Channable

Channable Übersicht

Mit Channable können Online-Händler:innen und Brands ihre Produkte auf über 2.500 Preisvergleichsseiten, Affiliate-Plattformen oder Online-Marktplätzen präsentieren. Im Tool verwalten die Nutzerinnen zentral die Produktinformationen, sodass diese auf allen Kanälen immer aktuell sind. Bekannt ist Channable vor allem dafür, dass Nutzerinnen über Add-Ons aus dem Produktfeed heraus automatisierte SEA-Kampagnen schalten können. Auch Facebook Ads lassen sich direkt verwalten. Auch eine Integration mit Google Analytics, über die Performance Daten abgebildet und zur Feed-Optimierung genutzt werden können sowie die Bestellsynchronisation mit Marktplätzen werden als weitere Features genannt, die in Form von Add-Ons dazu gebucht werden können.

Channable Screenshots

Channable Erfahrungen & Reviews

“Sehr mächtig, Preis/Leistung überzeugend”

D
David
Leiter Marketing bei
limango
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable ist intuitiv recht gut bedienbar und gibt einem über "Master-Rules" die Möglichkeit, exportkanalübergreifend Regeln zu erstellen, zB bestimmte Marken, Produkt-IDs oder Kategorien auszuschließen.

Channable bietet verschiedene Pakete zu fairen Preisen, je nach Anzahl der Produkte, an.

Bei Channable muss man nicht pro Exportkanal extra bezahlen, stattdessen bezahlt man ausschließlich für die insgesamt importierten Produkte.

Der Kundenservice ist sehr schnell und gut.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist schwer, Nachteile von Channable zu benennen, ggfs das recht starre Festhalten an den Listenpreisen, auch bei nur kurzzeitigem Überschreiten der maximalen Produktanzahl des Pakets.

Channable ist bei großer Anzahl Produkte und überschaubarer Anzahl Exportkanäle nicht zwingend der günstigste Anbieter im Markt.

Das User-Interface von Channable ist für Anfänger mit Sicherheit zunächst einmal eine Challenge, es dauert ein wenig, bis man sich mit der Grundmechanik vertraut gemacht hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bereitstellung stets aktueller Produktdaten für Google Shopping, Preisvergleicher & Co. Hierbei: absolute Zuverlässigkeit, noch keine Downtime auf Toolseite erlebt.

Problemloses Bearbeiten der Produktdaten, Erstellung von selbstdefinierten Regeln zum Ausschluß von Einzelprodukten, Marken oder Kategorien entweder global oder auf Einzelfeed-Ebene.

“#1 Feed Management Software für Shopify Stores”

M
Matthias
E-Commerce Manager bei
TAKE A SHOT GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Setup per App in Shopify ist in Sekunden erledigt, danach werden alle Produktdaten automatisch synchronisiert und man kann direkt mit dem Erstellen des ersten Feeds beginnen. Es gibt hunderte Feeds zur Auswahl, Marktplätze können per API angebunden werden. Die UI ist herausragend simple und selbsterklärend, sodass man ohne viel Vorkenntnisse den Feed einrichten und mit Feed-Regeln auf einfache Art und Weise die Produkteigenschaften manipulieren kann.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt kaum negative Dinge, der Support ist Weltklasse, hat für Probleme immer eine Lösung parat und nimmt sich auch Feature-Vorschlägen zur Verbesserung des Tools schnell an. In Zukunft wäre es super, wenn es eine Möglichkeit gäbe CSV-Dateien für die Erweiterung der Produktdaten seitens Channable zu hosten, da es dort oft Probleme mit den Freigaberichtlinien von zB Google gibt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Erfolg von Online Marketing hängt sehr stark von der Qualität des Datenfeeds ab, hier bieten Shopssysteme meistens nur sehr eingeschränkte Boardfunktionen, mit welchen man zwar einen Feed aufsetzen kann, aber am Ende nur Ad Spend verbrennt. Ein Tool wie Channable löst eine Menge Probleme und macht Testen von Feedeigenschaften erst möglich. Im Kontext von Shopify simple Lösungen für "Laien" im E-Commerce zu finden, ist dieses Tool optimal zum Einstieg geeignet und bietet auch für Experten sehr viel Tiefe.

