HyperSuggest

4,0 (15 Bewertungen)

Was ist HyperSuggest?

HyperSuggest greift als Keyword-Tool auf neun unterschiedliche Netzwerke zu. Dazu gehören u. a. Google, Amazon, eBay und Instagram. Die Software unterstützt Anwender:innen dabei, neue Keyword- und Content-Ideen zu finden. Dafür bietet HyperSuggest neun Module mit speziellen Fähigkeiten - eins für jedes Netzwerk. Beispielsweise erhalten Nutzer:innen mit Google Search die wichtigsten Autocomplete-Vorschläge zu einzelnen Keywords. Mit dem W-Fragen-Modul werden binnen Sekunden mehr als 1.000 relevante Fragestellungen zu einem Thema ausgegeben und Google Shopping bietet eine Übersicht, welche Produkte im jeweiligen Segment besonders gefragt sind. Darüber hinaus gibt es diverse Features zur Keyword-Recherche – zum Beispiel ortsbasiert. Der gleichnamige Würzburger Entwickler bietet das alles und mehr ab 11,90 Euro monatlich.

So schätzen User das Produkt ein
9.3

Benutzerfreundlichkeit

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.2

Erfüllung der Anforderungen

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

10

Kundensupport

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

9.5

Einfache Einrichtung

SEO

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

Weiterführende Links

HyperSuggest Erfahrungen & Reviews (15)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

5
7
3
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

suggest hyper keywordrecherche kombinationen vorgeschlagen recherche suchvolumen keyword recherchieren keywords
“Klassisches Add-On für die Keyword-Research”
P
In den letzten 30 Tagen
Philipp
Verifizierter Reviewer
Senior SEO Manager bei
Sparwelt GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Services

Was gefällt Dir am besten?

Hypersuggest war, zumindest in meinem SEO-Kosmos, eines der ersten Tools, die für die Keyword-Research & Briefingerstellung Abstand vom klassischen Money Keyword genommen hat und entsprechende Semantik, Secondaries und Suggestions angeboten hat. Vor bald bestimmt 10 Jahren war das natürlich überraschend, man dachte das SEO-Game würde sich nun revolutionieren. Ehrlich? Hat es auch, sehr lange. Mit wenigen Klicks solch eine Fülle an Begriffen zu bekommen - for free - um seine geplanten Themen zu gestalten und zusätzlich auf völlig neue zu kommen, dass konnten damals nicht viele. Heute gehört es aber natürlich zum Standard.

Was gefällt Dir nicht?

Hypersuggest hat sich zwar weiterentwickelt mit W-Fragen und People also Ask, allerdings wurde die Free-Version zwecks Monetarisierung stark beschnitten. Dadurch ist das Tool ganz langsam immer uninteressanter geworden, schließlich können die großen SEO-Tools wie Sistrix, Ahrefs, Termlabs, Semrush und wie sie nicht alle heißen so etwas mittlerweile auch. Was bleibt bei Hypersuggest, ist ein wenig die Erinnerung an damals und manchmal, wenn man ganz nischig unterwegs ist, hilft das Tool trotzdem noch aus.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Vorteil von Hypersuggest liegt klar in der kostenlosen Version, da diese gerade für SEO-Anfänger, Redakteure oder solche ohne Zugang zu teuren Tools einen starken Vorteil und Uplift bei der Content-Kreation bringen kann. Ab dem Zeitpunkt, wo teure Tools im Spiel sind, verliert HyperSuggest seine Relevanz stark. Zumal sie es verpasst haben über die Jahre hinweg aus den vorhandenen Daten mehr zu machen, um den User mehr zu binden.
“Perfektes Clustering für Keywords nach dem Helpful Content Update”
J
In den letzten 30 Tagen
Jan
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
ISEO Online Marketing GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Generell gibt es viele Keyword-Tools auf dem Markt. Was mir an Hyper Suggest gefällt, ist, dass es die eingegebenen Keywords gut und sinnvoll clustert, sodass man schnell neue Keyword-Ideen bekommt und ,,Keyword-Familien" bauen kann. So kann ein gewünschtes Keyword gestärkt werden, indem man ebenfalls relevante Wörter ergänzt. Außerdem finde ich gut, dass man direkt den Wettbewerb angezeigt bekommt, sodass man weiß, ob es Sinn macht, Zeit und Mühe in das Keyword zu investieren. Die ,,Fragen zu deinen Keywords" sind optimal um für Google Helpful Content anzubieten.

