Logo

Google Meet

4,1 (464 Bewertungen)

Google Meet Preise

Zuletzt aktualisiert im Januar 2023




Reviews für Google Meet mit Preis-Informationen (11)

“Preis Leistung in Kombination mit Gsuite”
Herkunft der Review
C
Vor mehr als 12 Monaten
Cornelius
Verifizierter Reviewer
Gründer bei
BlitzMinds GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Verknüpfung mit Google Kalender. Die Einfachheit Meetings im Browser zu starten, die gute übertragubgsqualität.

Was gefällt Dir nicht?

Schlechte Synchronisierung mit Apple Kalender (es werden unvorhersehbar calls erstellt oder auch nicht die dann mit ICal nichtmehr löschbar sind), manche Firmen können/dürfen Google Meet nicht nutzen, Gelegentliche bugs beim teilen von Inhalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir machen Produktdemos mit Google Meet und zeigen damit in Echtzeit unser Produkt. Die Integration mit Calendly ist im Vertrieb sehr praktisch und wir kommunizieren während Corona als Team viel darüber.
“Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung”
Herkunft der Review
F
Vor mehr als 12 Monaten
Florent
Verifizierter Reviewer
Kaufmann
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Government

Was gefällt Dir am besten?

Für Google Hangouts Meet muss man, im Gegensatz zur Konkurrenz, kein extra Konto erstellen. Über ein Google-Konto kann man kostenlos auf die App zugreifen. Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach, so dass sich jeder, der ein Neuling in der Technologie ist, innerhalb kürzester Zeit daran gewöhnen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Die Anzeigeoptionen sind nicht besonders gut. Man kann nicht alle gleichzeitig sehen, sobald man eine bestimmte Größe erreicht hat. Leider kommt es auch oft zu Hintergrundgeräuschen und Teilnehmer müssen sich stumm schalten, um den Ablauf nicht zu stören.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gerade in der Corona Zeit ist Hangouts ein nicht mehr wegzudenkendes Produkt. Plötzlich waren wir alle im Homeoffice und mussten irgendwie kommunizieren. Ohne ein solches Programm hätten wir nicht mehr produktiv weiter arbeiten können.
“Unkomplizierte Meetings mit guter Nutzeroberfläche”
R
In den letzten 12 Monaten
Richard
Verifizierter Reviewer
Founder bei
meetergo GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Was mir an Google Meet am besten gefällt, ist die einfache Bedienbarkeit der Plattform. Mit wenigen Klicks kann ich einen Meeting-Raum erstellen oder einem bereits bestehenden Meeting beitreten. Auch die Integration in andere Google-Tools wie Google Calendar und Google Mail erleichtert die Terminplanung und die Einladung von Teilnehmern. Ein weiterer Vorteil von Google Meet ist die Verfügbarkeit notwendiger Funktionen wie Screen Sharing und Chat, die eine effektive Zusammenarbeit während des Meetings ermöglichen. Die Audio- und Videoqualität ist in der Regel gut, was eine reibungslose Kommunikation und einen reibungslosen Ablauf der Meetings gewährleistet. Auch wenn Teilnehmer unter Umständen auf verschiedenen Seiten der Erde sind.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir an Google Meet nicht so gut gefällt, ist dass einige Funktionen wie die Aufnahme des Meetings extra Kosten, was für kleinere Unternehmen oder Teams mit begrenztem Budget ein Nachteil sein kann. Schade ist auch, dass mehrere Teilnehmer können nicht gleichzeitig ihren Bildschirm teilen können. Dies kann für Teams, die eng zusammenarbeiten und oft gemeinsam an Projekten arbeiten, eine Einschränkung darstellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Google Meet löst das Problem der geografischen Distanz, indem es Teams ermöglicht, von überall aus online zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Es ist einfach zu bedienen und bietet notwendige Funktionen wie Screen Sharing und Chat, um eine effektive Zusammenarbeit während des Meetings zu gewährleisten. Insgesamt erleichtert es die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern, insbesondere in einer zunehmend dezentralisierten Arbeitswelt.
“effektiv und einfach"”
Herkunft der Review
C
In den letzten 12 Monaten
Celine
Verifizierter Reviewer
Social Relations Manager, Social Media Manager bei
HelloClayre GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

dass es eine einfache, benutzerfreundliche Plattform für virtuelle Meetings bietet, die eine nahtlose Integration mit anderen Google-Anwendungen ermöglicht. Es bietet auch eine gute Audio- und Videoqualität sowie eine sichere Verbindung.

