Mailingwork Erfahrungen & Reviews (127)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

87
33
6
1
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

abonnentenverwaltung abonnentenlisten mailings newsletter mailingkampagnen union mandantensystem
“Professionelle E-Mail-Marketing- und Newsletter-Software”
E
Vor mehr als 12 Monaten
Eduard
Verifizierter Reviewer
eCommerce Operations Specialist bei
HYDAC DIGITAL GMBH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

1.) Die Mailingwork Mitarbeiter sind Top motivierte und kompetente Partner. Der Support ist 1A - direkt und kostenfrei erreichbar. 2.) Mailingwork vermietet eine ideale E-Mail-Marketing-Automation-Lösung. Ob für die klassische Newslettersystem-Nutzung oder für smarte, clevere, hochkomplexe, automatisierte sowie mehrstufige E-Mail Marketing Kampagnen. Die sehr gut dokumentierten Schnittstellen laden zur CRM/CMS/Shopsystem/Bewertungsportale-Anbindung ein sowie zu eigenentwickelten Lösungen. Zusätzlich können personalisierte, dynamisierte, interaktive und Konversion-optimierte Landingpages erstellt werden - Klasse Sache! 3.) Der E-Commerce kann sich über personalisierte und detaillierte Produktinformationen in den E-Mailings freuen, welche über die Linkeingabe aus der Seite die strukturierten Daten ausliest und nach eigener E-Mailing-Templatevorgabe dargestellt wird. 4.) Mailingwork bietet darüberhinaus Agentur-Kooperationen an, z. B. mit Cybay New Media, um hochkomplexe Prozesse und Funktionen in die eigene Systemlandschaft zu integrieren. 5.) Reseller bekommen eine mandantenfähige Whitelabel-Lösung, bei Bedarf mit einem globalen Redaktionssystem. 6.) Individuelle Funktionserweiterungen können gegen einmaligen Obolus entwickelt werden, solange das Web-Tool Global nicht beeinflusst wird. Zyklische Updates der SaaS Lösung stellen sicher, das Funktionen, die Kompatibilität und Innovationen am Puls der Zeit bleiben.

Was gefällt Dir nicht?

N 1.) Nicht auf Anhieb ist das mächtige Werkzeug sofort verständlich in der Bedienung sowie die Auswirkungen bei der Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten. Hilfreich ist dazu die Dokumentation, die über den Hilfelink zur geeigneten Funktion sofort hinführt. 2.) Im Tool werden sehr viele hilfreiche und zum Teil voneinander abhängige Module angeboten, die schnell kleinteilig und unübersichtlich in ihrem Funktionsumfang werden. Dazu benötigt es entweder die eigen angesammelte Erfahrung oder einen versierten Coach, der die Materie sehr gut einem vermitteln kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Online-Marketer, mit über 10 Jahre Implentierungs-/Anwendererfahrung, arbeite ich sehr gerne mit Mailingwork zusammen. Die SaaS-Lösung ist funktionsreich und modular aufgebaut. Das versetzt mich in die Lage professionelle E-Mail Marketing Kampagnen zu fahren und das Lead Nurturing auf einem hohem Niveau zu betreiben.
“Ausgereiftes Produkt und exzellenter Service”
V
Vor mehr als 12 Monaten
Valerie
Verifizierter Reviewer
Referentin für neue Median bei
Investitionsbank Schleswig-Holstein
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Es macht großen Spaß mit diesem Dienstleister zusammenzuarbeiten. In allen Positionen arbeiten kompetente Menschen, die das Produkt in und auswendig kennen. Die erste Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb via Chat auf der Website war sehr angenehm. ADV, TOMs usw. sind übersichtlich auf einer Seite zum Download bereitgestellt, sodass man auch als Kunde mit hohen Sicherheitsanforderungen schnell Vertrauen fasst. Die Erstellung von Templates im Corporate Design erfolgt schnell und ohne viele Korrekturschleifen. Die Schulung erfolgte (2019) vor Ort , war umfassend und hat Spaß gemacht. Die Software selbst ist sehr ausgereift und wird kontinuierlich weiterentwickelt. So gut wie alle Funktionalitäten, die man nach und nach gebrauchen kann, sind schon integriert und müssen nur gefunden werden. Dazu steht eine ausführliche Doku zur Verfügung sowie der sehr kompetente Telefonsupport, der das Problem fast immer sofort am Telefon lösen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Funktionen sind nicht so leicht zu finden, einfach weil der Funktionsumfang so groß ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Versand von Newslettern, Kundenmailings an jeweils importierte Adresslisten, Veranstaltungseinladungen, Umfragen. Mailingwork schafft Transparenz über den Versanderfolg und sorgt für eine professionelle Darstellung der Mailings.
“Intuitiv bedienbare Marketing Automation Plattform mit sehr hohem Funktionsumfang”
D
Vor mehr als 12 Monaten
Daisy
Verifizierter Reviewer
- bei
w3work
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

MAILINGWORK ist ein leichtverständliches E-Mail Marketing und Marketing Automation Tool, mit dem wir seit vielen Jahren arbeiten. Reports & Analysen sind sehr umfangreich sowie übersichtlich und lassen sich einfach exportieren und weiterverarbeiten. Vorteilhaft ist auch der Conversion Tracker, mit dem wir messen können, ob nach einem Newsletterklick Käufe ausgeführt wurden oder Leads eingegangen sind. Dank Bildpersonalisierung (direkte Kundenansprache wird im Bild platziert) und weiteren Personalisierungshelfern gestalten wir unsere Mailings noch individueller und konnten damit nachweislich unsere Klickrate erhöhen. Die Software bietet uns außerdem eine gute Importfunktion, die es relativ einfach macht, Adresslisten aus dem eigenen CRM zu übernehmen. Wichtig für uns war auch die Konformität mit der aktuellen Rechtsprechung, sodass wir sichergehen können, dass unsere Newslettern DSGVO-konform sind.

Was gefällt Dir nicht?

