbearbeitung. Eines der besten Open-Source-Programme.

Was gefällt Dir nicht?

Für Anfänger*innen etwas kompliziert (trifft sicherlich auch alle RAW-Programme zu).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich bearbeite mit dem Programm meine RAW-Fotos und kann das sehr effizient und schnell tun.
“Das sehr mächtiges Bildbearbeitungstool mit tausend Möglichkeiten ist mein täglicher Begleiter”
K
In den letzten 12 Monaten
Klaus
Verifizierter Reviewer
Service Mitarbeiter bei
knowmates GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Sobald ich weiß wie etwas einzustellen ist, dann kann man wirklich beeindruckende Ergebnisse erzielen. Im gewissen Maß sind auch Automatisierungen möglich, falls es wiederkehrende Aufgaben sind. Die Erweiterungsmöglichkeiten durch durch Plugins sind vielfältig. Gerade für die Bearbeitung von Produktbildern nutze ich dieses Tool sehr regelmäßig

Was gefällt Dir nicht?

Wer nicht Englisch kann, hat es schwer. Die meisten Hilfeseiten im Netz sind in Englisch. Die Oberfläche ist sehr voll und ich muss manchmal lange suchen, bis ich die benötigte Funktion finde. Der Funktionsumfang ist mit preisintensiven Konkurenzprodukten sehr gut vergleichbar

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bildretusche und Verbesserung der Farben sind die Hauptaufgabe die ich hiermit löse. Die Zusammenstellung von diversen Aufnahmen ist zwar möglich, aber ich nutze es selten. Der Hauptnutzen ist für mich die Nachbearbeitung von Produktbildern mit freistellen und Farbkorrektur. Hier bin ich sehr schnell mit meinen vielen Produktbildern fertig und kann sie online setzen.
“Profibildbearbeitung mit DER Freeware”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Max
Verifizierter Reviewer
Video Content Manager bei
Maciag GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Sportartikel

Was gefällt Dir am besten?

Darktable ist ein komplexes Bildbearbeitungsprogramm mit vielen Features. Mir gefällt die Kompatibilität mit allen gängigen Bildformaten bzw. RAW Fotoformaten. Außerdem ist der wohl größte Punkt, dass es sich bei Darktable um eine Freeware handelt.

Was gefällt Dir nicht?

Darktable ist gegenüber von Lightroom unübersichtlicher und nicht so intuitiv. Man muss sich länger reinarbeiten und gerade wenn man von Lightroom wechselt, erstmal das Vorgehen zur Bearbeitung verstehen. Außerdem hat man dadurch, dass es ein Open Sourceprogramm ist nicht die Möglichkeit mit dem Kundensupport bei Fragen zu schreiben, wie beispielsweise bei Adobe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze es als Alternative zu Adobe Lightroom auf meinem privaten Rechner. Ich bearbeite damit meine privaten Fotografien. Der Vorteil ist einfach, dass es umsonst ist und andere Vorgehen lernt, als bei Adobe Lightroom.