rexx systems Erfahrungen & Reviews (51)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

29
14
7
1
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

rexx bewerbermanagementsystem jahresgespräche führungskräfte
“Bewertung REXX HR Software”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Projektleiter Systeme bei
I-SEC Deutsche Luftsicherheit SE & Co. KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Luftfahrt

Was gefällt Dir am besten?

Kompletes HR und ER Tool für mittelständische Unternehmen. Sehr leicht zu konfigurieren und für Endanwender intuitiv zu bedienen. Große Vielfalt an Modulen, die individuell kombiniert werden können. Das erlaubt der HR Abteilung viel Flexibilität beim Einsatz von REXX. Sehr gute Hilfe-Funktion.

Was gefällt Dir nicht?

Wir hatten ein paar Mal den Fall, dass REXX neue Features eingespietlt, die dann zu Störungen in unserem Produktivsystem geführt haben. Der Support reagiert teilweise etwas langsam.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

REXX löst in unserem Unternehmen etliche Excel Tabellen und individuelle Datenbanken ab. Mit REXX HR gibt es ein zentrales Tool für den gesamten HR Bereich. REXX HR ist unser führendes System und "füttert" verschiedene operative Systeme mit HR Daten. Erhebliche Steigerung der Datenqualität und wesentlich effektiveres Arbeiten in HR. Durch den Self-Service Entlastung der HR Abteilung.
“Gutes HR Tool, mit Verbesserungspotenzial”
A
In den letzten 30 Tagen
Alexandra
Verifizierter Reviewer
Teamleitung Online Marketing bei
limango GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Super Tool zur HR Verwaltung. Urlaubsanträge & Bewerbermanagement ist gut und übersichtlich dargestellt, auch Jahresgespräche können mit dem Tool sehr gut geplant & gemeinsam bearbeitet werden.

Was gefällt Dir nicht?

Das UI von Rexx ist alles andere als modern - gefühlt ist man hier in einem anderen Jahrzehnt stecken geblieben :) Auch sind manche Dinge leider alles andere als intuitiv zu bedienen (es gibt z.B. zwei Organigramme, einmal das Team, das man selbst verwaltet, einmal von der Gesamtfirma und man weiß nie so genau, bei welchem man gerade ist...). Auch der ein oder andere größere Bug ist uns schon aufgefallen, der das Tool alles andere als nutzerfreundlich gemacht hat, wurde dann aber seitens Rexx recht schnell behoben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Digitalisierung der Mitarbeitverwaltung, von der Urlaubsplanung bis hin zum Recruiting & Onboarding. Zum einen habe ich so alle Unterlagen meiner Mitarbeiter an einem Ort (Eintritt, Ziele, etc.) und habe auch meine eigenen Daten alle leicht zugänglich und einsehbar und kann z.B. auch bei Umzug etc. Adresse/Bankdaten eigenständig sehr schnell ändern.
“All-in-One-Lösung für Human Relations”
A
In den letzten 30 Tagen
Ann-Christin
Verifizierter Reviewer
Senior HR Development Expert bei
Exxeta AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Egal ob Recruiting, Talent Management oder People Development. Mit rexx systems lässt sich mehr oder weniger der gesamte Prozess im HR-Bereich abbilden. Gerade auch das Schulungsmanagement gefällt mir sehr gut. Hier können neue Schulungen erstellt, Teilnehmer:innen verwaltet und neu automatisierte Workflows abgebildet werden.

Was gefällt Dir nicht?

Der Umfang von rexx systems hat mich am Anfang echt überfordert, da es so viele Funktionen gibt. Wenn man eine Weile damit arbeitet, wird es aber super leicht zu bedienen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen rexx systems, um die vielen verschiedenen HR-Prozesse an einem Ort zusammenzubringen. Dafür benötigt es inzwischen nicht mehr mehrere Tools, sondern nur ein einziges, nämlich rexx systems. Die Anbindung an externe Tools funktioniert auch sehr gut, wodurch nahezu jedes Detail des Prozesses abgebildet werden kann.
“Mächtige HR Plattform im Look&Feel der 90er”
D
In den letzten 30 Tagen
David
Verifizierter Reviewer
Leiter Marketing bei
limango
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Aus der Nutzer-Perspektive als Rolleninhaber "Vorgesetzter": es können zu jedem Teammitglied sämtliche relevanten Daten eingesehen werden, Urlaube/Krankheitstage/Arbeitsstunden genehmigt, Jahresgespräche geführt und dokumentiert werden. Auch können jede Menge Statistiken zu den Teammitgliedern erstellt und ausgewertet werden. Das Personalmanagement von Bewerbern im Bewerbungsprozess ist ebenfalls integriert, alle Abläufe sind mit Zeitstempel dokumentiert. Des weiteren gehört Mitarbeiter-Ausstattungsmanagement mit zum Funktionsumfang.

Was gefällt Dir nicht?

