Microsoft Power Automate Erfahrungen & Reviews (23)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

15
8
0
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

automate powerautomate power flows
“Persönliche Automatisierung leicht gemacht”
M
In den letzten 3 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
Enterprise Architekt bei
IT Unternehmen
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Ich automatisiere damit meine täglichen Aufgaben im M365 Umfeld, z.b. Lege ich automatisiert Attachments, die ich jeden Tag per Mail erhalte und immer gleich aussehen auf meinem OneDrive ab das ich sonst immer von Hand erledigt habe. Dadurch spare ich jeden Tag wertvolle Zeit. Ein weiterer Usecase ist das ich in der nähe eine Öffentliche Kantine habe die einen Speiseplan im Netz bereitstellt den ich via WebCall mit PowerAutomate mir via Teams automatisiert jeden Tag um 11:15 zustellen lassen und somit kurz vor dem Mittag immer weis was es zu essen gibt ;) Mit Forms können sich Kollegen ebenfalls diesen Service buchen und haben so immer bereits vor dem besuchen der Kantine den aktuellen Speiseplan zur Hand.

Was gefällt Dir nicht?

Wird als Low Code Automatisierung verkauft, was in Teilen stimmt wie z.b. einfach ein Attachment auf OneDrive ablegen. Bei komplexeren Automatisierungen wie z.b. ansteuern einer WebApi aber auf alle Fälle Programmierkenntnisse erfordert und somit nicht von jedem einfach umsetzbar ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wiederkehrende Dinge kann ich damit einfach automatisieren und somit täglich deutliche Arbeitszeit einsparen, was ich sonst umständlich von Hand machen müsste. Des Weiteren kann ich damit auch mehrere Services miteinander verknüpfen wie z.b. Exchange Online mit Sharepoint Online oder auch OneDrive.
“Automatisierung by Microsoft”
M
In den letzten 3 Monaten
Max
Verifizierter Reviewer
Key Account bei
Fresenius
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Pharmaceuticals

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt am besten, dass es sich um ein Microsoft Tool handelt und Teil von O365 ist. Dadurch ist eine reibungslose Anbindung an die weiteren Microsoft Programme besonders einfach und auch im Konzernumfeld möglich. Außerdem wirkt die Nutzeroberfläche vertraut und ähnlich zu anderen MS-Programmen. Doch auch andere Softwarelösungen lassen sich verbinden und so gibt es unzählige Einsatzmöglichkeiten und viele manuelle Prozesse lassen sich automatisieren.

Was gefällt Dir nicht?

Power Automate ist sicher ein etwas komplexeres Tool, sodass eine gewisse Einarbeitung und Testphase nötig ist. Zum Glück gibt es aber zahlreiche Tutorials und Anleitungen zur Problemlösung und Inspiration, allerdings greife ich hier eher zu Google und Youtube als zu dem MS-Hilfecenter. In wenigen Fällen kam es bisher vor, dass mir ein Connector gefehlt hat, sodass ich die gewünschte Automatisierung nicht umsetzten konnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der besondere Vorteil ist sicherlich, dass sich viele kleine Aufgaben automatisieren lassen und man so Zeit für die wirklich interessanten und wichtigen Themen hat. Beispielsweise nutze ich Power Automate zur Ablage von Mailanhängen, zur automatischen Benachrichtigung bei Updates, Reminder für Aufgaben uvm.
“Beste Automatisierung von Workflows in Microsoft365”
P
In den letzten 3 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
CMO bei
autosen gmbh
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Es gibt keine einfachere Lösung um Prozesse und Workflows innerhalb von Microsoft365 zu automatisieren. Wir haben mit Microsoft Power Automate sehr viele Automatisierungen vorgenommen, die uns enorm viel Arbeit abgenommen haben. Mit Power Automate können Excel, Teams, und Microsoft-Eigene Produkte automatisiert werden, aber auch externe Produkte in die Automatisiertung mit eingechlossen werden. Die Automate Oberfläche ist sehr einfach zu bedienen und fast im No-Code-Bereich angesiedelt.

Was gefällt Dir nicht?

