Logo

COMMITLY

4,8 (100 Bewertungen)
Verifiziertes Profil

COMMITLY Preise

Zuletzt aktualisiert im Juni 2023



Reviews für COMMITLY mit Preis-Informationen (31)

“Genau das was wonach wir gesucht haben - einfach zu implementieren, anwenderfreundlich, effizient.”
Herkunft der Review
G
In den letzten 30 Tagen
Georg
Verifizierter Reviewer
Chief Business Officer bei
VALANX Biotech GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Biotechnology

Was gefällt Dir am besten?

Intuitive Bedienung, sowohl was Implementierung als auch fortlaufende Verwendung angeht. Es bietet genau das, was wir uns von einer Planungssoftware erwartet haben. Hervorragender Support, der bei Problemen innerhalb von Minuten antwortet und auch wirklich unterstützt. Preislich attraktiv. Funktionsumfang für unsere zwecke ausreichend und noch nicht vollständig ausgeschöpft.

Was gefällt Dir nicht?

Dynamische Planungen sind zwar möglich, aber es wäre z.B. praktisch, FTEs und HCs Aufbaupläne und Gehaltsschemata einbinden zu können, um basierend darauf auch dynamische Planungen machen können (z.B. die Materialkosten als Funktion der FTEs; Automatische Planung der Personalkosten basierend auf FTE/HC und Gehaltsschemata).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir sind ein sehr dynamisches Unternehmen mit eher komplexerer Kostenstruktur (Materialkosten, Kosten durch Beratungsunternehmen, Service Anbieter,...). Teilweise werden geplante Ausgaben wochenweise unterjährig verändert, angepasst, etc. Liquidität ist dabei ein maßgebliches Entscheidungskriterium - wir benötigen die Möglichkeit schnell mit mehreren Szenarien auf tagesaktuellen Finanzzahlen planen zu können. Das schafft Commitly.
“Sehr hilfreich, um den Überblick zu behalten”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marie
Verifizierter Reviewer
Finance & People bei
EPHNY GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool bietet eine einfache Handhabung, mit der auch Laien anfangs gut zurechtkommen. Mit automatisierten Regeln kann ich mit Arbeit & Zeit ersparen, aber trotzdem alle Transaktionen einsehen, um den Überblick zu behalten. Bei Fragen ist der Support schnell erreichbar und sowohl sehr freundlich als auch hilfreich. U.a. der angemessene Preis hat mich ggü. anderen Tools überzeugt.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn ich Pläne erstelle, wäre es wünschenswert, dass sich die Basis bei Änderungen so lange anpasst, bis ich den Plan "committe". Es passiert schnell, dass sich doch mal kurzfristig etwas ändert und dann muss ich den Plan neu erstellen - zumindest soweit ich es bisher gesehen habe. Sobald ich dann in einem Plan bin, würde ich in der Übersicht gerne die entsprechenden Forecastzahlen für das "Ende des Geschäftsjahres" sehen - habe ich aber bereits angemerkt und wurde positiv aufgenommen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir machen darüber unsere Liquiditätsplanung, welche uns bei sämtlichen Entscheidungen nützlich ist - wie verändert sich unsere Lage mit einem neuen Mitarbeiter oder wenn wir das Office wechseln? Wir behalten außerdem den Überblick über regelmäßige Kosten - auch jährliche, die man sonst gerne mal übersieht.
“Richtig guter Einstieg in die Liquiditätsplanung!”
Herkunft der Review
I
Vor mehr als 12 Monaten
Ingo
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführender Gesellschafter (COO) bei
Projekteins GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Wir haben uns kurzfristig in das Liquiditäts-/Finanzplanungsthema eingearbeitet, um unsere bestehenden, manuellen Prozesse zu verbessern. Ich habe zuerst ein anderes Online-Tool, dann Commitly ausprobiert und mit beiden Tools etwa 5h Test-/Einrichtungszeit verbracht, bevor die Entscheidung fiel. Am Ende haben wir uns für Commitly entschieden. Weitere Tools haben wir nicht ausprobiert. Der Funktionsumfang und die Übersichtlichkeit sowie allgemein die Benutzeroberfläche gefallen uns gut. Das Kategorisieren der Transaktionen macht richtig Spaß. Man kann diese auch Splitten. Das System rund um Planung und Forecast ist mächtig. Entsprechend erschließen sich einem die Möglichkeiten und die Best-Practices mit IST, Erwartet, Plan und Forecast nicht auf den ersten Blick, aber mit etwas Erklärung durch den sehr sachkundigen und schnellen Support kann man damit wirklich gut arbeiten. Die Anlage von geplanten Budgets ist komfortabel. Das Beste: Der Support ist erstklassig!