Die Bedienbarkeit ist nicht besonders intuitiv und hat mit dem, was man im 21. Jahrhundert an usability gewohnt ist wenig zu tun. Bis man sich zurechtgefunden hat, dauert es definitiv eine ganze Weile und ohne dass man an die Hand genommen wird, wird man kaum den vollen Funktionsumfang erfahren (was sicher auch nicht für alle Nutzergruppen notwendig ist, um fair zu sein).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Digitalisierung zahlreicher Prozesse im Mitarbeiter- und Bewerbermanagement. Alle Daten sind in einem Tool und nicht über mehrerer Tools verteilt, Prozesse sind vordefiniert und es findet eine gute Dokumentation des Ganzen statt.
“Bewertung des HR Tools "Rexx-Systems"”
P
In den letzten 12 Monaten
Patrick
Verifizierter Reviewer
Paid Social Manager bei
GroupM
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir an rexx-systems, dass es eine sehr einfach gehaltene Overview hat, welche die wichtigsten Funktionen aufweist und dabei kaum Platz auf der Seite beansprucht. Was ich besonders mag ist die Übersicht des eigenen Profils bezüglich erfasster Daten und beanspruchter Weiterbildungskurse.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir an rexx-systems nicht gefällt ist, dass man rückwirkend keine Krankheitstage eintragen kann, wenn dort bereits ein Urlaubstag verbucht wurde. Dies ist letztes mal vorgekommen, wodurch ich einen Urlaubstag durch eine AU verloren haben, jedoch nicht nachtragen konnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit rexx schaffe ich es wunderbar, meine Urlaubsplanung und die dazugehörigen Anträge an vorgesetzte aktuell und übersichtlich zu halten. Ein großer Vorteil ist die Upload Möglichkeit aller wichtigen Dateien und Unterlagen, um diese adhoc abrufbereit zu haben.
Antwort von rexx systems:

Lieber Patrick,

vielen Dank für Ihre Bewertung und Nutzung der rexx systems Software.

Zur Ihrem Punkt bzgl. dem rückwirkenden Hinterlegen von Krankheitstagen möchten wir Ihnen gerne mitteilen, dass diese Funktion innerhalb Ihrer rexx Anwendung selbstverständlich gegeben ist.

Bitte gehen Sie hierzu auf Ihre rexx Administratoren innerhalb Ihres Unternehmens zu. Diese können Ihnen die entsprechende Funktionalität bzw. eine mögliche Aktivierung erläutern.

Sollten noch weitere Fragen offen sein, steht Ihren Administratoren der rexx Support wie gehabt sehr gerne zur Verfügung.

“Gutes System mit großem Mehrwert :)”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sara
Verifizierter Reviewer
Personalreferentin bei
Dürkopp Fördertechnik GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Wenn man vorher kein Bewerbermanagementsystem genutzt hat, ist die Arbeitserleichterung groß - keine manuellen E-Mails an Bewerber mehr und kein manuelles Füllen von Listen. Man kann für alles Templates erstellen und somit nach einiger Vorarbeit wesentlich schneller und effizienter arbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Manches ist leider nicht wirklich selbsterklärend, wie z.B. die Optionen beim "Speichern" - diese findet sich immer an unterschiedlichen Stellen. Außerdem sind die Platzhalter für die Templates nicht immer selbsterklärend und man muss lange ausprobieren, auch die Raumbuchung bei Termineinladung funktioniert noch nicht optimal.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Insgesamt eine schnelle Bearbeitung der Bewerbungen. Und sollte ein Bewerber beispielsweise nicht infrage kommen, kann man ihn sofort auf "Absage per Termin" stellen und somit ändert sich auch sein Status auf Absage, man muss ihn also nicht ein 2. Mal "anpacken" und verschwendet dadurch nicht mehr unnötig Zeit, guter Pluspunkt
“...anfangs war ich skeptisch, jetzt suche ich genau sowas für meine privaten Dokumente :-) ”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sandra
Verifizierter Reviewer
Leitung Lohnbüro bei
PARTA Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Accounting

Was gefällt Dir am besten?

Die Zusammenarbeit mit dem Support ist super. Sämtliche Fragen und Probleme werden zügig behoben, auch über das Kundenforum erfolgt ein reger Austausch. Anregungen der User werden an die Programmierung weitergegeben und sehr oft mit dem nächsten Update umgesetzt.

Was gefällt Dir nicht?

der Aufbau der Kontaktübersicht, manchmal etwas schwerfällig

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben die rexx suite bei uns als digitales HR sowie zum recruiting eingesetzt. Die Bedienung erfolgt intuitiv. Manchmal ist es etwas umständlich, einen neuen workflow zu erstellen und mir fehlt die Ansicht als Admin auf die einzelnen Mitarbeiter, um workflows zu testen.
“Vom Recruiting bis zum HR Management alles aus einer Hand.”
R
Vor mehr als 12 Monaten
Richard
Verifizierter Reviewer
Leiter HR Management bei
Versandhaus Walz GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Ein sehr flexibles System, d.h. der Anwender ist sehr schnell in der Lage firmenindividuelle Felder anzulegen und diese auch auszuwerten. Das gesamte System ist sehr benutzerfreundlich.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal dauert die Bearbeitung eines Tickets länger als gewünscht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Überwachung von Terminen. Bei verschiedenen Arbeitsschritten, wie z.B. bei einem Austritt werden alle betroffenen Bereiche automatisch mittels workflows einbezogen. Mitarbeiterschreiben mittels rexx erstellen und sofort in der Personalakte ablegen. Durch die Software habe ich alle Informationen der Mitarbeiter schnell und unkompliziert zur Verfügung (digitale Personalakte).
“Sehr intuitives, selbsterklärendes Personalmanagementsystem”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Fachkraft Personal bei
NAF Neunkirchener Achsenfabrik AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Dass man sich, sobald man Grundlagen erlernt hat, sehr intuitiv im System zurechtfindet und auch Situationen, die man noch nicht hatte, gelöst bekommt aufgrund des grundsätzlich ähnlichen Aufbaus. Außerdem möchte ich die Übersichtlichkeit hervorheben, die das System bringt. Und meine absolute Lieblingsfunktion ist die Search-&List-Funktion, durch die man nach allen möglichen Feldern filtern kann. Diese Funktion erleichtert uns die Arbeit unheimlich!