Größere Automate-Projekte sollten jedoch von Erfahrenen Programmierern begleitet werden, denn diese können relativ schnell Umfangreich werden und erfordern oft einen relativ tiefen Eingriff in die eigenen Systeme. Die Qualität wird dadurch aber nur zunehmen, von daher nur eine bedingte Kritik.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben mit PA Prozessketten, Mails, Nutzerverwaltung, Aufgabenmanagement, Flows und ganze Softwareteile automatisiert. Spannend wurde es, als wir Daten aus Power-BI automatisiert in Teams und andere Channels gepusht haben, um die Unternehmenszahlen für alle zugänglich zu machen. Auch externe Produkte lassen sich einfach mit Power Automate in die Automatisierung bringen und über verschiedenste Kanäle ausspielen. So konnten zum Beispiel auch Externe Events, Kennzahlen und Triggerpunkte mit ausgespielt werden. Diese wurden dann täglich über Teams & Outlook automatisiert in Umlauf gebracht. Unser Usecase hat gezeigt, wieviel Zeit & Arbeitsaufwand man sparen mit Power Automate sparen kann!
“Power Automate eignet sich, um einfache Prozesse mit hohem Volumen zu automatisieren”
L
In den letzten 3 Monaten
Luis
Verifizierter Reviewer
Process Automation Specialist bei
Finc3
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es ist kostenfrei nutzbar und im Microsoft 360 Space inklusive. Es ist möglich Prozesse mit hoher Frequenz zu automatisieren. Es sind sehr viele Module mit denen sich Prozesse hervorragend automatisieren lassen, in denen Software von Microsoft verwendet wird. Beispielsweise können unter Verwendung von Forms, Sharepoint und Outlook sehr praktische Flows erstellt werden, bei denen ein Form auf einer Webpage eingebunden wird und Eingaben sowie Anhänge dann in einer Dokumentenbibliothek gespeichert und Bestätigungsmails per Outlook versandt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Handhabung ist etwas sperrig. Das Feedback bei entstandenen Fehlern unintuitiv (kompliziertes debugging)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Vorteil ist, dass keine Kosten auch bei hohem Auftragsvolumen entstehen und dass es eine Vielzahl von verschiedenen Triggern zum Auslösen der Automation gibt. Flows können auch manuell getriggert werden und power Automate eignet sich insbesondere zum Automatisieren von internen Prozessen.
“Intuitive leistungsstarke Lösung zur Automatisierung von Geschäftsprozessen”
A
In den letzten 3 Monaten
Alex
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Sehr leicht zu bedienende übersichtliche und ansprechende Oberfläche. Power Automate bietet unzählige Möglichkeiten zur Automatisierung von Routineaufgaben. Die vorgefertigten Lösungen sorgen für einen schnellen Einstieg und dienen direkt als Vorlage, die leicht angepasst werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Leider wird strikt getrennt zwischen der "online" und "offline" Variante, sowohl preislich als auch grafisch getrennt. Leider muss man sich etwas umgewöhnen, da bei beiden Varianten nicht die selben Blöcke zu finden sind. Da das Tool hauptsächlich zur Automatisierung genutzt wird fehlt auf jeden Fall eine "Schedule" Funktion mit der die erstellen Automatisierungen zeitgesteuert aufgerufen werden können. Das geht leider nur bei der kostenpflichten Online Version. Sehr schade. Außerdem könnte das Hilfeportal ausführlicher sein, gerne auch mit Videos. Es fehlt eine "teilen" Funktionen mit der Abläufe an andere Nutzer verschickt werden können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Webscraping Funktion ermöglicht uns große Datenmengen automatisiert abzugreifen und diese in eine Excel Datei zu speichern, um diese weiter auszuwerten. Außerdem nutzen wir das Tool um große Dateimengen gebündelt zu bearbeiten (Umbenennung, Sortierung nach verschiedenen Kriterien)
“Erleichtert den Arbeitsalltag - wieder und wieder”
M
In den letzten 3 Monaten
Moritz
Verifizierter Reviewer
Werkstudent
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Power Automate erlaubt den Bau von Flows, die bei bestimmten Auslösern von alleine starten. So lässt sich beispielsweise beim Eingehen einer Mail eines bestimmten Absenders direkt ein Termin im Kalender und ein To Do in Asana erstellen. Das Tool ist verhältnismäßig einfach zu bedienen und man hat eine steile Lernkurve. Glücklicherweise gibt es eine gute Community, sodass sich die meisten Antworten auf Fragen direkt und einfach googeln lassen, was super ist!

