Swat.io Erfahrungen & Reviews (33)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

17
14
2
0
0

Schlagwortsuche

“Mir gefällt am besten das Community Management mit Swat.io”

K
Vor mehr als 12 Monaten
Katharina Heßberger
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
House of Yas GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

“Das beste Tool für die Organisation der eigenen Social Media Kanäle”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Marc-André
Verifizierter Reviewer
Online-Marketing Manager bei
REWE Dortmund SE & Co. KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food

Was gefällt Dir am besten?

Die übersichtliche Darstellung von Tickets im Community-Management. Die Übersicht innerhalb der Kalender-Funktion. Der schnelle Support.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist die Veröffentlichung von Stories nicht möglich (kann wohl kein Tool). Targeting bei Werbeanzeige ist nicht im Detail möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Social Media Beiträge können übersichtlich geplant werden. Das Community-Management ist durch das Ticket-System besser bedienbar. Bei Fragen oder Problemen kenne ich keinen schnelleren Support.

“Sehr gutes Social Media Management Tool mit vielen Features”

T
Vor mehr als 12 Monaten
Thu
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
Scout24
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Ich habe schon einige Tools getestet, doch Swat gefällt mir am besten, da das Tool fast alle Features von den Plattformen abbildet. Das Einplanen macht daher wesentlich viel mehr Spaß als vorher. Die App funktioniert auch sehr gut.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Mini Features sind noch nicht abgebildet, wie z.B. das Checkin mit Emotionen auf Facebook. Fotos und Video kann man noch nicht gleichzeitig in einem Post veröffentlichen. Darüber hinaus ist das Problem mit Instagram Stories noch nicht gelöst.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann meine Social Media Content Agenda besser im voraus planen. Außerdem gewinne ich durch die Nutzung einen Überblick von allen Aktivitäten. Wichtig ist außerdem, dass wir auch dort zusammenarbeiten können.

“Intuitives Tool für die Social Media Planung”

R
In den letzten 3 Monaten
Rebecca
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
Billbee GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Alle Darstellungen sind sehr übersichtlich und unkompliziert. Das Tool ist insgesamt sehr intuitiv zu bedienen und bietet neben der Planung von Beiträgen und den Community-Tickets eine Auswahl an verschiedenen Analytics. Das macht Swat insgesamt zu einem sehr angenehmen und zeitsparenden Tool.

Was gefällt Dir nicht?

Es gab temporär einen Bug mit LinkedIn in der Content-Planung, dieser wurde allerdings schnell behoben. Leider ist es (noch) nicht möglich, LinkedIn Beiträge mit Dokumenten als Anhang einzuplanen, selbiges gilt für Reels und Stories auf Facebook und Instagram.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Swat in erster Linie zur Planung von Social Media Beiträgen, sodass diese nicht mehr direkt/manuell auf den Plattformen gepostet werden müssen.

“Kompaktes Tool für Social Media Content Planung”

T
In den letzten 3 Monaten
Thu
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
ImmoScout24
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist sehr übersichtlich und viele Funktionen sind selbsterklärend wie zum Beispiel Post Planning und Community. Mit dem Bereich Analytics kann ich außerdem die Auswertungen sehr einfach und mit wenig Klicks die Performance der Posts analysieren. Ich kann meine Berichte also zum großen Teil sehr gut automatisieren durch Swat.io und spare dadurch sehr viel Zeit.

Was gefällt Dir nicht?