“Nr 1 Feedmanagement für eCom”

C
Christian
Head of Online bei
waterdrop®
Consumer
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable ist beides, super einfach zu bedienen, sehr logisch aufgebaut und zeitlich extrem powerful und funktionstüchtig. Vordefinierte Output Kanäle für alle Platformen, sowie benutzerdefinierte Quellen wie XML oder CSV sind vorkonfiguriert und funktionieren out-of-the-box. Input Kanäle lassen sich leicht anbinden bzw. mehrere Kanäle leicht zusammenführen.

Was gefällt Dir nicht?

Bei sehr entwickelten Shops können die Anzahl der Regeln ggf. ans Limit geraten. Auch wenn durch die smarte Nutzung von Master Rules, auch mehreren davon sich Regeln gut strukturieren klassen, dürfte es in den einzelnen Feeds etwas mehr sein, bevor das Limit erreicht ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist für uns die einfachste Lösung, einen wirklich sauberen Feed zu generieren, und ihn an viele Output Kanäle zu spielen. Wir betreiben mehrere Shops in einem stark fragmentierten Europäischen Markt und darüber hinaus, somit nimmt uns Channable viel manuelle Arbeit ab. Wir nutzen es auch zur Optimierung der Feeds, die wir so nicht in den Systemen umsetzen könnten.

“Große Zeitersparnis dank automatisierter Kampagnenerstellung zu top Preis-Leistungs-Verhältnis!”

D
Daniel
Digital Marketing Manager
Education
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Hilfe der channable-Plattform ist die Generierung von Kampagnen und Keywords sehr einfach und schnell umsetzbar. Ohne channable wäre es zeitlich nicht möglich, die Kampagnen auf Produktebene zu bewerben. Mit den Alert Funktionen, hat man alles im Blick und kann ggfs. schnell agieren, sofern der Feed Fehler aufweist. Preissuchmaschinen und Marktplätze können kinderleicht via API oder Exportlink versorgt werden, so dass auf den jeweiligen Plattformen die Produkte auf simple Art eingespielt werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Hier fällt es mir tatsächlich schwer Nachteile bei der Nutzung von channable zu finden. Meiner Meinung nach bietet das Tool genau das, wozu es da ist. In der Vergangenheit gab es mal das Problem, dass Daten laut channable an den Google Ads Account übermittelt wurden. Da es keine Fehlermeldung gab, ist man davon ausgegangen, dass die Daten eingespielt wurden, jedoch war das nicht der Fall. Dieses Problem wurde aber gefixt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Einsatz von channable konnte man einiges an Ressourcen einsparen, welche man in andere Projekte stecken konnte. Man arbeitet mit einem Masterfeed und kann diesen für jede Preissuchmaschine, jeden Marktplatz und jede Search Engine individualisieren. Durch die Echtzeitsynchronisation hat man den Vorteil, dass Produkte die EOL sind, zeitnah aus den Kampagnen entfernt werden. Das gleiche gilt natürlich, wenn neue Produkte in das Portfolio aufgenommen werden.

“Einfach in der Bedienung und trotzdem sehr mächtig”

B
Bastian
Senior Online Marketing Manger bei
Deutsche Bahn AG
Reisen
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Kinderleichte Erstellung und Verkettung von regelbasierten Feeds. Durch die übersichtliche und klare Oberfläche sind Funktionen leicht zu finden. Änderungen am Regelset können innerhalb von Sekunden überprüft werden, die Feedausspielung selbst Ist schnell und stabil, bei uns seit 2 Jahren ohne Downtime.

Was gefällt Dir nicht?

Darstellung auf Mobile Devices für Überblick nutzbar, für Arbeit an den Feeds allerdings nicht ideal. Bisher nur Integration für Google Analytics als Conversion Datenquelle verfügbar, Oracle und Adobe wären schön.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ersetzt teurere und weniger stabile Multipostinglösungen und bietet dabei mehr Möglichkeiten und Geschwindigkeit.

“Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit hilfreichem Support”

C
Christoph
Performance Marketing Manager bei
BRITA GmbH
Food
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable hat ein übersichtliches und verständliches Feed-Management. Es eignet sich besonders gut für unsere Struktur, da wir mehrere Länder betreuen und jedes Land einen eigenen Feed nutzt. Gleichzeitig sind die Kosten im Vergleich zu anderen Anbietern sehr gering. Trotzdem erhält man schnellen und guten Support.

Was gefällt Dir nicht?

Das Anlegen von Kanalspezifischen Feeds ist nicht ganz intuitiv und erforderte etwas mehr Support als angenommen.
Ansonsten sehe ich keine Nachteile und kann daher auch keine weiteren auflisten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Channable kann ich Attribute verschiedener Parameter unseres Feeds halb-automatisch anpassen. D.h. unser Feed wird mit Parametern und den entsprechenden Werten gefüllt. In Channable kann ich aber Headlines, beschreibende Texte etc. anpassen, so dass sie für Google Shopping oder andere Kanäle optimiert werden.
Das Feed-Management wird erheblich vereinfacht, ich kann alles sehr schnell und unkompliziert einsehen.
Jedes Land hat ein eigenes Projekt im Account und somit wird jeder Feed einzeln gesteuert. Sehr übersichtlich und gut zu steuern.

“Sehr gutes Tool um diverse Feeds zu managen und zu optimieren!”

D
Dominik
Performance Marketing Manager bei
FSG Fingerspitzengefühl
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable gibt mir die Möglichkeit direkt zu sehen, welche Infos für welchen Feed notwendig sind. Es ist super einfach aufzusetzen und man kann sowohl als Anfänger einfache Regeln als auch sehr komplexe Regeln als erfahrener User nutzen. Außerdem ist das Channable Team super hilfreich und erstellt gerne auch Regeln für dich, wenn du alleine nicht weiter weißt!

Was gefällt Dir nicht?

Die API connections könnten noch etwas übersichtlicher gestaltet werden. Bei Amazon sind wir nicht direkt durchgestiegen, wie die Verbindung genau funktioniert. Sobald man es aber versteht, ist es ebenfalls super easy!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Channable bei uns hauptsächlich um die Feeds unserer Kunden zu optimieren. Wir erstellen Regeln, um Titel und Beschreibungen anzupassen oder image links auszutauschen, aber auch um die Produkte über custom labels zu segmentieren. Desweiteren nutzen wir die API Connection zu Amazon, um unser Inventar immer up to date zu haben!

“Dank der übersichtlichen Oberfläche können Feeds schnell und effizienz optimiert werden. Egal ob for Google Shopping, Criteo oder Affiliate Netzwerke.”

J
Johannes
Team Lead bei
Projecter GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Dank der übersichtlichen Oberfläche ist die Bedienung selbsterklärend. Die Regeln können einfach erstellt und hinsichtlich der Funktionalität überprüft werden. Auch komplexe Regeln sind möglich - und der Support kann, falls bei einer Regel etwas nicht so will, unterstützen.

Was gefällt Dir nicht?

Leider bietet Channable kein eigenes Tracking an, wodurch Produktdaten auch z. B. im PSM auf Performance-Basis ausgespielt und optimiert werden können. Analytics kann zwar eingebunden werden, aber wir alle wissen, wie Analytics wirkt und wie die Daten zu interpretieren sind. Das Output-Format der Feeds kann auch nur über den Support angepasst werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist eine immense Erleichterung, da Feeds in extrem kurzer Zeit angelegt und optimiert werden können. Aus einem Import-Feed können so ganz viele Export-Feeds (Google Shopping, idealo, Criteo, ...) erstellt werden, wobei Channable auch eine automatische Kategorisierung der Spalten vornimmt.

“Einfaches Feed Management Tool mit vielen Möglichkeiten.”

