Logo

VWO Testing Kosten

4,3 (3 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

VWO Testing Preise

Zuletzt aktualisiert im April 2023



Reviews für VWO Testing mit Preis-Informationen (2)

“Übersichtliches, Intuitives Tool mit fantastischem Support!”
Herkunft der Review
O
Vor mehr als 12 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Head of User Experience bei
Rollrasen Rudi
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Mit gefällt das übersichtliche Dashboard sehr gut. Auch die visuelle Umsetzung der Funnels ist sehr ansprechend aber vor allem geht dies kinderleicht. Das hilft total relevante KPIs dort im Blick hzu haben. Auch das Aufsetzen von neuen Tests ist super einfach bzw. führt einem das Tool dort ganz entspannt durch.

Was gefällt Dir nicht?

Das Pricing gefällt mir gar nicht. Dafür, dass es auch kostenlose (und ähnlich gute) Alternativen gibt ist das Pricing schon happig. Günstigere Pricing Modelle sind grundsätzlich möglich, gehen aber auch mit gesampleten Daten einher - dies muss letztendlich jeder für sich entscheiden, ob das eine Option wäre.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

VWO bietet eine gute Möglichkeit A/B Tests aufzusetzen, zu analysieren und zu reporten. Des Weiteren können Funnels stetig im Auge behalten werden und einfach angepasst oder andere hinzugefügt werden.
“Eine der besten Lösungen für A/B Testing, Split-Testing & Co.”
Herkunft der Review
M
In den letzten 6 Monaten
Marco
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
reseen GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Plattform überzeugt neben einer einfachen Bedienung mit zahlreichen verfügbaren Test-Typen (A/B testing, Multivariate Testing, Split Testing & Co.) Auch an der Tracking- (kompatibel mit GA, KISSMetrics, Mixpanel & Co.) sowie Reportingfront (schnelle Ausgabe, viele Individualisierungsmöglichkeiten) wird sehr viel geboten. Außerdem runden zusätzliche Tools wie der Landingpage Analyzer, der A/B ideafox (Bibliothek von A/B Testingideen) eine insgesamt runde User Experience ab.

Was gefällt Dir nicht?

Die Daten lassen sich nicht unbegrenzt speichern, bei Heatmaps z.B. nur für die letzten 60-90 Tage. Und natürlich das Thema Kosten, in den vergangenen Jahren wurde hier ordentlich angezogen - für unregelmäßige Tests oder einen Start in die A/B-Testingwelt als kleineres Unternehmen ist VWO schlichtweg zu teuer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelles Setup von A/B und anderen Tests, große Conversion-Vielfalt und tolles Reporting. Dazu können wir mit VWO Testing User-/Kundenfeedback z.B. in Form von User Survey einsammeln, um die Website Experience nachhaltig zu verbessern. Mit den vielen Personalization Features sollte künftig noch mehr drin sein.