Leider sind einige Funktionen noch nicht möglich wie zum Beispiel das Posting von Instagram Stories oder Reels, die immer wichtiger werden. Man kann lediglich nur einen Reminder in Swat.io absetzen und die Posts manuell veröffentlichen. Darüberhinaus ist das Targeting von Zielgruppen nicht möglich für LinkedIn und die Auswahl des Thumbnail ist leider nur verfügbar bei Facebook. Bei Swat.io vermisse ich außerdem die Möglichkeit Employee Advocacy einzubinden, denn mit dieser Funktion könnte man noch die Reichweite der Posts durch die eigenen Mitarbeiter:innen erhöhen. Wenn man das alles mit einem Tool klären kann, dann wäre es ein großer Vorteil.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Swat.io gewinne ich den Überblick über meine Social Media Aktivitäten mit einem einzigen Tool und muss also nicht mehr zwischen den Kanälen wechseln. Ich kann die Posts gut einplanen und ihre Performance auswerten. Ein weiterer Vorteil ist der Bereich Community Management, bei dem ich die Interaktionen in real time verfolgen kann und wir unsere Aufgaben transparent untereinander aufteilen können. Jede:r kann somit einsehen, wer im Moment zuständig ist für welchen Kommentar. Durch das Tool können wir viele Prozesse in Social Media systematisieren und automatisieren.

“Super Tool für Community Management und Contentplanung”

L
In den letzten 3 Monaten
Leonie
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Funktionen für das Communuty Management sind super - von der Zuweisung oder der Weiterleitung von Tickets an User oder E-Mail Adressen, dem Festhalten der Stimmung bis hin zu automatischen Filtern. Auch die Redaktionsplanung über die Publisher Funktion wurde über swat für das Team einfacher. Bei Problemen ist der Kundenservice rund um die Uhr zu erreichen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Publisher-Funktion hat aktuell noch wenig Spielraum für die individuelle Anpassung z.B. bei der Einstellung eines Status für einen Post. Auch ist die Smartphone-Ansicht nicht benutzerfreundlich, was bei einem Social Media Tool zu erwarten wäre. Die Auswertungsfunktionen sind leider auch eher basic.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Community-Management wurde durch swat.io deutlich einfacher, als über die Plattformen selbst.

“Übersichtliches Social-Media-Tool für effizientes Community Management”

N
In den letzten 3 Monaten
Nathalie
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
Rothkopf & Huberty Werbeagentur GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Die Software bietet alle notwendigen Features wie Ticketerstellung, Sentiment Analyse oder Kanalentwicklung um das Community Management auch für viele Kanal parallel effizient und zeitsparend zu bewältigen. Dabei ist es übersichtlich und einfach in der Handhabung. Zusätzlich bietet es ein sehr attraktives Preismodell, dass auch für kleine und mittelständische Unternehmen realisierbar ist.

Was gefällt Dir nicht?

Einige API-Schnittstellen zu Facebook und Instagram werden noch nicht in aller Fülle bedient. Dies liegt allerdings an Meta, nicht an swat selber.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch swat können wir sehr einfach gleich mehrere Kundenaccounts parallel bedienen ohne den Überblick zu verlieren. Wir haben eine direkte Dokumentation der Konversationen und internen Abstimmungen und können daraus auch die nötigen Insights generieren, weiter an unseren Kommunikationskonzepten zu feilen.

“Allround Tool für kleine und große Teams!”

J
In den letzten 3 Monaten
Joshua
Verifizierter Reviewer
Freier Journalist bei
Lensing Media
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Die Vielfalt an Features, die zahlreichen Customizability-Möglichkeiten und die einfache Handhabung sind sehr große Vorteile. Die Schnelligkeit zwischen Plattformen zu wechseln, die Möglichlkeit Teams einzurichten, die nur bestimmte Plattformen sehen können und das Ticket/Nachrichtensystem bieten eine sehr gute Möglichkeit, den Workflow zu erleichtern.

Was gefällt Dir nicht?

Auch wenn das etwas ist, was von vielen Faktoren abhängt: der Preis. Leider ist das Tool nicht unbedingt für kleinst Teams oder junge Unternehmen geeignet, da die Feature-Vielfalt auch ihre Kosten hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Swat.io bringt für mich alle wichtigen Tools zusammen, die ich beim Social Media und Community Management brauche. Von der Planung von Content über verschiedene Accounts zur Beantwortung von User Anfragen ist alles in einem schnell zu verstehenden und einfach zu benutzendem Portal möglich.