S
Steffen
CEO bei
Projecter
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable ist für ein Feedmanagementtool einfach in der Nutzung. Es sind keine Programmierkenntnisse notwendig. Vielmehr funktioniert das Tool mit Logiken. Dies hilft beim schnellen und einfachen Setup. Es werden zudem viele Schnittstellen und Plattformen (z.B. Google Ads, Facebook) unterstützt.

Was gefällt Dir nicht?

Bei großen Produktfeeds und vielen Anpassungsnotwendigkeiten kann eine andere Lösung, wie Feed Dynamixs, zu besseren Ergebnissen führen. Dadurch, dass Feeds größtenteils mit vorgefertigten Logiken agieren, können nicht alle individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Die UX ist eher durchschnittlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Channable ist mit einer Vielzahl von Feeds über alle einschlägigen Netzwerke und Preissuchmaschinen im Einsatz. Dabei wird das Tool genutzt um Feeds zu filtern und individuell auszuspielen. Vor allem bei Feeds bis 50.000 Zeilen ist die Arbeit sehr einfach und intuitiv möglich. Die erhöhte Feedqualität führt zu mehr Umsatz in der Produktaussteuerung (DPAs auf Facebook, Preissuchmaschinen, etc.).

“Genial zur Skalierung von Google Ads”

Y
Yannic
Online Marketing Manager bei
reisetopia
Reisen
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Channable können auf Basis eines Produktdatenfeeds automatisiert Google Ads Kampagnen generiert werden. Es erleichtert damit die Skalierung bei großen Produktkatalogen und hilft, extrem viele Bereiche durch Textanzeigen abzudecken, welches ohne Channable nahezu unmöglich gewesen wären von Hand zu erstellen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist relativ starr in den Einstellungsmöglichkeiten bezgl. Google Ads. Es wäre wünschenswert noch weitere Möglichkeiten zur Keyword- Generierung hinzuzufügen, um die Reichweite der Kampagnen noch weiter zu verbessern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Channable löst das Problem bei einer vierstelligen SKU-Anzahl automatisiert Google Ads Kampagnen auf Basis bestimmter Regeln zu generieren. Dieser Task würde selbst mit Excel-Unterstützung sicherlich 10x so lange dauern, was jetzt auf Knopfdruck möglich ist.

“Zuverlässig und super Preis/Leistung”

D
David
Leiter Marketing bei
Limango
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Im Vergleich zu anderen günstiger Anbieter mit intuitiver Benutzeroberfläche. Es existieren zahlreiche Templates für die gängigen Marketing-Plattformen, sowie die Möglichkeit, custom Feeds zu erstellen. Wenn einmal super benötigt wird, so ist dieser schnell und gut.

Was gefällt Dir nicht?

Es dauert einige Zeit, bis man sich an die Art und Weise der feed-Erstellung und die Regelwerke gewöhnt hat, aber auch nicht länger als bei anderen Anbietern. Es gibt keine visuelle Übersicht, welches Feld des Ausgangs-Feeds sich in welchen Feldern des finalen Feeds widerfindet. Die Verknüpfung mit Google-Analytics zum umfassenden Tracking ist tricky - wir haben es nicht hinbekommen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Universallösung für feedbasiertes Marketing. Updaten aller Produktdaten/verfügbaren Produkte in festen Zeitintervallen. Wir können uns auf Channable verlassen und hätten noch nie Probleme mit dem Tool.

“Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis mit Premiumsupport von Channable”

A
Andreas
Lead Google Ads / Affiliate Marketing bei
11teamsports
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Einer der Hauptgründe für die Nutzung von Channable war für uns die nachträgliche Bearbeitung und Optimierung der Google Feeds. So können wir ohne Hilfe der Technik Produkte anpassen. Besonders Hilfreich sind hier Regeln die wir erstellen können um Produkteigenschaften anzupassen, Produktnamen zu erweitern oder auch zu löschen. Aktuell arbeiten wir an einer API mit der wir Änderungen aus dem Shop, wie Bestandszahlen oder Preise direkt an Channable pushen können.

Was gefällt Dir nicht?