Was gefällt Dir nicht?

Dass man gewisse Systemnachrichten immer in den News angezeigt bekommt und dass man nicht mehrere Nachrichten markieren und löschen/erledigen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

rexx vereint die Vorteile und Informationen aus mehreren Systeme, wodurch wir alles auf einen Blick haben.
“Top Software für HR und Bewerbermanagment”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andrea
Verifizierter Reviewer
Personal Manager bei
Softfair GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versicherung

Was gefällt Dir am besten?

Rexx System erleichtert mir meine Arbeit im HR und im Bewerbermanagment erheblich.

Was gefällt Dir nicht?

Die über 800 Rechte für die Berechtigungsprofile, da verzweife ich doch schon mal. Der Support kann oft Fragen am Telefon nicht beantworten, es muss erst ein Ticket eröffnet werden. Ich warte jetzt seit über 4 Wochen auf eine Antwort für ein Ticket. Anzeige der noch verbleibenden Arbeitszeit fehlt, wird von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sehr gewünscht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Wiedervorlagen und Reminder nutze ich ständig, so rutscht nichts mehr durch. Der Zugriff von "überall" auf die Personalakten und das Bewerbermagement, gerae jetzt bei der Arbeit verstärkt im Homeoffice - ein klarer Vorteil. Transparenz für die Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeiter.
“Rexx Systems - viele Möglichkeiten, einfache Administration - Abzüge in der Usability B Note :)”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Christoph
Verifizierter Reviewer
Head of HR bei
Neumann Gruppe GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Rexx Systems bietet wirklich eine sehr gute Auswahl an Modulen. Innerhalb Europas können nahezu alle Prozesse gut abgebildet werden. Im Vergleich zu anderen Groß-Anbietern ist die Administration wesentlich einfacher zu verstehen, auch wenn viele Chancen natürlich auch ein grundsätzliches IT Verständnis erfordern. Von Abwesenheitsbuchungen über Mitarbeitergesprächen bis hin zu einer guten digitalen Personalakte sind viele wesentliche Prozesse bereits gut abgebildet und neue Dinge (2-Faktor, DocuSign-Integration,...) werden stets implementiert.

Was gefällt Dir nicht?

Kostentechnisch müssen alle Module separat abgenommen werden - dies wird im Vergleich zu Mitbewerbern manchmal teurer. Die Usability für den Endnutzer könnte noch einfacher werden - hier hat Rexx aber in den letzten Jahren schon einen großen Schritt gemacht (aber da ist noch Luft).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mitarbeitergespräche, Abwesenheiten, Digitale Personalakte, Entgeltrunden, Recruiting, Workflows (Stammdaten und z.B. Onboarding Workflows), Onboarding, Ausbildungsstruktur (mehr folgt)
“Top Projektbegleitung und tolles System”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Katrin
Verifizierter Reviewer
Personalreferentin bei
Mein aktueller Arbeitgeber.
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Transportation/Trucking/Railroad

Was gefällt Dir am besten?

Unsere Consultants haben uns während der Projekteinführung hervorragend begleitet. Zum Einen hatten Sie immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen und Bedenken, zum Anderen haben Sie uns immer mit Aufgaben versorgt, um den Projektfortschritt zu sichern. Wirklich eine wunderbare Begleitung - dies hatten wir bei anderen Softwares schon viel schlimmer erlebt. Auch das System funktioniert gut und ist eine wirkliche Erleichterung im Arbeitsalltag.

Was gefällt Dir nicht?

Wir haben aktuell etwas Probleme mit dem Exchange-Modul und den Terminbestätigungen, aber unsere Consultants sind auch noch nach dem Go-Live weiterhin für uns da, um dieses Problem zu beheben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir decken das Bewerbermanagement mit Rexx ab. Vorteil ist die einfache Handhabung und Kommunikation mit dem Bewerber und auch die Sicherheit, dass wir datenschutztechnisch korrekt arbeiten.
“EMails sind Achziger”
E
Vor mehr als 12 Monaten
Eric
Verifizierter Reviewer
Head of HR bei
In der K.D. Feddersen Gruppe
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: International Trade and Development

Was gefällt Dir am besten?

Die Verlinkung von allen wichtigen Personalthemen in einem System. Also Stammdaten, Org.-Mgmt, Zeiterfassung, Abwesenheitsmanagement, MA-Portal, Ausstattungen, Benefits, digitale Akte, Personalentwicklung mit Stellenplan, Skillmgmt, Training, E-learning ... herrlich!

