Awin Bewertungen

8.3

Benutzerfreundlichkeit

Affiliate Netzwerke

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.5

Erfüllung der Anforderungen

Affiliate Netzwerke

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

7.3

Kundensupport

Affiliate Netzwerke

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

7.9

Einfache Einrichtung

Affiliate Netzwerke

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

Awin Übersicht

Was ist Awin?

Die globale Affiliate-Marketing-Plattform Awin, die zu Axel Springer und United Internet gehört, bietet eine internationale Gemeinschaft, innovative Technologien und Dateninsights. Auf der Awin Plattform können Nutzer:innen ihr Partnerprogramm verwalten sowie mit Publishern zusammenarbeiten. Zudem ermöglicht die Awin Plattform anhand des intuitiven Interface sowie Tools und Auswertungsmöglichkeiten das effektive Aussteuern von Marketingaktivitäten. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Awin einen Umsatz von 14 Milliarden Euro für seine Advertiser und 1,1 Milliarden Euro für seine Publisher.
Awin besteht mit ShareASale und Commission Factory aus über 15 Niederlassungen, 1.200 MitarbeiterInnen, 241.000 aktiven Publishern und 21.200 Advertisern weltweit. Die Affiliate-Plattform verbindet Unternehmen mit Endkund:innen weltweit über alle Industrien hinweg: Retail, Telco, Travel und Finance.

Awin Screenshots

Awin Screenshot #0
Awin Screenshot #1
Awin Screenshot #2
Awin Screenshot #3

Awin Funktionen

Use-Case Affiliate Netzwerke

Funktion zum Finden neuer Affiliates

Publisher-Einordnung möglich (Gruppierung/Tags)

Publisher-Gruppen als dynamische Parameter verfügbar für Tracking-Links

Newsletter an Affiliates selbstständig verschickbar

Übernahme Hosting von Bannern durch Affiliate-Netzwerk

Nachbuchungstool für Cashback- und Loyalty-Affiliates

Gutscheincode-Tracking

Container Tag zur Integration von Tech-Partnern

Account-Benutzer mit verschiedenen Rechten

Regelmäßige News zu neuen Affiliates

Aktionsmöglichkeiten vom Affiliate Netzwerk

Provisionsarten

Provisionsart per Lead

Provisionsart per Sale

Provisionsart per Click

Tracking Arten

Cookietracking

Sessiontracking

Server to Server Tracking

Fingerprint Tracking

Parameter Tracking

Post-View Tracking

Support Kanäle

Email Support

Telefon Support

Persönlicher Ansprechpartner beim Netzwerk

Network

Public Network

Awin Erfahrungen & Reviews

“AWIN Access für E-Commerce Startups: Fast alles super! ”

C
Christopher
E-Commerce Consultant bei
Finc3 Commerce GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die E-Commerce Anbindung, in diesem Fall mit einem Shopify-Store, kann durch eine bereitgestellte Shopify-App leicht umgesetzt werden. Da die Dokumentation die App noch nicht nannte, starteten wir mit einer händischen Implementierung, auch diese funktionierte auf anhieb und zügig. Die persönliche Begleitung im Einstiegsprogramm AWIN Access ist zwar spärlich, aber für den Preis ausreichend. E-Mail nachfragen wurden innerhalb von 24 Stunden beantwortet und gelöst. Die Einrichtung des eigenen Profils ist übersichtlich und die ersten Anfragen strömen, dank des großen Publisher-Verzeichnisses, schnell rein. Produktfeeds, Kampagnen & Co. können im Backend einfach gesteuert werden.

Was gefällt Dir nicht?

Je nach zugelassenem Publisher-Typen erhält man mehr oder weniger Anfragen. Teilweise wurde es schnell sehr unübersichtlich, hier ist die Lernkurve steil und ein erlerntes Gespür für passende Publisher ist aber nach wenigen Wochen gefunden. Bei der proaktiven Kontaktaufnahme mit Publisher wünsche ich mir ein besseres Filter-System um passende Publisher auch finden zu können. Eine bessere Kommunikationsplattform wäre ebenfalls sinnvoll, hier findet der hauptsächliche Kontakt außerhalb des Tools per E-Mail statt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

AWIN ist das Affiliate-Netzwerk schlechthin für DACH, dadurch finden und werden Advertiser gefunden. Die Technologie ist ausgereift und funktioniert bei uns zuverlässig. Der Vorteil ist die Größe: Für fast alle Advertiser gibt es passende Publisher.