Für uns hat sich bis jetzt noch keine negative Eigenschaft ergeben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen aktuell vor allem die Kombination von Google Feed Spalten für z.B. Produktnamenkombinationen: Schuhname + Schuhgröße. Diese Möglichkeit lässt uns die Conversion Rates verbessern.

“Das Rundum-Paket für die Arbeit mit Feeds”

B
Benjamin
Consultant digital marketing bei
moreperform GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable bietet eine fülle an Lösung für die Arbeit mit Feeds.
Absolut hilfreich ist dabei die Anbindung an Google Ads, welche Feed-basierte Anzeigen ermöglicht. So können Anzeigen dynamisch für eine große Anzahl an Produkten erstellt werden, die händisch nicht zu bewältigen wären. Das logische verarbeiten über eine Regelstruktur ermöglicht dabei individuelle Einrichtung.

Was gefällt Dir nicht?

Viel zu bemängeln gibt es bei Channable nicht. Ein paar Erweiterungen für Google wären dynamisch interessant und sind aktuell nicht möglich - werden jedoch langsam aber sicher nachgelegt.
Einen wirklichen Nachteil existiert nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Feedbasierte Anzeigenerstellung wird viel genutzt. Anzeigen für 3000 Artikel händisch zu schreiben ist de facto nicht möglich.
Das ist ein großer Vorteil, der diese Form der Anzeigen ermöglicht.
Darüber hinaus können damit einfach Feeds erstellt werden, die nach bestimmten Kategorien segmentiert werden müssen.

“Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis”

C
Constanze
Online Marketing Managerin bei
ETERNA Mode GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist sehr einfach zu bedienen.
Klare Preiskommunikation
Der Kundenservice reagiert schnell auf Anfragen.

Was gefällt Dir nicht?

Es sind nicht alle Portale hinterlegt, mit denen wir zusammenarbeiten und somit muss ich in dem Fall ein Feed komplett neu anlegen/ abwandeln.
Ab und an finde ich die Verknüpfungen etwas kompliziert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Tool ist eine schnelle Erstellung neuer Feeds möglich.
Anpassung bei bestehenden Feeds sind problemlos umsetzbar.
Durch die Warnmeldung kann schnell auf technische Probleme unsererseits reagiert werden.

“Sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis”

P
Peter
Performance Marketing
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Einfaches Regel-Setup - der Datenfeed kann damit recht einfach angereichert und auf Kanäle abgestimmt werden.
Verknüpfung mehrer Datenfeeds ist problemlos möglich. Dadurch können noch mehr Daten in den Feed kommen. Beispielsweise ob ein Produkt gut performt oder nicht.
Mehrere Projekte können in einem Account angelegt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Benachrichtigungen funktionieren bei mir teilweise nicht wie sie es tun sollten. Z.B. wenn es Probleme mit dem Feed gibt.
Möglichkeit Produktbilder noch zu bearbeiten ist nicht gegeben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Datenfeed für mehrere Kanäle aufzubereiten und die passenden Datenfelder mitzugeben. Regeln können hier mit wenig Aufwand helfen die Datenqualität noch zu steigern. Datenfeedmanagement passiert an einem Ort.

“Übersichtlich, leicht zu managen, preiswert”

L
Laura
Social Paid Manager bei
Fingerspitzengefühl
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am hilfreichsten ist es, mehrere Kunden unter einem Dach zu managen. Zudem ist die Übersicht der Feeds für die einzelnen Channel leicht nachvollziehbar. Auch mit Facebook, wo es oftmals Probleme beim Hochladen des Feeds gabs, haben wir mit Channable weniger Probleme.

Was gefällt Dir nicht?

Die initiale Verbindung der Channels miteinander - insbesondere bei Amazon - stellt einen zu Beginn vor Herausforderungen. Es wäre schön, wenn dort an einer einfacheren Handhabung gearbeitet wird. Ggf. könnte man eine Anleitung für die einzelnen Verbindungen von Channable und der Channels zur Verfügung stellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es löst das Problem die Feeds vieler Kunden miteinander zu verbinden und auf einen Blick greifbar zu haben. Andere Feed-Provider wie DataFeedWatch haben auch kein gutes Analytics Tool. Somit ist der Vorteil bei Channable eine gute Datenanalyse und die Möglichkeit, sogar das Kampagnenmanagement komplett zu übernehmen.

