lead alliance

lead alliance Übersicht

Lead Alliance, 2008 gegründet, bezeichnet sich selber als Systemdienstleister für performancebasiertes Online-Marketing. Mit den Optionen ,NETWORK‘, ‚INSTANCE‘ und ‚FLEXIBLE‘ als SaaS-Lösung können Unternehmen in individuelles Affiliate-Netzwerk konstruieren. Mit der Option ‚NETWORK’ können Unternehmen ohne großen Aufwand die Technologie und Infrastruktur ohne lange Vertragslaufzeiten nutzen. ‚INSTANCE’ stellt ein eigenständiges Private Network mit eigener URL dar, wobei Unternehmen das Branding selber bestimmen können. Mit der Option ‚FLEXIBLE‘ bietet lead Alliance eine eine individuell anpassbare Standalone-Netzwerk-Lösung. Eigenen Angaben zufolge nutzen das Tool bisher über 100 Kunden.

lead alliance Erfahrungen & Reviews

“Echtes Private Network”

T
Thomas
Gründer bei
Pub Network
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Durch die Whitelabel-Lösung ist ein sehr individuelles Partnermarketing möglich. Sehr übersichtlich und intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche. Auch alle Arten von Provisionsmodellen lassen sich einfach eintragen.

Was gefällt Dir nicht?

Um die Identifikation von potentiellen aber unbekannten und kleinen Publishern muss man sich selbst kümmern - eben ein private also selbst gemanagtes Network

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ganz individuelle Entwicklungen und Features möglich. Sehr gute und stabile Performance auch bei saisonalen Peaks. Offene und transparente Kommunikation.

“Mein Lieblingsaffiliatenetzwerk :-)”

M
Michael
Account Manager bei
AnalyticaA GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Hohe Verfügbarkeit. Schnelle Antwortzeiten bei Support-Anfragen. Ein Login für mehrere Netzwerke.

Was gefällt Dir nicht?

Das Design ist etwas altbacken und die Reporting-Möglichkeiten im Interface sind begrenzt. Dokus nur im Login-Bereich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schneller Programmlaunch. Solides Tracking. API-Anbindung.