Die Preise für die Nutzung von MAILINGWORK liegen etwas über dem Marktdurchschnitt - für uns aber eine gute Investition, die durch überdurchschnittlichen Funktionsumfang sowie schnellen Support und kompetente Beratung belohnt wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Nutzung von MAILINGWORK hat unseren Newsletter-Workflow extrem vereinfacht und beschleunigt. Mit dem Kampagnenmanager gestalten wir ganze Mailingserien. So können wir die Mailings vorbereiten und MAILINGWORK spielt sie dann ereignisgesteuert und vollautomatisiert aus. Sehr hilfreich ist auch, dass wir unkompliziert eigene Formular erstellen und auf unserer Website einbinden können und die Leads direkt in MAILINGWORK übertragen werden. Dank Testversendungen an vordefinierte Empfänger ist für uns außerdem der Freigabe-Prozess im Unternehmen wesentlich einfacher geworden.
“Sehr flexibles Tool, mit dem man auch große Empfängerzahlen gut mit Mailings erreichen kann”
Herkunft der Review
L
In den letzten 12 Monaten
Lars
Verifizierter Reviewer
Service Manager bei
RheinEnergie AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versorgungswirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Es können beliebige Unteraccounts auf der Plattform eingerichtet werden für die dann eigene Mastertemplates eingerichtet werden können. Diese können hinsichtlich CI und Layout einfach angepasst werden. Die technische Verwalung der Accounts ist i.d.R. mit wenig Aufwand leistbar. Mailings können über einen Testaccount vorher ausprobiert werden.

Was gefällt Dir nicht?

Der Austausch bzgl. IT-technischer vereinbarungen ist manchmal sehr zäh. Hier ist der Support (personenabhängig) nicht immer schnell in der Lage die Problemstellung zu analysieren und bei der Hilfe zu unterstützen. Ist aber eher die Ausnahme.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mailingwork ist im Konzern das zentrale Tool um Mailings an Kunden der verschiedenen Bereiche zu versenden. Jeder Bereich verfügt über einen eigenen Unteraccount, der von dem /den jeweiligen Redakteuren selbständig verwaltet wird. D. h. das Tool kann überwiegend ohne ständige Einbindung der IT betrieben und angepasst werden.
“Zuverlässiges Tool zur Verwaltung von E-Mail-Kampagnen”
Herkunft der Review
R
In den letzten 12 Monaten
Rick
Verifizierter Reviewer
social media manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Möbel

Was gefällt Dir am besten?

Sie können Ihr Konto auf Englisch oder auf Deutsch einrichten, was für internationale Teams gut ist. Nach 1 Stunde wird das Konto automatisch abgemeldet, was eine großartige Funktion für die Sicherheit ist. Video-Tutorials sind hilfreich (im Moment nur auf Deutsch). Bislang habe ich den Kundensupport noch nicht in Anspruch genommen, daher weiß ich nicht, wie schnell sie reagieren. Meiner Meinung nach ist die Tatsache, dass sie GDPR-konform sind und die Server in Deutschland stehen, ein entscheidender Vorteil. Natürlich macht dies die Preispläne teurer (ein Server in Deutschland ist natürlich teurer als Server in Übersee), aber es ist schwierig, dies zu umgehen, wenn man eine große Anzahl von Kontakten innerhalb der Europäischen Union hat. Insgesamt bietet Mailingwork eine zuverlässige und stabile Lösung für meine E-Mail-Kampagnen und die Verwaltung meiner Mailinglisten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Ästhetik ist etwas veraltet, der Text ist klein und es gibt viele leere Stellen, die effizienter genutzt werden könnten. Wenn Sie versuchen, die Seite zu vergrößern, werden einige Inhalte nicht angezeigt (dies führt zu Problemen für Benutzer, die technisch nicht sehr versiert sind). Die Benutzerfreundlichkeit könnte auch dadurch verbessert werden, dass die Anzahl der Klicks, die für einfache Aktionen (z. B. das Zuordnen von Kontakten zu Listen) erforderlich sind, verringert wird. Die Preispläne sind nur auf jährlicher Basis verfügbar (keine monatlichen Optionen)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwende Mailingwork für die Verwaltung meiner Mailinglisten und meiner E-Mail-Kampagnen. Ich habe viele Kontakte in Europa, daher brauche ich eine DSGVO-konforme Lösung.
“Nach mehrjähriger Nutzung immer noch zufrieden”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
Denise
Verifizierter Reviewer
E-Mail Marketing Manager bei
Händlerbund
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Legal Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Benutzeroberfläche ist intuitiv, gut strukturiert und man findet sich auch als Anfänger des Tools schnell zurecht. E-Mail Templates können individuell und mit dem nötigen html-Vorwissen selbst erstellt und angelegt werden. Mit dem Newsletter von Mailing Work sowie Blog und mit der ausführlichen Dokumentation auf Mailing Work.de bleibt man immer up-to-date und erhält schnell und einfach den gesuchten Wissensvorsprung.

Was gefällt Dir nicht?

Nachholbedarf besteht auf jeden Fall in den Teils langen Ladezeiten. Beispielsweise wenn ich eine Mail bearbeite und schließlich die Änderungen abspeichern möchte oder zwischen den einzelnen Tabs im Editorbereich wechseln möchte, braucht es meiner Meinung zu lange, bis die Änderungen sichtbar sind und ich weiter daran arbeiten kann bzw. sich der gewünschte Tab geöffnet wird. Zudem graut es uns oft vor den angekündigten System-Updates seitens Mailing Work, einmal im Monat. Leider haben diese Updates regelmäßig Auswirkungen auf die Funktionsweise von Mailing Work und werfen teils Fehler. Auch wenn diese Bugs schnell behoben werden können, fallen sie dennoch bei zeitkritischen und sensiblen Versendungen ins Gewicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kinderleicht kann ich unsere Newsletter aus unseren Web-Blogs zusammenklicken und an den gesammelten Verteiler versenden. Die Inhalte werden dank RSS automatisch aus dem Blog gezogen und in der Mail ausgegeben. Große, homogene Verteiler können dank Zielgruppen heruntergebrochen und so zielgerichtet angeschrieben werden. Das Interessentool bietet zudem eine weitere Möglichkeit der Personalisierung und gibt interessante Einblicke in unsere Verteiler.
“Einfach zu bedienen, aber leider mit kleineren Schwächen.”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jessica
Verifizierter Reviewer
Marketing- & Eventmanagerin bei
DZB Media GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Texterstellung und -bearbeitung