Was gefällt Dir nicht?

Mit zunehmender Funktionalität leidet zwangsläufig leider die intuitive Bedienbarkeit - okay, immer noch klagen auf hohem Niveau.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die einfachen, langweiligen, dennoch sensiblen Arbeiten übernimmt rexx HR für mich. Ich habe mehr Zeit, mich in Gesprächen mit Mitarbeitenden und Bewerbern zu beschäftigen. Die GK, FK und auch die MA rufen viel weniger an, weil die vollen Zugriff auf "Ihre" rexx Daten haben - noch mehr Zeit für spannende Themen und tolle Geschwindigkeit, weil die Manager sich die gewünschten Daten jederzeit selbst anschauen bzw. ziehen können.
“Abhängig von der Größe der Firma: kleineren und mittelständische Unternehmen hohe Empfehlung, größere Betriebe / Konzerne unbedingt mit guter Beratung”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Christine
Verifizierter Reviewer
Leitung HR-IT-Services bei
AlzChem Trostberg GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

intuitive Usability, man findet sich auch ohne Einweisung gut zurecht; moderne Oberflächen, auch auf allen Endgeräten; alle Personalthemen in einer Plattform

Was gefällt Dir nicht?

Das Logging ist recht umfangreich, aber das Logbuch bietet nicht alle Informationen zentral, sondern teils bei den Datenobjekten selbst. Verbesserungspotential im Berechtigungswesen: An manchen Stellen wollen wir User einsetzen, die mehrere Rollen haben - hier entstehen in Sonderkonstellationen Einschränkungen bei Remindern. Soll sich der Zugriff auf Personalgruppen ändern, werden zusätzliche Rollen/Benutzerprofile benötigt. Man kann aber ggf. immer mit "Funktions"-Usern arbeiten (gesondertes Login nötig). Vorsicht ist geboten, wenn der Zugriff auf Entgeltbestandteile für Benutzergruppen ausgeschlossen werden soll - hier gilt es einige Aspekte wie Platzhalter in Schreiben/Workflowbeteiligungen zu beachten! Im grundsätzlichen tollen Feature der Org-Simulation wäre ein detailliertes Logging bei Übernahme der Simulationsdaten wünschenswert / Detail: Org.bezeichnungen können nicht im Vorhinein datumsspezifisch erfasst werden. Wünschenswert wären stichtagsbezogene Formschreiben, die die Werte von Verträgen zu einem bestimmten Stichtag ziehen, um die Anzahl der Formschreiben/Vertragsvorlagen geringer halten zu können - die zur Verfügung stehenden Platzhalter "aktuell, zukünftig, vergangen" bilden nicht all unsere Use Cases vollständig ab.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das System macht wirklich Spaß, und man kann sich richtig vertiefen; an manchen Stellen werden nicht alle Erwartungen erfüllt - aber das ist ja überall so .... insgesamt sind wir sehr froh, mit der rexx Suite zu arbeiten und dadurch endlich eine modere Arbeitsweise in der Personalabteilung umsetzen konnten.
“Gute Software für das umfängliche Bewerbermanagement”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Annelies
Verifizierter Reviewer
Recruiter
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Vorteilhaft für die Online-begeisterten Bewerber. Durch Rexx Systems hat man Schnittstellen, die die einfache Anbindung aller gängigen Jobbörsen ermöglicht. Das von Rexx vorgeschlagene Bewerberranking unterstützt bei der Bewerbervorauswahl. Hilfreich ist vor allem die Möglichkeit Termine in Outlook zu synchronisieren.

Was gefällt Dir nicht?

Am Anfang erfordert es einfach seitens des Unternehmens und der Anwender ein Umdenken. Das System muss kennengelernt und die Prozesse durchgespielt und verstanden werden. Ansonsten gibt es keine wirklichen negativen Punkte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Höhe Zeitersparnis in verschiedenen Punkten (Überblick, Synchronisation). Für ein Unternehmen zeigt die Abwicklung des Bewerbermanagements über eine Software, dass man sehr offen gegenüber Neuem ist. Auch, dass sich hier viele Gedanken gemacht wurden. Stichwort Employer Branding
“Bewerbermanagement von A bis Z”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Felipe-Jordi
Verifizierter Reviewer
UK bei
Kondor Wessels
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Die Software erlaubt es ein vollständiges Kandidatenprofil mit Skills anzulegen. Die Bewerber können auf verschiedene Positionen gematched werden. Die Übernahme und Anstellung eines Bewerbers zu einem Abgestellten ist sehr einfach und schön geregelt (Anbindung an das PMS).

Was gefällt Dir nicht?

Das Layout ist nicht ansprechend. Die Lösung ist ein wenig unübersichtlich. Die volle Funktionalität bekommt man nur bei Nutzung der gesamten Suite.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir hatten zuvor sehr lange benötigt, um richtige Kandidaten zu finden. Das Fähigkeitenmatching erleichtert die Entscheidung. Kandidaten, die für eine Stelle nicht so geeignet waren, können ganz einfach andere besser passende angeboten werden.
“Benutzerfreundliches Tool mit einigen Schwächen”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kathrin
Verifizierter Reviewer
Leitung Personalentwicklung
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Vor allem die leichte Anwendung und somit auch Einarbeitung der Fachentscheider ins System ist ein großer Benefit. Auch die übersichtliche Struktur erleichtert die Arbeit. Die Reportfunktionen sind ebenfalls sehr umfangreich.