“Top Funktionalitäten, guter Preis, made in Europe”

I
Vor mehr als 12 Monaten
Isabel
Verifizierter Reviewer
Communications & Social Media
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telekommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliches Tool, das die tägliche Social-Media-Arbeit erheblich erleichtert und beschleunigt. Detaillierte Aktivitäten-Planung möglich, die für alle berechtigten User bearbeitbar und einsehbar ist. Die Vorbereitung von Inhalten, sofortiges oder timed Posting von Content - funktioniert alles super. Kalender-Ansicht, Ansicht nach Plattformen - man hat alle Aktivitäten im Blick und behält den Überblick. Über die Ticket-Inbox hat man seine Community im Aue und kann sofort reagieren, wenn es nötig ist. Social-Media-Analyse und Web-Monitoring runden das Angebot ab. Der Support ist super - schnell, kompetent und stets freundlich - so wie man sich das als Kunde wünscht.

Was gefällt Dir nicht?

Es sind nicht alle Plattformen eingebunden. Allerdings ist das bei allen Suite-Anbietern so. Man kann Tickets nur archivieren nicht löschen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Planloses Content-Publishing von mehreren Personen in verschiedenen Plattformen --> Übersicht, Planung, Reduktion von Duplicate Content Ergebnis-Analyse --> KPI-Messung, Möglichkeit, weitere Aktivitäten anhand der bisherigen Ergebnisse zu optimieren Community Management

“Für Social Media Redaktionsplanung, Freigabeprozesse und mehrere Kanäle spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis.”

B
Vor mehr als 12 Monaten
Birgit
Verifizierter Reviewer
Social Media Agentur
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Reisen

Was gefällt Dir am besten?

1) Redaktionsplanung visuell mittels Kalender 2) Freigabeprozesse mit unterschiedlichen Rollen 3) Posting Planung von IG, FB, LI,...

Was gefällt Dir nicht?

Vorausplanen von Postings nicht bei allen Plattformen möglich > liegt aber an den Schnittstellen der Plattformen und nicht am Tool

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

1) keine Freigaben über Mail oder sonstige Tools nötig 2) Postings Vorausplanen 3) ein Redaktionsplan für alle sichtbar

“Praktisches Tool - alle Kanäle und Accounts auf einem Blick”

J
In den letzten 6 Monaten
Julika
Verifizierter Reviewer
Content Managerin bei
dogado GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Der Support ist super schnell, nett und hilfsbereit. Der ist direkt über das Tool im Browser erreichbar und versucht einem umgehend zu helfen. Ansonsten ist das Tool intuitiv bedienbar und je nachdem wie viele Mitarbeiter, Kanäle und Accounts integriert werden, gibt es auch humane Preisstaffelungen.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise werden manche Kommentare aus den SoMe Kanälen relativ spät oder gar nicht als Ticket ins Tool übertragen, da muss noch etwas dran gefeilt werden. Außerdem fände ich eine App fürs Smartphone ganz praktisch, die gibt es leider nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Da ich die Accounts von mehreren Brands verwalte, kann ich damit super übersichtlich Community Management bewerkstelligen. Und die Postings für sämtliche Plattformen vorplanen - sogar Karussell-Postings!

“Community System mit Ticket Funktion - besonders hilfreich für einen tollen Überblick”

A
In den letzten 6 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
Greator GmBh
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Events Services

Was gefällt Dir am besten?

Swat.io erstellt Tickets von allen Kommentaren. Besonders bei großen Accounts hilft das sehr, den Überblick zu behalten. Es werden zum Beispiel bei YouTube auch alte Videos mit neuen Kommentaren immer wieder angezeigt. Hilft auch sehr bei einem Shitstorm Management.

Was gefällt Dir nicht?