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Bedienung und das einem auch bei Problemen immer recht schnell weiter geholfen wird und eine bestmögliche Lösung gesucht wird. Für das erstellen von Mailings haben wir unsere eigenen Templates hinterlegen können, was somit die Gestaltung und den Aufbau vereinfacht und immer unser Corporate Design direkt behinhaltet. Aussteuerung der Mailings über die Zielgruppendefiniton ist bei Mailingwork sehr einfach aufgebaut. Das man auch super einfach personenbezogene Umfragen bei Mailingwork erstellen kann, nutzen wir auch regelmäßig und ist hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt leider, gerade bei den Auswertungen echt Schwächen, was Darstellung, Vergleiche und auch Exporte angeht. Da sind andere Tools leider deutlich besser. Gerade der Mailingvergleich ist meiner Meinung nach nicht sehr benutzerfreundlich angelegt und sollte noch optimiert werden. Die Abonnentenbearbeitung ist leider auch nicht optimal, da sich zum Beispiel die "Zurückgehaltenen Adressen" nicht mit anderen Systemen über die API abgleichen. Diese muss man manuell durchschauen und ggf. wieder aktivieren, was sehr mühselig ist und Zeit kostet. Auch bei dem Umfragetool von Mailingwork fehlt mir sowas wie pfadabhängige Umfragen, um die Umfragen noch individueller gestalten zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Individuelle E-Mail-Strecken und Versand von Newslettern mit redatktionellen Inhalten oder Event-Einladungen an unsere Kunden. Regelmäßige Umfragen an unsere Kunden und oder Partner zur Unterstützung unserer Redaktion. Mit geplanten E-Mail Strecken erbitten wir z.B. regelmäßige Bestätigungen von Nutzerdaten oder animieren zur individualisierbarkeit unserer Newsletter. In Zukunft wollen wir die automatisierten Mailings noch weiter ausbauen, z.B. Geburtstagsgrüße oder Jubiläen.
“Verständliche und intuitive Newslettererstellung”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Leiter Marketing bei
Allpax GmbH & Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Einfache Erstellung von Newslettern; Personalisierung und Segmentierung der Empfängerliste; Automatisierung von Newsletter-Kampagnen; Analyse- und Reporting-Funktionen zur Überwachung der Performance; Integrationsmöglichkeiten mit anderen Marketing-Tools.

Was gefällt Dir nicht?

Kosten für die Nutzung des Tools; Lernkurve für die Bedienung des Tools; Einschränkungen bei der Gestaltungsmöglichkeiten im Vergleich zu manuell erstellten Newslettern; Mögliche technische Probleme bei der Versendung von Newslettern; Datenschutz- und SPAM-Vorschriften, die eingehalten werden müssen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann sagen, dass Newsletter-Tools wie Mailingwork Unternehmen helfen können, ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen effizienter und personalisierter zu gestalten. Mit Funktionen wie der Erstellung von Newsletter-Vorlagen, der Automatisierung von Kampagnen, der Verwaltung von Empfängerlisten und der Überwachung der Performance können Unternehmen ihre Marketingbemühungen optimieren und die Interaktion mit ihren Zielgruppen verbessern.
“Einfachheit und Kundenorientierung”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Simona
Verifizierter Reviewer
Managerin Services bei
Graubünden Ferien
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Mailing-System von Mailingwork ist einfach zu bedienen - fast schon selbsterklärend. Der Aufbau mit einem Hauptaccount und mehreren Unteraccounts ermöglicht es uns, unseren Kunden ein gutes Mailingsystem zu einem fairen Preis anzubieten. Die Mitarbeitenden beim Support sind freundlich, hilfsbereit, lösungsorientiert und speditiv.

Was gefällt Dir nicht?

Die Designs werden auch nach mehreren Jahren Systemnutzung nicht kostenlos und ohne Aufforderung auf einen zeitgemässen Stand gebracht. Also bspw. um neue Elemente in der Toolbox ergänzt oder modernere Gestaltung von bestehenden Landingpages. Es wäre auch im Interesse von Mailingwork, dass die Kunden tolle Mailingdesigns haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mailingwork bietet mit den Unteraccounts die Möglichkeit, diese nach den einzelnen Bedürfnissen einzurichten. Dadurch, dass die Unteraccounts einem Hauptaccount angehören, können wir von günstigeren Konditionen profitieren, welche wir an unsere Kunden weitergeben können.
“Sehr solide Plattform mit einfacher Usability”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Judith
Verifizierter Reviewer
CRM Specialist
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Government Relations

Was gefällt Dir am besten?

- Die Usability ist einfach, so dass auch Personen, die selten E-Mails verschicken, mit dem Tool gut arbeiten können. - Funktionsumfang ist einfach und schnörkellos. Das Tool kann einfach und präzise das, was man braucht, um E-Mail Marketing zu betreiben. MailingWork bietet einfach einsetzbare Funktionen, die einen ans Ziel bringen. Bei anderen Tools ist der Funktionsumfang heute leider viel zu komplex. - Man kann viel selbst bauen und einstellen im System und ist nicht auf MailingWork angewiesen bei der Umsetzung. IT Kenntnisse sind hier allerdings dann intern notwendig. - Service und Support ist sehr gut. Antworten erfolgen schnell und es wird immer nach Lösungen gesucht. - MailingWork wird ständig weiterentwickelt und erhält immer neue Funktionen dazu.

Was gefällt Dir nicht?

- Wer große KI erwartet und ein Omni-Channel Tool ist hier nicht richtig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Die Agenturlösung setzen wir ein, um mehrere unterschiedliche Kundenprojekte abzuwickeln. Jedes Projekt hat so seine eigene Datenbank und sein CD. - Die einfache Usability ermöglicht es, auch Ungeübten und nicht E-Mail Marketern effizient E-Mails zu verschicken. - Wir verschicken: Newsletter und andere Informations-E-Mails, Veranstaltungseinladungen und Teilnehmerkommunikation, Automatisierte Einladungsstrecken, Reduzierung von Excel Tabellen.
“Starkes Tool, Datenschutzkonform, Vielseitig aber schwer in der Handhabung”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Druckindustrie

Was gefällt Dir am besten?