Was gefällt Dir nicht?

Der Support ist manchmal etwas schwierig, da es ein Ticketsystem gibt, welches die Bearbeitung schwieriger und langwierig macht. Die gewünschten Layoutanpassungen waren auch ein sehr mühevoller Prozess.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben unseren Recruitingprozess digitalisiert und können jetzt schneller, effizienter und transparenter agieren. Alles Bewerbungsabläufe sind dokumentiert und die Entscheider haben jederzeit Zugriff auf die relevanten Informationen.
“Das benutzerfreundlichste Tool am Markt”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andrea
Verifizierter Reviewer
Personalreferentin bei
Hummel AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Das Rexx System ist intuitiv bedienbar und ausgesprochen Benutzerfreundlich. Durch die ständige Weiterentwicklung des Tools ergeben sich viele neue Nutzungsmöglichkeiten. Unternehmensbedarf stoßen beim Entwicklungsteam immer auf offene Ohren.

Was gefällt Dir nicht?

Nachteile zu finden, ist sehr schwer. Die Personalarbeit wurde durch die Nutzung von Rexx Systems enorm erleichtert. Der größte Nachteil: Rexx macht süchtig. Wenn man einmal damit angefangen hat, möchte man ganz schnell alle Tools nutzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir konnten viele unserer Personalprozesse mit Rexx einfach digitaisieren und damit transparenter gestalten. Alle Abläufe sind nun lückenlos dokumentiert. Führungskräfte haben auf alle wichtigen Informationen direkten und aktuellen Zugriff.
“Umfangreiches HR Tool mit Verbesserung potential”
M
In den letzten 30 Tagen
Manuel
Verifizierter Reviewer
System Engineer bei
PW AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir das man in Rexx alles mögliche an Dokumenten, Daten und Antrage verwalten, Managen und anlegen kann. Durch diese Funktion brauch man nur noch ein Tool. Als User sieht man direkt wie viele Urlaubstage man noch hat, wieviel schon verwendet wurden und wie viele noch geplant sind. Es gibt auch eine Übersicht über die Aktuellen persönlichen Benefits die man im Unternehmen hat wie z.B. ein Firmenhandy. Neue Anträge wie z.B. das beantragen eines Jobtickts lassen sich in Rexx auch schnell erledigen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Oberfläche von Rexx ist teilweiße sehr verschachtelt und schwer zu bedienen. Vor allem wenn man nicht täglich dinge erledigen will in Rexx brauch es immer eine Zeit bis man die gefunden hat in Rexx. Erinnert die GUI von Rexx an ein Programm der 2000er, da gibt es definitiv noch Potential nach oben. Die GUI sollte deutlich intuitiver gestaltet werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es werden Urlaubsanträge in Rexx gestellt. Anträge auf neue Benefits werden über Rexx verwaltet und gestellt. Außerdem werden alle mögliche Dokumente wie z.B. Abrechnungen digital in Rexx hinterlegt. Das schöne an Rexx ist das man dort alle wichtigen Information zu einen Selbst in einer zentralen Softwarte hat.
“Ein HR Tool mit vielen Funktionalitäten, aber sehr sperrigen Workflows und Oberflächen”
C
In den letzten 30 Tagen
Christoph
Verifizierter Reviewer
Produktmanager bei
Hermes
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Der Funktionsumfang ist wirklich sehr breit. Man kann vom Hiringprozess über Stammdaten bis zu Bonusvereinbarungen alles abbilden und dokumentieren. Zusätzlich hilft rexx auch die HR Prozesse zu digitalisieren, so dass Lohnabrechnungen nicht mehr per Post zugestellt werden müssen.

Was gefällt Dir nicht?

Die sperrigen Workflows und die nicht sehr intuitive UI haben schon zu viel Frust um Unternehmen geführt

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nehme über Rexx den Hiringprozess in unserer Organisation vor und es hilft auch bei der Digitalisierung von HR Prozessen.
“Durchdachtes HR-System mit vielen nützlichen Einstellungen”
A
In den letzten 30 Tagen
Alissa
Verifizierter Reviewer
Product Manager bei
About You
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Es ist super hilfreich, dass rexx automatisierte Erinnerungen versenden kann. Dadurch können beispielsweise Geburtstage der eigenen Mitarbeiter nicht vergessen werden. Gleichzeitig ist das Zeitmanagement für Urlaubs- und Krankheitstage übersichtlich gelöst.

Was gefällt Dir nicht?

