Shotcut

4,3 (2 Bewertungen)

Was ist Shotcut?

Shotcut ist ein kostenloser, quelloffener, plattformübergreifender Videoeditor für Windows, Mac und Linux. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Unterstützung einer breiten Palette von Formaten. Es ist kein Import erforderlich, d. h. native Bearbeitung der Timeline, Unterstützung von Blackmagic-Design für die Eingabe- und Vorschauüberwachung sowie Unterstützung von Auflösungen bis 4k sind möglich. Da Shotcut eine Open-Source-Lösung ist, ist Shotcut kostenlos. In Shotcut sind keine kostenpflichtigen Erweiterungen enthalten.

So schätzen User das Produkt ein
6.4

Benutzerfreundlichkeit

Video Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

9.3

Erfüllung der Anforderungen

Video Editing

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

9.3

Kundensupport

Video Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

9.3

Einfache Einrichtung

Video Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Weiterführende Links

Shotcut Preise

Letztes Update im Oktober 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Shotcut Erfahrungen & Reviews (2)

“Kostenlose Alternative zu teuren Schnittprogrammen!”
P
In den letzten 3 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Inhaber
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Shotcut ist die kostenlose Alternative zu anderen teuren Schnittprogrammen. Es bietet nahezu alle Funktionen, die andere Programme auch haben. Ideal für Einsteiger, die sich richtig mit dem Thema Video-Schnitt beschäftigen wollen. Aus meiner Sicht noch ein richtiger Geheimtipp!

Was gefällt Dir nicht?

Das Programm ist wirklich sehr umfänglich. Zwar gibt es über YouTube unzählige Anleitungen, Ratgeber und Hilfevideos, aber eine richtig gute Einführung im Tool selbst durch Shotcut wäre noch ein bisschen hilfreicher. Gerade nach Updates oder wenn neue, spannende Funktionen eingeführt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Shotcut lassen sich kleine und große Videoprojekte realisieren. Vom Schnitt über verschiedene Ebenen, mit (Text)-Einblendungen, zur Bearbeitung der Qualität ist eigentlich alles dabei, was man zur Videobearbeitung braucht.
“Gutes Tool zur Bearbeitung von Videoformaten”
M
In den letzten 3 Monaten
Michelle
Verifizierter Reviewer
Duale Studentin bei
Arminius Medienagentur
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Shotcut ist ein sehr einfacher und benutzerfreundlicher Videoeditor. Wenn Sie normalerweise eine Videobearbeitungssoftware öffnen, werden Sie oftmals mit so vielen Schaltflächen und Informationen konfrontiert, dass es beängstigend wird, es überhaupt zu versuchen. Shotcut ermöglichte es jedoch, mit seiner einfachen und minimalistischen Benutzeroberfläche zu arbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Leider verfügt Shotcut nicht über einige der Funktionen der üblichen High-End-Videobearbeitungssoftware. Ich würde mir beispielsweise eine leistungsstarke Farbkorrektur-Funktion wünschen. Darüber hinaus finde ich einige der Funktionen nicht wirklich intuitiv. Daran sollte nochmal gearbeitet werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe zahlreiche Musikvideos und kleine Comedy-Sketche gemacht, die ich auf YouTube hochgeladen habe und sie kommen großartig heraus. Sie sehen absolut professionell aus und das Feedback, das ich bekommen habe, war sehr positiv. Meine Action-Kamera nimmt im .mov-Format auf, das schwer zu bearbeiten ist. Ich konvertiere meine Rohdateien in .mp4, was die Bearbeitung viel einfacher macht und ich kann keinen Verlust der Videoqualität feststellen. Alles in allem war Shotcut eine gute Wahl für mich.

Die besten Shotcut Alternativen