- DSGVO Konform - Datensicherheit wird groß geschrieben - Nahezu überall integrierbar - Auswertung, Reportings, Funktionen - Alles was man braucht in einem Tool - super hilfsbereiter Service

Was gefällt Dir nicht?

- HTML/CSS Kenntnisse sind ein MUSS - lange Einarbeitung da die Funktionen und Oberflächen kompliziert sind - In den Anfangsverhandlungen wird einem gern sehr viel versprochen was am Ende doch Zusatzkosten verursacht, deshalb immer alles schriftlich geben lassen und nicht auf mündliche Zusagen vertrauen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Abwicklung von mehreren Newslettern Anmeldung für Veranstaltungen Verkaufsangebote Verwaltung von Partnerprogrammen für Händler (als Hersteller)
“Top E-Mail Marketing Software”
R
Vor mehr als 12 Monaten
Richard
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
mso digital GmbH & Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Komplett rechtskonforme Ausrichtung unter Berücksichtigung aller aktuellen Standards. Super Service mit schneller, kompetenter Reaktion. Mailingwork bietet eine umfassendes E-Mail Marketing inkl. Automation mit super vielen Extras und Funktionen, die das Medium E-Mail enorm wertvoll macht.

Was gefällt Dir nicht?

Das Interface könnte etwas simpler bzw. userfreundlicher gestaltet werden. Preis-Leistung nicht zwingend für kleine Unternehmen ansprechend, auch wenn das E-Mail Marketing für diese unter Umständen sehr sinnvoll wäre. Sonst top!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vom einfachen Newsletterversand bis hin zu automatisierten Kampagnen. Ermöglicht uns, unsere Kontakte persönlicher und interessensbasiert mit Content dann zu kontaktieren, wenn der Mehrwert für den Kontakt gegeben ist. Das Medium E-Mail Marketing hat im Marketing Mix mit Mailingwork einen enorm hohen stellenwert.
“Nicht teuer, toller Support, sehr zu empfehlen!”
Herkunft der Review
B
Vor mehr als 12 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Market Grounds GmbH & Co. KG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food

Was gefällt Dir am besten?

1. Absolut bezahlbar, im Standard ca. 50 EUR/Monat 2. Support ist (fast) immer und kostenlos erreichbar 3. Schnittstellen zu diversen CRM-Softwares

Was gefällt Dir nicht?

Die Newsletter-Software von mailingwork ist mittlerweile ähnlich gängig wie CleverReach usw. Die berühmte "intuitive Verständlichkeit" bietet sie zwar m.E. nicht. Wer bereit ist, sich kurz mit der Sache zu befassen (Handbuch, Support etc.), wird jedoch seine Freude daran haben. :)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Versand von Newsletters an individuell erstellbare Empfängerkreise, automatisches An- und Abmeldungssystem, gutes Erfolgstracking
“Tolle E-Mail-Marketing-Plattform!”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Alina
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
EnginSoft GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Ich verwende Mailingwork nun seit zwei Jahren und bin von den zahlreichen Funktionen begeistert. Die Plattform hat alles, was wir für den Aufbau unserer komplexen E-Mail-Kampagnen benötigen und ermöglicht es uns obendrein alle Aktivitäten unserer Abonnenten prima nachzuvollziehen. So behalten wir immer den Überblick.

Was gefällt Dir nicht?

Mailingwork ist sehr komplex und es dauert seine Zeit, bis man sich dort eingearbeitet hat. Eine bessere Übersichtlichkeit oder klar strukturierte Video Tutorials würden den Einstieg und das Kennenlernen neuer Funktionen erleichtern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir automatisieren mit Mailingwork unseren E-Mail-Versand an unsere zahlreichen Abonnenten. Das beinhaltet unseren E-Newsletter und unsere komplexen E-Mail-Kampagnen. Positiv an Mailingwork gefällt mir, dass sich Mails und Landing Pages mithilfe des Baukasten-Systems schnell und einfach gestalten lassen. Außerdem gefallen mir die zahlreichen Funktionen zur Erstellung von E-Mail-Kampagnen, die den zielgerichteten und differenzierten Versand von Mailings ermöglichen. Das spart viel Mühe und Zeit.
“Hilfreiches Tool & top Kundendienst”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Kundenbetreuung bei
Technische Universität Chemnnitz
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Die Übersichtlichkeit und Funktionen des Dashboards, die vielen Möglichkeiten der Statistikausgabe, E-Mail-Designs mithilfe bestehender Templates zu erstellen, die Möglichkeit über den Kundenservice rasche individuelle Hilfe bei speziellen Problemen zu bekommen.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe bislang leider noch nichts gefunden, was ich hier nennen könnte - das Tool hat uns in allen Bereichen vorangebracht und bestehende Prozesse verbessert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Versand von E-Mails an unsere verschiedenen Zielgruppen; vorteilhaft ist neben der optimierten Darstellung unserer jeweiligen Inhalte auf den verschiedenen Endgeräten der Kunden - aber auch der Versandprozess an sich
“Sehr nützliches und empfehlenswertes Tool”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marco
Verifizierter Reviewer
- bei
Stadtmarketingverein
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Intuitive Bedienbarkeit Ausführliche Statistik Kompetenter, lösungsorientierter Kundendienst

Was gefällt Dir nicht?

