Swydo

4,3 (6 Bewertungen)

Was ist Swydo?

Das Marketing-Tool Swydo unterstützt bei der Skalierung und Automatisierung von Kundenanalysen. Davon unabhängig ist die Gesamtanzahl der Kund:innen. Nutzer:innen können auf dynamische Reporting-Vorlagen zurückgreifen. Eine API in Swydo ermöglicht eine Integration mit anderen Systemen, um den Überblick zu Kund:innen zu verwalten und Reporting-Aufgaben zu automatisieren. Über 2.000 Kund:innen nutzen Swydo. Der Preis pro Monat liegt zwischen 75 und 140 $. Über die Homepage kann ein Demo angefragt werden.

So schätzen User das Produkt ein

8.9

Benutzerfreundlichkeit

Marketing Analytics

Kategorie-Durchschnitt: 7.6

8.3

Erfüllung der Anforderungen

Marketing Analytics

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

8.9

Kundensupport

Marketing Analytics

Kategorie-Durchschnitt: 7.9

9.1

Einfache Einrichtung

Marketing Analytics

Kategorie-Durchschnitt: 7.4

Swydo Screenshots & Videos

Swydo Screenshot #0
Swydo Screenshot #1
Swydo Screenshot #2
Swydo Screenshot #3
Swydo Screenshot #4

Swydo Preise

Letztes Update im Juli 2022

Pay per Data Source

Ab $39,00 / Monat

Beinhaltet alle Funktionen, eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern und die Bezahlung pro Datenquelle.

Unbegrenzte Anzahl von Benutzern, Dashboards und Berichten

Bezahlung pro Nutzung auf Basis von Datenquellen

Mehr als 30 Integrationen

Automatisierte Planungs- und Verwaltungstools

Anpassung der gesamten Kommunikation mit individuellem Branding

Swydo Erfahrungen & Reviews (6)

“Übersichtliches Reporting-Tool mit ein paar Schwächen”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Momme
Verifizierter Reviewer
Projektmanagement / Consulting bei
web-netz GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Mit Swydo lassen sich intuitiv und schnell Reports aufsetzen. Auch die Anbindung von Datenquellen lässt sich einfach lösen. Sowohl KPIs als auch Widgets sind sehr manuell anpassbar, insbesondere mit Hilfe von zahlreichen Filterungsoptionen. Für unsere Kunden sind die geteilten oder per Swydo verschickten Reports sofort verständlich und es bedarf keiner großen Erklärung. Mit Online-Reports, Live-Dashboards und PDF-Downloads bieten sich hier ausreichend Möglichkeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt zwar eine Vielzahl an Konnektoren in Swydo, allerdings decken diese nicht alle von Kunden genutzten Kanäle ab. Hier müssen dann jeweils Google Sheets als Workaround dienen, die einen großen manuellen Aufwand erzeugen. Es sollten folglich die aktuell und zukünftig notwendigen Konnektoren gründlich geprüft werden, um hier möglichst automatisiert reporten zu können. Der Swydo-Support hat sich bisher als recht schwankend herausgestellt. Teilweise kam quasi umgehend hochwertiges Feedback mit direkter Problemlösung, teilweise wurde auf vergleichsweise einfache Anfragen erst nach einigen Tagen geantwortet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir erstellen Kundenreports, die wir oftmals in einer Mehrzahl von Paid Media Kanälen als auch im SEO betreuen. Auch für interne Zwecke lassen sich Dashboards aufsetzen, z.B. um die Performance mehrerer Kunden immer auf einen Blick vergleichbar zu haben.

“Übersichtliches Reporting-Tool”

F
Vor mehr als 12 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
web-netz GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Reportings jeglicher Art (Facebook/Instagram, SEA etc.) lassen sich mit Hilfe von Swydo relativ unkompliziert erstellen. Das Tool bietet viele verschiedene Templates für die Auswertung von Kampagnen. Die Prozess der Erstellung ist übersichtlich und geht leicht von der Hand. Vor allem die vielfältigen Möglichkeiten zur Betrachtung von einzelnen KPIs gewähren einen benutzerfreundlichen Umgang.

Was gefällt Dir nicht?

Phasenweise löst sich die Verknüpfung zwischen Swydo und der Datenquelle ohne jeglichen Grund auf, wodurch wieder Zeit in Anspruch genommen werden muss, um diese wieder herzustellen. Zudem wird die vorherige Version überschrieben, sobald man den Zeitraum anpasst. Dies ist vor allem ein Problem, wenn mehrere Abteilungen/Personen am gleichen Reporting arbeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Swydo ermöglicht ein schnelles Auswerten von Kampagnen ohne großen Aufwand. Sobald die Verknüpfung zwischen Tool und Datenquelle mal besteht, zieht sich Swydo die Werte automatisch, sodass du nur noch geringfügige Anpassungen vorgenommen werden müssen.

