Gliffy

3,7 (3 Bewertungen)

Was ist Gliffy?

Die Diagrammsoftware Gliffy ermöglicht jedem Team den visuellen Austausch von Ideen und wird nach eigenen Angaben von über 16 Millionen Usern bereits genutzt. Der interaktive Diagrammersteller gibt Nutzer:innen die Möglichkeit, im Diagrammbetrachter zwischen den Ebenen und Informationen zu wechseln und per Drag und Drop Grafiken zu erstellen. Gliffy-Diagramme lassen sich auch in die bestehende Tool-Umgebung eines Unternehmens integrieren. Gliffy kann 2 Wochen lang kostenlos getestet werden und ist in zwei Preisvarianten verfügbar: Professional und Enterprise. Die Preise starten bei $8 pro Monat und User bei jährlicher Abrechnung und ist begrenzt auf bis zu 9 Nutzer:innen.

So schätzen User das Produkt ein
9

Benutzerfreundlichkeit

Mind Mapping

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

7.6

Erfüllung der Anforderungen

Mind Mapping

Kategorie-Durchschnitt: 9.3

7.1

Kundensupport

Mind Mapping

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

7.1

Einfache Einrichtung

Mind Mapping

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

Gliffy Screenshots & Videos

Gliffy Preise

Letztes Update im Januar 2023

Professional

$10,00 / User/Monat

Vom Einzelanwender bis zum mittelgroßen Team erhalten Sie leistungsstarke Diagrammfunktionen zur Erfassung Ihrer Ideen. Der Preis variiert mit zunehmender Unternehmensgröße.

Unbegrenzte Diagramme

Vorlagen

Import aus anderen Anwendungen

24/7 E-Mail Support

Live-Einbettung von Diagrammen

Google Drive-Plugin

Private Freigabe

Kommentarfunktion

Enterprise

Auf Anfrage

Unternehmensfunktionalität für große Teams oder ganze Organisationen.

PROFESSIONAL Paket +

Einfache Verwaltungskontrolle

Zentralisierte Sicherheit

Teamverwaltung

Integration der einmaligen Anmeldung (SSO)

Automatische Diagramm-Migration

Dedizierter Telefon- und E-Mail-Support

Gemeinsamer Online-Arbeitsbereich

Gliffy Erfahrungen & Reviews (3)

“Diagramme und Mindmaps mit Gliffy”
R
In den letzten 12 Monaten
René
Verifizierter Reviewer
Manager Brand Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Mit Gliffy können sehr einfache bis hin zu sehr komplexen Diagrammen erstellt werden. Ob eine einfache Mindmap für die Brainstorming Session oder eine Dokumentation von ETL-Prozessen der neuen Marketing Automatisierungslösung zwischen zwei Datenganken - alles ist mit Gliffy abbildbar. Dabei bietet Gliffy eine Vielzahl von Vorlagen mit unterschiedlichsten Icon Materialien. Diese können bspw. Elektro-Kreislaufsymbole beinhalten aber auch Softwarearchitekturen erhaltendie passenden Symbole.

Was gefällt Dir nicht?

Das Webinterface von Gliffy funktioniert nicht in allen Browsern und Betriebssystemen rund. In vielen Fällen ist mir ab einem bestimmten Grad und Menge an Elementen auf einer der Browser abgestürzt. Eventuell sind die technischen Anforderungen an dem Rechner sehr hoch. Oder die App funktioniert nicht so rund, wenn hier noch einige Bugs schlummern, die noch nicht ausgemerzt wurden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Gliffy können unterschiedlichste Diagramme erstellt werden. Die Diagrammfunktion von MS Powerpoint ist an bestimmten Stellen stark begrenzt. Gerade was technische Prozesse und Architekturen angeht, kann Gliffy mit einer umfangreichen Datenbank an Symbolen und Konnektoren aufwarten. Hier ist es möglich, komplexe Architekturen zu dokumentieren, diese können dann direkt via SSO- an die entsprechenden Teams freigegeben werden oder auch in Jira und Confluence Dateien integriert werden, sofern man die passende Unternehmenslizenzen hierfür hat.
“Gutes Ad On für Confluence”
N
In den letzten 3 Monaten
Nicole
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Confluence ist unsere Wissensdatenbank. Gliffy ist darin direkt integriert und ermöglicht uns die einfach Visualisierung von Prozessen und Baumstrukturen. Auch Mind Maps sind darüber erstellbar. Keine Erstellung in anderen Tools und dann Screenshots sondern dauerhaft bearbeitbare und anpassbare Visualisierungen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Bearbeitung ist stellenweise sehr umständlich und nicht so gut gelöst wie bei anderen Tools. Beispielsweise ist das Verschieben von Elementen manchmal verzögert oder geht gar nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Visualisierung direkt innerhalb von Confluence. Dabei bleibt die Option der nachträglichen Bearbeitung und Anpassung durch alle Nutzer vorhanden. Anders als bei Screenshots von Visualisierungen, die in anderen Tools erstellt wurden. Einfache Bedienung und keine zusätzliche User-Verwaltung in separatem Tool.
“Einfaches und intuitives Tool für Prozessdokumentation”
T
In den letzten 12 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Business Development
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Paper & Forest Products

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Gliffy als Confluence-Plugin, um Prozessabläufe und Systemlandschaften besser zu dokumentieren. Diese Darstellungen ist eine sinnvolle Ergänzung zu einer normalen Anforderungsdokumentation. Gliffy ist einfach zu bedienen und kommt mit vielen voreingestellten Formen und Optionen.

Was gefällt Dir nicht?

Ein kostenpflichtiges Abo ist essenziell, da viele relevante Funktionen in der kostenlosen Version gesperrt sind. Es enthält keine gute Brainstorming-Funktion, die ich aber eigentlich erwarte. Es gibt maximal Grenzwerte bei Zeichnungen, ich komme aber nicht sehr oft an die Grenzen. Sobald die Zeichnungen komplex werden und aus vielen Objekten bestehen, wird Gliffy sssseeehhhrrr langsam und träge.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wireframes, Mindmaps, Prozessdiagramm, Systemlandschaften und Sitzpläne. Daran sieht man auch die große Stärke von Gliffy. Es ist wirklich flexibel einsetzbar.

Die besten Gliffy Alternativen