Bisher bin ich sehr zufrieden. Mängel haben sich für mich noch nicht aufgetan.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Mailingwork als wichtigen Kommunikationskanal unseres Stadtmarketingvereins. Das Programm ist sehr effektiv, um die wichtigsten Akteure in der Stadt und darüber hinaus über unsere Aktivitäten zu informieren, sie auf Angebote/Veranstaltungen hinzuweisen oder auch Fragestellungen (Umfragen) zu übermitteln. Vorteilhaft sind u.a. die einfache Erstellung unterschiedlicher, zielgruppenspezifischer Abonnentenlisten, die ausführliche Statistik (Zustellung, Öffnungsrate usw.) und die einfache Inhaltserstellung sand Verlinkungen und Anhängen.
“Da ist noch viel Luft nach oben … ”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Peter
Verifizierter Reviewer
- bei
Living the Net
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Das ist schwer zu sagen, weil man hier einfach zwischen den verschiedenen Anbietern unterscheiden muss. Wir haben hier Platzhirsche wie MailChimp, Evalanche oder HubSpot, um nur mal ein paar zu nennen. Vergleicht man Mailingwork mit diesen Anbietern, so bedient sich die Lösung sicherlich deutlich besser als Evalanche, liegt aber deutlich hinter den amerikanischen Produkten. So fällt es mir schwer zu sagen, was mir am besten gefällt, wenn hier eigentlich lediglich die Auswertung in Frage käme, weil alle anderen Funktionen und Bedienelemente sind in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß und teilweise schlampig programmiert.

Was gefällt Dir nicht?

Vorneweg: ich bin ein Fan von HubSpot und arbeite seit 5 Jahren mit der Lösung, mittlerweile auch als Partner. Das mal aus Transparenzgründen zu Beginn. Was mir an Mailingwork nicht gefällt? Eigentlich alles und der Platz hier reicht wohl nicht aus für eine ausführliche Beschreibung: Deshalb kurz: Der Editor: hier lassen sich nur Inhalte austauschen. Eine Änderung des Layouts oder der Elemente ist ohne die entsprechende Rechte nicht möglich. Die Bedienung des Editors ist inkonsistent und Usability-technisch auf sehr niedrigem Niveau. So führt beispielsweise der Klick auf ein Bild aus der Galerie direkt aus dem Tool heraus. Gruselig ist das Drag-and-Drop, hier verschiebt man mal ein Bild, mal einen Pfad, der dann aber auch nicht vollständig abgebildet wird. Auch als erfahrener Anwender passiert es mir häufig, dass ich etwas falsch klicke oder Einstellungen suchen muss. Ärgerlich sind auch andere Inkonsistenzen in der Bedienung, in der Summe kann ich das Produkt nicht empfehlen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Tool schafft mehr Probleme, als es löst, so ist die Auswertung der Zugriffe oder die Segmentierung nur umständlich möglich und auch eine Verkettung von Mails, also beispielsweise automatisierte Nachsendungen an Nicht-Öffner, sind nur schwer machbar.
“Mailingwork ist ein Zuverlässiges Produkt.”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Janett
Verifizierter Reviewer
Analyst Professional Service bei
Toedt Dr. Selk und Coll GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospitality

Was gefällt Dir am besten?

Die Software ist sehr leicht zu verstehen. Man hat viele Möglichkeiten für das Marketing. Der komplette Prozess mit Anmeldung und Abmeldung ist super. Der Support ist stets hilfreich und schnell. Super Menüführung.

Was gefällt Dir nicht?

Das es teilweise nicht mobil optimiert ist. Manchmal fehlt die Möglichkeit, mehrere Datensätze zu markieren um diese zu löschen (Bounce Management).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfaches E-Mailmarketing mit individueller Gestaltung der E-Mail Inhalte, die leicht verständlich sind. Auch das Kampagnen Management ist super
“Mailingwork ist ein Userfreundliches Programm.”
Herkunft der Review
A
In den letzten 6 Monaten
Anita
Verifizierter Reviewer
Analyst Professional Service bei
Toedt Dr.Selk & Coll Gmb H
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospitality

Was gefällt Dir am besten?

Anwender freundlich, Handbuch öffnet sich immer in dem Bereich, wo man sich gerade befindet, das erleichtert die Arbeit mit dem Handbuch. Support immer schnell und sehr hilfsbereit. Man hat nie das Gefühl, dass man stört.

Was gefällt Dir nicht?

Aktuell fällt mir nichts negatives ein, was dringend verbessert werden müsste / könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfaches Erstellen von E-Mails, Personalisierung und Target Groups für individuelle Ausspielung von Bausteinen in E-Mails
“Zuverlässiges Versandsystem mit vielfältigen Optionen”
Herkunft der Review
D
In den letzten 6 Monaten
Dominik
Verifizierter Reviewer
Principal Customer Success Manager bei
Toedt, Dr. Selk & Coll GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospitality

Was gefällt Dir am besten?

Mailingwork bietet einen intuitiven E-Mail Editor, eine übersichtliche Abonnentenverwaltung und viele zusätzliche Optionen, die bei der Personalisierung der Newsletter hilfreich sind. Es stehen viele weitere Features zur Verfügung, wie beispielsweise ein ausführliche Möglichkeit für A/B Testing, Kampagnen, Bilderverwaltung, Versandstatistiken, Bouncemanagement, SMS Versand und Prozesse zur An- und Abmeldung. Kurz gesagt: Mailingwork bietet alles, was von einem modernen Mailingsystem erwartet wird.

Was gefällt Dir nicht?

Aktuelle gibt es keine Punkte, die mir stark negativ auffallen. Bei einigen Untermenüs besteht eventuell noch die Möglichkeit zur Optimierung. Beispielsweise wäre es hilfreich, wenn im Menü "Zurückgehaltene Adressen" mehrere Einträge auf einmal entfernt werden könnten. Ansonsten funktioniert alles so, wie es soll.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Über Mailingwork erreichen wir alle unsere Kunden, sei es, um sie über Neuigkeiten in unserem System zu informieren oder sie auf kurzfristige Anpassungen hinzuweisen. Durch die einfache Handhabung erreichen wir auch in stressigen Zeiten schnell unsere Ziele.
“Viele Funktionalitäten für E-Mailmarketing! Kompetente und Individ. Lösungsmöglichkeiten vorhanden.”
Herkunft der Review
S
In den letzten 6 Monaten
Serap
Verifizierter Reviewer
Kundenmanagerin
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Accounting

Was gefällt Dir am besten?

Viele Funktionalitäten für E-Mailmarketing! Individuelle Wünsche an Funktionalitäten werden erfüllt! Kompetenter Service! Stetiges Release!