“Einfach zu handhaben, aber noch ausbaufähig”

L
Larissa
Business Development bei
Sana
Gesundheit
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable hilft uns dabei, Produktdaten optimal und zentral an einer Stelle zu verwalten. Das ist ab einer gewissen Portfoliogröße auch durchaus notwendig. Ansonsten treten Fehler auf , Anpassungen werden nicht überall gleichermaßen übernommen etc. Die Handhabung ist recht einfach gehalten.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal stößt das Tool an seine Grenzen und die Übertragung mancher Datenpunkte zu einzelnen Plattformen läuft nicht optimal.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zentrale Verwaltung und Pflege von Produktdaten. Erreichung von Einheitlichkeit der Daten. Es besteht keine Gefahr, dass irgendwo alte Daten verwendet werden.

“Top Preis-Leistung”

J
Jannis
Dualer Student bei
Klemmer-sells
Finance
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Alles ganz einfach und automatisch im Setup. Macht Sinn, wenn Sie viele, viele SKUs ändern und verwalten ...
Für viele SKUs ist der Preis sehr gut

Was gefällt Dir nicht?

Ich bin auf der Suche nach einer DTC - Direct-To-Consumer Lösung für Marken und Hersteller. Nicht viele SKUs, aber viele Märkte. Wenn Sie "Long Tail Distribution" machen, ist der Preis viel zu hoch.
Channable betrachtet nur viele SKUs ... aber das hilft Herstellern nicht, die direkt in den Markt gehen wollen.
Die Preisgestaltung macht nur Sinn, wenn Sie Tausende von Artikeln oder in nur einem Land verkaufen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn Sie europaweit mit nicht vielen SKUs verkaufen wollen, vergessen Sie schnell Channable ... also brauche ich eine Lösung, die mehr auf "Long Tail Distribution" ausgerichtet ist ...
Ich bin auf der Suche nach einer DTC - Direct-To-Consumer Lösung für Marken und Hersteller. Nicht viele SKUs, aber viele Märkte.

“Durchdachtes Feed Management zu einem fairen Preis”

S
Stefan
Senior Online Marketing Manager bei
Burda Direct interactive GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Channable bietet eine intuitive Verwaltung von Datenfeeds. Der Export in die verschiedenen Kanälen ist logisch und einfach. Mit Hilfe der Regeln lassen sich auch komplexe Anforderungen umsetzen.

Was gefällt Dir nicht?

Die angelegten Regeln können schnell unübersichtlich werden. Hierfür wurden aber die hilfreichen Masterregeln eingeführt. Leider verfügt Channable aktuell über keine Möglichkeit Bilder aus Feeds zu manipulieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Dienstleister auf Agenturseite erleichtert Channable die Arbeit ungemein. Datenfeeds können eigenständig nach den Erfordernissen der verschiedenen Marketing Kanäle angepasst werden. Dadurch entfällt beträchtlicher Kommunikationsaufwand mit der Kundenseite.

“Guter Support und für alle externe Marktplätze bestens geeignet”

M
Moritz
Performance Marketing Manager bei
D-I-S commerce engineering
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Schnelle Erstellung von Shoppingfeeds ohne Programmierkenntnisse. API Anbindung zu allen bekannten Marktplätzen. Schneller Support.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise zu Beginn Probleme mit dem Datenmatching. Aufstellung vieler Feedbasierter Regeln. Zahlung für jede zusätzliche Marktplatzanbindung

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Feederstellung ohne Programmierkenntnisse. So fällt der Austausch mit den Programmieren häufig weg. Dadurch Zeitersparnis. Datenfeeds liegen übersichtlich immer an einer zentralen Stelle. Gute Übersichtlichkeit dadurch.