Logo

Customer.io

4,7 (6 Bewertungen)

Die besten Customer.io Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
9.4

Benutzerfreundlichkeit

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8.9

Erfüllung der Anforderungen

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

10

Kundensupport

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.9

Einfache Einrichtung

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

Customer.io Screenshots & Videos

Customer.io Funktionen

Plattform

Leistung & Zuverlässigkeit

Custom-Tracking-Domain

Multiple Domains

Dedicated IP

Dokumentation

Sender-Reputation-Management

Tracking & Reporting

Enterprise Scalability

Leistung & Zuverlässigkeit

Custom-Tracking-Domain

Multiple Domains

Dedicated IP

Dokumentation

Sender-Reputation-Management

Tracking & Reporting

Enterprise Scalability

Administration

Templates erstellen

Template-Presets verfügbar

Personalisierte Abmeldungs-Seite

E-Mail-Segmentierung

Detaillierte Server Logs

Templates erstellen

Template-Presets verfügbar

Personalisierte Abmeldungs-Seite

E-Mail-Segmentierung

Detaillierte Server Logs

Integrationen

Webhooks

Event-Tracking-API

Webhooks

Event-Tracking-API

Customer.io Preise

Zuletzt aktualisiert im August 2022


Customer.io Erfahrungen & Reviews (6)

“Bestes Enterprise Marketing/CRM Automation Tool”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sebastian
Verifizierter Reviewer
Marketing Lead
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Finance

Was gefällt Dir am besten?

Customer.io hat einige Vorteile: 1. Zusammenspiel von Transactional und Promotional Emails 2. Die Segmentierung von Nutzergruppen 3. Die API mit der man Daten sowohl exportieren als auch importieren kann.

Was gefällt Dir nicht?

Customer.io fokussiert sich auf Email und hat leider keine eigene Lösung für Mobile Apps. Gerade Mobile App CRMs supporten In-app messaging z.B. Popups. Da kann Customer.io noch besser werden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gibt ein paar Anwendungsfaelle: 1. Email Automation z.B. Konvertierung von Registrierungen zu Kunden. 2. Promotional emails, um Kunden mit richtigen Werbebotschaften zum Kauf/Upgrade... zu animieren. 3. Newsletter
“Einfach zu bedienende und moderne Automated Messaging Platform”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Johanna
Verifizierter Reviewer
CRM Managerin bei
Getsafe
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versicherung

Was gefällt Dir am besten?

Ganz klar: das Tool ist super einfach und verständlich, selbst für jemanden, der vorher noch nie in diesem Bereich gearbeitet hat z.B. Praktikant:innen. Es geht eigentlich fast alles über Drag and Drop: Workflows bauen, E-Mails konzipieren oder Push Nachrichten / Webhooks senden. Mit customer.io lassen sich wunderbar auf allen möglichen vorhandenen Nutzerdaten Segmente bauen und dementsprechend Workflows bauen. Ich finde auch die Implementierung der API-Schnittstellen extrem easy und angenehm, viele andere Tools können customer.io integrieren oder vice versa. Die Auswertungsmöglichkeiten finde ich vollkommen ausreichend. Der Kundensupport ist auch super schnell und hilfreich, die Doku ist top gepflegt und verständlich. Generell mag ich die gesamte UI.

Was gefällt Dir nicht?

Mein größter Pain Point war, dass sich mit diesem Tool keine In-App Messages oder In-App Popups gestalten und versenden lassen. Dafür müsste man zusätzlich ein anderes Tool kaufen und nutzen, was ich sehr schade finde und hoffe, dass das bald ermöglicht wird. Wer außerdem eine Internationalisierung plant, müsste zwei getrennte Bereiche anlegen, sonst vermischen sich schnell die Kundendaten aus verschiedenen Ländern und das kann nach hinten losgehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kundendaten verwalten, Workflows bauen, Kunden segmentieren, Live-Daten aus der App beobachten und analysieren, E-Mail Kampagnen Auswertung, Webhooks senden. Wer ein komplexes Businessmodell mit einer langen Customer Journey hat, dem empfehle ich jedoch ein anderes Tool wie Salesforce
“Customer.io ist sehr übersichtlich bei komplexen, personalisierten E-Mail-Campaigns”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lucas
Verifizierter Reviewer
Product Lead bei
awork / HQLabs GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Mit dem visuellen Workflow-Builder lassen sich komplexe Flows easy bauen und auch während die Kampagne läuft controllen. Die Optionen für Trigger, Goals, etc. sind alle sehr hilfreich. So kann man Event-basierte Trigger haben, aber auch granulare User-Segmente bauen. Die Eingebauten Analytics sind komplex, aber sehr übersichtlich. Open-, Click-, Goal-Rates – alles sehr transparent. Wir konnten damit unsere Onboarding & Success-Campaigns stark optimieren.