Was gefällt Dir nicht?

Support -Reaktionszeiten optimierungsbedürftig. Lösungsfindung bei individuellen Wünschen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Personalisierter Newsletterversand mit Zielgruppen! Personalisierter und maßgeschneiderter Service an Kunden.
“GDPR compliant and reliable marketing tool”
Herkunft der Review
L
In den letzten 6 Monaten
Laurin
Verifizierter Reviewer
Customer service
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

This product is GDPR compliant, which is vital for whoever needs to manage campaigns for European Union markets. It's relatively easy to import/export contacts and I really like to have the option to customise my emails by adding some HTML code. Currently there are some nice apps online that help creating HTML code even if we don't have training in the area. The video tutorials are very helpful to take better advantage of the features.

Was gefällt Dir nicht?

The website is not mobile responsive and even on the computer you need to have the browser window expanded to see all the edit options (the options to edit, delete an entry disappear if you resize the browser and there is no horizontal scrolling bar showing up. If you know what is happening, then it's not a problem, but for less experienced users or less tech people, it creates problems as they cannot perform these important actions). It would also be great to have more flexible pricing plans (currently you only have annual plans).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

I needed an email marketing tool that was both reliable, allowed me to customise my emails and most of all was GDPR compliant.
“Möglichkeiten gigantisch, Usability ausbaufähig”
Herkunft der Review
N
In den letzten 12 Monaten
Nadine
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
chemmedia AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Das Kampagnen-Management ist sehr intuitiv. Man kann ohne große technische Hürden wirklich schnell komplexe Automationen erstellen. Das ist eine der großen Stärken von mailingwork gegenüber Branchenriesen wie z.B. Pardot (Salesforce)

Was gefällt Dir nicht?

Usability und UI sind durchaus ausbaufähig. Man kämpft mitunter mit längeren Ladezeiten, wenn man zwischen den Tabs wechselt. Das kann frustrierend sein. Manchmal "springen" die Elemente im Mail-Editor hin und her, was eine sonst schnell erledigte Aufgabe schonmal unnötig in die Länge zieht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir bilden unser komplettes E-Mail Marketing ab. Das beinhaltet sowohl regelmäßige Newsletter als auch Nurturing Strecken und Onboardings für Softwaretests. Komplexe Kampagnen lassen sich recht schnell zusammenstellen, sobald die Inhalte erstellt sind.
“Umfangreiches Tool zur Verwaltung von Mailings”
Herkunft der Review
F
In den letzten 12 Monaten
Frederik
Verifizierter Reviewer
Technischer Projektleiter / Developer bei
DLV
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Mailingwork ist von den Grundfunktionen einfach zu bedienen, bietet gleichzeitig aber auch viele Möglichkeiten zur Anpassung auf die individuellen Nutzerbedürfnisse. Der Editor lässt sich gut verwenden, die Möglichkeit eigene HTML-Templates einzubinden und wiederverwendbare Blöcke zu bauen ist prima. Durch die Bereitstellung einer umfangreichen Web-API, ist es gut möglich, Datenexporte zu automatisieren und Mailingwork in bereits vorhandene Softwarestrukturen einzubinden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Dokumentation ist teilweise unvollständig, es können aber weitere Informationen über den Kundensupport (immer freundlich und schnell) angefragt werden. Es wäre toll, wenn es in Zukunft ein Feature geben würde, mit dem man E-Mail Templates über die Template-ID updaten kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir automatisieren mit Mailingwork viele Prozesse unserer Newsletter-Kampagnen. Die Abonnentenverwaltung und Formularerstellung sind gut zu bedienen und erleichtern viele alltägliche Arbeitsschritte.
“Gutes Tool für E-Mail Marketing, schneller Support bei Problemen”
Herkunft der Review
K
In den letzten 12 Monaten
Karo
Verifizierter Reviewer
Senior Produktmanagerin bei
S-Com
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Mailingwork bietet ein gutes Tool für E-Mail-Marketing, Marketing Automation und Newsletterkampagnen, inkl. umfangreicher Statistikfunktion, Hilfebereich und Support bei Fragen und Problemen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Interface könnte noch intuitiver und benutzerfreundlicher, die verschiedenen Komponenten noch konsistener umgesetzt sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Regelmäßiger Newsletter-Versand, Erstellung und Sharing zentral erstellter Inhalte in Unter-Accounts, Zentrale Auswertung der Performance von E-Mail-Marketing-Kampagnen
“Perfektes Programm, Benutzerfreundlich.”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Johann
Verifizierter Reviewer
Vertrieb Innendienst bei
EFAFLEX GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

- Leichte Handhabung - Schnelles und fehlerfreies Programm - Auch für Laien sehr gut nutzbar - Gegenüber vergleichbaren Tools definitiv die besser Wahl

Was gefällt Dir nicht?

Ich muss sagen ich bin ziemlich begeistert von dem Tool und kann definitiv nichts negatives berichten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich hatte das Programm erstmals auf der Messe BAU 2023 im Einsatz um Dankes-EMails an unsere Besucher zu versenden, was reibungslos und vor alles schnelle umsetzbar war.
“100% professioneller Partner”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Marcel
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Schilderwerk Beutha GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Top motiviertes und vor allem fachkundiges Team! Unkompliziert und professionell! So macht E-Mail Marketing Spaß und wird zum Kinderspiel!

Was gefällt Dir nicht?