Für einige Einstellungen ist die Bedienung nicht ganz intuitiv, hier könnten genauere Erklärungen bzw. Manuals hilfreich rein - insbesondere für neue Nutzer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch rexx ist es für Mitarbeiter sehr unkompliziert Anträge für Abwesenheiten einzureichen, während es für Führungskräfte genau so unkompliziert ist diese anzunehmen oder abzulehnen.
“Ist ok, aber noch viel Potenzial nach oben, wenn man den Markt beobachtet”
J
In den letzten 12 Monaten
Johanna
Verifizierter Reviewer
Manager Talent Acqusition bei
GroupM
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Bewerbermaske ist individuell gestaltbar, es kann festgelegt werden, wem die Bewerbungen zugestellt werden und es Feedback gegeben werden. Weiterhin können Talentpools erstellt werden, auf die man schnell zugreifen kann. Rahmenparameter wie Gehalt, Ort, Startdatum können individuell mit rexx erstellt werden und direkt vom Bewerbenden abgefragt werden, was viel Zeit spart.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist es sehr unübersichtlich. Des Weiteren stürzt es oft ab, daher nicht unbedingt das verlässlichste Tool. Vor allem ärgerlich, wenn man gerade dabei war, ein Feedback nieder zu schreiebn. Zudem gibt es leider noch Entwicklungsbedarf in den Funktionen über die Üblichen hinaus.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze rexx als Bewerbermanagementsystem (Erfassen von Bewerberdaten, Zustellung zum Fachbereich fürs Screening, Interviewtermine abbildbar, Vorlagenemails) und als HR Tool (Urlaubstage erfassen, Entwicklungsplan hinterlegen, Krankheit erfassen. Vorteilhaft ist hier die Startseite, auf der man in verschiedenen Bubbles auswählen kann, ob man eher recruitinglastig unterwegs ist oder hr-seitig.
“Individuelle Softwarelösung für den HR-Bereich”
D
Vor mehr als 12 Monaten
Dörte
Verifizierter Reviewer
Leitung Personal bei
inTime Express Logistik GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Ein System, welches individuell auf die Unternehmensbedürfnisse angepasst werden kann. Außerdem sind alle Anwendungen in einer Software abgebildet.

Was gefällt Dir nicht?

In die Systemeinstellungen muss sich eingefunden werden. Dies dauert einige Zeit.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben unseren Rekruitingprozess von der Ausschreibung bis zur Einstellung mit rexx sehr schmal gestalten können. Jegliche Kommunikation im Unternehmen wird gebündelt abgebildet und alle Beteiligten sind immer auf den aktuellen Stand im Prozess.
“Für mittelständische Unternehmen Ideal”
H
Vor mehr als 12 Monaten
Heiko
Verifizierter Reviewer
Head of HR Service bei
Glen Dimplex Deutschland
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Das System bietet eine gute Übersicht und kann intuitiv bedient werden. Gleichzeitig kann mit dem Workflow- und Gesprächsmanagement alles komplett individuell auf die Firma angepasst werden.

Was gefällt Dir nicht?

Der Ausstattungsmanager ist noch etwas kompliziert aufgebaut und kann verbessert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen rexx system für die digitale Personalakte, Gesprächsmanagement, Ausstattungsmanagement, Skillmanagement, Workflows zur digitalen Antragsbearbeitung. Dadurch hat jeder Mitarbeiter die Einsicht auf Ihre Akten, die Vorgesetzten können die Unterlagen der Mitarbeiter sehen und gleichzeitig findet eine schnelle und einfache Kommunikation statt.
“Die Suite von Rexx Systems bietet einen echten Mehrwert bei hervorragender usebility.”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jens
Verifizierter Reviewer
Personalreferent Personalentwicklung
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Die sehr gute Bedienbarkeit ist ein großer Pluspunkt.

Was gefällt Dir nicht?

Da wir noch recht neu auf dem digitalen Weg in HR sind wäre ein besseres Netzwerk wünschenswert. z.B. mit Contentanbietern die bereits mit Rexx gearbeitet haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bessere Übersicht von z.B. Pflichtschulungen/Unterweisungen. Merh Effizienz bei Schulungsangeboten.
“Das Rexx Bewerbermanagement-System ist eine sehr gute, professionelle HR Software. ”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Christoph
Verifizierter Reviewer
Senior HR Consultant. bei
Protection One
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Sicherheit & Privatermittlungen

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, die Übersichtlichkeit im Bewerbermanagementsystem und die einfache sowie schnelle Bearbeitung selbst großer Mengen an Bewerbungseingang.

Was gefällt Dir nicht?

Das System könnte meiner Meinung nach noch mehr Individualität zulassen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit rexx löse ich das Problem eine große Mege an Bewerbungen zu händeln und dabei stets den Überblich zu behalten und das sind für mich auch gleichzeitig die Vorteile.
“Sehr gutes System mit viel Anpassungsmöglichkeiten”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Simone
Verifizierter Reviewer
Teamleitung Personalmarketing & Recruiting bei
Die Zieglerschen
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Religiöse Einrichtungen

Was gefällt Dir am besten?

Der Preis ist sehr fair, im System kann man viel individuell anpassen und einstellen was unsere Prozesse gut abbilden kann.

Was gefällt Dir nicht?

