Logo

Legally ok

5,0 (8 Bewertungen)

Die besten Legally ok Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
9.8

Benutzerfreundlichkeit

Datenschutz Management

Kategorie-Durchschnitt: 9

9.8

Erfüllung der Anforderungen

Datenschutz Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

9.6

Kundensupport

Datenschutz Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

10

Einfache Einrichtung

Datenschutz Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

Weiterführende Links

Legally ok Screenshots & Videos

Legally ok Preise

Zuletzt aktualisiert im Februar 2023



Legally ok Erfahrungen & Reviews (8)

“Hervorragende Datenschutzlösung!”
A
In den letzten 30 Tagen
Andreas
Verifizierter Reviewer
Webdesigner bei
GLA United GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Als Inhaber einer Agentur für Webdesign, war ich auf der Suche nach einer zuverlässigen Lösung, um die Datenschutzanforderungen meiner Kunden zu erfüllen. Ich bin wirklich beeindruckt von Legally ok. Die Plattform bietet eine umfassende Lösung, die es mir ermöglicht, die Datenschutzrichtlinien meiner Kunden-Websites problemlos zu implementieren und zu verwalten. Die Benutzeroberfläche ist äusserst benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet.

Was gefällt Dir nicht?

Alles Tiptop, nichts zu beanstanden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die All-in-One-Website-Datenschutzlösung bietet eine umfassende Lösung für die Datenschutzanforderungen jeglicher Websites. Sie löst Probleme wie das Fehlen oder nicht aktueller Datenschutzbestimmungen auf einer Website mit automatisch erzeugten Datenschutz­erklärung, Impressum und Cookie-Banner. Mit dieser Lösung muss nie wieder mühsam die Datenschutzerklärung erfasst werden. Legally ok scannt regelmässig die Websites und passt die Rechtstexte dementsprechend an. Das garantiert einem stets Datenschutzkonformität ohne Mehraufwand.
“Legally ok - top All-in-One Datenschutzlösung für Websites und Webshops”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Miguel
Verifizierter Reviewer
Head of Digital bei
GLA United
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Consent Management Tool Legally ok lässt sich sehr einfach auf der Website und im Webshop integrieren. Die Datenschutz-Lösung für Websites und Webshops ist mit einer Qualitätszusage gesichert und die Rechtstexte von Legally ok schützen vor Abmahnungen, wodurch Bussgelder vermieden werden können. Die Rechtstexte sind Alles läuft vollautomatisiert und ist stets auf dem aktuellsten Stand, wodurch Zeit und Kosten gespart werden können. Ein weiteres Highlight ist der Datenschutz-Check, der schnell und einfach auf kritische Datenschutz-Punkte der eigenen Website/Webshop hinweist.

Was gefällt Dir nicht?

Von meiner Seite aus gibt es keinerlei Verbesserungsvorschläge. Das Tool macht was es soll, ist sehr leicht zu bedienen und die Preis-Leistung des Tools ist top - insbesondere wenn man bedenkt, dass die Rechtstexte durch eine Qualitätszusage gesichert sind und man so hinsichtlich Datenschutz abgesichert ist. Es wäre toll, wenn das Tool das Dashboard für Agenturen noch stärker ausbaut, um das Management verschiedener Mandate noch einfacher handhaben zu können (z. B. White Labelling Lösung für Agenturen und Partner).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Legally ok ist für uns das rundum Sorglos Paket im Bereich Datenschutz und Consent Management. Das Tool hilft uns, die rechtlichen Rahmenbedingungen rund um den Datenschutz für nationale und internationale Websites und Webshops einzuhalten, wodurch wir uns auf unser Kerngeschäft fokussieren können.
“Super Tool für meine Website”
N
In den letzten 12 Monaten
Nicolas
Verifizierter Reviewer
Webmaster bei
Kiwanis Club
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Civic & Social Organization

Was gefällt Dir am besten?

Super einfache Bedienung. Schnell eingerichtet und live. Kein langatmiges Gefummel, echt gut. Das übersichtliche Scan Resultat beim Lightscan hat mich überzeugt.

Was gefällt Dir nicht?

Am liebste hätte ich gleich mit Kreditkarte bezahlt. Leider geht das zumindest aktuell (noch) nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das neue Datenschutzgesetz in der Schweiz war bei mir der Auslöser.
“Legally ok löst sehr entspannt das "Problem" Datenschutz für unsere Websites ”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andre
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Dgital Labs UG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Einfachheit der Anwendung ist super. Mit wenigen Klicks sind Datenschutzerklärung und Cookie-Banner auf unseren Websites eingebunden.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre schön, wenn der Cookie-Banner etwas individualisierbar wäre (insb. Farbgebung).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die datenschutzrechtliche Betreuung mehrere Websites ist komplex und aufwändig. Datenschutzerklärung (inbs. Cookie-Sektion) und Cookie-Banner müssen andauernd händisch aktualisiert werden, da sich unsere Website stetig verändern. Legally ok hatten wir jeweils einmal eingebunden. Es bleibt automatisch aktuell, selbst wenn unsere Webdesigner wieder neue Tools auf den Websites einbauen.

