Logo

MonsterInsights

2,8 (2 Bewertungen)

Die besten MonsterInsights Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.6

Benutzerfreundlichkeit

WordPress Hosting

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

6.4

Erfüllung der Anforderungen

WordPress Hosting

Kategorie-Durchschnitt: 9

7.1

Kundensupport

WordPress Hosting

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

7.1

Einfache Einrichtung

WordPress Hosting

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Weiterführende Links

MonsterInsights Preise

Zuletzt aktualisiert im April 2023



MonsterInsights Erfahrungen & Reviews (2)

“Bietet SEO Insights, aber mit Luft nach oben”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Julian
Verifizierter Reviewer
SEO Manager bei
PlanetGains
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Sport

Was gefällt Dir am besten?

MonsterInsights erleichtert die Analyse von unserer Website-Performance und verbessert die Interaktion mit Besuchern durch Tracking-Funktionen. Die Integration mit Google Analytics ist unkompliziert, bietet nützliche Daten über Besucher und ermöglicht einfache Anpassungen und Verbesserungen. Die Navigation ist recht easy und kann schnell gelernt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Fuunktioniert nur mit WordPress, mit Wix zum Beispiel muss man andere Tools verwenden. Dazu finde ich das Pricing wirklich hoch. Da lohnen sich Alternativen mehr, die noch mehr Funktionen haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Um unseren Blog aufs nächste Level zu heben, brauchten wir mehr Daten. MonsterInsights hat aufschlussreiche Metrics geliefert, um gute Handlungsempfelungen abzuleiten.
“Gutes SEO-Plugin mit vereinzelten Schwächen ”
Herkunft der Review
B
In den letzten 6 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Filmproduktion Benjamin Lehmann
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt an MonsterInsights besonders gut die Konnektivität zu Google-Analytics. Konnte das Plugin in Wordpress direkt mit dem Google Dienst verbinden. Auch die Visualisierung der Statistiken ist gut. Man hat alle nötigen Einblicke in den Website Traffic und die Oberfläche des Plugins ist einfach zu bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Plugin ist meiner Meinung nach nicht so gut für professionelle Kundenprojekte geeignet. Da ist Google-Analytics mit Conversion Tracking einfach viel weiter und professioneller. Für kleine Kunden hingegen, ist es definitv eine gute Lösung, auch wenn ich Yoast für SEO präferieren würde. Aber für die allgemeinen Statistiken reicht es vollkommen aus.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben MonsterInsights für unsere eigene Website genutzt für etwa ein Jahr genutzt. Sind aber mittlerweile nur noch bei Google Analytics für die Website-Statistiken und bei Yoast für die SEO Implementierung der Keywords. Deshalb nutzen wir es aktuell nicht. Für große Kundenprojekte würden wir auch immer Google-Analytics empfehlen. Bei kleineren Kunden ist Monster-Insights aber eine gute Wahl, da eine sehr simple Benutzerüberfläche.

MonsterInsights Content