“Awin ist und bleibt vermutlich in DACH die größte Instanz - mit Abzügen beim Support”

D
Daniel
Head of Affiliate bei
Blue Summit
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am hilfreichsten ist die Anzahl der Publisherbasis. Kein anderes Netzwerk wird in Dach zu Beginn so ein Grundrauschen erzeugen. Das Tool als solches ist recht stabil und hat alle grundlegenden Funktionen. Super ist auch, dass ich Awin in Europa nutzen kann und nicht zehn verschiedene Netzwerke brauche, da sie auch in anderen Ländern verhältnismäßig groß sind.

Was gefällt Dir nicht?

Die Account-Manager stellen relativ selten einen Mehrwert dar. Da im Zweifel nur Gutscheinpartner vorgeschlagen werden oder Cashback. Proaktives Mitarbeiten am Account findet eher sleten statt, da die AMs auch 20+ Kunden gleichzeitig betreuen müssen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Vielzahl der Publisherbewerbungen macht die Akquise im Longtail einfacher. Auch haben sie nun die Publisherdatenbank geöffnet, sodass man nach Partnern suchen kann.

“Solider Marktführer mit kleinen Schwächen”

C
Carola
Online Marketing Manager bei
Burda Direct interactive GmbH
Elektronik
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Awin hat man die Möglichkeit mit fast allen Publishern auf dem Deutschen Markt Affiliate-Partnerschaften zu schließen. Das Netzwerk erfreut sich großer Bekanntheit in der Branche und hat entsprechend Reichweite. Ein solides Allround-Tool um in die Affiliate Marketing Welt einzusteigen.

Was gefällt Dir nicht?

Gegenüber des alten Netzwerks affilinet, mit dem AWIN fusioniert ist und das anschließend eingestampft wurde, hat AWIN im Service- und Plattform-Handling einige Schwachstellen. Eine fehlende Rechnungs-Übersicht, umständliche Validierungsmethoden mit CSV-Upload (in anderem Format als der vorherige Transaktions-Download), lange Support-Bearbeitungszeiten mit nicht immer verlässlicher Antwort-Garantie, eine sehr eingeschränkte API-Funktion und anderen Kleinigkeiten wie der fehlenden Möglichkeit als Advertiser selbständig stornierte Sales wieder zu öffnen oder händisch einzelne Bestellungen mit geändertem Warenwert als Teilstorno zu bestätigen, machen die Arbeit mit AWIN teilweise umständlich. Hier ist definitiv noch Optimierungspotenzial vorhanden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

AWIN macht Affiliate Marketing Branchen-übergreifend möglich. So können viele Publisher-Kooperationen mit relativ geringem Aufwand im Long Tail möglich gemacht werden. Auch die Möglichkeit von CPO-basierten Werbemaßnahmen macht Affiliate Marketing für viele Werbetreibende sehr attraktiv.

“Größte Plattform für fast alle Branchen geeignet”

S
Stefan
Leiter E-Commerce bei
EUROtops Versand GmbH
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Riesige Anzahl an möglichen Partnern. In vielen Ländern vertreten und dadurch für internationale Projekte nutzbar. Backend ist übersichtlich und einfach in der Handhabung.

Was gefällt Dir nicht?

Die große Anzahl der Partner lockt auch viele schwarze Schafe an - gutes Fraudmanagement ist notwendig. Backend ist in seiner Optik und Nutzung etwas in die Jahre gekommen und könnte ein Update vertragen. Es ist "nur" eine Plattform, d.h. es gibt wenig Input, Tipps, Insides von awin selbst.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir managen damit unsere Partnerschaften in vier Ländern und schätzen die guten Prozesse. Die technische Basis ist einwandfrei, stabil und sehr zuverlässig. Der Aufwand, ein eigenes Partnerprogramm technisch aufzuziehen, wäre ungleich größer und für uns nicht machbar - awin ist also als Türöffner für diesen Marketingbereich für uns unablässig.