Was gefällt Dir nicht?

dass einige Funktionen nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar sind, und dass es manchmal Probleme mit der Stabilität und der Verbindung geben kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es bietet effektive Lösung für virtuelle Meetings, die eine nahtlose Integration mit anderen Google-Anwendungen ermöglicht und eine einfache und benutzerfreundliche Plattform bietet. Es ermöglicht es Nutzern, Meetings bequem von jedem Ort aus zu führen, was Zeit und Kosten spart und die Zusammenarbeit zwischen Teams und Kollegen verbessert.
“Google Meet ein KurzReview”
Herkunft der Review
A
In den letzten 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
CEO bei
onlyoneway.de
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Tool für Meetings direkt verknüpft mit dem Google Calender. Passend für kurze Absprachen, direkt Meetings und auch regelmäßige Online Meetings. Bei einer schlechten Verbinndung kann man sich auch problemlos via Telefon zu einem Meeting hinzuschalten bzw. die Audiospur auf sein Telefon legen ohne das einem Kosten entstehen, da Google dich anruft. Ebenso kann in den Gesprächen Bildschirm, Fenster und Tabs teilen und so problemlos zusammen arbeiten. Ein weiterer Vorteil ist das man als eingeladener nicht zwingend ein Google Konto benötigt. Als Admin kann man sich die Daten und Gespräche inkl der Zeiten ansehen inkl. den Daten zur Verbindungsqualität.

Was gefällt Dir nicht?

Störend ist das Infos aus dem Chat leider mit Beendigung des Meetings verschwinden und auch bei einer Neueinwahl in das Meeting nicht auftauchen. Auch gibt es keinen mir bekannten Client um es außerhalb des Browsers zu nutzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Calls, Videomeeting mit Kunden, Partnern und Interessenten ebenso wie interne Absprachen. Ebenso um Brwoser oder Webseiten zuzeigen bzw. funktionen zu analysieren in der Gruppe.
“Unsere erste Wahl für Videocalls”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Jochen
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Momenterie GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Druckindustrie

Was gefällt Dir am besten?

Google Meet funktioniert reibungslos im Browser ohne nervige Updates. Bietet alle Features die wir benötigen und läuft stabil auf allen Geräten. Wir haben mehrere Tools verglichen und uns für Google Meet entschieden. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was gefällt Dir nicht?

Google Meet erfüllt unsere Ansprüche voll uns ganz. Aktuell vermissen wir keine Features.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Google Meet für interne und externe Calls.
“Eine zuverlässige Lösung für Online-Meetings”
Herkunft der Review
G
In den letzten 12 Monaten
Guillaume
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Pult GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Google Meet ist eine zuverlässige Lösung für Online-Meetings, die ich regelmäßig nutze. Was mir am besten gefällt, ist die nahtlose Integration mit anderen Google-Produkten wie Google Calendar und Gmail. Es ist sehr einfach, Meetings zu planen und Einladungen direkt aus meinem Kalender oder meiner E-Mail-Adresse zu senden. Ein weiterer positiver Aspekt von Google Meet ist die zuverlässige Video- und Audioqualität. Auch wenn ich oft an Meetings mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern teilnehme, funktioniert die Verbindung und die Qualität der Übertragung immer reibungslos. Darüber hinaus ist es auch sehr einfach, während des Meetings den Bildschirm zu teilen oder Notizen in Echtzeit zu machen.

Was gefällt Dir nicht?

