Microsoft Power Automate

4,4 (23 Bewertungen)

Was ist Microsoft Power Automate?

Microsoft Power Automate ist eine Prozessautomatisierungs-Software, mit dem Nutzer:innen automatisierte Workflows zwischen den bevorzugten Apps und Diensten erstellen können, um z.B. Dateien zu synchronisieren, Benachrichtigungen zu erhalten und Daten zu sammeln. Damit sind Nutzer:innen in der Lage wiederholende Aufgaben und digitale Prozesse zu optimieren mithilfe des AI Builders sowie Process Advisor. Das Tool kann kostenlos getestet werden und anschließend mit einer monatlichen Lizenz genutzt werden. Die Preise starten bei 12,60€ pro Moat und Benutzer.

Microsoft Power Automate Preise

Letztes Update im August 2022

Pro-Benutzer-Plan

€12,60 / User/Monat

Ermöglichen Sie einzelnen Benutzern das Analysieren ihrer Prozesse und das Erstellen einer unbegrenzten Anzahl von Cloud-Flows, die auf ihren individuellen Anforderungen beruhen.

Jetzt zum Kauf mit Kreditkarte verfügbar.

Pro-Benutzer-Plan mit beaufsichtigter RPA

€33,70 / User/Monat

Ermöglichen Sie einzelnen Benutzern das Analysieren ihrer Prozesse und das Erstellen einer unbegrenzten Anzahl von Cloud-Flows sowie das Automatisieren von Legacyanwendungen mit robotergesteuerter Prozessautomatisierung (RPA) und KI.

Umfasst 5.000 AI Builder-Serviceguthaben pro Monat

Jetzt zum Kauf mit Kreditkarte verfügbar

Pro-Flow-Plan

Ab €84,30 / Monat

Implementieren Sie Cloud-Flows mit reservierter Kapazität für eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern in Ihrem Unternehmen. Der Preis bezieht sich auf 5 Flows im Monat

Erfordert den Zugriff auf das Microsoft 365 Admin Center in der Rolle als „Globaler Administrator“ oder „Abrechnungsadministrator“

Reviews für Microsoft Power Automate mit Preis-Informationen (4)

“Power Automate eignet sich, um einfache Prozesse mit hohem Volumen zu automatisieren”
L
In den letzten 3 Monaten
Luis
Verifizierter Reviewer
Process Automation Specialist bei
Finc3
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es ist kostenfrei nutzbar und im Microsoft 360 Space inklusive. Es ist möglich Prozesse mit hoher Frequenz zu automatisieren. Es sind sehr viele Module mit denen sich Prozesse hervorragend automatisieren lassen, in denen Software von Microsoft verwendet wird. Beispielsweise können unter Verwendung von Forms, Sharepoint und Outlook sehr praktische Flows erstellt werden, bei denen ein Form auf einer Webpage eingebunden wird und Eingaben sowie Anhänge dann in einer Dokumentenbibliothek gespeichert und Bestätigungsmails per Outlook versandt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Handhabung ist etwas sperrig. Das Feedback bei entstandenen Fehlern unintuitiv (kompliziertes debugging)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Vorteil ist, dass keine Kosten auch bei hohem Auftragsvolumen entstehen und dass es eine Vielzahl von verschiedenen Triggern zum Auslösen der Automation gibt. Flows können auch manuell getriggert werden und power Automate eignet sich insbesondere zum Automatisieren von internen Prozessen.
“Ein nahezu unlimitierter Automatisierungsspielplatz im / um das Microsoft Ökosystem herum !”
L
In den letzten 3 Monaten
Lennard
Verifizierter Reviewer
Business Excellence bei
BASF
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Wenn man häufiger Microsoft User ist, fühlt man sich in Power Automate schnell heimisch! Die GUI ist leicht zu verstehen (Low / No-Code) und MS typisch. Eine große Auswahl an Vorlagen, Beispielprojekten und der umfassenden Community liefern viele Ideen / Inspirationen und Lösungen für typische, repetitive Prozesse. PowerAutomate ist ein super Einstieg in Prozessoptimierung und -automatisierung!

Was gefällt Dir nicht?

Starker Lock-in in Microsoft Apps der durch zusätzliche Konnektoren mittlerweile besser wird, schwieriges Abrechnungsmodell, pro Flow, wodurch Kosten die Effizienzgewinne / Automatisierungen relativ schnell überkompensieren können, teilweise Probleme mit Zeitzonen bei internationalen Organisationen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben mithilfe von Power Automate viele kleinere Prozesse vollständig automatisiert und die Organisation so entlastet. Besonders die Umstellung von "pull" auf "push", sprich die automatisierte Benachrichtigung wenn gewisse Zielwerte erreicht werden, anstatt Reports und Tabellen zu wälzen, hatte einen merklichen positiven Effekt. Da die meisten Prozesse auf Microsoft basieren, ist PowerAutomate die go-to Lösung!
“Zugängliche Prozessautomatisierung mit Vorlagen und (nahezu) endlosen Möglichkeiten”
T
In den letzten 6 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Project Manager bei
KION Group
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ermöglicht eine einfache Automatisierung von routine Aufgaben. Nicht nur innerhalb der Microsoftwelt, sondern auch mit Konnektoren wie Salesforce, gibt es unzählige Ereignisketten, besteht eine enormes Effizienzsteigerungspotenzial

Was gefällt Dir nicht?

Das Pricing für Premiumkonnektoren könnte meiner Meinung nach besser für Großunternehmen sein. Der Premiumzugang lohnt sich finanziell nur, wenn man für sich selber Prozesse automatisiert. Die Übertragung dessen für weitere Kollegen gehen dann stark ins Geld.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Automatisierung eines Approvalprozesses; Synchronisation und Aktualisierung von Dateien und Speicherorten; eMail Benachrichtigung bei Änderung eines Listeneintrages.
“Produktiver und schneller arbeiten”
A
In den letzten 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Fachinformatiker: Daten- und Prozessanalyse bei
Trebbau direct Media GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Power Automate ist eine großartige und mittlerweile (teilweise) kostenlose Lösung um z.b. wiederkehrende Arbeitsprozesse in einer Windowsumgebung zu automatisieren. Während man die Desktop-Version für "lokale" Prozesse verwendet, gibt es Power Automate auch auf der Azure-Cloud, die Automationen in der Cloud durchführen kann. Durch das Baukastenprinzip lässt sich nahezu jede komplexe Aufgabe am Computer mit Schleifen und Bedingungen automatisieren. Wir verwenden PowerAutomate in Kombination mit MSGraph, um unseren Kunden einen Terminplaner anbieten zu können. So kann sich jeder Kunde einfach selbst eine Uhrzeit aussuchen und schonmal einen Meetingraum für sich reservieren.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher sind wir mit dem Programm an sich zufrieden. Das einzige was uns noch Kopfschmerzen bereitet, sind die kosten für PowerAutomate auf Azure. Zwar sind die ersten 2000 Ausführungen kostenlos. Doch nach den 2000 Ausführungen, muss man sein Microsoft Konto aufladen und pro ausgeführen Flow bezahlen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Power Automate haben wir die Möglichkeit unsere Firmenressourcen besser auszunutzen (z.b. mit einbindung von APIs). Wir können ganz bestimmte wiederkehrende Prozesse automatiseren und benötigen dafür keine Programmierkenntnisse. Insgesamt arbeiten wir mit dem Einsatz von PowerAutomate viel produktiver und schneller.