“Größte Reichweite auf dem deutschen Markt”

M
Marc
Leitung bei
Burda direct interactive
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin bietet für die meisten Segmente die größte Reichweite im deutschen Markt. Die Plattform und das Interface sind für die häufigsten Anwendungsfälle ausreichend und einigermaßen übersichtlich. Darüberhinaus bietet sich die Möglichkeit die Reichweite international zu skalieren.

Was gefällt Dir nicht?

Für komplexere oder individuelle Anforderungen ist die Plattform oft nicht flexibel genug. Oftmals sind mehrere Programme nötig, um unterschiedliche Kampagnen (z.B. in mehreren Ländern) zu managen. Die Supportqualität und -geschwindigkeit ist ausbaufähig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Awin bietet die Möglichkeit sich mit allen relevanten Publishern auf dem deutschen aber auch europäischen Markt zu connecten.

“Affiliate Netzwerk mit größter (internationaler) Reichweite”

C
Carsten
CMO bei
Bloxxter
Fintech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wenn es darum geht, eine sehr breite Publisher-Basis zu erreichen, ist Awin sicher eines der attraktivsten Netzwerke. Außerdem ist Awin eine der etabliertesten Affiliate-Plattformen mit einer Vielzahl an hilfreichen und weitgehend ausgereiften Features und Diensten, Infos, Daten... wie bspw. dem Awin Index, Marketplace, Create-a-Feed, etc.

Was gefällt Dir nicht?

Der Support - vor allem für kleinere Programme - hat sich in den letzten Jahren bei Awin sicher nicht verbessert. Beispielsweise der Setup Prozess für kleinere Advertiser: ist zwar weitgehend standardisiert, gibt es aber Fragen oder Probleme, stoßen neue Advertiser schnell an die Grenzen bei Awin und mit direktem, bilateralen Support ist eher nicht zu rechnen. Technische Dokumentationen, bspw. zum Einbinden des notwendigen Tracking-Codes, sind eher rudimentär.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Awin schließt die Lücke zwischen den großen Publishern und Nischenbereichen, d.h. bietet eine gute Möglichkeit, Inventar in Nischenbereichen, Themen-Blogs, etc, zu erschließen.

“Wichtigstes Affiliate-Netzwerk in Deutschland”

M
Martin
Director Programmatic & Sales bei
gutefrage.net GmbH
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin ist nach dem Zusammenschluss mit Affilinet das wichtigste Netzwerk im deutschen Markt geworden. Fast alle großen Brands sind dort für Publisher zu finden. Zudem habe ich bisher immer einen sehr guten Support bekommen.

Was gefällt Dir nicht?

Mir gefällt die zögerliche Migration von Zanox & Affilinet zu Awin nicht. Das dauert schon sehr lange und ist teilweise frustrierend beim managen der Programme. Zudem fehlen mir innovative Ideen für Publisher.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir können mit Awin eine Vielzahl an Programmen in einem Netzwerk auf unseren Seiten nutzen. Dadurch haben wir ein zentrales Reporting für unsere Affiliate Aktivitäten und müssen uns nicht in viele verschieden Systeme einloggen.

“Im DACH-Markt ein Muss, jedoch unflexible Preisgestaltung”

K
Karolin
Head of Affiliate & Cooperations bei
Klingel Gruppe
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin ist großes Netzwerk für den europäischen Markt und in DACH nahezu unverzichtbar. Alle relevanten Publisher sind angeschlossen und das Backend ist größtenteils gut zu bedienen mit vielfältigen Analyse-Möglichkeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher habe ich Awin als wenig einsichtig bei Vertragsverhandlungen erlebt und die Konditionen liegen eher am oberen Preisrand. Dafür ist der persönliche Service verbesserungswürdig und auch die Technik scheint nach der Fusion mit Affilinet noch nicht ganz rund zu laufen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man findet alle Publisher in einem Netzwerk und das operative Business lässt sich leicht gestalten (Saleabgleich, Analyse, etc.).