Die Plattform für die Auswertungen ist zu starr und nicht so flexibel - was wir zum Teil benötigen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Stellenanzeigen schnell und transparent geschalten und publizieren, Bewerberkontakte pflegen und Termine/Aufgaben planen.
“Rund um zufrieden - weiter so!”
R
Vor mehr als 12 Monaten
Rebecca
Verifizierter Reviewer
Abteilungsleiterin HR bei
Theo Förch GmbH & Co. KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Beratung & Support, Flexibilität innerhalb des Systems, ständige Weiterentwicklung und Erweiterungsmöglichkeit durch neue Module

Was gefällt Dir nicht?

aktuell keine Verbesserungsvorschläge

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Reportings werden uns deutlich erleichtert, durch die diversen & individuellen Abfragen bekommen wir unkompliziert und schnell ein HR Cockpit für Führungskräfte, Prozesse wurden digitalisiert und verschlankt
“Unverzichtbare Hilfe im Arbeitsalltag!”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andrea
Verifizierter Reviewer
Personalreferentin bei
Hummel AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Die Rexx Suit ist übersichtlich und sehr bedienerfreundlich. Prozesse und Informationen werden im Unternehmen transparent. Routineaufgaben werden vom System übernommen. Alle User sind immer auf dem gleichen Informationsstand.

Was gefällt Dir nicht?

Rexx macht süchtig. Wenn man einmal damit angefangen hat, möchte man immer schneller weitere Prozesse mit dem System vereinfachen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Genehmigungsverläufe und Handlungsschritte sind transparent nachvollziehbar. Alle berechtigten Personenen haben Zugriff auf die gleichen, jederzeit aktuellen Daten und Informationen.
“Die kompletteste HR Software, die ich kenne”
K
In den letzten 12 Monaten
Kristian
Verifizierter Reviewer
Personalreferent
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Gambling & Casinos

Was gefällt Dir am besten?

Die Nutzung der rexx Software ist intuitiv und übersichtlich - Einfache Zeitwirtschaft (Urlaubsanträge, Teamübersicht, Abwesenheiten etc), Personalmanagement auf höchstem Niveau

Was gefällt Dir nicht?

Alles wunderbar mit der Software, wird gut weiterentwickelt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Papierloses Personalakte / Zeitwirtschaft / Das Tool ist einfach zu bedienen und passt sich dank der Weiterentwicklungen auch immer an neue Bedürfnisse an.
“Noch nicht perfekt, aber schon sehr gut”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Personalreferent bei
Instrument Systems
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Rexx ist sehr umfangreich, dabei aber modularisiert, sodass jedes Unternehmen Features nach seinen Bedürfnissen hinzunehmen oder weglassen kann. Auch mit der freundlichen Key Account Betreuung haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.

Was gefällt Dir nicht?

Rexx ist durch den Umfang natürlich auch sehr komplex und teilweise nicht immer intuitiv in der Key-User-Administration im Backend. Die Module sind zwar vielfältig, einige sind jedoch noch sehr limitiert in ihren Funktionsmöglichkeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Weg von dezentraler Personalverwaltung und von der Papierakte. Rexx hat es uns ermöglicht, unsere Personalverwaltung umfassend zu moderniesieren, jede Menge Excel-Listen und Handouts zu sparen, das Blättern in Papierakten überflüssig gemacht und bereits viel gedrucktes Papier eingespart.
“alles in einem”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tiziano
Verifizierter Reviewer
Applikation Manager bei
AMAG Group AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automobil

Was gefällt Dir am besten?

Ein Tool für verschiedene Prozesse. Grosse Freiheit im Customizing. Reportfunktionen

Was gefällt Dir nicht?

Die Performance lässt zum Teil grüssen. Wenn Rexx im Hintergrund bei den Platzhalter Sprach Update durchführt und wir mit Fehler beschenkt werden. Wenn Rexx von heute auf Morgen aus nicht bekannten Gründe anders ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Rexx lösen wir keine Probleme. Wenn, dann bereitet Rexx uns Problem. Wir nutzen das Tool für das was es geschaffen wurden. E-Recruiting, E-Dossier, Personalbewertungen.
“Übersichtlich und gut für den Einstieg”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kerstin
Verifizierter Reviewer
Personalreferent bei
freenet
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telekommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde das Dashboard angenehm, da man einen schnellen Überblick über frisch eingegangene Bewerbungen erlangt. Auch die Icons sind sehr catchy und aussagefähig. War meine erste HR Software die ich kennengelernt habe und habe mich zurecht gefunden.

Was gefällt Dir nicht?

Konnten unseren Wunsch für eine Layoutanpassung nicht so umsetzen wie wir uns es vorgestellt hatten. Ich war jedoch nicht so tief in die Software involviert und kann leider nicht genau beurteilen warum. Ich fand noch zu Beginn die Navigation teils etwas verwirrend, das legte sich aber schnell.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man hat ein gutes Bewerbermanagement. Es ist strukturiert und man hat im Überblick, welchen Status jede Bewerbung hat und wie weit fortgeschritten sie ist. Auch die Kommunikation darüber fällt leichter.
“Gesamptpaket für alle HR maßnahmen”
M
In den letzten 30 Tagen
Max
Verifizierter Reviewer
Systemadministrator bei
PW AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Gut übersichtliches Tool für die HR Verwaltung. Urlaubsanträge können einfach gestellt werden. Gute Übersicht über alle geplanten Urlaube vom ganzen Team und noch verfügbaren Urlaubstage von sich selbst..

