Styla

4 / 4 reviews

Was ist Styla?

Styla bezeichnet sich als sogenannte ‚Frontend Experience Plattform‘, mit der digitale Storefronts per drag’n drop generiert werden können. Eine API-First-Architektur entkoppelt das Frontend vom Backend und ein sogenannter ‚Customer Buying Cycle‘ ermöglicht eine konsistente Content Experience. Weitere Features des Tools sind anpassbare Content Module, Ecommerce Integration, Rechtemanagement, automatische Hintergrundentfernung, Responsive Design, Machine Learning, algorithmischen Layout oder intelligenten Fokus.

So schätzen User das Produkt ein

8.9

Benutzerfreundlichkeit

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8.9

Erfüllung der Anforderungen

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

7.1

Kundensupport

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

7.1

Einfache Einrichtung

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Weiterführende Links

Styla Preise

Starter

Kostenlos

50000 Brutto-Warenvolumen / Jahr

5000 Artikelnummern

Unbegrenzte Seitengeschwindigkeit

No-Code Editierung

Erstklassiges SEO

Progressive Web-App (PWA)

Cloud-Hosting

Business

Ab €0.5 / % / Transaktion

STARTER Paket +

 Unbegrenztes Brutto-Warenvolumen / Jahr

10000 Artikelnummern

Kein Styla-Branding

Enterprise

Auf Anfrage

BUSINESS Paket +

Unbegrenzte Artikelnummern

 Premium Support

 Benutzerdefinierte Theming

 Benutzerdefinierte Integrationen

Styla Erfahrungen & Reviews

“Bester Website-Designer”

J
Jasmin
CEO bei
LorenzCorporation
Food
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Styla sorgt dafür, dass man sehr schnell und effektiv eine Website erstellen kann, welche ein digitales Erlebnis für den Kunden darstellt. Gleichzeitig wird, durch das großartige Design, der Traffic auf der Website um fast 100% gesteigert. Durch die vorkurzem dazu gekommenen Steigerung der Agilität der CX-Optimierung ist Styla viel einfacher auch in unserem Unternehmen anzuwenden.

Was gefällt Dir nicht?

Styla hat einen eher unentspannten Kundensupport. Als wir Probleme mit unserer Website hatten, kam zunächst die Antwort, dass wir uns gedulden müssten. Dies hat unserem Unternehmen an finanziellen Umsätzen geschadet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Besonders die Benutzung und Creation einer Website wird sehr einfach gestaltet. Der, durch die innovative Designs, generierte Traffic sorgte für eine ständige Präsenz von Kunden. Gleichzeitig war es kein Problem unser Shopsystem bei Styla zu integrieren.

“Attraktives Frontend-Design mit Styla einfach umgesetzt.”

J
Jochen
Marketing Manager bei
Nature’s Way Europe GmbH
Food Production
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am meisten gefällt einem als Unternehmen an Styla, dass sich Designs für die Unternehmenswebsites einfach per Drag and Drop erstellen lassen, ohne dass Umwege über Programmierer notwendig sind. Dieser Ansatz spart Zeit, Geld und Aufwand und man sieht sogleich dass fertige Ergebnis anstelle eines Entwurfs, der sich später eventuell als nicht gut oder nicht realistisch umsetzbar herausstellt.

Was gefällt Dir nicht?

Styla hat seinen Fokus aktuell auf dem Webshop-Frontend-Bereich, obwohl sich das Tool auch in vielen anderen Bereichen zur Gestaltung der Websites des eigenen Unternehmens einsetzen ließe. Generell wäre es wünschenswert, wenn Styla noch mehr individuell konfigurierbare vorgefertigte Elemente anbieten würde, die sich mittels Drag and Drop platzieren lassen. Aktuell ist die Auswahl zwar übersichtlich und wirkt durchdacht, ist aber dennoch nicht vielfältig genug.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ein attraktives Frontend zu gestalten, welches die Aufmerksamkeit der Besucher der unternehmenseigenen Websites auf sich zieht, leicht zu benutzen ist, und welches zugleich ausreichend mit dem dahinterliegenden Backend vernetzt ist, erforderte früher in seiner Erstellung viel Aufwand und hohe Kosten für Design und Entwicklung. Dank Styla und seiner NoCode-Technologie ist der Aufwand nun soweit reduziert, dass die entsprechende Umsetzung durch eine einzige Person durchgeführt werden kann, die nicht einmal über Programmierfähigkeiten verfügen muss.

“Teures Tool mit vielen Möglichkeiten”

K
Kim
Marketing Manager bei
Christian Beutin GmbH & Co KG
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Styla als Tool für unseren Blog. Es lassen sich damit Texte, Bilder und Video kreativ gestalten. Das Tool ist webbasiert und lässt sich damit von überall aus bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

In der Vergangenheit hatten wir mehrfach mit Bugs zu kämpfen. Außerdem reagiert das Service Team von Styla teilweise langsam. Mir fehlt bei der Anwendung zudem die Möglichkeit der Funktion "rückgängig". Es ist teilweise sehr ärgerlich, dass man Fehler nicht rückgängig machen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Styla lassen sich auf einfach Weise Blogbeiträge erstellen. Über die Anbindung an unser Online-Shopsystem können wir auch einfach Artikel einbinden. Das intelligente System ordnet alle Beiträge in einem Magazin-Stil immer wieder neu an. Es schön, die Dynamik auf der Homepage zu sehen.

“Tolles Tool, aber leider sehr teuer!”

K
Kim
Marketing Manager Digital bei
Christian Beutin GmbH & Co KG
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Handhabung und die Möglichkeiten individuelle Beiträge zu erstellen und damit ganze Magazine zu gestalten, ist empfehlenswert. Das Tool lässt sich intuitiv bedienen und wird stetig weiterentwickelt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Kosten. Für Unternehmen, die das Tool intensiv nutzen, rechnet sich Styla. Wir haben gekündigt, da dies bei uns nicht der Fall ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Styla können Landingpages und Blogs erstellt werden. Dabei folgt Styla einem eigenen Stystem und ordnet z.B. Blogbeiträge immer wieder neu an. Das ist sehr praktisch. Auch die Landigpages lassen sich einfach gestalten. Es wird zudem großen Wert auf das Thema SEO gelegt.

Kontakt zum Anbieter aufnehmen