Was gefällt Dir am besten?

Ich muss mir endlich keine Gedanken mehr machen, ob meine Website rechtssicher ist. Dank Legally Ok erhalte ich die Datenschutzerklärung und ein automatisch konfiguriertes Cookie-Banner ganz ohne teuren Anwalt und technisches gefrickel. Gut ist, dass beides sich automatisch aktualisiert, damit ich dieses Thema einfach ad acta legen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Auch wenn das JavaScript-Snippet prinzipiell überall eingebunden werden kann, gibt es leider noch nicht so viele Tutorials, wie das z.B. in Website-Baukästen genau geht. Und das Styling des Banners muss ich momentan noch von Hand per CSS erledigen, schön wäre es, wenn das direkt im Tool ginge.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich muss mir keine Gedanken mehr machen, ob meine Website den rechtlichen Anforderungen entspricht. So spare ich mir Sorgen und teures Geld für einen Anwalt.
“Legally ok ist sehr einfach zu bedienen und sehr übersichtlich. ”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Flavio
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Zenmove AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Sport

Was gefällt Dir am besten?

Sehr verständliches Dashboard mit Anleitung. Integration ins CMS Wordpress sehr einfach und unkompliziert. Datenschutzerklärung die laufend aktualisiert wird und vollständig ist. Auch ist das Cookie Thema sehr gut abgedeckt.

Was gefällt Dir nicht?

Schön wäre es, wenn es einen ganz ausführlichen GDPR Report geben würde. Social Media Rechtstexte wären auch noch wünschenswert, wie auch für Newsletter-Marketing.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Alle Themen um Datenschutz wird in einem Wurf geklärt: Datenschutzerklärung, Cookie, Impressum
“Mit Legally ok ist Datenschutz von meiner To-Do-Liste!”
R
Vor mehr als 12 Monaten
Romana
Verifizierter Reviewer
Inhaberin - Fotografin bei
Romana Schönauer Photography
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt, dass sich Legally ok um alle datenschutzrechtlichen Themen auf meiner Website kümmert und ich mich auf den Content auf meiner Seite konzentrieren kann, da bin ich Spezialistin. Für mich ist es auch enorm erleichternd, dass die Datenschutztexte automatisch auf mein Unternehmen angepasst eingepflegt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Im Moment kann ich kein Manko erkennen. In Zukunft habe ich sogar die Möglichkeit auf eine Paid Version zu wechseln, damit Datenschutzänderungen direkt in mein Setup fliessen. In Anbetracht auf das neue Datenschutzgesetz in der Schweiz ist das genail.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Legally ok nimmt mir vor allem Arbeit ab. Ich kann durch das Tool auf wasserdichte Rechtstext, Cookiebanner und Impressumtexte zählen, ohne Recherche meinerseits.
“Einfachste Lösungen zur Einhaltung des Datenschutz”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Thomas
Verifizierter Reviewer
Inhaber / System Developer bei
blue hippo
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Bedienung ist denkbar einfach. Ein übersichtliches Dashboard lässt einzelne Projekte verwalten, im Interviewmodus können Daten hinterlegt werden und am Ende des Prozess steht eine fertige Datenschutzerklärung und eine rechtssicheres Impressum. Vorteilhaft ist ebenfalls, dass es bereits fertige Schnittstellen / plugins zu den grossen CMS-System gibt (z.b. wordpress). Auch diese Einbindung ist sehr einfach und mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung auch für einen Laien ohne Probleme zu integrieren.

Was gefällt Dir nicht?

Es sind wirklich nur kleine Details die noch zu verbessern wären. Zum einen wäre eine white label Lösung noch wünschenswert. Und vielleicht noch Möglichkeiten zur Anpassung des styling (nicht jeder ist unbedingt mit CSS vertraut) über einen WYSIWYG Editor.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Legally macht die Seite im Bereich Datenschutz rechtssicher. Sich ständig ändernde Rechtstexte oder Klauseln werden durch Legally automatisch angepasst. Der grosse Vorteil ist, dass man sich nicht ständig um Änderungen im DSGVO Bereich kümmern muss, sondern die eigene Energie wieder in das eigentliche Projekt und Daily Business stecken kann.

Legally ok Content