Ein negativer Punkt von Google Meet ist, dass einige Funktionen wie das Hinzufügen von Hintergrundbildern oder die Verwendung von virtuellen Hintergründen begrenzt sind. Auch das Anpassen von Einstellungen oder die Änderung von Layout-Optionen kann manchmal etwas umständlich sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Google Meet hauptsächlich für geschäftliche Online-Meetings mit Kunden und Kollegen aus verschiedenen Ländern. Es ermöglicht mir, Meetings bequem von meinem Arbeitsplatz oder von unterwegs aus zu führen und spart Zeit und Kosten für Reisen. Darüber hinaus ist es auch sehr praktisch, dass Meetings automatisch aufgezeichnet werden können, um sie später ansehen zu können oder um sie mit Kollegen zu teilen, die nicht teilnehmen konnten. Insgesamt ist Google Meet eine zuverlässige und effiziente Lösung für Online-Meetings, die viele Vorteile bietet. Mit seiner einfachen Integration mit anderen Google-Produkten, der zuverlässigen Video- und Audioqualität und der Möglichkeit, Meetings automatisch aufzuzeichnen, ist es ein unverzichtbares Tool für jeden, der regelmäßig Online-Meetings abhält.
“Kostenlose Webmeetings”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lars
Verifizierter Reviewer
Vertriebsmitarbeiter bei
Oetker KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Google Meet steht für digitale Kundenkommunkikation. Seit fast 2 Jahren nutzen wir das Tool. Es lassen sich ganz einfach Caals erstellen, Kundenservice kostenlos planen. Meet ist leicht zu bedienen und über die Bildschirmfreigabe kann man jederzeit in und extern Dokumente präsentieren.

Was gefällt Dir nicht?

In der kostenlosen Version von Meet kann man keine privaten Nachrichten an einzelne Zeilnehmer senden. Deshalb nutzen wir auch andere digitale Kommunikationsdienste

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Direkte Termine kosten Zeit und Geld durch Meet lassen sich die beiden Komponenten gut regulieren. Ebenso lassen sich kurzfristige Termine einrichten und gerade in Pandemie Zeiten beugt man Infektionen vor und das Geschäft läuft normal weiter. Super!
“Einfach und in Google Workplace inkludiert”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Maximilian
Verifizierter Reviewer
Co-Founder bei
von Fred GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Google Meet braucht keine Installation und lässt sich einfach Handhaben. Die Wichtigsten Funktionen (wie z.B. Maskierte Hintergründe und das Teilen von Inhalten) sind auch für eingeladene Nutzer von anderen Unternehmen ohne Probleme und Einschränkungen nutzbar.

Was gefällt Dir nicht?

Google Meet ist nicht das umfangreichste Tool für Videokonferenzen. Nach und nach werden wichtige Features wie "Breakout-Sessions" nachgerüstet, aber andere Tools haben deutlich mehr Funktionen. Teilweise blockieren Corporate Firewalls die Anwendung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wer Google Workplace nutzt, bekommt Google Meet direkt dazu. Das spart vor allem die Verwendung eines zusätzlichen Tools und somit einerseits Kosten und andererseits den Aufwand, ein entsprechendes Tool zu administrieren. Zudem ist es sehr kompatibel und funktioniert einfach. Mehr braucht ein solches Tool für mich aktuell nicht können.
“Schlankes Videocall System ohne Software”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sven
Verifizierter Reviewer
Senior Projekt Manager bei
PUSHH Pahnke und Schwieger GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde Google Meet läuft vorallem auf Chrome sehr stabil. Es ist sehr reduziert und bindet sich ohne weitere Kosten in unser Google System ein. Weitere Funktionen sind, Bildschirm oder gar einzelne Chrome Tabs teilen, Breakoutsessions, Umfragen und Quizes sowie ein einfacher Chat.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Kollegen haben oftmals ein Probleme wenn sie mit anderen Browsern arbeiten. Mir fehlt persöhnlich eine direkte Integration von Google Docs, Sheets und Presentations.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Internes Videokonferenzsystem im gegeben Goodle System. Läuft ebenso super auf dem Handy und bindet sich perfekt in den Google Kalender ein. Das wohl perfekte System wenn man bereits teil eines Google Systems ist.
Alle Reviews