Was gefällt Dir nicht?

In den Analytics sind zwar auch Events, aber es gibt bei komplexeren User-Segmenten Limitation, wenn sie Events basieren sollen. Die Fluid-Syntax zum Erstellen von personalisierten Content ist mächtig, aber auch nicht ganz easy. Multi-Language geht zwar ohne Probleme, aber könnte cooler gelöst sein. Bspw. das man für jede Mail direkt andere Sprachen hinterlegen kann, statt immer neue If-Blöcke einbauen zu müssen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Customer.io ermöglich es uns eine besser Produkt-Experience zu bieten. Dabei profitieren wir von besseren Conversion- und geringeren Churn-Rates.
“Flexible Marketing Automation Plattform für E-Mail, SMS, WhatsApp, Push & In-App”
F
In den letzten 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Head of MarTech & Analytics bei
Saphiron GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Liquid, die Open-Source Template Language, die Customer.io verwendet ist extrem flexibel und macht es super einfach Nachrichten zu personalisieren. Attribute von Profilen können dabei manipuliert werden. Zustäztlich sind alle Elemente wie Segmentierung und Workflows sehr logisch aufgebaut und es fehlt nichts.

Was gefällt Dir nicht?

Da sich Customer.io auf die Core-Funktionen (Daten, Segmentierung, Personalisierung, Workflow) fokussiert, müssen fast zwingend Third-Party-Tools angebunden werden für E-Mail-Optin, Tracking & Co. Es gibt aber viele Integrationen und Anbindungen an No-Code-Plattformen wie n8n, Zapier und Make, die sehr viele Möglichkeiten bieten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Customer.io ist perfekt für teschnisch-affine Marketeers, die sich unabhängig vom IT-Team machen wollen. Sobald die Rohdaten von anderen System gezogen worden sind, kann man alle Use Cases abbilden.
“Sehr umfangreiches Tool mit hervorragendem Support”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philip
Verifizierter Reviewer
VP Growth bei
getquin
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Der Kundenservice ist extrem engagiert und hilft einem schnell weiter. Der Workflow-Builder macht es einfach, auch komplexe Kampagnen einfach zu bauen und übersichtlich dazustellen. Die Vielzahl an möglichen Anbindungen macht das Tool extrem mächtig und so lassen sich auch kleine Schwächen gut kaschieren.

Was gefällt Dir nicht?

Das Handling von In-App Benachrichtigungen ist aktuell nur umständlich über Webhooks zu lösen und hier und da wünscht man sich noch kleine Funktionen dazu. Jedoch merkt man, dass hier ein agiles Team am Werk ist und ständig Features nachgezogen werden. Was mir persönlich fehlt ist ein ausführlicher Analytics-Teil. Die aktuell verfügbaren Analytics sind für unsere Bedarfe überschaubar und man muss dann den Weg über Daten-Exporte gehen und sich seine eigenen Auswertungen bauen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Tool bilden wir unsere Kundenkommunikation ab. Mail-Kampagnen, Systemmails, Push-Benachrichtigungen etc.. Hier haben wir alles auf einen Blick und jegliche Massenkommunikation in einem Tool gebündelt. Außerdem nutzen wir das Tool noch um grobe Auswertungen hinsichtlich Kunden-Segmentierung zu fahren.
“Großartiges Messaging- und Analysetool”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Peter
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Die Navigation ist einfach und die Verbindung zu Segmenten hat unsere Fähigkeit, Ereignisse und Aktionen unserer Kunden zu verfolgen, enorm verbessert. Neue Workflows können leicht erstellt werden und Nachrichten können an sehr spezifische Segmente gesendet werden, die vollständig anpassbar sind.

Was gefällt Dir nicht?

Die Daten sind nicht immer die saubersten und so sind einige Schritte notwendig, um sicherzustellen, dass alle Personen, die an einer Messaging-Kampagne beteiligt sein müssen, genau erfasst werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden eine andere Software für unsere B2B-Kunden, aber wir brauchten eine Möglichkeit, unsere B2C-Kunden zu trennen und trotzdem mit ihnen in Kontakt zu treten. Customer.io hat uns geholfen, dieses Ziel zu erreichen. Es ist in der Lage, alle richtigen Informationen, die wir benötigen, einzuziehen und läuft reibungslos. Die anderen Probleme, die wir hatten, lagen auf unserer Seite und nicht bei Customer.io.

Software Guide für die Kategorie Marketing Automation

OMR Briefing
Marketing Automation

Customer.io Content