Was gefällt Dir nicht?

HyperSuggest ist für mich eine nette Ergänzung zu den SEO Arbeiten meines Unternehmens. Es fehlt jedoch noch ein wenig an der Tiefe, sodass ich das Tool täglich nutzen würde. Zum Beispiel wären E-mail Benachrichtigungen interessant, wenn das Tool entdeckt, dass eine Frage in letzter Zeit besonders häufig zum Keyword gestellt wurde. So kann man unentdeckte Trends erkennen und diese für die täglichen SEO Arbeiten mitaufgreifen. Man könnte das Potenzial des Tools mehr entfalten meiner Meinung nach.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die zeitintensive Keyword-Recherche wird durch dieses Tool verkürzt. Ich kann ebenso spannende, neue Keywords für meine Webseite finden und Trends erkennen, sodass ich weiß, welche Fragen der User zum jeweiligen Keyword hat. Dementsprechend kann ich dem Nutzer hilfreichen Content kreieren, der einen echten Mehrwert hat.
“Long-Tail Keywords schnell und übersichtlich - auch für Beginner perfekt geeignet”
T
In den letzten 30 Tagen
Tim
Verifizierter Reviewer
Senior Marketing Consultant bei
SYZYGY Performance
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Mit Hypersuggest werden schnell und übersichtlich passende Keywords zu einem generischen Keyword ausgespielt. Im Vergleich zu vielen anderen Tools, gibt es hier gefühlt etwas mehr Empfehlungen als bei der Konkurrenz. Seit das Tool besteht, hat sich das Tool sehr stark weiterentwickelt. Neben neuen Funktionen wie W-Fragen und genauso People also Ask.

Was gefällt Dir nicht?

Die Nutzung des Tools wird durch Credits berechnet. Im Gegensatz zu anderen Tools wird also die Suche an sich abgezogen und z.B. nicht die Menge der Keywords. Das sollte bei der Nutzung beachtet werden. Für mich haben diese Credits je nach Einsatz Vor- und Nachteile.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gerade bei "Standard" Tools zur Keyword-Recherche fallen die Long-Tail Keywords gerne mal aus dem Raster. Der Einsatz von Hyper-Suggest verschafft einen guten Eindruck und sollte selbst in Bereichen außerhalb von SEO eingesetzt werden. Die Nutzung des Tools ist sehr intuitiv und somit auch für Anfänger sehr gut geeignet. Nebst FIltern gibt es auch eine einfache Möglichkeit die Keywords zu exportieren.
“Gutes Tool für Keywordrecherche, besonders W-Fragen, allerdings viel Ausschuss.”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jannik
Verifizierter Reviewer
SEO Trainee bei
Dept Agency
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die W-Fragen Funktion liefert Fragen die sich Nutzer zu einem Thema stellen können und bewertet sie mit dem Suchvolumen in ihrer Relevanz. So kann man schnell auf seinen informationalen Seiten diese Fragen beantworten und Traffic generieren.

Was gefällt Dir nicht?

Bei den Google Suchergebnissen die Hypersuggest vorschlägt bekomme ich in meinen Projekten und Aufgaben sehr viel irrelevanten Ausschuss an Keywords und es werden keine thematisch ähnlichen Begriffe vorgeschlagen. Beispiel: bei "schuhe" werden keine "stiefel" vorgeschlagen. Die Abbildung von thematisch nahen Clustern wäre wünschenswert. Aktuell ist diese Funktion den Google Suggest sehr nahe und bietet, abgesehen von der erhöhten Anzahl der Ausgaben und dem Suchvolumen, gegenüber den Google Suggest für mich keinen Vorteil.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Hypersuggest für informationale Keywordrecherchen um schnell W-Fragen zu einem Thema zu recherchieren. Ggf. auch ein kurzer Blick in die Keywordvorschläge, ob etwas Brauchbares dabei ist. Ein großer Vorteil für mich ist, dass man das Set an W-Fragen noch selber erweitern kann. Kleiner Lifehack bei dieser Funktion ist, dass man auch andere Prefixes hinzufügen kann, es müssen nicht zwangsweise W-Fragen sein. Angefragter Screenshot gegen Fakecheck und Beispiel vom "Lifehack": https://imgur.com/iNE93AO
“Für neu Keyword-Ideen das ideale Tool! ”
P
In den letzten 30 Tagen
Philipp
Verifizierter Reviewer
Inhaber
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