“Awin ist vergleichsweise sehr übersichtlich und man kann viele Einstellungen selbstständig machen. (nicht auf Ansprechpartner angewiesen)”

K
Kateryna
Junior Performance Marketing Manager Affiliate bei
K-New Media GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin ist unkompliziert in der Handhabung und übersichtlich gestaltet. Man kann viele Einstellungen selber machen, ohne immer auf einen Ansprechpartner angewiesen zu sein. Dadurch kann man mit Awin schneller arbeiten. Außerdem sind hier auch alle (für meine Arbeit) relevanten großen Publisher angeschlossen.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Funktionen sind noch ausbaufähig, da sie etwas umständlich sind. Wie z.B. die Provisionsänderungen, aber daran arbeitet Awin.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Awin arbeite ich mit großen Gutscheinportalen und Cashbackseiten, wie Payback und Deutschlandcard zusammen. Die Zusammenarbeit ist unkompliziert.

“Preis-Leistung kann ich aus Publisher-Sicht leider nicht bewerten, da wir keine Gebühren an Awin zahlen. Für mich persönlich ist es das größte Netzwerk, in dem viele Advertiser vertreten sind.”

C
Claudia
Performance Marketing Managerin bei
t3n.de
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Aus Publisher-Sicht wertvoll, da viele Advertiser vertreten sind. Man kann somit gut in einem Netzwerk arbeiten und hat eine zentrale Abrechnung, was für Buchhaltungs-Workflow besonders wichtig ist. Durch transparentes "Echtzeit-Tracking" hat man seine Provi immer im Blick.

Was gefällt Dir nicht?

Ab und zu lange Auszahlungszeiten, was jedoch weniger an AWIN direkt liegt sondern an den Advertisern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfach Implementierung der Links (Auswahl an Werbemitteln und Links direkt beim Advertiser hinterlegt) und einfaches Linkbuilding für Deeplinks. Mittlerweile kann man bei AWIN auch genau sehen, welche URL wie viel Provision generiert hat.

“Hohe, brachenunabhängige Reichweite”

T
Tina
Online Marketing Manager
Automobil
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin hat eine besonders hohe branchenunabhängige Reichweite und eignet sich somit für Massenprodukte. Zudem ist das Unternehmen international breit aufgestellt, was bei der Expansion helfen kann. Aufgrund der Größe des Netzwerks bestehen Ressourcen im Bereich der IT-Entwicklung z.B. zur Verbesserung der Plattform. Der IT-Support ist, zumindest im Key-Account-Umfeld, sehr gut.

Was gefällt Dir nicht?

Viele Funktionen (Filter, Tools, Batch-Verarbeitungen...) in der Plattform sind nicht bedienerfreundlich und der manuelle Aufwand ist oft hoch. Teilweise ist die Plattform auch noch recht buggy. Man hat zudem den Eindruck, dass die Ressourcen im Accountmanagement nach der Fusion deutlich geringer sind (Vergleich zu Affilinet), was leider zu weniger Proaktivität und individueller Betreuung führt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Da ich das Affiliate-Marketing für ein breites Massenprodukt betreue liegt der Vorteil insbesondere in der hohen Affiliate-Reichweite. Über eingehende Bewerbungen und die Verzeichnissuche kann mit recht wenig manuellem Aufwand Akquise betrieben und skaliert werden. Außerdem ist die aktuelle und künftige Trackingtechnologie vor dem Hintergrund bestehender und neuer Restriktionen (GDPR, ITP...) durchdacht und recht zukunftsfähig - hier zahlen sich die Größe des Netzwerks und die Entwicklungsmöglichkeiten aus. Das "Andocken" an andere Marketing-Tools und Anbieter (z.B. Attribution) ist meist auch unproblematisch.