Das Pricing und das Planning Tool waren teilweise kompliziert und schlecht nachvollziehbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben vor allem Community Management mit Swat.io gelöst. YouTube war dabei unser größter Social Organic Channel. Ohne Swat.io hätten wir kein 100% Community Management hinbekommen. Da wäre definitiv die Hälfte unter gegangen.

“Solides Tool für Social Media”

F
In den letzten 6 Monaten
Franziska
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
PUSHH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt, dass ich den Social Media Content innerhalb des Tools mit meinen Kunden abstimmen kann. Dabei kann schon in der Kreationsphase alles intern abgestimmt werden. Kanäle lassen sich klar trennen. Es gibt eine auch eine Kalenderübersicht. Posts können zudem Personen zugewiesen werden. Auch Community Management ist möglich und funktioniert problemlos.

Was gefällt Dir nicht?

Stories lassen sich leider nicht über das Tool veröffentlichen. Immer mal wieder gibt es technische Probleme und Posts werden gar nicht oder nicht korrekt veröffentlicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Contentabstimmung mit Kunden zu den Social Media Kanälen verschiedener Unternehmen. Der Kunde sieht dann zu jeder Zeit, wie der aktuelle Contentplan aussieht. Zudem wickeln wir das Community Management darüber ab, dort ist jeder Schritt nachverfolgbar.

“Cooles Social-Tool, das mir das Einplanen leicht macht!”

J
In den letzten 6 Monaten
Jennifer
Verifizierter Reviewer
Werkstudentin bei
Focus Online
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es sehr hilfreich zu sehen, was andere im Team gerade vorplanen. Das erleichtert es auch mir, einzuschätzen wann welcher Post veröffentlicht werden soll. Die Möglichkeit, Workspaces einzurichten finde ich besonders toll und hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise werden Posts gelöscht und das Reposten funktioniert nicht immer. Auch das Verändern von Posts nachdem man sie gespeichert hat, gestaltet sich von Zeit zu Zeit schwierig. Auch die fehlende Xing-Erweiterung und die eingeschränkte Nutzung von Google My Business finde ich nicht optimal.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Swat.io löst das Kommunikationsproblem in Social-Media-Teams. Man kann selbst nachschauen, wer wann was gepostet hat und muss nicht auf andere warten. Auch dass man anderen im Team Posts und Aufgaben zuweisen kann, finde ich sehr hilfreich.

“Effizientes Social Media Tool”

C
In den letzten 12 Monaten
Christiane
Verifizierter Reviewer
COO bei
PUSHH Pahnke und Schwieger GmbH

  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Graphic Design

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeit, mit dem Kunden kollaborativ an Postings zu arbeiten. Wir ahben das Tool nicht nur intern für die Content Creation, sondern auch für da Lektorat und die Kunden freigegeben. So konnten wir extrem Zeit sparen, da die Abstimmung des Redaktionsplanung und Contentumsetzung darüber abgedeckt werden konnte. Das Ticketsystem ist sehr niederschwellig, aber auhc plakativ und übersichtlich.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist manchmal etwas unübersichtlich, wenn das Ticket von mehreren Personen bearbeitet wurde. Die Tickets werden nicht analog des Prozesses geschoben, sondern bleiben auf einer "Ebene". So kann man nur sehen, wer als letztes überarbeitet hat, aber nicht, in welcher Prozessstufe das Ticket ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das kollaborative Arbeiten mit allen am Prozess beteiligten (Contentplanung, Redaktionsplanung, Kreation, Abstimmung und QS, aber auch CM) spart extrem Zeit.