Das Backend hat noch ein zwei Macken in Hinblick auf die Voransicht, diese sind bekannt und daran wird bereits gearbeitet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wie bereits erwähnt, wird für mich die Erstellung und der Versand von Mailings durch Mailingwork zum Kinderspiel! Das Team steht mir darüber hinaus dennoch jederzeit bei Bedarf mit Hinweisen und Ideen zur Seite. Das Ergebnis ist ein simpler und erfolgreicher Workflow und das bereits seit mehreren Jahren.
“Individuelle Kundenansprache durch MailingWork vereinfacht”
Herkunft der Review
C
In den letzten 12 Monaten
Clara
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
ADAC Sachsen e.V.
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Bei der Erstellung von Newslettern können wir als Unternehmen ganz einfach Templates für unsere unterschiedlichen Themenbereiche erstellen. Nach der Auswahl ist ein gutes Handling durch die Drag&Drop Funktion möglich und es können Elemente aus dem Pool beliebig hin und her geschoben werden. Ein großer Vorteil für uns als Unternehmen ist die Filterfunktion in den Zielgruppen. Da wir überwiegend postleitzahlenspezifisch versenden, kann ich schnell und einfach auswählen.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungspotenzial sehe ich in der Vielfalt der Elemente im Elemente-Pool. Vielleicht könnte hier für die Zukunft die Auswahl erweitert werden. Außerdem wäre eine Textunterlegung (gerade wenn das in das Corporate Design) des jeweiligen Unternehmens passt sehr sinnvoll.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Mailingwork können wir erstmals unsere über 800.000 Mitglieder erreichen. Auch wenn aktuell noch gerade daran gearbeitet wird mehr OptIns einzuholen, können bereits jetzt schon Infomailings versendet werden. Außerdem werden wir das Tool aktiv im Einladungsmanagement und für Umfragen zukünftig nutzen.
“Top Mail Service Empfehlenswert”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
Internationaler Vertrieb Mitarbeiter bei
Efaflex GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Construction

Was gefällt Dir am besten?

Einfache Handhabung, übersichtliches Interface, schneller Support, Bestes Mailingprogramm, Keine Fehler in der Software.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal etwas undurchsichtig in puncto Übersichtlichkeit für Anfänger. Ansonsten Top.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Arbeitsmails versenden an viele Personen. Den Vorteil sehe ich in der Zeitersparnis
“Einfache Vorlagen, schnelle Mailings, easy anzupassen.”
Herkunft der Review
S
In den letzten 12 Monaten
Sebastian
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manger bei
Volksbank
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Mailingwork hauptsächlich für unsere Mitglieder-Mailings und Werbemailings an unsere Kund:innen. Dabei sortieren wir immer noch nach verschiedenen Zielgruppen innerhalb der Zielgruppe, die andere Inhalte und Designs haben sollen. Am besten gefällt uns dort die Möglichkeit, einfach und schnell Vorlagen zu erstellen, die für die bestimmten Zielgruppen übergreifend und individuell genutzt und angepasst werden können. Auch, dass man verschiedenen Mailings easy-peasy auf die Bedürfnisse des Mailings anpassen kann und immer im CI-Rahmen bleibt. Die persönliche Ansprache macht dabei jedes Mailing noch zu einem persönlichen Erlebnis für unsere Mitglieder und Kund:innen.

Was gefällt Dir nicht?

Einige der Bausteine lassen sich nur schwer bearbeiten, aber wenn man das Problem kennt, kann man easy damit arbeiten. So lassen sich auch kleinere Elemente ganz leicht anpassen, wenn die Verbindung mal nicht so gut ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mitlgiedernewsletter, Kund:inneninformationen und Mitarbeitendenmailings lassen sich dort easy umsetzen und Kontaktlisten auch aus Bankensoftware einfach übertragen. Die Schnittstellen sind einfach und funktionieren gut. Auch der Vorschaumodus überzeugt. Besonders die Analysemöglichkeiten in Mailingwork bieten uns die Chance, uns weiter zu verbessern und Leads zu generieren, die wir vielleicht sonst verpasst hätten.
“Ich kann das Mailingwork sehr wahrscheinlich weiterempfehlen”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Janna
Verifizierter Reviewer
IT Bereich bei
MÄDLER GMBH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

Ich kann ganz schnell Newsletter erstellen. Gute Übersicht. Gleich Testversand an sich selbst verschicken. Gute Übersicht nach dem Versand des Newsletters

Was gefällt Dir nicht?

Man kann leider nicht alles selber beim Inhalten integrieren. Bei der Abonnentenlisten kann man nicht noch Ergänzung nach Abonnentenwert zuweisen, leider nur in Zielgruppe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Newsletter jedes Monat verschicken. Katalogaktion und Gratulation für Kunden, Gutscheincode für Einkaufaktion
“Bei Updates holpert es manchmal, aber im Schnitt läufts!”
Herkunft der Review
R
In den letzten 12 Monaten
Ricarda
Verifizierter Reviewer
Redakteurin bei
OHN Media GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliches ablegen alter Mailings im Archiv. Man kann diese einfach als Vorlage reaktivieren und sich verschiedene Vorlagen abspeichern. Das erspart viel Arbeit!

Was gefällt Dir nicht?

Im Bearbeitungsmodus spinnen manchmal die Module rum. Man möchte ein Modul bearbeiten und oben rechts auf das Bearbeiten-Feld klicken? Tja, Feld wird nicht angezeigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Manchmal spinnt es nach Updates herum, ist langsam, Bilder oder Module lassen sich nicht laden. Einmal mussten wir alles um Firefox bearbeiten da Chrome unnutzbar war.
“Einfach zu bedienendes Tool mit vielen Möglichkeiten.”
Herkunft der Review
D
In den letzten 12 Monaten
Daniela
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
Volksbank eG Westrhauderfehn
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Durch vorgefertigte Vorlagen erfolgt die Anlage von neuen Mailings ohne viel Aufwand. Für den Versand gibt es ausreichend Möglichkeiten und dieser erfolgt zuverlässig. Bei Problemen erhält man relativ schnell eine Rückmeldung vom Support und das Handbuch ist auch hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Das Umgestalten von Vorlagen gestaltet sich manchmal etwas schwierig. Die Individualisierungsmöglichkeiten sind durch vorgegebene Templates eher gering.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Aufbau eines Newsletters wurde mit Mailingwork ermöglicht. Das Tool bietet noch viele weitere Möglichkeiten die wir bisher noch nicht nutzen.
“Verwalten Sie Ihre E-Mail-Kampagnen mit einer DGPR-konformen Lösung”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Patricia
Verifizierter Reviewer
Operations
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Die meisten meiner Kontakte befinden sich innerhalb der Europäischen Union, daher benötigte ich eine GDPR-konforme Lösung zur Verwaltung meiner E-Mails. Die Server befinden sich in Deutschland, was dem System mehr Glaubwürdigkeit verleiht. Der HTML-Editor ermöglicht es mir, die Newsletter individuell zu gestalten.