“Marktführer mit kleinen Schwächen”

D
Dennis
Entscheider im Affiliate Marketing bei
FUNKE Mediengruppe
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

- breites Angebot für Kooperationen sowohl auf Publisher als auch Advertiser Seite - performantes und klar strukturiertes Frontend - je nach Größe des Kunden gutes Key Account Management

Was gefällt Dir nicht?

- Tool zur Kommunikation mit dem Partner auf der Plattform sehr aufbaufähig - vereinzelte Trackingausfälle im Frontend stören - aufgrund der Größe des Netzwerks wenig flexibel bei neuen Anforderungen des Kunden - Übersicht der Bewerbung von Advertisern im Publisher Frontend unübersichtlich

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Ich finde relativ schnell den richtigen Ansprechpartner für einen Advertiser/Publisher - Bessere Kontrolle bei exklusiven Gutschein-Aktionen durch das z.B. das Gutscheintool - Unterstützung bei der Verhandlung von Vergütungen - Unterstützung bei Problemen in der Partnerschaft (Nachvergütung, Identifizierung von Problemen im Tracking)

“Awin hat für Advertiser mit die meiste Auswahl an unterschiedlichen Publishern und Werbemöglichkeiten.”

L
Leonie
Teamleitung Affiliate Marketing bei
web-netz GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Zum einen hat Awin die Funktion, dass ich selber aktiv nach Publishern im Netzwerk suchen kann und diese dann auch direkt zu meinem Programm einladen kann - diese Funktion bietet kaum ein anderes Netzwerk. Des Weiteren gibt es viele verschiedene Möglichkeiten von Werbemaßnahmen - sei es das Awin Incentive Tool,das Awin Advertorial oder der Opportunity Marketplace. Alle Anfragen werden von dem Awin Team schnell bearbeitet - zum Beispiel bei technischen Fragen/Anliegen.

Was gefällt Dir nicht?

Awin hat oft eine hohe Set-up Gebühr und Monats fee, die für viele kleinere Kunden in dem ersten Schritt zu viel sind und von dem Kanal Affiliate dann eher abschrecken. So schön es ist, dass ich selber in dem Netzwerk nach Publishern suchen kann, umso schwieriger ist manchmal die Suche. Die Publisher können sich selber Tags geben, aus welchem Bereich sie kommen (Gutschein, Content, etc.). Das stimmt leider oft nicht und man muss ziemlich genau hinschauen und suchen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir hatten schon öfter den Fall, dass wir Probleme beim Tracking hatten. Da muss man sagen, dass der Support von Awin immer super war und auch schnell. Der Technical Support versucht wirklich bei jedem Problem eine Lösung zu finden und zu unterstützen. Das Affiliate Tracking ist an der einen oder anderen Stelle schon speziell und so kommt ein normaler Entwickler auch an seine Grenzen. Da ist es dann gut, die Spezialisten auf der anderen Seite zu haben.

“Der Branchenriese & Allrounder unter den Affiliate-Netzwerken”

M
Malte
Affiliate Manager für die operative & strategische Ausrichtung
Energie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin ist das größte Affiliate Netzwerk in Deutschland. Da es sehr viele Partnerprogramme gibt, sind dort auch sehr viele & alle wichtigen Affiliates aktiv und kann sie schnell anbinden. Awin hat sich bisher auch immer durch viele Branchenveranstaltungen hervorgetan und somit alle Player der Branche vernetzt. Für ein öffentliches Partnerprogramm würde ich es als solide "Standardlösung" einordnen.

Was gefällt Dir nicht?

Auf der Plattform sind manche Einstellungen nicht einfach handhabbar und teilweise komplizierter als auf der ehemaligen zanox-Plattform. Beispiele: Provisionen können nur mit einer Vorlaufzeit von 7 Tagen verringert werden, Werbemittel-Tags können nachträglich nicht mehr verändert werden und beim Batch-Upload von Transaktionsanfragen kommt es auch zu Problemen. Der Support hilft dann natürlich immer, schöner wäre es aber an mancher Stelle, wenn man das selbst einstellen könnte. Man merkt, dass man es mit einem großen Konzern zu tun hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Affiliate-Netzwerken wie Awin kann man das komplette performance-basierte Partner-Marketing abdecken. Awin kümmert sich dabei hauptsächlich als technischer Dienstleister um das Tracking von Transaktionen. Ebenso übernehmen sie die Auszahlung der Partner. Es ist sehr einfach neue Partner anzubinden.

