Bootstrap

4,1 (7 Bewertungen)

Was ist Bootstrap?

Mit Bootstrap können responsive & Mobile-First-Sites erstellt und angepasst werden. Die Software verfügt über ein Front-End-Open-Source-Toolkit, mit Sass-Variablen und -Mixins. Dazu ist in Bootstrap ein reaktionsschnelles Grid-System, vorgefertigte Komponenten und leistungsstarke JavaScript-Plug-ins enthalten. Die Installation der Sass- und JavaScript-Quelldateien von Bootstrap, erfolgt über npm, Composer oder Meteor. Mit Bootstrap-Symbole, bietet die Software eine eigene Open-Source-SVG-Icon-Bibliothek. Mit dieser können Icons als SVGs, auf verschiedene Arten implementiert und mit CSS gestaltet werden. Des Weiteren kann Bootstrap Themes als weiteres Plug-in installiert werden. Hier drin enthalten sind verschiedene Designs und Templates für unterschiedliche Websites und Themen. Der Download von Bootstrap ist kostenlos. Individuelle Preise lassen sich auf der Website anfragen.

So schätzen User das Produkt ein

8.8

Benutzerfreundlichkeit

Webdesign

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

9

Erfüllung der Anforderungen

Webdesign

Kategorie-Durchschnitt: 9

8.9

Kundensupport

Webdesign

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

8.4

Einfache Einrichtung

Webdesign

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

Bootstrap Preise

Letztes Update im Mai 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Bootstrap Erfahrungen & Reviews (7)

“Bewährtes Frontend-CSS-Framework”

T
In den letzten 6 Monaten
Thayamohan
Verifizierter Reviewer
Front-End-Entwickler bei
webimpact GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Bootstrap ist ein schnell zu erlernendes und anzuwendendes CSS-Framework, dass die Arbeit eines jeden Webdesigners enorm vereinfacht. Die responsiven Gestaltungsvorlagen für Typografie, Navigations- und andere Oberflächengestaltungselemente, Buttons, Formulare, Tabellen, Grid-Systeme etc. pp. sind umfangreich und können mit nur wenigen Zeilen Code genutzt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Der Nachteil ist der, dass bei jedem Bootstrap Major-Update auch eine Menge CSS-Klassen geändert werden. Will man also die neuste Bootstrap-Version für seine Webseite oder sein Webprojekt nutzen, so müssen u.U. viele CSS-Klassen im Code angepasst werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bootstrap hilft es mir, schnell responsive Layouts zu gestalten.

“Schnelles Prototyping mit fertigen Komponenten”

F
In den letzten 3 Monaten
Fabian
Verifizierter Reviewer
Frontend Developer bei
CleverReach GmbH & Co. KG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Bootstrap ermöglich die schnelle Entwicklung von interaktiven Prototypen durch vorgefertigte Komponenten. Diese sind dank integriertem JavaScript out-of-the-box funktionsfähig und einfach zu implementieren. Durch umfängliche Utility-Klassen lassen sich die Komponenten an verschiedene Begebenheiten anpassen.

Was gefällt Dir nicht?

Durch die vielen vorgefertigten Komponenten wird viel Code in das Projekt geholt. Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten, die Dateigröße zu minimieren, aber Bootstrap kann meiner Meinung nach derzeit nicht mit anderen großen CSS-Frameworks mithalten. Es fehlt eine integrierte Lösung wie zum Beispiel PurgeCSS.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn ein Design noch nicht final feststeht, lässt dich mit Bootstrap sehr schnell ein interaktiver Prototyp einer Software bauen. Damit können schon im Vorfeld verschiedene Verhaltensweisen und Animationen abgestimmt werden.

“Sehr gutes Framework für die Webentwicklung”

S
In den letzten 30 Tagen
Steven
Verifizierter Reviewer
Webdesigner bei
RylskiMedia
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Bootstrap ist wirklich einer der besten Library's für HTML,CSS und Java Script und wirklich nur zu empfehlen. Der Mobile first Ansatz ist perfekt genau so wird es in dem Unternehmen in welchem ich arbeite gehandhabt das kann ich auch nur jedem empfehlen. Mann muss zwar anfangs etwas zeit reinstecken, jedoch lohnt sich die Arbeit. Außerdem gefällt mir die Grid Anordnung in Bootstrap sehr womit man seine Webseite einfacher und schneller bauen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist es sehr schwer am Anfang und man sollte Zeit investieren und erstmals viel damit üben. Sonst sehen Leide alle Webseiten, die Mit Bootstrap gemacht sind relativ ähnlich aus. Leider gibt es nicht so viele Java-Script Komponenten mit welchen man arbeiten kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einen Großen Vorteil von Bootstrap sehe ich in der Community, diese ist nämlich sehr gross. Somit gibt es im internet viele Lern Videos zu Bootstrap um sich es selber beizubringen. Wenn man es kann man damit schnell und einfache Webseiten bauen das hat mir bei meinem ersten Job sehr geholfen.