Was gefällt Dir nicht?

Aller Anfang ist schwer. So kann autodidaktisches Lernen der Logik hinter PA auch schnell überfordern und kompliziert wirken. Doch wer sich die Zeit nimmt und gut einarbeitet der findet sich schnell zu recht und kann schon bald eigene Flows bauen, die ihm den Arbeitsalltag streamlinen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir erstellen To Dos, sortieren Files, schicken Nachrichten an Mitarbeiter oder Teams, sodass jeder immer auf dem Laufenden ist, was seine persönlichen oder die teamübergreifenden Prozesse angeht. Auch ist es einfach Daten in PA so aufzubereiten, dass sie übersichtlich und automatisch geteilt werden können.
“Workflows automatisieren und Zeit für andere Dinge schaffen”
A
In den letzten 3 Monaten
Adrian
Verifizierter Reviewer
Specialist - Digital Platform Solutions bei
Draexlmaier Group
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Durch Power Automate können manuelle Prozesse automatisiert werden und man kann dadurch tägliche Routinem quasi in Teilen an Power Automate „auslagern“ sodass Zeit für andere Aufgaben bleibt.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt keine lokale On-Premise Version, sondern nur in der Cloud - was je nach Datensensitivität zu Schwierigkeiten führen kann in gewissen Industrien.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die Software konnten bei unserem Mitarbeitern im Bereich Qualität, Einkauf oder Projektmanagement einige Prozesse automatisiert werden. So können durch definierte Workflows, Folgeprozesse angestoßen werden die vorher müßig händisch oder manuell erledigt werden mussten. Ohne Power Automate/RPA summieren sich diese Tätigkeiten und sie sind zudem fehleranfällig.
“Ein nahezu unlimitierter Automatisierungsspielplatz im / um das Microsoft Ökosystem herum !”
L
In den letzten 3 Monaten
Lennard
Verifizierter Reviewer
Business Excellence bei
BASF
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Wenn man häufiger Microsoft User ist, fühlt man sich in Power Automate schnell heimisch! Die GUI ist leicht zu verstehen (Low / No-Code) und MS typisch. Eine große Auswahl an Vorlagen, Beispielprojekten und der umfassenden Community liefern viele Ideen / Inspirationen und Lösungen für typische, repetitive Prozesse. PowerAutomate ist ein super Einstieg in Prozessoptimierung und -automatisierung!

Was gefällt Dir nicht?

Starker Lock-in in Microsoft Apps der durch zusätzliche Konnektoren mittlerweile besser wird, schwieriges Abrechnungsmodell, pro Flow, wodurch Kosten die Effizienzgewinne / Automatisierungen relativ schnell überkompensieren können, teilweise Probleme mit Zeitzonen bei internationalen Organisationen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben mithilfe von Power Automate viele kleinere Prozesse vollständig automatisiert und die Organisation so entlastet. Besonders die Umstellung von "pull" auf "push", sprich die automatisierte Benachrichtigung wenn gewisse Zielwerte erreicht werden, anstatt Reports und Tabellen zu wälzen, hatte einen merklichen positiven Effekt. Da die meisten Prozesse auf Microsoft basieren, ist PowerAutomate die go-to Lösung!
“Automate: Must have für Workarounds”
N
In den letzten 3 Monaten
Niklas
Verifizierter Reviewer
Intern TECH bei
New Work SE
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Networking

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ermöglicht Integrationen mit fast jedem mir bekannten Tool. Es ermöglicht fast jeden erdenklichen Workaround bzgl. Automatisierung um eine Verbindung zwischen den Programmen herzustellen, wo nativ keine ist.

Was gefällt Dir nicht?