“Der Platzhirsch mit ein wenig Entwicklungspotenzial”

K
Kristofer
Senior Manager Online Marketing bei
Thalia Bücher GmbH
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Netzwerk an sich bietet eine riesige Partner bzw. Publisher-Auswahl. Diese decken alle Verticals, ob Content, Cashbash, Technik (z. B. CSS) ab. Wenn man möchte, kann man das ganze Online Marketing komplett über dieses Netzwerk betreuen und steuern.

Was gefällt Dir nicht?

An manchen Stellen merkt man, das die Plattform historisch gewachsen ist. Die Infos zu potenziellen Publishern sind teilweise nicht gepflegt und man muss etwas suchen oder nachfragen, wenn man z. B. einen Publisher-Domain mit dem Namen im Reporting-Builder vergleichen möchte. Die technische Implementierung ist ebenfalls nicht ganz leicht, da es mehrere Methoden gibt, die unterschiedliche Komplexität und Vor/Nachteile mit sich bringen, je nachdem, mit welche Art Partner man so zusammen arbeitet (Beispiel: Postview für Reichweiten-Partner im Display). Die Provisionierung nach MTA-Daten ist im Netzwerk (auch aufgrund der geringen Akzeptanz bei den Publishern) kaum umsetzbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Über das Netzwerk streuen wir Aktionen (Gutscheine, Sales, neue Services) an die verschiedenen Publisher. Je nach Sortiment und Gutscheineinsatz gibt es verschiedene Provisionsgruppen. Vorteil in dem CPO-Modell von Awin ist, dass man eine sehr gute Kostentransparenz hat und Partner eines Verticals sehr gut vergleichen kann. Man muss aber dazu sagen, dass wir nicht alle Verticals aktiv nutzen, da wir in diesen selbst inhouse Marketingkampagnen aufsetzen und steuern. Das Reporting-Feature sowie da Sales-Clearing ermöglichen es einem bei Awin, einen schnellen Blick auf die gesamte und Einzelperformance der Partner zu werfen und auch schwarze Schafe schnell zu identifizieren. Zu guter letzt ist auch die Partnersuche über Awin sehr einfach, allerdings würde ich mir hier eine Vorbewertung/eine Forecast-Möglichkeit wünschen.

“Tolles Netzwerk mit vielen Publishern! ”

S
Selina
Account Manager bei
AnalyticaA GmbH in München (anonym)
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die große Auswahl an Top-Publishern und Longtail-Publishern bei Awin ist super und gibt einem viel Potenzial um das Programm auszubauen. Auch der Support ist gut, denn er hilft einem oftmals Publisher anzubinden, die auf eine direkte Anfrage nicht reagieren. Das User Interface ist sehr einfach zu verstehen. Außerdem sind die Tracking-Lösungen sehr zuverlässig die Awin anbietet.

Was gefällt Dir nicht?

Es fehlen teilweise sehr hilfreiche, technische Feature, wie z.B. ein Tool indem man alle Rechnungen findet (wie auch früher bei affilinet). Diese Tool-Anfragen werden zwar beachtet und es wird immer versprochen, dass es umgesetzt wird, aber am Ende wird immer nur darüber gesprochen und es passiert nichts. Auch wenn das nicht so schwer wiegt, hat man oftmals hat keinen direkten Ansprechpartner wie bei anderen Netzwerken - es ist etwas unpersönlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der größte Vorteil an Awin ist mit Sicherheit die unschlagbare Auswahl an Publishern. Es sind wirklich alle vertreten und auch die Großen, wie z.B. PAYBACK, die bekannt dafür sind nur mit wenigen ausgewählten Netzwerken zu arbeiten. Wer das meiste aus dem Kanal Affiliate herausholen möchte, sollte in DE mit Awin zusammenarbeiten. Das User-Interface ist auch sehr intuitiv und es macht Spaß damit zu arbeiten. Ein tolles Feature ist hier vor allem die Publisher-Datenbank, wo man gezielt nach einem Publisher suchen kann, mit dem man zusammenarbeiten möchte. Man kann den Partner dann zum Programm einladen oder direkt anschreiben.