“Web-Entwicklung für Einsteiger & Fortgeschrittene”

T
In den letzten 30 Tagen
Thomas
Verifizierter Reviewer
Art Director bei
autosen gmbh
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

Bootstrap vereinfacht Web-Entwicklung immens. Durch das durchstrukturierte Grid-System gelingt es auch Leihen mit verhältnismäßig wenig Aufwand eigene Websites und Landingpages aufzubauen - Hilfestellungen gibt es in den Weiten des Internet ohne Ende. Und hat man das Framework einmal verstanden, werden weitere Türen geöffnet, denn gefühlt 90% des Internets basiert auf diesem, oder einem ähnlichen System.

Was gefällt Dir nicht?

Der größte negative Punkt liegt in der Natur der Sache eines Frameworks - werden notwendige Änderungen im Quellcode des Frameworks gemacht, ist es nicht mehr updatefähig. Allerdings gibt es hier natürlich Workarounds, die beides garantieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Alle Websites und Landingpages die wir erstellen, basieren auf dem Bootstrap Framework. Vorteil ist ganz klar die Vereinheitlichung der technischen Seite von Websites, die das "marktführende" System automatisch mit sich bringt. Wollen wir ein bestimmtes Element auf mehreren Seiten unterbringen, sind meist nur marginale Änderungen notwendig.

“Bootstrap beschleunigt und verschlankt den Code”

M
In den letzten 30 Tagen
Marius
Verifizierter Reviewer
Data Scientist bei
Atruvia
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Einbindung von Bootstrap. Es kann einfach im Head des Codes geladen werden und über simple und kurze Classes oder Ids an Codestellen implementiert werden. Dadurch werden automatisch Attribute geladen und der Code bleibt sehr schlank.

Was gefällt Dir nicht?

Das ist sicherlich meckern auf hohem Niveau, aber weitere Templates und mehr vorkonfigurierte Module wären super. Auch das vorkonfigurierte Design von Bootstrap könnte noch ein wenig moderner sein, wie bspw bei einigen Konkurrenzprodukten wie Material UI.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Frontend Programmierung, Einfacher Einsatz von Komponenten die häufiger auftreten und dadurch simple geladen werden können. Sozusagen Templates verwenden anstatt von Grund auf alles zu programmieren

“Simples CSS Framework zum erstellen von schönen Frontends”

J
In den letzten 30 Tagen
Jeff
Verifizierter Reviewer
Werkstudent bei
HTW Berlin
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Higher Education

Was gefällt Dir am besten?

Das Grid System ist sehr praktisch um responsive Designs zu erstellen. Die Dokumentation ist sehr detailliert und ansprechend gestaltet, sodass ich schnell finde, was ich brauche. Zu guter letzt lässt es ich gut in weitere Frameworks wie Vue.js einbinden.

Was gefällt Dir nicht?

Websites sehen mit Bootstrap oftmals ähnliche aus, jedoch muss man sich auch den eigenen Use Case bewusst machen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bootstrap hilft mir als Backend Developer mit wenig Arbeit ein ansehnliches Interface zu gestalten. Zudem kann ich einfach Code Snippets aus der Dokumentation in meinen Code Kopieren und spare dadurch erheblich Zeit.

“Gutes CSS Framework für Webpages”

T
In den letzten 30 Tagen
Trillo
Verifizierter Reviewer
Industry Expert
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Eine Open-Source-Plattform für ein CSS-basiertes Framework, geeignet für JavaScript- und CSS-basierte Vorlagen für einprägsame Layouts, mit einer Mischung aus vielen Schriftarten und Farben und einer soliden Schnittstellenentwicklung. Unendliche Anpassungsmöglichkeiten, um ein handgezeichnetes Aussehen mit kreativen Themen zu entwickeln. Gut für Webentwicklungen für das Marketing.

Was gefällt Dir nicht?

Schlechte Kompatibilität zwischen den Bootstrap-Versionen, Schwankungen, die eingebauten Plug-ins könnten stark optimiert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sie müssen sich die Elemente der verschiedenen Websites nicht merken. Flexibilität bei der Anpassung an Medien und Geräte. Automatisch angepasste Pixeldichte. Perfektes Open-Source-CSS für die Erstellung der Website. Schnelle und leichtere Webseite

Die besten Bootstrap Alternativen