PowerAutomate selber zeigt in wenigen Fällen nicht direkt einen Fehler an, sondern evaluiert oftmals erst, wenn es einmal ausgeführt wurde. Eine Funktion für eine Evaluation beim Bauen selber, bzw. mehr Prüfen der erlaubten Aktionen zwischen System wäre eine große Bereicherung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Oftmals brauchen Mitarbeiter eine Lösung, wie bspw. eine Automatisierung, was nativ nicht möglich wäre. Jira Ticket wird erstellt -> Teams Benachrichtigung, usw. Yammer Benachrichtigung in bestimmer Community als Nachricht in Teams erhalten, usw. Die Möglichkeiten sind kaum eingeschränkt. Das mit am häufigsten verwendete Tool von mir im intern Tech (Tech Support primär intern).
“Prozessoptimierung durch Automatisierung in Office 360”
T
In den letzten 3 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Senior Marketing Manager bei
Orizon GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Der große Vorteil von Power Automate ist die Anbindung an fast alle Office 360 und andere Microsoft Lösungen. Die Einbindung in Teams ist ebenfalls sehr von Vorteil. Es können beispielsweise Forms Umfragen erstellt werden und jedes Mal, wenn eine neue Antwort rein kommt, legt Power Automate von selbst ein Task in Planner oder Project an und schickt den Verantwortlichen eine Infomail. Natürlich gibt es noch zig andere Anwendungsbeispiele. Das Tool ist insgesamt relativ vielseitig einsetzbar.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Anbindungen fehlen, was besonders bei Microsoft Lösungen sehr schade ist. Die Anbindung an Azure ist ab einer Anzahl kostenpflichtig, was meiner Meinung nach überflüssig ist. Komplexere Abläufe sind teils etwas umständlich zu erstellen und es kam schon ab und zu vor, dass der gesamte Prozess nach einer gewissen Zeit einfach nicht mehr funktionierte. Diese musste man dann neu erstellen und dann gingen sie wieder.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Prozesse die immer wiederkehren werden hier ganz einfach automatisiert. Das kann zum Beispiel bei Onboardingprozessen sein, aber auch bei internen Bestellprozessen in Kombination mit Forms und Planner. Insgesamt ist das Tool sehr praktisch zu handhaben und die "Vorlagen" die Microsoft gibt sind auch sehr praktisch.
“Tolle Automatisierungssoftware mit fast unendlichen Möglichkeiten”
J
In den letzten 3 Monaten
Jennifer
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Witt Gruppe
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Mit dem Tool können unzählige Aufgaben automatisiert werden. Das Erstellen von Workflows braucht ein bisschen Einarbeitung und Testing, ist an sich aber nicht schwer. Es gibt super viele Anwendungen, die sich verknüpfen lassen. Ich nutze das Tool v.a. im Office 365 Umfeld und mit Teams.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Funktionen sind nicht intuitiv verständlich und die Erklärung nicht ausreichend. Nach manchen Funktionen muss man teilweise sehr lange suchen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwende unter anderem automatisierte Chat Nachrichten als Reminder für bestimmte Aufgaben und nutze die Sharepoimt Integration, um Kollegen bei der Ablgae bestimmter Dokumente über diese zu informieren, an denen sie ein Doing haben. Zudem erleichtert das Tool die Mailablage
“Wenn man sich im MS Universum bewegt, sinnvolle Ergänzung für einfachere Prozesse.”
D
In den letzten 3 Monaten
Dennis
Verifizierter Reviewer
Teamleiter Online Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Wenn man sowieso innerhalb der Microsoft Welt unterwegs ist, müssen Daten nicht erst über eine externe Lösung laufen. Theoretisch ist viel möglich, praktisch gibt es jedoch ein paar Herausforderungen (s.u.). Grundsätzlich finde ich den Ansatz zur Anwendungserstellung für Nicht-Entwickler jedoch sehr begrüßenswert.

Was gefällt Dir nicht?

Es braucht definitiv etwas Zeit, um sich einzuarbeiten. Auch dann ist das Ganze noch deutlich komplexer, als No-Code-Lösungen wie Zapier oder Make. Die Dokumentation ist MS-üblich eher rudimentär und meistens kommt man per Google/Youtube schneller zu einer Erklärung/Lösung bei Problemen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Persönlich habe ich das Tool bisher in Kombination mit Customer Voice aus der D365 Palette genutzt, um verschiedene Daten automatisiert auszutauschen/anzureichern. Der größte Vorteil ist dabei aus meiner Sicht wie schon angedeutet, dass die Daten innerhalb der MS-Tools bleiben. Besonders bei sehr sensitiven Daten ein extrem wichtiges Argument, dass in Einzelfällen auch die Vorteile anderer Lösungen überwiegt.
“Microsoft Power Automate ist eine sehr Leistungsstarke Automatisierungssoftware!”
F
In den letzten 3 Monaten
Fabian
Verifizierter Reviewer
Project Manager Business Transformation bei
KION GROUP AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