HyperSuggest hilft mir dabei, neue Keyword-Ideen zu entwickeln, ohne richtig kreativ werden zu müssen. Was die Anwendung von HyperSuggest noch wertvoller macht, ist der Zugriff auf sämtliche relvante Search-Bars, die es so gibt: Google, YouTube, Amazon, Instagram. Das geht weit über die meisten anderen Keyword-Tools hinaus und bietet wertvollen Mehrwert beim Suchen der richtigen Keywords für dein Projekt.

Was gefällt Dir nicht?

Aus meiner Sicht gibt es zwei prägnante Nachteile: Die Berechnung erfolgt nach Credits. Für das Tool eigentlich logisch, denn genau diese Recherche ist der Hauptzweck. Zum unbegrenzten recherchieren kann das allerdings teuer werden. Und der zweite Nachteil ist die Beschränktheit der Ergebnisse: Manchmal fehlen mir sehr naheliegende Alternativen, so dass ich am Tool zweifele. Da ist mit den aktuellen KI-Entwicklungen in der SEO noch einiges aufzuholen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Tool ist ideal bei der Keywordrecherche auf "fast" grüner Wiese. Neben einzelnen Keywords lassen sich wirklich bequem auch Themen-Cluster erstellen.
“Endlich ein Keyword Tool für Longtail Keywords!”
L
In den letzten 30 Tagen
Lisa
Verifizierter Reviewer
Online Marketer
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

HyperSuggest zeigt einem passende und weitere Keywords zu einem Keyword ein. Das Tool empfiehlt auch direkt, welche Keywords eher besser zu dem eigenen Keyword passen. Seit einiger Zeit gibt es neue Funktionen wie die W Fragen. Hierbei handelt es darum, dass man sehen kann, welche W Fragen von den Nutzern am häufigsten zu einem Thema bzw. Keyword gestellt werden. Das ist sehr stark!

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Software kommt es ab und zu zu kleinen Bugs, aber der Kundendienst ist eigentlich jederzeit erreichbar und stets bemüht, die Bugs zu entfernen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit HyperSuggest kann ich sehr schnell nach passenden Keywords suchen. Auch die Funktion mit den W Fragen, hilft mir im Alltag sehr, da ich täglich viele SEO Texte für unsere Kunden schreiben muss. Ich nutze HyperSuggest auch für das Finden neuer Themen für unseren eigenen Content und für den Content unserer Kunden. Diese Funktion kann ich nur empfehlen.
“Hilfreiches Keywordtool mit Schwächen bei der Semantik”
F
In den letzten 30 Tagen
Fabian
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K.
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Schnelle und einfache Recherche von Suchanfragen zu bestimmtem Keywords, Keywordclustern oder W-Fragen. Präzise Angaben von Suchvolumen, CPC, zeitlichem Verlauf der Anfragen,möglichen Impressionen etc.

Was gefällt Dir nicht?

