Copper

4 / 7 reviews

Was ist Copper?

Copper CRM, 2013 gegründet mit Büros in San Francisco und Toronto, soll als einziges CRM eigens für Google und dessen G Suite ins Leben gerufen worden sein. Als Key-Features nennt das Unternehmen u.a. die Organisation von Kontakten, die Automatisierung von Aufgaben, das Tracken von Deals und die Erstellung von Reports. Genutzt wird das Tool nach eigenen Angaben von 25.000+ Unternehmen in über 100 Ländern weltweit. Copper CRM bietet eine kostenlose 14-tägige Testversion, der Preis für die Basic-Version beginnt dann bei $19 pro Nutzer:in/Monat.

So schätzen User das Produkt ein

8.4

Benutzerfreundlichkeit

CRM

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

8

Erfüllung der Anforderungen

CRM

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.1

Kundensupport

CRM

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

8.6

Einfache Einrichtung

CRM

Kategorie-Durchschnitt: 7.8

Copper Screenshots

Copper Screenshot #0
Copper Screenshot #1
Copper Screenshot #2
Copper Screenshot #3
Copper Screenshot #4

Copper Funktionen

Salesforce Automation

Contact & Account Management

Opportunity & Pipeline Management

Aktivitäts- & Aufgabenmanagement

Desktop-Integration

Vertragsmanagement für Kund:innen

Marketing Automation

E-Mail-Marketing

Lead Management

Kundenservice

Case Management

Kundenservice-Portal

Knowledge Base

Mobile & Social

Social collaboration Features

Mobile-User-Support

Reporting & Analytics

Reporting

Dashboards

Forecasting

Copper Preise

Copper Basic Edition - Annual

$25 / User/Monat

Unser Basispaket mit vollständiger G Suite-Integration ist die perfekte Lösung für Sie. 3-Sitz-Limit.

Copper Professional Edition - Annual

$59 /

Dieser Plan ist ideal für wachsende Teams, die die Leistungsfähigkeit von CRM ohne die Komplexität nutzen möchten.

Copper Business Edition - Annual

$119 /

Bringen Sie CRM einen Schritt weiter mit unbegrenzten Kontakten und vollständiger Anpassung der Plattform.

Copper Erfahrungen & Reviews

“Lightweight-CRM zum Einstieg (mit super Gmail-Integration)”

M
Moritz
Geschäftsführer bei
Protofy GmbH & Co. KG
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Copper ist eine sehr einfache CRM-Lösung, die besonders gut mit Gmail funktioniert. Dadurch ist die Kontakteingabe teil-automatisiert und kann sehr einfach gepflegt werden. Hier liegt der besondere Fokus von Copper – weniger manuelle Dateneingabe. Die CRM-Funktionen und Deal-Flows sind einfach, aber hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Es fehlt insbesondere an Möglichkeiten zur Automatisierung von Prozessen. Zwar gibt es Hinweise "dieser Kontakt wurde zuletzt vor X Tagen kontaktiert". Anders als in anderen Tools (Empfehlung: Hubspot) lassen sich aber weniger echte Workflows und Prozesse automatisieren. Mir fehlt so etwas wie: "Hat Whitepaper gelesen -> Sende E-Mail A"; "Hat Seite x besucht -> Sende E-Mail B"; "Hat zuletzt vor x Wochen interagiert -> benachrichtige Slack".

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Copper kann insbesondere mit der Gmail-Integration sehr komfortabel schriftliche Kommunikation mit Leads nachverfolgt werden. Hier unterstützt Copper besonders dabei, Kontaktdaten aus Signatur etc. zu übernehmen und in einer Seitenleiste zu pflegen. Zu solchen Kontakten können dann basierend auf der Kommunikation Deals erstellt werden, die durch einen Akquise-Prozess nachverfolgt werden.

“Einfache Einrichtung trifft Google Suite und bildet zuverlässig schmale Prozesse ab”

T
Tobias
Digital Strategist bei
ZweiDigital GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der zuverlässige Austausch zwischen Google und Copper erspart viel manuelle Arbeit und lässt wenig Wünsche offen. Die gut durchdachte Suche zeigt alle relevanten Inhalte, die zu dem Suchbegriff passen. Durch die API hat man schnell weitere relevanten Programme wie Slack und Zapier angeschlossen.

Was gefällt Dir nicht?

Durch die mangelnde Individualisierbarkeit ist keine Abbildung von komplexen Vertriebsprozessen möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eine klare Einstufung aller Stages im Verkaufsprozess und einfaches Kontakthandling. Teilweise zieht es sich die Daten aus verschiedenen sozialen Netzwerken und man hat immer aktuelle Daten parat.

“Super in Gsuite integriertes CRM mit einigen Schwächen”

F
Fabian
Product Owner CRM / IT-Specialist bei
FINEXITY AG
Fintech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Copper CRM fügt sich bestens in eine bestehende GSuite Infrastruktur ein. Emails werden automatisiert abgezogen und den jeweiligen Leads / Personen zugeteilt. Die Anbindung an Calendar, Sheets/Docs und Mail ist innerhalb eines Klicks erledigt und geht im Vergleich zu anderen namhaften CRM Systemen spielend leicht

Was gefällt Dir nicht?

Leider lassen sich bei Copper CRM bisher nur bestimmte Dinge anpassen. Beispielsweise fällt es noch recht schwer automatisierte Mailings und passende Templates zu erstellen. Wer jedoch etwas Dev Budget hat, kann das easy per API machen..