1. Integrierte Vorlagen, die sofort für sein Unternehmen eingesetzt werden können. 2. Die Benutzeroberfläche ist einfach und leicht zu verstehen. 3. Man kann verschiedene Arten von Abläufen erstellen, z. B. automatisierte Cloud-Abläufe, Instant Cloud-Abläufe, geplante Cloud-Abläufe usw. Außerdem gefällt mir, dass es leicht zu erlernen ist und viele Schulungsvideos im Internet verfügbar sind.

Was gefällt Dir nicht?

1. Wenn man sich wegen eines Problems an den Microsoft-Support wendet, kann die Antwortzeit von Stunden bis zu Tagen variieren. 2. Einige der Funktionen sind nicht sehr gut erklärt. 3. Die mobile Anwendung ist nicht vollständig optimiert und lässt einige Funktionen vermissen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Microsoft Power Automate fühle ich mich wie ein Genie. Es ist so gut konzipiert, intelligent und einfach zu bedienen. Aufgaben können leicht identifiziert und in Workflows kategorisiert werden. Es hilft auch dabei, Knackpunkte und redundante Prozesse zu identifizieren. In dieser Hinsicht macht es den Prozess effizienter und zeitorientierter. Außerdem stehen hilfreiche Vorlagen zur Verfügung, mit denen sich automatisierte Arbeitsabläufe schnell erstellen lassen.
“Zugängliche Prozessautomatisierung mit Vorlagen und (nahezu) endlosen Möglichkeiten”
T
In den letzten 6 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Project Manager bei
KION Group
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ermöglicht eine einfache Automatisierung von routine Aufgaben. Nicht nur innerhalb der Microsoftwelt, sondern auch mit Konnektoren wie Salesforce, gibt es unzählige Ereignisketten, besteht eine enormes Effizienzsteigerungspotenzial

Was gefällt Dir nicht?

Das Pricing für Premiumkonnektoren könnte meiner Meinung nach besser für Großunternehmen sein. Der Premiumzugang lohnt sich finanziell nur, wenn man für sich selber Prozesse automatisiert. Die Übertragung dessen für weitere Kollegen gehen dann stark ins Geld.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Automatisierung eines Approvalprozesses; Synchronisation und Aktualisierung von Dateien und Speicherorten; eMail Benachrichtigung bei Änderung eines Listeneintrages.
“Erstellen von Flows zur Vereinfachung von Abläufen”
D
In den letzten 12 Monaten
Dominik
Verifizierter Reviewer
Projektmanagement bei
entervo-access GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Einfaches Erstellen von Flows. Der logische Aufbau von verschiedenen Schritten ist sehr simpel gehalten. Wir nutzen Power Automate auch firmenübergreifend um Prozesse und Abläufe schnell und effizient anstoßen zu können. Beispiel: Eine Rechnung muss geschrieben werden, wenn die Ware versendet wird. Dies wird als Erinnerung über einen Flow ausgeführt, wenn ein Lieferschein systemisch erzeugt wird.

Was gefällt Dir nicht?