Leider häufig auch semantisch nicht verwandte Keywords in der Auflistung, daher vieles nicht zu verwenden. Gut für einen groben Überblick über Keywords zu einem Suchbegriff und generell zur Recherche, aber themenverwandte Alternativen werden z.B. bei Clustern nicht geboten. Zudem ist die kostenlose Version stark begrenzt, was zum Beispiel Filtermöglichkeiten bei Keywordlisten zum gezielten Ausschluss nicht themenrelevanter Keywords nicht ermöglicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen das Tool zur Ergänzung bei der Keywordrecherche und zur Ermittlung relevanter W-Fragen zu einem Thema zur Erstellung von Content für Website, Shop und Blog. Es ist praktisch, dass es die Recherche nach Keywords und W-Fragen in einem Tool vereint.
“"Kleines" Tool, aber sehr hilfreich!”
M
In den letzten 6 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
SEO Manager bei
Peek & Cloppenburg KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Textilwirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Hypersuggest nutze ich sehr gerne als Unterstützung bei der Keyword Recherche. Außer dem Suchvolumen liefert es wertvolle Tipps, Keywordkombinationen etc. Der Preis ist dafür relativ niedrig. Das Tool lässt sich in vielen verschiedenen Sprachen nutzen.

Was gefällt Dir nicht?

Hypersuggest entwickelt sich in eine gute Richtung, sodass ich eigentlich nichts zu bemängeln habe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Keywordrecherche geht mit Hypersuggest deutlich schneller von der Hand. Suchvolumina, W-Fragen und mögliche Keywordkombinationen werden neuerdings sogar automatisch mit einer KI geclustert.
“Hilfreich bei Keywordrecherche”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tamara
Verifizierter Reviewer
SEO Consulting Trainee bei
Dept
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Bietet eine breite Abdeckung bei der Recherche von passenden Keywords nicht nur in Google, aber auch andere Netzwerke wie Amazon, Instagram etc. Durch die Eingabe eines Begriffs, werden alle möglichen Kombinationen und zusammenhängende Begriffe vorgeschlagen. Diese Ergebnisse stehen auch im Zusammenhang mit der tatsächlichen Suche.

Was gefällt Dir nicht?

Keywords mit Rechtschreibfehler sind im SEO nicht relevant, werden aber trotzdem vom Tool vorgeschlagen. Hypersuggest bietet eine sehr gute Recherche-Funktion, dass ist aber auch das einzige, was das Tool kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze das Tool für die Keyword-Recherche, sowie für die Recherche bei der Content-Erweiterung, um passende bzw ähnliche Themen zu recherchieren.
“Nützliches Tool für die Recherche von Keyword-Ideen”
E
Vor mehr als 12 Monaten
Evelina
Verifizierter Reviewer
SEO Consultant bei
Werbeagentur
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist sehr einfach zu bedienen, man findet alles auf einen Blick. Das beste Tool, um potenzielle Keywords zu recherchieren und Ideen zu sammeln. Was mir an dem Tool gefällt, ist, dass man nicht nur Google-Keywords, sondern auch Keywords von YouTube, Amazon oder Instagram finden kann. Auch die W-Fragen-Funktion ist sehr praktisch und liefert viele wertvolle Frage-Keywords. Das Tool ist auch in der kostenlosen Version nutzbar, aber mit der kostenpflichtigen Version bekommt man viel mehr Keyword-Ideen und auch das Suchvolumen.

Was gefällt Dir nicht?

Die kostenlose Version ist begrenzt. Um das volle Potenzial des Tools zu nutzen, würde ich die kostenpflichtige Version empfehlen. Das Tool gibt viele Keywords aus, kann aber sehr langsam sein. Nicht alle empfohlenen Keywords sind tatsächlich relevant: Es werden auch Keywords mit Rechtschreibfehlern oder sehr schwache Keywords vorgeschlagen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwende das Tool hauptsächlich für die Keyword-Recherche. Ich nutze das Tool, um bereits definierte Keyword-Sets mit zusätzlichen Keywords zu ergänzen, insbesondere Long-Tail-Keywords oder W-Fragen. Das Tool ist auch nützlich, um weitere Ideen zu verwandten Themen zu finden oder um ein Thema für z. B. einen Blogartikel zu erweitern.
Alle Reviews

Briefing für die Kategorie SEO

Briefing:
SEO
Dezember 2021

In unserem OMR Reviews Briefing für die Kategorie SEO geben wir Dir einen detaillierten Einblick in die Funktionen sowie Vor- und Nachteile der Tools. Informiere Dich über das Briefing oder lade es direkt über den Button herunter.

Die besten HyperSuggest Alternativen