Was gefällt Dir nicht?

Leider hat Mailingwork nur jährliche Preispläne (keine monatliche Option). Das Produkt ist auch etwas teuer im Vergleich zu ähnlichen Produkten, aber das ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Server in Deutschland stehen. Die Benutzeroberfläche ist nicht sehr benutzerfreundlich (kleiner Text, Leerzeichen, viele Klicks zum Navigieren erforderlich)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwende Mailingwork zur Verwaltung meiner Mailinglisten und meiner E-Mail-Kampagnen. Ich kann meine eigenen Newsletter-Vorlagen mit dem HTML-Editor erstellen. Da ich Kontakte in der Europäischen Union habe, brauchte ich eine GDPR-konforme Lösung.
“Guter Kundendienst!!”
Herkunft der Review
E
In den letzten 12 Monaten
Eva
Verifizierter Reviewer
PR Referentin bei
ZZF
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food Production

Was gefällt Dir am besten?

Auf Supportanfragen bekommt man schnelle und kompetente Rückmeldung.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre super, wenn man eine News nochmal bringen möchte, einen Artikel von einem Newsletter kopieren/verschieben zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfacher Versand von komplexen Mailings an diverse Verteiler. Unkomplizierte Oberfläche.
“sehr guter und schneller Support, wenn man mal nicht weiter weiß.”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Senior IT Consultant bei
GRÜN Fundraising Services GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliche Anordnung der Menüpunkte, fast alles selbsterklärend, sehr gute Doku

Was gefällt Dir nicht?

Möglichkeit für Standard-Module bei der Erstellung eines Mailings fehlen, praktisch wäre die Möglichkeit, einen Bestätigungslink für ein Double-Opt-In nochmal senden zu können

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Selektionen aus unseren Kunden-Datenbanken werden gleich in Mailingwork importiert bzw. Abmeldungen / Bounces werden in unsere Datenbanken automatisiert exportiert.
“Hervorragende DSGVO konformes Mailingtool”
Herkunft der Review
E
In den letzten 12 Monaten
Elmar
Verifizierter Reviewer
CRM System Manager bei
Steigenberger Hotels GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospitality

Was gefällt Dir am besten?

Einfaches Handling von Newsletter Abonnenten, Vorlagen erstellen und Versenden. Gute Standard statistische Auswertungen mit Detailtiefe. Darüber hinaus gefallen mir die einfache Erstellung von Landing pages und Umfragen, Opt-in und Opt-out settings. Ebenso Import und Export von Daten bzw. Anbindung an andere Systeme, z.B. CRM.

Was gefällt Dir nicht?

In manchen Fällen werden bestimmten Sonderzeichen nicht akzeptiert. Bei Anbindung mit anderen Systemen fehlt teilweise die Übergabe von bestimmten Parametern. Es fehlt auch noch die Möglichkeit eine externe Bilddatenbank selbst anzuschließen bzw. als Quelle zu nutzen. Und es fehlt die Möglichkeit verschiedene einer Auswertung zu speichern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen mailingwork aktuell zur Verwaltung der Einwilligungen und als Schnittstelle zu einem anderen System und zur Versendung von E-Mail Kommunikationen.
“Sehr gut strukturierte und intuitive Anwendung für viele Anwendungsbereiche des E-Mail-Versands.”
Herkunft der Review
B
In den letzten 12 Monaten
Birgit
Verifizierter Reviewer
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit bei
MÄDLER GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Die Oberfläche ist sehr übersichtlich dargestellt. Durch das "Baukasten-System" können Newsletter-Layouts immer wieder verändert werden. Die Hotline ist zuverlässig und schnell erreichbar sowie kompetent. Sitz des Unternehmens in Deutschland.

Was gefällt Dir nicht?

Die Anzahl der Abonnentenlisten ist begrenzt. Auch wäre die Speicherung von Entwürfen und Vorlagen in einem extra Bereich hilfreich. Der Quellcode bereits verschickter Mails ist nicht uneingeschränkt einsehbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Regelmäßiger Newsletter-Versand. Individuelle Mailing-Aktionen. Landingpages werden generiert und individuell erstellt.
“Vielen Dank für die dringende Hilfe. "The Team saved my day".”
Herkunft der Review
K
In den letzten 12 Monaten
Katarina
Verifizierter Reviewer
Projektleitung
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Kompetentes Team, dass auf jede Frage eine Antwort weiß. Super Software für kleine und große Anforderungen und unterschiedliche Branchen.

Was gefällt Dir nicht?

Die mobile Ansicht für schnelle Korrekturen auf meinem iphone könnte etwas weniger scrolling Aufwand beinhalten. Hier gibt es momentan noch keine mobile App oder Web-App.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Digitalisierung in allen Bereichen des mittelständischen Unternehmens. Prozesse, Kampagne uvw.
“Super Service und Programm ist leicht zu verstehen.”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Justus
Verifizierter Reviewer
Marketing Assistant bei
PCC SE
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Das individuelle Design für den Newsletter und die einfache Gestaltung. Der Versand der Mails geht zudem ohne Probleme mit einer unkomplizierten Testfunktion. Die Gestaltung und der Versand von Newsletter hat sich seit der Verwendung von Mailingwork von mindestens 3 Stunden auf 1 Stunde reduziert. Es ist eine Super Lösung für Newsletter-E-Mails.

Was gefällt Dir nicht?

Nach einem Jahr der Nutzung ist mir tatsächlich nichts negatives aufgefallen, das Programm erfüllt genau seinen Zweck.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Versand von tausenden Mails innerhalb weniger Minuten. Vorteil ist, dass man viele Menschen innerhalb kurzer Zeit mit einem ansprechenden Newsletter erreicht. Man lädt einfach die Versandlisten hoch, hat dabei noch die Möglichkeit diese auf Dopplungen zu prüfen oder auch bestehende Versandlisten anhand der neuen anzupassen.