Integration von Nicht-Microsoft-Produkten könnte einfacher gelöst werden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Beim Eingang von Emails mit Anhang werden diese nach bestimmten Attributen gefiltert und ablegt. Erinnerung an Schreiben von Rechnungen.
“Simples Tool für Out-of-the-box Automatisierungen”
T
In den letzten 12 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
EDV bei
Rolf Dammers oHG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Mit Microsoft Power Automate lassen sich Prozesse, innerhalb der Office 365 Umgebung, ohne Programmierkenntnisse automatisieren. Durch die grafische Darstellung und Bereitstellung diverser Aktionsblöcke, lassen sich Ideen schnell per drag and drop realisieren. Die Vorlagenauswahl von Microsoft gibt immer wieder neue Impulse, die sich auf das eigene Unternehmen übertragen lassen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Lernkurve ist ein wenig steil, wenn man komplexere Projekte umsetzen möchte. Zudem kann Power Automate nur für Automatisierungen innerhalb der Microsoft Applikationen genutzt werden. Das Debugging gestaltet sich ein wenig kompliziert, wenn man an komplexeren Automatisierungen arbeitet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Power Automate vorwiegend, um simple Prozesse innerhalb der Microsoft Applikationen zu automatisieren. Listen lassen sich mit dem Tool intelligent machen, sodass man benachrichtigt wird, wenn beispielsweise ein Listenelement bearbeitet wird. Auch Dokumentenbibliotheken lassen sich durch Automatisierungen leichter ordnen und auf dem neuesten Stand halten.
“Produktiver und schneller arbeiten”
A
In den letzten 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Fachinformatiker: Daten- und Prozessanalyse bei
Trebbau direct Media GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Power Automate ist eine großartige und mittlerweile (teilweise) kostenlose Lösung um z.b. wiederkehrende Arbeitsprozesse in einer Windowsumgebung zu automatisieren. Während man die Desktop-Version für "lokale" Prozesse verwendet, gibt es Power Automate auch auf der Azure-Cloud, die Automationen in der Cloud durchführen kann. Durch das Baukastenprinzip lässt sich nahezu jede komplexe Aufgabe am Computer mit Schleifen und Bedingungen automatisieren. Wir verwenden PowerAutomate in Kombination mit MSGraph, um unseren Kunden einen Terminplaner anbieten zu können. So kann sich jeder Kunde einfach selbst eine Uhrzeit aussuchen und schonmal einen Meetingraum für sich reservieren.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher sind wir mit dem Programm an sich zufrieden. Das einzige was uns noch Kopfschmerzen bereitet, sind die kosten für PowerAutomate auf Azure. Zwar sind die ersten 2000 Ausführungen kostenlos. Doch nach den 2000 Ausführungen, muss man sein Microsoft Konto aufladen und pro ausgeführen Flow bezahlen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Power Automate haben wir die Möglichkeit unsere Firmenressourcen besser auszunutzen (z.b. mit einbindung von APIs). Wir können ganz bestimmte wiederkehrende Prozesse automatiseren und benötigen dafür keine Programmierkenntnisse. Insgesamt arbeiten wir mit dem Einsatz von PowerAutomate viel produktiver und schneller.
“Selbst für technische Laien sind Basis-Automatisierungen möglich!”
C
In den letzten 12 Monaten
Clemens
Verifizierter Reviewer
Senior Consultant Business Intelligence bei
dentsu
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es gibt unendlich viele Vorschläge für existierende Flows und so schön viele Connectoren für die verschiedensten Automatisierungen. Die Bedienungen und vor allem das Testen der Flows ist super intuitiv und praktisch umgesetzt. In Kombination mit Outlook und PowerBI eine unglaublich mächtige Waffe!

Was gefällt Dir nicht?

Manche Trigger sind von der Benennung nicht immer gleich zu finden, bzw. die Funktionsweise ist nicht immer direkt klar. Komplexere Flows mit Zeitangaben sind nervig weil da die Umrechnung von Zeitzonen ein wenig anstrengender werden kann

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Power Automate löst bei mir ein großes Problem, indem es viele kleine Probleme löst. Es legt Dateien die per Mail kommen automatisch ab. Diese Dateiablage triggert den Refresh von PowerBI Datasets und sende bei Updates automatisch Nachrichten in Teams. Ich spare so über den Tag mehr als eine Stunde Zeit die ich sonst an manuellen Prozessen hätte. Ich kann sogar tagelang nichts tun, denn es läuft alles von alleine und bei Fehlern bekomme ich eine Mail
“Automatisierungstool für jeden Tag”
F
In den letzten 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Prozessmanager bei
Vattenfall
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versorgungswirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Power Automate bietet sehr viele Standardschnittstellen, damit man nahezu alle Programme miteinander verknüpfen kann, mit denen man arbeitet. Ebenfalls sehr gut ist, dass es einfach in der Handhabung ist und keine Programmierkenntnisse erforderlich sind.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal kommt es vor, dass gerade der spezielle Konnektor fehlt, den man sucht, aber das passiert selten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich automatisiere alle regelmäßigen Tätigkeiten mit Power Automate: Reminder Emails, regelmäßige Dateifreezes oder auch die automatisierte aktualisierung von PowerBI Reports, weil die Daten angepasst wurden.
“Fleißaufgaben einfach automatisieren!”
S
In den letzten 12 Monaten
Sascha
Verifizierter Reviewer
Chief Digital Officer bei
RIDI Leuchten GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Mit PowerAutomate lassen sich (un)regelmäßige Fleißaufgaben einfach und schnell automatisieren. Egal ob einfacher Reminder mit Follow-up Action bis hin zu komplexen Freigabe Workflows ist nahezu alles möglich. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Connectoren und Trigger auf denen aufgesetzt werden kann (auch Drittanbieter). Auch ein großes Set an Pre-Build Workflows stehen zur Auswahl bereit.