“Super einfach in der Handhabung und cooles Design”

B
In den letzten 12 Monaten
Bianca
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
E-Commerce
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Das Community Management ist ein Traum mit Swat.io :-) Dank dem Ticketsystem hat man immer einen tollen Überblick über die offenen Nachrichten. Swat.io gliedert die Nachrichten und Kommentare pro User bzw. Beitrag, so kann man die vorherigen Nachrichten und Kommentare durchsehen und gleich erkennen worum es geht und was man schon geantwortet hat (vor allem super, wenn man im Team arbeitet). Auch die Kalender Übersicht ist sehr übersichtlich und man kennt sofort welcher Beitrag wann auf welchem Kanal geplant oder veröffentlicht wurde. Durch die Zuweisen-Funktion macht es das Arbeiten mit Partnern (Agenturen) sehr einfach und übersichtlich. Der Kundenservice ist zudem sehr sehr gut und meldet sich meist gleich zurück. Bugs gibt es zudem selten.

Was gefällt Dir nicht?

Bei den Kennzahlen bin ich mir nicht sicher, ob die so passen. Hier vertraue ich eher auf Plattform-interne KPI Auflistungen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Social Media Management, vor allem um Beiträge zu planen und für das Community Management. Größter Vorteil: einfache, übersichtliche Darstellung der Nachrichten und Kommentare im Verlauf.

“Social Media Management Tool mit zahlreichen Features”

F
In den letzten 12 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
Digital Projectmanager Social Media & Cross Media bei
DDB München
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache und strukturierte Darstellung als Tickets im Community-Management. Man hat alle Kommentare und DM´s an einem Ort und kann hier schnell im Team (4 Augen-Prinzip) alle Tickets bearbeiten. Besonders hervorzuheben sind auch die Möglichkeiten Kommentare und DM´s mit Tags zu versehen.

Was gefällt Dir nicht?

Leider sind nicht alle Möglichkeiten wie z.B im Creator Studio hier verfügbar. Content wurde nicht immer zuverlässig ausgespielt und leider sind auch noch nicht alle Plattformen angebunden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich Redaktionsplan und Kundenfreigabe aus einem Tool heraus.

“Community Management mit Swat.io macht Spaß”

T
In den letzten 12 Monaten
Till
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
profi.com AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Tägliche Social Media Arbeit wird erleichtert. Vor allem das Community Management und die Ticketdarstellung sind ein großer Mehrwert und sparen Zeit in der Interaktion. Integriert sind auch noch Analyse- und Monitoringwerkzeuge, die ebenfalls hilfreich sind und es nicht mehr nötig machen, die Insights und KPIs von den verschiedenen Portalen selbst auszulesen.

Was gefällt Dir nicht?

Ich würde gern noch Anzeigen effizient verwalten können. Zudem wäre ein Story-Feature für Instagram sehr hilfreich (was ich aber bisher bei noch keine Tool gefunden habe).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Anfragen können einfach sortiert und zugewiesen werden. Zudem ersparen wir uns Freigabeprozesse per Mail und gestalten die Social Media Arbeit somit wesentlich effizienter. Der Server hat einen europäischen Standort, was in Sachen DSGVO ebenfalls ein Pluspunkt ist.

“Schlank, performant, agil und super freundlich”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Annette
Verifizierter Reviewer
MARKETING MANAGER bei
COHEN+WEST
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telekommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Die wichtigsten Funktionen für Social Media Marketing über mehrere Kanäle und Accounts finde ich hier zentral an einem übersichtlichen Ort: Kalenderplanung, Scheduling, Team Collaboration, Previews, Reporting. Die Oberfläche und sämtliche Prozesse haben auch ungeübte Anwender in 1, 2 Stunden "komplett drauf". So spielt guter Content dank effizientem Management wieder die Hauptrolle im Social Media Marketing.

Was gefällt Dir nicht?