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal verliert man sich in der UI und braucht ein paar minuten bis man wieder zu dem Urlaubsplanungstool findet, sonst gibt es aber keine Kritikpunkte

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zentrale Mitarbeiterverwaltung - alle Daten in einem Tool. Übersichtliche Urlaubsplanung. Jahregespräche können geführt abgehandelt werden. Anträge über benötiges Büromaterial oder Jobtickets können abgehandelt werden.
“rexx unser HR System”
N
In den letzten 30 Tagen
Nic
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
gkk dialog
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

- digitale und aktuelle Übersicht der Urlaubstage - Möglichkeit Inhalte der Jahresgespräche über einen längeren Zeitraum zu sehen. - Team übergreifend nutzbar

Was gefällt Dir nicht?

- veraltetes Layout - Menü Navigation leider nicht immer klar, es werden nicht immer alle Unterpunkte angezeigt

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Urlaubsplanung des Teams, Übersicht wann andere Teammitglieder nicht im Haus sind.
“Kann viel ist jedoch alles andere als intuitiv zu bedienen”
F
In den letzten 30 Tagen
Florian
Verifizierter Reviewer
HR Administrator bei
Smarketer GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Verbindung von Recruiting und HR Management. Sehr individuell einzurichten und anzupassen. Automatisierung durch Workflows und Reminder

Was gefällt Dir nicht?

Die Nutzeroberfläche ist altmodisch und es ist überhaupt nicht intuitiv zu bedienen. Es gibt keinen direkten Ansprechpartner für Fragen und Antworten auf Support Tickets lassen teilweise Wochenlang auf sich warten. API Schnittstellen zu externen Sytemen sind nur sehr limitiert möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist eine gute All in One Lösung, mit der sich das komplette HR Management abdecken lässt. Pozesse innerhalb der HR und auch Bereichsübergreifend lassen sich abbilden und automatisieren.
“Super digitales HR Tool mit vielen Fuktionen”
S
In den letzten 12 Monaten
Steffen
Verifizierter Reviewer
Senior Manager People Analytics bei
groupm Germany GmbH & Co. KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sind super um das Tool nach eigenen Vorstellungen an das Unternehmen/die Organisation anzupassen. Durch die vielen verschiedenen Bausteine ist es zudem möglich alle Themenfelder im HR von A-Z in einem Tool zu bündeln. Viele Informationen stehen somit auf Knopfdruck zur Verfügung.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungspotential bieten die Data Warehouse Menüpunkte. Ich habe dort zwar Möglichkeiten mir Daten auf der Meta Ebene zu generieren. Allerdings kann ich leider keine manuell angelegten Felder integrieren / auswerten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Digitalisierung sämtlicher HR Prozesse, Verkettung von Daten entlang des Employee Life Cycle, Reminder zu beliebigen Themen, Führungskräfte erhalten die Möglichkeit relevante Daten zu ihren Teams zur Verfügung gestellt zu bekommen
“Schlechter Kundenservice macht das Produkt kaputt”
R
In den letzten 12 Monaten
Rabea
Verifizierter Reviewer
Employer Branding bei
Engelbert Strauss
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

- Bewerbermanagement ist einfach, einfache Bedienung, Zuständigkeiten sind möglich, Analytics ist möglich

Was gefällt Dir nicht?

- Analytics, Flexibilität bzgl. Schnittstellen, Kundenservice, Preis-Leistung

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Bewerbermanagement wird darüber gelöst, Zusammenarbeit im Team, Automatisierte Mails, Textbausteine,
“Sehr symphytische Zusammenarbeit zu einem Produkt, was viel Potenzial hat! ”
A
In den letzten 12 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Personalreferentin bei
ENERTRAG SE
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Erneuerbare Energien & Umwelt

Was gefällt Dir am besten?

Schnelle Wege, hoher Grad an Digitalisierung, smartes Produkt!

Was gefällt Dir nicht?

a) Teilweise gibt es zu viele Bugs. b) An der einen oder anderen Stelle fehlt mir das "Weiterdenken" von Ideen - es scheitert selten an einfachen Dingen. c) Der Support im Ticketsystem reagiert manchmal (eher selten) sehr langsam und verfehlt das Thema.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Personalmangement, Beantragung neuer Stellen, Einhalten von Prozessen mit Hilfe der Anlage von Workflows, Terminierungen bzw. Nachhalten wichtiger Meilensteine, die Verknüpfung von Prozessen
“Grundsolides Tool mit ein paar Verbesserungsoptionen”
K
In den letzten 12 Monaten
Kerstin
Verifizierter Reviewer
Personalentwickler
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Durch rexx hat man eine einheitliche Bewerbermanagement-Plattform, mit der man einen schönen Überblick hat. Besonders praktisch fand ich die Vorlagen, die man erstellen konnte um so schnell dem Bewerber antworten zu können.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt mittlerweile viele Tools am Markt, die ggf. noch einfacher zu bedienen und intuitiver sind. Ich habe ein paar Übungen gebraucht, bis ich damit vertraut war.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben damals unser Bewerbermanagement damit organisiert. Überblick, welche Bewerbungen kamen rein, welchen Status haben sie, gab es schon Feedback, Kommunikation mit Bewerbern und Fachbereichen, etc.