Logo

Outbrain

3,9 (58 Bewertungen)

Outbrain Preise

Zuletzt aktualisiert im Juni 2023

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Reviews für Outbrain mit Preis-Informationen (6)

“Kleine Reichweite, hohe Kosten”
A
In den letzten 6 Monaten
Antoine
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Search Specialist
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Guter Client Support, der schnell auf Mails reagiert. Einfache Auswahl relevanter Publisher-Domains mit zusätzlichen KPIs. Das Tracking der Maßnahmen ist einfach nachzuvollziehen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Auswahl der Domains lässt zT. zu wünschen übrig. Andere Anbieter/Plattformen sind in diesem Punkt flexibler. Teilweise Abstürze/Bugs innerhalb des Monitorings. Sprachliche Barrieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen OA für die Traffic-Zuführung unserer Magazine. Vorteil gerade bei neuen Artikeln ist der initiale Boost, bevor sich SEO-Rankings entwickeln. Für Shop-Pages lohnt es sich nur teilweise.
Antwort des Anbieters:

Hallo Antoine,

vielen Dank für dein Feedback und das Lob für unser Support-Team. Outbrain hat im deutschsprachigen Raum die größte Reichweite im Open Web und arbeitet exklusiv mit fast allen großen deutschen Publishern zusammen. International sieht das ähnlich aus. Kontaktiere uns doch gerne, wenn du weitere Informationen zu unserem Publisher-Netzwerk erhalten möchtest.

“Erreiche eine größere Audience!”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Stefanie
Verifizierter Reviewer
Project Manager bei
AddApptr
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Adtech

Was gefällt Dir am besten?

Mit Outbrain kann ich schnell und einfach eine Kampagne einrichten, es gibt ein sehr spezifisches GEO-Targeting, Tracking funktioniert sehr gut. Zielgruppen können zu einem fairen Preis erreicht werden.

Was gefällt Dir nicht?

Vorhandene Projekte können nicht mehr bearbeitet werden, sobald sie live sind. Man muss alles neu erstellen, wenn noch mal etwas geändert werden soll.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Outbrain - Amplify, um eine weltweite Audience zu erreichen und Produkte zu bewerben. Das Tool ist sehr hilfreich für die Skalierung und viele gute Publisher sind in den Netzwerken mit viel Traffic. Kampagnen können in mehreren Ländern erstellt werden. Außerdem kann eine Währung für das Payment ausgewählt werden, macht das billing deutlich einfacher.
“Outbrain: Multifunktionales Tool”
Herkunft der Review
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kim
Verifizierter Reviewer
Digital Expert bei
Klickpiloten
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Outbrain ist ein multifunktionales Tool. Sprich, es verknüpft verschiedene Creatives (Native, Video etc.) mit verschiedenen Targetingmöglichkeiten. Das Tool ist einfach gehalten und für jeden zu bedienen. Der Support dazu ist auch hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Es fehlt schon noch einiges: Neue Creativeformate sind noch nicht so leicht einsetzbar. Es sollten noch mehr Publisher eingebaut werden und auch die Kosten sind zu hoch, v.a. im Managed Service!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorteile sind das weltweite Ausspielen von Creatives (es sind fast alle Länder wählbar). Man kann mit Outbrain wirklich sehr viel abdecken. Die Campaigns können sehr schnell gestartet werden und man hat da keine langen Wartezeiten
“Native Ads Performance”
Herkunft der Review
T
Vor mehr als 12 Monaten
Thomas
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Allink
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Accounting

Was gefällt Dir am besten?

Der Vorteil ist die sehr große Reichweite.Man kann sehr viele Publisher mit Outbrain bedienen. Ein weiterer Vorteil sind Weiterentwicklungen bei Outbrain. Es gibt quartalsweise Neuerungen die hilfrich sind. Der Support ist sehr schnell bei Outbrain.

Was gefällt Dir nicht?

Noch mehr Transparenz wäre ideal. Das Pricing ist nicht immer ganz transparent. So ganz weiß man nicht was man letztendlich zahlt. Da wäre etwas mehr Übersichtlichkeit besser!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In kann mit Outbrain in kürzester Zeit ausspielen. Das spart Zeit und Ressourcen. Es ist auch bedienerfreundlich und leicht zu verstehen. Die CPC Probleme lassen sich lösen.
Antwort des Anbieters:

Hallo Thomas,

vielen Dank für dein Feedback! Wir haben uns sehr über deine Kommentare zur Reichweite und zu unseren Innovationen gefreut. Es tut uns sehr leid, dass du das Pricing so erlebt hast. In unserem Dashboard ist es zusammen mit den aktuellen Ausgaben jederzeit transparent einsehbar und kann immer angepasst werden. Einzig bei unseren Bid Strategies gibt es eine gewisse Flexibilität - jedoch immer im von dir vorgegebenen Rahmen, um die besten Ergebnisse für dich zu erzielen. Unser Support-Team hilft dir bei weiteren Fragen gerne weiter.

“Einfach zu bedienen und gute Performance”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nuria
Verifizierter Reviewer
Campaign Manager bei
MTEL Austria
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Das System ist einfach zu bedienen. Die Performance der Kampagnen ist sehr gut und unsere Kunden sind mit den Kampagnenergebnisse sehr zufrieden.

Was gefällt Dir nicht?

Man kann sehr wenige Seiten ausschließen. Dies ist aber komplett nachvollziehbar, da das System viele Seite benötigt um die gebuchte Clicks zu generieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es wird viel Traffic generiert. Man hat eine komplette Kontrolle von den Kosten. Der CPC kann angepasst werden je nach Kampagnenziel.
“Einfach & effektiv! ”
Herkunft der Review
F
Vor mehr als 12 Monaten
Franziska
Verifizierter Reviewer
Global Online Communication Manager bei
SICK AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Eine sehr grosse Reichweite kann effektiv genutzt werden. Im Vergleich zu Linkedin Ads sind die Kosten gering. Die Zielgruppe die ausgewählt werden kann stimmt mit den Interessen überein - super CTR. Besonders gerne platziere ich Image-Themen über native Ads. Zusätzlich ist die Bedienung sehr einfach, selbsterklärend und damit aich für Anfänger geeignet.

Was gefällt Dir nicht?

Content-Anpassunungen nicht immer leicht umsetzbar. Wird Content abgelehnt nicht immer ganz klar warum. Allerdings kann jederzeit fer Kontakt genutzt werden, der hier sehr gut supportet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Erweiterung des Marketing-Mix; Erschließung neuer Zielgruppen. Besonders gut geeignet, um Awareness zu erzeugen, um übergreifende Themen in Fokus zu setzen.