“Ein nützliches Reporting-Tool”

M
In den letzten 30 Tagen
Matthew
Verifizierter Reviewer
Team Lead SEA bei
Rheinwunder GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es ist ganz einfach, Datenquellen zu verknüpfen und es gibt eine ziemlich große Auswahl an möglichen Quellen. Es gibt auch extrem viele Möglichkeiten, die Daten grafisch abzubilden oder einfach in einer Tabelle zu präsentieren.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt manchmal Unstimmigkeiten zwischen den tatsächlichen Daten und dem, was man im Report sieht. Das liegt jedoch eher am verknüpften Tool als an Swydo. Z.B. werden auf Facebook Ads häufig in der obersten Oberfläche nicht alle Konversionen angezeigt (da Facebook Ads manchmal extrem nutzerunfreundlich ist...), was dazu führt, dass man im Swdo-Report in manchen Widgets und KPIs nicht alles sieht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die grafische Darstellung von Daten (auch die roten und grünen Pfeile, die neben den KPIs angezeigt werden) erlauben es meinen Kunden, die nicht besonders SEA-Affin sind, die Performance-Trends einfach und schnell zu sehen und verstehen.

“Sehr funktionales Reporting-Tool”

L
In den letzten 30 Tagen
Lea
Verifizierter Reviewer
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Swydo bietet einem die Möglichkeit, für Websites und zahlreiche Kampagnen-Datenquellen Auswertungen zu erstellen, die dem Kunden anschließend via PDF oder Link zur Verfügung gestellt werden können. Mir gefällt am besten, dass die Daten sehr schön aufbereitet werden und man zahlreiche Visualisierungsmöglichkeiten anhand von Tabellen, Liniendiagrammen, Pie-Charts, Flussdiagrammen usw. zur Verfügung hat. Zudem ist der Support via Chat relativ zügig und kümmert sich um individuelle Anliegen.

Was gefällt Dir nicht?

Beim Export eines Reports als PDF muss man immer gegenprüfen, ob alle Umbrüche korrekt gesetzt sind. Dazu würde es helfen, wenn im Tool gestrichelte Linien angezeigt würden, die einem anzeigen, wo eine neue Seite beginnt. Aktuell muss man es sehr umständlich lösen, indem man den Report exportiert und DANN erst prüfen kann, wo welche Tabelle abgeschnitten wird weil ein Sprung zu einer neuen Seite geschieht. Dann muss man den Report nochmal aufmachen, anpassen und neu exportieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Swydo als Reporting-Tool für unsere Agentur. Mittlerweile betreuen wir fast alle Kunden mit dem Tool. Sowohl Monats- wie auch Quartalsreports werden damit erstellt. Ebenso lassen sich einzelne Kampagnen auswerten. Ein großer Vorteil ist dabei die große Anzahl an Datenquellen, die man mittlerweile anzapfen kann. Ist mal eine Quelle nicht dabei, kann man Daten auch manuell einfügen und darstellen.

“Marketing-Reports leicht gemacht”

J
In den letzten 30 Tagen
Jan
Verifizierter Reviewer
Head of Search bei
hooked.digital GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Swydo ist für mich die beste Software, wenn es darum geht, schnell ansehnliche Reports zu Marketingkampagnen zu erstellen. Das Tool ist intuitiver und gleichzeitig mächtiger als andere im gleichen Preisbereich. Es gibt unzählige Filter sowie Konnektoren und eine große Auswahl an Widgets, um die Daten ordentlich zu präsentieren. Reports lassen sich als PDF herunterladen, per Mail verschicken oder als Online-Dashboard per Link teilen, Whitelabeling ist auch verfügbar.

Was gefällt Dir nicht?

Die Bedienung kann merkwürdig sein und man merkt, dass die Plattform sich immer weiter entwickelt hat, ohne das Konzept einmal grundlegend zu überarbeiten. Manche Filter sind nur in Report-Templates verfügbar, andere nur in den Reports selbst, das nervt. Alles in allem aber keine Dealbreaker.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Swydo, um Performance-Reports für die Marketing-Kampagnen unserer Kunden zu erstellen. Vorteile sind die leichte Erstellung neuer Reports (auch dank Custom Templates), das professionelle Design und das leichte Teilen per Online-Dashboard.

“Gutes Tool zum Erstellen von Reportings”

N
In den letzten 30 Tagen
Noah
Verifizierter Reviewer
CEO bei
hooked.digital
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Swydo bietet eine breite Pallette an Integrationen, sodass eigentlich jedes erdenkliche Tool angebunden und in den Reports ausgewertet werden kann. Auch die Templates gefallen mir hervorragend. Einmal angelegt, kann ein Template mit den Daten verschiedenster Kunden gefüllt und die daraus resultierenden Reports dann automatisch verschickt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Swydo hat sich vor einiger Zeit von Ihrem eigenen Mutterkonzern zurückgekauft und seitdem einiges am Billing-Modell geändert. Das alte Modell hat zugelassen, dass man die Limits umgeht, indem man alle Anbindungen in einem einzigen Kunden anlegt. Das ist jetzt nicht mehr möglich, da man pro angelegter Datenquelle zahlt. Trotzdem bewegt sich Swydo hier preislich im Mittelfeld.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir erstellen über Swydo Reportings über die Performance von PPC-Kampangne sowie der SEO-Sichtbarkeit der Websites unserer Kunden. Durch die Templates läuft das automatisiert und nimmt uns so den manuellen Vorgang ab.

Briefing für die Kategorie Marketing Analytics

Briefing:
Marketing Analytics
Januar 2022

In unserem OMR Reviews Briefing für die Kategorie Marketing Analytics geben wir Dir einen detaillierten Einblick in die Funktionen sowie Vor- und Nachteile der Tools. Informiere Dich über das Briefing oder lade es direkt über den Button herunter.

Die besten Swydo Alternativen