Ad Management ist aktuell kein Bestandteil der Lösung, so dass wir bei Kunden, die viel Paid Media wünschen, zusätzliche Lösungen nutzen. Leider finde ich keine Möglichkeit, über die unterschiedlichen Profile eines Unternehmens hinweg zu duplizieren, was manchmal praktisch wäre. Das Reporting zeigt ebenfalls die KPIs der diversen Kanäle pro Profil, aber (noch?) nicht den Vergleich aller eines Unternehmens bzw. Agenturkunden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Agentur nutzen wir SWAT.io, um den allergrößten Teil der Prozesse im Social Media Management im Team und gemeinsam mit dem Kunden abzustimmen: von Content Themen-Vorschlägen über Text-/Bild-/Terminabstimmung bis hin zur Freigabe und Reviewprozessen. Der Blick in das Tool spart viele E-Mails und Absprachen, gerade bei Remote Working. Zudem beruhigt das Wissen über europäische Server/Hosts DSGVO-technisch.

“Swat.io bildet unsere Content-Planungs und Community-Management Hub”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Head Online Marketing bei
pewag International
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Die Übersicht im Kalender und die Automatisierungen im Community Management sowie die Workflows bei Tickets sind super

Was gefällt Dir nicht?

Leider gibt es noch keine Instagram-Story anbidung

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben eine große Menge an Kundenanfragen (direct Messages) die mit Swat.io einfach gemanaged weren können.

“Cooles Postingtool für gleichzeitige Posts auf verschiedenen Netzwerken”

J
In den letzten 3 Monaten
Jasmin
Verifizierter Reviewer
Marketing Specialist bei
MOON POWER GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Verschiedene Netzwerke gleichzeitig zu bespielen. Es spart Zeit und andere können die Posts freigeben und direkt in dem Tool bearbeiten

Was gefällt Dir nicht?

Es ist teilweise noch sehr umständlich und unübersichtlich zu bedienen. Man kann noch nicht jeden einzelnen Social Media Kanal eingeben und manchmal funktioniert die Vorschau auch nicht direkt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zeitmanagement, auf verschiedenen Plattformen gleichzeitig posten und Beiträge einfach kopieren. Im Team haben alle die Übersicht und den gemeinsamen Zugriff, was alles vereinfacht.

“Intuitiv von der ersten Minute an ”

C
In den letzten 3 Monaten
Christoph
Verifizierter Reviewer
Freelancer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Kollaborationsoptionen mit Kollegen und verschiedenen Social Media Plattformen. Auch der Support ist schnell, freundlich und kompetent.

Was gefällt Dir nicht?

Die Analytics sind teilweise fehlerhaft oder lassen fehlerhafte Rückschlüsse zu.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Überblick über alle social Media Kanäle und Zusammenarbeit mit Kollegen

“Multi-Channel Social Media Redaktionsplan mit swat.io handeln”

A
In den letzten 3 Monaten
Anselm
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
bits and likes GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Swat ist spitze um Postings an einer zentrale Stelle zu formulieren, freigeben zu lassen und dann Multi-Channel zu posten. Speziell der Preview-Mode, der die Postings für jedes einzelne Social-Network darstellt erleichtert den Austausch von Agenturen mit Kunden enorm.

Was gefällt Dir nicht?

Keine Möglichkeit Story-Posts für die zu planen und Video Posts bruachen sehr lange beim Upload.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

1. Account-Sharing zwischen Agentur und Kunde und zwischen Key-Account-Manager und weiteren Kollegen wird durch den zentralen Zugang zu allen Channels stark vereinfacht. 2. Das KPI Dashboard, dass Kennzahlen aller angeschlossenen Channels bündelt, erspart die Nutzung eines weiteren Analyse-Tools wie Google Data Studio.

“Simples Tool, auch für Neulinge leicht zu handhaben ”

F
In den letzten 3 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
Studentischer Redakteur bei
Radio Bremen
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtlich gestaltet und direkt zum Einstieg leicht zu verstehen. Ermöglicht schnelle Bearbeitung von vielen Kommentaren und Nachrichten.

Was gefällt Dir nicht?

Ratingsystem mit verschiedenen Smileys kann noch überarbeitet werden. Ebenso die automatische Erkennung von Spam etc. ist noch ausbaufähig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle Bearbeitung von sehr viel Content, gut geeignet für große SoMe Känale.