Was gefällt Dir nicht?

Zeitweise ist die Stabilität nicht ganz perfekt und sehr selten werden beim Überarbeiten in der Planung Eingaben nicht sofort übernommen. Stabilität und Ladeverhalten der Anwendung werden sicherlich laufend verbessert werden. Im Übrigen könnten Berichte anpassbarer sein und für das vorgegebene Kategorien-Schema für Transaktionen (das man flexibel anpassen kann) könnten fertige Vorlagen in Anlehnung an die Buchungskonten einer BWA (beispielsweise SKR 03 und SKR 04) angeboten werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir möchten unsere Unternehmenszahlen aus verschiedenen Perspektiven stets im Blick haben: Buchhaltung (BWA, Bilanz), Rentabilität (Kosten- und Leistungsrechnung) und Liquidität. Für letztere Sicht ist Commitly aktuell unser Tool und ergänzt die Buchhaltungs-/ERP-Lösung. Für uns war Commitly der Einstieg in die eigene und softwaregestützte Liquiditäts- und Finanzplanung. Unsere Prozesse für die Liquiditäts- und Finanzplanung haben sich erheblich verbessert. Die Akzeptanz der Lösung bei Management und Team ist hoch.
“Das Wichtigste stimmt: Die Dokumentation”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
planinja Consulting GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Im Alltag am häufigsten im Einsatz ist natürlich der Forecast (Planung). Hier ist Commitly sehr intelligent: Aus dem letzten monatlichen Saldo heraus leitet das Tool auf Basis der eingegebenen Informationen direkt den Forecast ab und stellt diesen direkt in einem Chart dar. Mittlerweile kann man auch direkt im Forecast die einzelnen Posten bearbeiten (wenn sich Laufzeiten verändern z.B), früher musste man das in einem seperaten Plan machen. Auch ganz neu und gut: Für die Position Steuern gibt es inzwischen "intelligente" Felder, damit können wir die Steuerlast gut planen. Was man häufig vergisst, aber ein absoluter Nobrainer ist: Commitly synchronisiert natürlich direkt mit der Bank (bei uns Penta) und gleicht die eingehenden & ausgehenden Beiträge ab. Die Zuordnung ist teilautomatisiert. Und zu guter Letzt: Wenn wir nicht weiter wussten, überzeugt Commitly mit einer wirklich guten Doku, die empathisch, auch für Neu-Geschäftsführer ohne Vorerfahrung einfach zu lesen und hilfreich ist.

Was gefällt Dir nicht?

Was nicht so gut gefällt, liegt oftmals im Detail. Beispielsweise muss man bei Ausgaben immer manuell ein Minus vor die Zahl setzen, das ist natürlich Fehleranfällig. Außerdem lassen sich Berichte (wie z.B Jahresbericht der IST-Zahlen) nur als PDF exportieren, nicht aber als Excel-Datei.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir als Beratungsunternehmen planen mit Commitly laufende Kosten und Einnahmen. Unterschiedliche Vertragslaufzeiten mit Kunden, Partnern und Tools lassen sich gut darstellen, daher hilft uns das Tool vor allem, um die nächsten Monate in Hinblick auf liquide Mittel zu überblicken. Auch Jahresfinanzpläne lassen sich hinterlegen und vergleichen - da schauen wir monatlich drauf, ob wir "on track" sind. Der größte Vorteil: Die Darstellung ist so einfach, dass sie selbst für Leute, die nicht so gerne mit Finanztools arbeiten, überblickbar ist.
“Einfacheres Cashflowmanagement geht nicht mehr - Hoch effektiv!!”
Herkunft der Review
C
In den letzten 6 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
Eigentümer,Geschäftsfüherer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