Was gefällt Dir nicht?

Zwar gibt es zu fast allen Services entsprechende Connectoren, jedoch fehlen häufig sinnvolle Abfragen/Hooks. So lassen sich beispielsweise bei der Verknüpfung mit MS Forms Quiz durchaus Antworten auslesen, jedoch nicht die Gesamtscore des Quiz. Dies muss dann relativ aufwendig innerhalb von PowerAutomate erfolgen. Das ist schade.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es lässt sich unheimlich viel Zeit sparen ohne dabei an Qualität zu verlieren. Was man bisher regelmäßig und umständlich "von Hand" machen musste, wird mit PowerAutomate vollständig automatisiert.
“Sehr mächtig”
E
In den letzten 12 Monaten
Erik
Verifizierter Reviewer
Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Sehr nützliches Tool, das mehrere Programme verbindet und die Aktualisierung von Webformularen ermöglicht. Ermöglicht es mehreren Personen, Anträge zu genehmigen oder abzulehnen.

Was gefällt Dir nicht?

Wie die Lizenzierung mir nicht erlaubt, meine Flows zu teilen und mich in die Testversion zwingt. Ich kann die Datenströme nicht einfach von einem Konto auf ein anderes übertragen und brauchte viel technische Unterstützung, um dies zu erreichen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sehr gute Verwaltung von Webformularen, wodurch wir unsere Formelsammlung sehr gut verwalten können. Automatisierung von Workflows, regelbasierten Prozessen und sich wiederholenden Aufgaben.
“Power Automate als No-Code/Low-Code-Führer in der Geschäftsprozessautomatisierung"”
V
In den letzten 12 Monaten
Viola
Verifizierter Reviewer
Administrator
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Der größte Vorteil von Power Automate ist die Verfügbarkeit zahlreicher Konnektoren (+100!). Sie können einen Geschäftsprozess erstellen, der mit Dutzenden von Anwendungen, die in Ihrem Unternehmen verwendet werden, kommuniziert oder Informationen abruft - das ist wirklich genial.

Was gefällt Dir nicht?

Am Anfang fand ich es frustrierend, komplexere Prozessautomatisierungen zu erstellen, weil viele Funktionen versteckt sind. Einige Einstellungen sind wirklich schwer zu finden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Hilfe von MS Power Automate setze ich das Projekt der digitalen Transformation für einige Arbeitsabläufe in unserem Unternehmen fort. Ich verwende die SharePoint- und OneDrive-Integration, integrierte E-Mail-Genehmigungen, automatisierte Chat-Nachrichten von MS Teams und auch externe Konnektoren wie DocuSign.
“Super Programm um sich den Arbeitstag zu erleichtern”
S
In den letzten 12 Monaten
Simon
Verifizierter Reviewer
Werkstudent bei
Ecovis
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Accounting

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde die verschiedenen Vorlagen super. Auch die Erstellung eigener Flows funktioniert gut. Die Auswahl an Anwendungen die man verknüpfen kann ist gigantisch

Was gefällt Dir nicht?

Ich nutze Power Automate noch nicht lange. Für meine Bedürfnisse ist es absolut ausreichend und ich sehe bei meiner Anwendung kein Verbesserungspotential

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich erleichtere mir vor allem die Ablage von Emails. Sobald in einem Betreff einer Email ein Stichwort fällt, wird diese Email automatisch in meinem Explorer abgelegt und entsprechende Dokumente erstellt. Das hilft unheimlich Zeit zu sparen.