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Copper CRM fungiert als zentrales CRM und die komplette Kundenkommunikation läuft über dieses. Das angesprochene, automatische Mail-scraping macht dies einfach und vor allem schnell.

“Copper ist ein tolles CRM System um, seine Kunden zielgenau und arbeitserleichternd anzuschreiben. ”

S
Saskia
Sales Managerin bei
And Revenue
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Man kann sehr datengetrieben arbeiten. Man kann alle nötigen Bereiche abdecken: Kundendaten sammeln, Aufgabenerstellungen zuweisen, Dateiverwaltungen, Zugriff von allen Parteien aus einem Unternehmen. Somit können alle an einem Strang ziehen und die selben Projekte vorantreiben, ohne sich dabei in die Quere zu kommen.

Was gefällt Dir nicht?

Man kann nur mit dem Bereich "Opportunities", nicht mit "Peoples" arbeiten und anschreiben. Zudem sind die Hilfestellungen von Copper recht allgemein gehalten. Man kann so viel aus dem Tool herausholen, allerdings muss man ein eigenes Verständnis dafür entwickeln, um auf die entsprechenden Ideen zu kommen. Ein Tutorial oder Ähnliches, bei dem gezeigt wird, was alles möglich ist, wäre toll.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe eine große Arbeitserleichterung, dadurch dass ich gesammelt mehrere Kunden auf einmal anschreiben kann. Es ist eine tolle Möglichkeit, quantitativ Leads anzusprechen und neue Kunden zu gewinnen. Durch ein datengetriebenes Arbeiten ist es möglich, die Kundenkommunikation extrem personalisiert wirken zu lassen, ohne viel Zeit darein stecken zu müssen.

“Das perfekte und smootheste CRM für Google Workspace-Nutzer!”

P
Pete
Online Marketing Manager bei
favineo GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Sehr smooth und in Kombination mit Google Workspace, Gmail und Co. eine unschlagbare Kombination als CRM. Insbesondere für die Sales-Steuerung, Kontaktpflege und Konvertierung von Lead zu Kunde sehr hilfreich! Diverse Automatisierungsmechanismen und individuelle Ansichten / Filter lassen einen hohen Grad der Anpassung an den eigenen Arbeitsflow zu. Die Integration in Gmail (alle CRM-Infos in separater Leiste beim Öffnen von Kontakten), das automatische Tracken von Anrufen via App sowie das Anreichern von Kontaktdaten über LinkedIn-Profile ist sehr hilfreich und unterstützt die recht arbeitsintensive Kontaktpflege.

Was gefällt Dir nicht?

Die Aufgabenliste in Copper ist neben Asana nun eine zweite Liste, die ich nutze, hier wäre eine API sinnvoll. Die Synchronisierung der Google-Kontakte läuft bislang nur einseitig (Copper -> Kalender) und der Kalender könnte noch stärker für eine automatische Terminvereinbarung integriert werden. Die konkreten Logiken der Steuerung baut man sich selbst auf, hier könnte das Tool aber noch etwas stärker lernen und auf dieser Basis Vorschläge machen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unser gesamte Sales-Steuerung, die Kontaktpflege und die Nachverfolgung von Kontakten. Insgesamt hilft es uns dabei, Neukunden sehr reibungslos zu Bestandskunden zu konvertieren und jeglichen Kontakte (Mail, Anruf, Notizen..) nahezu automatisiert in unser CRM zu übergeben. Die tiefe Integration in Google Workspace ist natürlich nur im Falle der Nutzung unterstützend.

“Standard CRM mit wenig Komplexität”

B
Björn
Co-Founder und Co-CEO bei
CrossEngage GmbH
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Pipeline-Sicht ist hilfreich. Es wird schnell deutlich, ob die Pipeline gesund ist und wo entweder Lücken oder Staus entstanden sind. Über diesen View lässt sich gut steuern, auf welche Stages mehr Aufmerksamkeit gelenkt werden muss.

Was gefällt Dir nicht?

Copper ist teilweise unübersichtlich. In der Timeline der Kundenbeziehungen ist es mitunter sehr aufwendig, Einträge zu finden. Bei längeren Beziehungen kann das auch viel zeit kosten, da sehr schnell nachgeladen werden muss, was gerade am Nachmittag manchmal sehr lange dauert. Ich würde mir eine fortgeschrittene Kohortenanalyse wünschen. Die ist nach Aussage des Supports zwar grundsätzlich auf der Liste, aber noch nicht mit einem konkreten Datum versehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir managen unsere Sales-Prozesse in Copper. Wir haben mehrere Pipelines angelegt, was eine Trennung zwischen beispielsweise Neukundenakquise und Cross-/Upsell sehr einfach macht. Mehrere Pipelines parallel nutzen zu können, erleichtert das Management erheblich.

“Einfache Bedingungen und Verbindung zu Google”

M
Marc
Sales manager bei
CAPinside
Finance
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Einbindung von Google in Copper ist sehr einfach. Die dazugehörige App ist sehr einfach und übersichtlich. Copper ist ein sehr mitdenkendes System.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist Copper zu wenig individualisierbar. Teilweise schon sehr unübersichtlich, zudem sehr wenige Kontrollfunktionen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Copper kann ich ganz einfach Leadpipelines erstellen und verfolgen. Es gibt ein FollowUp und Terminerinnerungen.

Die besten Copper Alternativen

10 Reviews
5 Reviews
34 Reviews