- Realtime Cash-Flow-Management - meine wichtigsten Cashdaten sind an einem Ort sichtbar und planbar - Intuitive GUI, die kontinuierlich mit Verbesserungen und Erweiterungen überrascht - Best-in-Class was das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu Alternativen und anderen Anbieter betrifft - 1-A-Kundensupport, nur monatliche Bindung bzgl. Abo, usw. - Verwaltung mehrerer Bankkonten - schon ab zwei Bankkonten wird das Cashflow-Management zur ausgedehnten Excel-Import-Aktualisierungsübung - Dank Commitly brauche ich mir darüber keine Gedanken machen. - Intelligente Benutzerberechtigungen - individuelle Berechtigungen für meine Partner und Berater stellen sicher, dass nur den Zugriff gewährt wird, der notwendig ist. - Stabilität - kein Systemausfall seit Beginn an - Langjährigeres Service im Vergleich anderen Anbietern - das solide Geschäftsmodell sorgt für Kontinuität - Andere Mitbewerber wie Airbank mussten trotz hohem Funding bereits wieder aufgeben

Was gefällt Dir nicht?

Immer wenn wir Probleme hatten, hat uns der Support rasch geholfen. Insofern nicht wirklich etwas zu bemängeln. Es ist einfach DIE Cashflow-Lösung der nächsten Generation für Gründer, Eigentümer, Investoren, Selbständige und CFOs.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Commitly hat das Management meiner Unternehmensfinanzen schlicht revolutioniert. Buchhaltung, Saldenlisten sind in den Hintergrund verschwunden und der Cashflow-Management ist in die erste Reihe gerückt, sowie es auch sein soll. Wie sich meine Entscheidungen auf die Unternehmensliquidität auswirken, kann ich nun in Echtzeit sehen und vor allem mit geringsten Zeiteinsatz auch vorausplanen.
“Ein (über)lebenswichtiges Tool”
Herkunft der Review
B
Vor mehr als 12 Monaten
Bettina
Verifizierter Reviewer
Inhaberin bei
Bassena Treff
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Handhabung, nachdem man sich die Zeit für die Einarbeitung genommen hat. Den wirklich ausgesprochen fantastischen Support, der weit über einfache technische Hilfe hinausgeht und auch zum Thema selbst Tipps abgibt. Die gute Übersicht. Die laufende Weiterentwicklung.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt ein paar Verbesserungsvorschläge, die die Entwickler aber eh selber wissen und auch laufend daran arbeiten. Etwas Konkretes aus meiner Sicht wäre die Möglichkeit nach Datum in die Kurve einsteigen zu können. Also die Planung im Detail nach Datum aufgeschlüsselt zu sehen, um die Kurve besser verstehen zu können. Welche Zahlungen genau verursachen dieses Tief/Hoch an diesem bestimmten Tag? Man findet das natürlich, aber nicht ganz so einfach. Cool wäre also in der Kurve einen Punkt (aka Tag) anklicken zu können und die dafür relevanten Einträge in Listenform sehen zu können ohne dass ich tiefer eindringen muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

War mir hilft ist, dass ich (als Kleinstunternehmerin) endlich beruhigt schlafen kann, weil ich keine finanziellen Überraschungen habe. Und diese Sorgenfreiheit lass ich mir auch gerne etwas kosten. Die Buchhaltung ist die Vergangenheit, der Kontostand die Gegenwart und mit Commitly kann ich ganz leicht in die Zukunft blicken. Das hilft ungemein mein kleines Geschäft zu lenken und zu steuern.
“Bewertungen Effizienz, Erfahrung von Cash-Flow Management”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Industrial Expert bei
Cash Flow Management
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Executive Office

Was gefällt Dir am besten?