“Sehr gute und ausführliche Beratung!”

F
In den letzten 6 Monaten
Franziska
Verifizierter Reviewer
Ad Opertions & Social Media Manager bei
Pulpmedia
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde die Anwendungsmöglichkeiten von Swat.io sehr spannend, welche uns als Werbeagentur im Alltag ungemein helfen.

Was gefällt Dir nicht?

Ich bin gespannt auf alle neuen Projekte und neue Anwendungsfelder, die sich noch ergeben werden. Die TikTok Einbindung ist derzeit noch nicht zu 100% gut. Daran sollte man noch weiter arbeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden Swat.io hauptsächlich für das Community Management & das Publishing der SoMe Beiträge. Es ist toll das eine Plattform all unsere Bedürfnisse vereint.

“Tolles Social Media Tool”

L
In den letzten 6 Monaten
Lara
Verifizierter Reviewer
Senior Projekt + Social Media Managerin bei
PUSHH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Sehr intuitives Social Media Tool für die collaborative Zusammenarbeit, Abstimmung von Content und Community Management. Gute Kalenderübersicht zur Contentplanung, direktes Einplanen und Veröffentlichen der Beiträge im Tool möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Die Insights und Analysen sind ausbaufähig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Abstimmung des Contents intern sowie extern, Einplanen von Beiträgen, Kommentarfunktion im Community Management und Beitragsansicht

“Praktisch, aber mit begrenzten Möglichkeiten”

M
In den letzten 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Digital Communications Expert
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool kann so ziemlich alles, was man so erwartet, stößt aber immer wieder an Grenzen. Positiv hervorzuheben ist die Dashboard bzw. Kalenderansicht. Auch die Verwaltung von Usern im Communitymanagement ist angenehm und ist so nahe an einem CRM wie es nötig ist.

Was gefällt Dir nicht?

Die Übersicht im Kalender wird vor allem dann chaotisch, wenn man auch Werbeanzeigen schaltet. Das Interface wurde beim Redesign leider etwas verschlimmbessert. Es kommt immer wieder vor, dass man den Facebook Token neu setzen muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Planung von Social Media Posts auf Facebook, Instagram, Twitter sowie das Community Management auf diesen Kanälen plus YouTube

“Gutes Tool für Social Media Organic”

J
In den letzten 12 Monaten
Jasmin
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Consultant
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, dass die Zusammenarbeit ziemlich frei gestaltet werden kann. Man kann entscheiden, ob man Social Listening benötigt oder nicht (das ist der teuerste Part des Tools). Das Planen und Terminieren der Beiträge auf verschiedenen Kanälen ist sehr einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Leider kann man das Tool nicht für die Ads nutzen. Die Ads müssen separat geplant und veröffentlicht werden und können über das Tool auch nicht kontrolliert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen das Tool hauptsächlich zum Planen und Terminieren der Social Media Beiträge. Für Social Listening nutzen wir das Tool nicht aber es ist über das Tool abbildbar wenn man möchte. Die Planung auf verschiedenen Kanälen ist sehr einfach möglich und man spart sich mit dem Tool definitiv eine Menge Zeit im Vergleich zum händischen Posting.

“Swat.io ist mein Lieblingstool im Bereich Social Media - einfach top!”

L
In den letzten 12 Monaten
Lisa
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
MR Visions GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Swat.io lässt keine Wünsche offen: Das Tool ist extrem reich an Funktionen und behält dabei trotzdem seine Übersicht. Kein Tool kommt an den Freigabeprozess heran - dazu gehören z. B. Teamnotizen an den einzelnen Postings, Zuweisungen innerhalb des Teams und verschiedene Freigabemöglichkeiten. Auch der Service ist top: Bei jeglicher Frage wird im Chat sofort geholfen! Auch das Communitymanagement ist dank Ticketsystem extrem übersichtlich. Ich würde das Tool jedem Unternehmen empfehlen, welches mit vielen verschiedenen Kunden im Bereich Social Media arbeitet, weil es den Arbeitsprozess erleichert und viel Zeit spart.