“Riesiges Netzwerk mit Fixkosten”

C
Carolin
CEO bei
Missforty
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

AWIN ist aus meiner Sicht das größte Netzwerk im Bereich Affiliate. Hier findet man fast alle Firmen, welche als Publisher oder Advertiser auftreten. Viele Partner haben auch direkt Kontaktdaten angegeben, so dass man per E-Mail kontaktaufnehmen kann. Man kann sich zeitgleich als Publisher und als Advertiser listen lassen, was wir direkt getan haben. Mit dem Produktfeed kann man seine Produkte listen lassen, welche dann in andere Shops eingebunden werden. Über AWIN bekommt man gute Kontakte auch zu Agenturen die provisionsbasiert arbeiten. Für einen Sale bekommt der Publisher eine Standartprovision in Höhe von 10% von uns. Auch internationale Kontakte findet man auf AWIN, so kann man seinen Shop auch weltweit bewerben

Was gefällt Dir nicht?

Als Standartmitglied mit einem Beitrag von 75 Euro monatlich gibt es keinen telefonischen Support. Die meisten Erklärungen sind auf Englisch zu finden. Es wird direkt am Anfang darauf hingewiesen, dass es keine telefonische Unterstützung gibt sondern AWIN nur per Mail erreichbar ist. Das ist schade, wenn man mal schnell Hilfe braucht. Die Suche nach geeigneten Publishern ist sehr aufwändig, da es kaum geeignete Filterkriterien gibt. Einige Publisher sind dort gar nicht mehr aktiv, so dass man keine Antwort auf Fragen bekommt. Manche Publisher haben nicht mal eine Website. Hier sollte AWIN sich um Aktivität bemühen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

AWIN eignet sich hervorragend zum Knüpfen von Kontakten zu Publishern aus der Medienbranche. Wir haben so viele Kontakte zu Zeitungsverlagen gewonnen. Über das Netzwerk lässt sich Bannerwerbung schalten auf anderen Websiten, so dass wir schon viel Traffic darüber generieren konnten. Der Produktfeed eignet sich sehr für die Produktdarstellung in anderen Shops. Auch als Publisher ist die Nutzung interessant, da sich über die Provision schnell Einnahmen erzielen lassen.

“Zukunftsvisionär mit umfangreichem Service.”

N
Nina
Online Marketing Manager bei
coupling media GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir betreuen als Agentur seit vielen Jahren Kunden im Affiliate Bereich und haben bereits in diversen Netzwerken Partnerprogramme gestartet. Der umfangreiche Agentur-Support, das userfreundliche Interface und die transparente Trackingtechnologie sowie die einfachen Verwaltungs- und Kontaktaufnahmemöglichkeiten mit den Publishern sind nur ein paar der Punkte, mit denen sich Awin abhebt. Nachdem durch den Start von Awin Access auch für KMUs und Start-ups eine risikoarme Möglichkeit geschaffen wurde über Awin ein Partnerprogramm zu starten, sind wir mehr denn je von der Qualität und dem Service von Awin überzeugt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Möglichkeiten der Provisionsgestaltung sind aktuell recht eingeschränkt. So ist es nur begrenzt möglich Provisionsstaffeln einzurichten. Eine prozentuale Staffelung nach Anzahl der Aktionen ist bspw. nur händisch via Nachbuchung möglich. Auch Boni Zahlungen können nur auf Validierungs- und nicht auf Transaktionsdatum automatisiert ausgezahlt werden. Hier ist Awin seiner Konkurrenz (aktuell) leider noch etwas unterlegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Insbesondere für kleinere Unternehmen, für die ein Affiliate-Programm zuvor bspw. aufgrund hoher Onboarding kosten oder monatlicher Fees gar nicht in Frage kam, ist ein kostengünstiger Start über Awin nun möglich. Auch bietet Awin eine umfangreiche Datenbasis zu Auswertungszwecken, sodass eine möglichst hohe Transparenz, besonders gegenüber unserer Kunden, geschaffen werden kann. Zudem ist die einfache Integration von Display-, Onsite- oder ähnlichen Partnermodellen über den Containertag von Awin möglich.