Durch die Verbindung mit dem Bankkonto ist ein Cash-Flow-Management in Echtzeit möglich. Um meine Liquidität während des gesamten Geschäftsjahres vorzubereiten und zu überwachen, benötige ich nur ein Minimum an Aufwand. Es ist in der Tat mein automatisches Kontrollsystem. Die Benutzeroberfläche ist modern und einfach zu bedienen. Im Vergleich zu Alternativen hat dieses Produkt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu dieser komfortablen und einfach zu bedienenden Software gehört auch eine Smartphone-App.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn Sie mit dem Programm nicht vertraut sind, sind einige der Registerkarten auf eine Art und Weise beschriftet, die verwirrend sein kann. Das hat zur Folge, dass man viel klicken muss. Soweit ich weiß, gibt es nur eine deutsche Version, aber ich könnte mich irren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Besseres Verständnis der aktuellen Finanzlage bei geringerem Aufwand. Ich bin vom vierteljährlichen zum wöchentlichen Cash-Flow-Management übergegangen. Es ist eine großartige Möglichkeit für Vermieter und Mieter, miteinander zu interagieren. Zahlungserinnerungen, Benachrichtigungen und Wartungsanfragen, um nur einige zu nennen.
“Commitly - Simply the Best!”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
scrinus web&co GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Cash-Flow-Management in Echtzeit durch Synchronisation mit dem Bankkonto. Minimaler Aufwand für die Planung und Überwachung meiner Liquidität während des Geschäftsjahres. Es ist es unsere automatisierte Controlling-Lösung. Commitly bietet eine moderne und intuitive Benutzeroberfläche. Top Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu Alternativen und Flexibilität - kein Druck für einen Jahresvertrag oder noch länger abzuschliessen wie bei anderen Anbietern

Was gefällt Dir nicht?

Aktuell sind wir mit Commitly sehr zufrieden. Es gibt kontinuierliche Verbesserungen und neues Feature.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben einen verbesserter Überblick über aktuelle Finanzlage bei gleichzeitiger Minimierung des Aufwands. Wir haben unser Cash-Flow-Management von vierteljährliche Aufbereitung auf eine aktive wöchentliches Steuerung umgestellt. Der Aufwand ist für eine rollierende Planung gegenüber früher minimal. Auf dieser Basis konnten wir geschäftlichen Entscheidungen wesentlich beschleunigen.
“Mit Commitly haben wir ein Tool gefunden, das bei fairem Preis alle unsere Bedürfnisse erfüllt.”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Martin
Verifizierter Reviewer
Eigentümer, Geschäftsführer bei
by Nikolaihof GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Bietet alles, was die "großen Mitbewerber" auch bieten, jedoch zu einem weitaus günstigerem Preis. Feedback und andere Inputs zur Weiterentwicklung werden dankbar entgegen genommen und Commitly wird ständig weiter entwickelt.

Was gefällt Dir nicht?

Aktuell gibt es noch nicht alle Schnittstellen, die wir benötigen, man hat uns jedoch versprochen, dass mit Hochdruck daran gearbeitet wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Dank Commitly können wir endlich auf die mehr oder weniger statischen google sheets verzichten, mit denen wir bisher gearbeitet haben und die ständig aktualisiert werden müssen, um dann erst recht nicht tagesaktuell zu sein, was die Finanzplanung betrifft.
“Commitly hat mich voll überzeugt! ”
Herkunft der Review
W
Vor mehr als 12 Monaten
Waldemar
Verifizierter Reviewer
Office Manager bei
ONEDOT GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Anfangs war ich skeptisch. Je länger ich mit Commitly arbeite, desto besser gefällt es mir. Die Kategorisierung der Kosten und auch Verwaltung der Kategorien ist sehr einfach und übersichtlich. Die Suche funktionier super, sodass man schneller arbeiten kann. Das beste ist, dass man Pläne kopieren und verschiedene Szenarien darstellen kann. Wenn eine API-Schnittstelle zur Verfügung steht, verfallen wir der Software komplett und auf ewig!

Was gefällt Dir nicht?

Ein Nachteil ist das oft die gesamte Seite reloaded, was zu Wartezeiten führt. Einige Wünsche aus der Roadmap könnten schneller umgesetzt werden, jedoch muss man sagen, dass ich das Gefühl habe, es alles sehr ordentlich getestet wird, bevor es Live gestellt wird, da wir noch nie ein Bug entdeckt haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Wachstum wurde eine Planung der Liquidität immer wichtiger. Da nun auch das Update da ist, womit man mehrere Unternehmen verwalten kann, haben wir einen perfekten Überblick über unsere Finanzen. Dadurch haben wir eine stark verbesserte Grundlage, um Entscheidungen zu treffen. Jeder, der mit seinem Unternehmen klare Ziele verfolgt und wissen möchte, wo er in gewissen Zeitlichen Abschnitten ist, sollte Commitly nutzen!
Alle Reviews