Was gefällt Dir nicht?

Der einzige "Nachteil" ist der hohe Preis - aber Qualität hat eben seinen Preis. Kann man diesen Preis stämmen, dann spricht absolut nichts gegen swat.io!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben in der Vergangenheit die komplette Betreuung der Social Media Kanäle von Kunden, das Cokmmunity Management, die Redaktionsplanung und die Analyse/ Auswertung von KPIS über swat.io abgewickelt - und wir waren immer rundum zufrieden, sowohl Kunde als auch Teammitglieder! Mit swat.io macht man also einen extrem professionellen Eindruck auf den Kunden.

“Sehr gutes Tool um systematisches Communitymanagement für mehrere Plattformen zu machen”

D
In den letzten 12 Monaten
David
Verifizierter Reviewer
Digital Strategie
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Da die Kommentare in Swat.io aus den verknüpften Plattformen herausgenommen werden, hat man die Möglichkeit, sehr effizient auf alle Kommentare zu reagieren. Man muss halt nicht durch den Content scrollen oder auf Alerts zu neuen Kommentaren der Plattformen klicken. Die Oberfläche erinnert an eine Webmail-Anwendung und man kann sehr gut damit arbeiten. Für uns besonders cool: Auch die Kommentare auf Google Maps kann man in Swat einlaufen lassen.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal hakt es eine kleine Weile etwas, wenn eine Plattform die Schnittstelle ändert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwalte die Kommentare von Youtube, Facebook, Insta und Google Business mit Swat.io. Größter Vorteil: Ich muss nur eine Seite offen haben, um die Kommentare auf allen Plattformen und allen Beiträgen im Blick zu haben.

“Nicht billig, aber definitiv sein Geld wert. Nix für kleine Firmen.”

S
In den letzten 12 Monaten
Schamsedin
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
MR Visions GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Einrichtung eines Internen Workflows zwischen dem Team und dem Kunden ist extrem einfach. Man kann vorgeplante Beiträge von Kunden einfach validieren lassen ohne einen größeren Aufwand dafür zu haben.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist das Tool sehr teuer und nicht für kleine Unternehmen gedacht. Um einen günstigeren Preis zu bekommen ist die jährliche Vorauszahlung notwendig. Nicht jedes Unternehmen kann dies leisten. Nachteil ist auch: Es wird nach Followergröße gemessen wie viel man zahlt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Workflow im Team erschaffen. Workflow zwischen dem Team und dem Kunden erschaffen. Einfache Validierungsprozesse ermöglichen eine schnelle Abhandlung der Prozesse.

“Gutes Tool fürs Community Management, für die redaktionelle Kuratierung ist noch Spiel nach oben”

N
In den letzten 12 Monaten
Nicole
Verifizierter Reviewer
Redakteurin
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Broadcast Media

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliche Bearbeitung der Kommentare und Nachrichten.

Was gefällt Dir nicht?

Videos (zumindest bei meinem Zugang) und Bildreihen können nicht vorgeplant werden. Tagging nur in der Caption nicht auf den Bildern. Keine Planung von Reels und Stories.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hauptsächlich nutze ich Swat für das Community Magament. Posts plane ich nur selten damit.

“Bester Umfang und Preis-/ Leistungsverhältnis”

T
Vor mehr als 12 Monaten
The
Verifizierter Reviewer
CEO bei
TheMo.at
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist auf Deutsch, hat ein super Supportteam für alle Fragen und Hilfestellungen. Die Anbindung zu allen relevanten Plattformen ist vorhanden und mit dem Kalender kann super geplant werden.

Was gefällt Dir nicht?

Das veröffentlichen von Karusellbeiträgen und Stories funktioniert leider auch bei anderen Tools nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Contentplanung, Automatisches veröffentlichen.