“Großes vielfältiges Netzwerk, was seit der Fusion mit Affilinet immer besser wird.”

V
Viktoria
Senior Affiliate Marketing Manager bei
Kupona
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am besten bei Awin gefällt mir die Eigenständigkeit. Man kann als Advertiser eigenständig Newsletter an die Publisher schicken, selber Werbemittel reinstellen, etc. Solche Features sind leider nicht in jedem Netzwerk für jeden einstellbar. Ebenso ist das Dashboard seit der Fusion von Zanox und Affilinet sehr intuitiv und übersichtlich zu bedienen. Die Reportings sind mit vielen Filtern leicht individualisierbar auf seine Bedürfnisse. Ebenso positiv ist, dass die Mail-Adressen der Publisher einsehbar sind und man sie auch abseits vom Netzwerk kontaktieren könnte. Provisionsgruppen sind schnell angelegt und gepflegt. Es ist ein sehr gutes Netzwerk mit allen Basics, die ein Advertiser braucht. Ebenso ist Awin stets bemüht, seine Nutzer zu schulen und über Neuerungen aufzuklären.

Was gefällt Dir nicht?

Die Erreichbarkeit ist in den letzten 2 Jahren deutlich besser geworden, jedoch nach wie vor nicht auf dem Stand wie bei manch anderem Netzwerk. Ebenso sind die Fees & Gebühren bei Awin vergleichsweise sehr hoch und es gibt wenig Verhandlungsspielraum. Was auch noch ausbaufähig ist, ist die Publisher Suche: hier muss teilweise sehr genau drauf geachtet werden, wo welcher Filter gesetzt ist, was eine intuitive Suche zum Teil erschwert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Dadurch das Awin sein Tracking immer wieder updatet, bietet es eine sehr gute Grundlage, um ein verlässliches Tracking für den Advertiser und den Publisher zu gewährleisten. Es ist ein sehr gutes Netzwerk für die breite Masse. Ein stets verlässliches Werkzeug sozusagen und dient für das Tracking und Reporting dem Kunden gegenüber.

“absoute Lebensretter”

L
Lidia
founder und editor bei
Pretty Green Lily
Online Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Awin zeichnet sich dadurch aus, dass es im Vergleich zu anderen Mitbewerbern sehr einfach ist, Links zu erstellen, und ich freue mich darauf, mit Awin-Werbekunden saisonale/zeitabhängige Kampagnen zu erstellen. Dank der Ampelfunktion habe ich auch keinen Stress mehr mit der Bezahlung und der Suche nach vertrauenswürdigen Werbekunden. Ich bin auch dankbar für das extrem gründliche Reporting.

Was gefällt Dir nicht?

Der Aufbau ist anstrengend, und es gab ein paar Bugs, durch die ich viel Zeit verloren habe. Außerdem hat der Kundendienst bei der Einrichtung (und bei allen anderen Problemen, die ich mit dem Tool hatte) überhaupt nicht geholfen. Ich glaube nicht, dass die Schnittstelle intuitiv ist, und die allgemeine Benutzeroberfläche ist nicht die beste, da es manchmal ziemlich schwierig ist, die Informationen zu finden, nach denen ich suche.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Awin zeichnet sich dadurch aus, dass es im Vergleich zu anderen Mitbewerbern sehr einfach ist, Links zu erstellen, und ich freue mich darauf, mit Awin-Werbekunden saisonale/zeitabhängige Kampagnen zu erstellen. Dank der Ampelfunktion habe ich auch keinen Stress mehr mit der Bezahlung und der Suche nach vertrauenswürdigen Werbekunden. Ich bin auch dankbar für das extrem gründliche Reporting.

Die besten Awin Alternativen

30 Reviews
113 Reviews
97 Reviews