Logo

Chargebee

4,1 (4 Bewertungen)

Die besten Chargebee Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.9

Benutzerfreundlichkeit

Subscription-Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

9.3

Erfüllung der Anforderungen

Subscription-Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

5.7

Kundensupport

Subscription-Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

6.1

Einfache Einrichtung

Subscription-Management

Kategorie-Durchschnitt: 7.8

Chargebee Screenshots & Videos

Chargebee Preise

Zuletzt aktualisiert im August 2022




Chargebee Erfahrungen & Reviews (4)

“Top Subscription Manager für SaaS”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Joschka
Verifizierter Reviewer
Founder & MD bei
Veertly
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Events Services

Was gefällt Dir am besten?

Nutzerfreundliches UI, welches von allen involvierten Funktionen einfach genutzt werden kann (von Sales, Finance, bis zu Entwicklern) ohne, dass dies Entwicklerkenntnisse benötigt (z.B. Stripe benötigt hier im Gegensatz deutlich mehr Kenntnisse). Der Kundenservice ist sehr responsive und extrem hilfreich. Das Team schickt nicht selten Looms um Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen. Selbst wir als kleines Startup mit einem Einstiegsplan werden hier sehr gut unterstützt

Was gefällt Dir nicht?

Manche Funktionalitäten sind eingeschränkt. D.h. manchmal muss man das Pricing ein wenig dem Tool anpassen, aber die Standardvariablen für SaaS Produkte lassen sich alle umsetzen. Zum Beispiel kann man keine minimale Quantity auswählen für Lizenzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

(1) Zum einen können wir mit Chargebee alle unsere Subscriptions verwalten, d.h. von der Festlegung der Nutzung, über Preise in verschiedenen Währungen alles unabhängig von unserer WebApp einstellen. (2) Des weiteren bietet Chargebee die Öffnung an diverse sogenannte Payment Gateways wie Stripe, Adyen etc. worüber unsere Kunden direkt bezahlen können und Chargebee den Zahlungsvorgang direkt mit der Subscription verbindet. (3) Über diverse Startup Programme und Accelerators erhält man sehr kostengünstige Konditionen für das erste Jahr bzw. die ersten paar hunderttausend Umsatz.
“Gutes Tool, mit Luft zur Verbesserung.”
Herkunft der Review
L
In den letzten 6 Monaten
Lina
Verifizierter Reviewer
Customer Success Manager bei
ContractHero
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Man findet sich schnell ein, und es ist in Summe benutzerfreundlich gestaltet. Ich nutze es primär, um Informationen einzusehen und würde behaupten, dass ich eine schnelle Auffassungsgabe habe. In dem Fall ist es einfach, sich schnell einzufinden.

Was gefällt Dir nicht?

Auf der anderen Seite ist es soweit ich das einschätzen kann nicht so einfach sicher zu gehen, dass man Chargebee richtig aufgesetzt hat. Der Kundensupport kann definitiv besser sein, und das Tool in Summe intuitiver. Manchmal muss Umwege gehen um die Anwendung zu finden, die man sucht. Da es um die Rechnungsstellung geht, sind es natürlich auch wichtige Informationen mit denen man arbeitet, dahingehend sollte der Support mMn besser sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle Einsicht in Rechnungen, Angebote und Vertragspartner. Man weiß, wofür man es nutzt. nicht mehr, nicht weniger.
“Automatisierung vom Sales Prozess”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
Dominik
Verifizierter Reviewer
Sales Manager bei
WeBuildBrands GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Chargebee hilft uns selbstständig im Sales Team Angebote zu erstellen. Ebenfalls können wir damit automatisiert die Abonnements verwalten und wiederkehrende Zahlungen abzubilden. Die Analysen in Chargebee selbst geben einem noch zusätzliche Funktionen und Flexibilität.

Was gefällt Dir nicht?

Tatsächlich gab es bisher keine Situation in der Chargebee nicht das gemacht hat was wir erreichen wollten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Chargebee hat uns die Rechnungsstellung abgenommen und den Prozess komplett automatisiert. Somit können wir einfach und simpel wiederkehrende Zahlungen erstellen.
“Handling von Subscription einfach gemacht aber mit hoher Lernkurve ”
Herkunft der Review
G
Vor mehr als 12 Monaten
Gerry
Verifizierter Reviewer
COO bei
ContractHero
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Chargebee hilft uns dabei unseren Prozess zu steuern von Annahme des Angebots über die Verwaltung unserer Kund:innen über die Lebenszeit hinweg. Dies nimmt uns viel händische Arbeit ab die wir sonst hätten. Man kann unterschiedliche Zeiträume für Subscriptions anlegen sowie unterschiedliche Zahlintervalle. Auch der Zeitraum des der Subscription kann individuell angepasst werden. Durch die (optionale) Angebotsfunktion kann dies auch an Kund:innen versendet werden und somit der gesamte Prozess schnell abgewickelt werden. Es wird ein Abo erstellt, die Zahlung angewiesen (etwa durch Integrationen mit Stripe und GoCardless) und eine Rechnung zum richtigen Zeitpunkt erstellt.

Was gefällt Dir nicht?

Man hat am Anfang eine sehr hohe Lernkurve und muss sehr viele Dinge einstellen. Es gibt zum Glück eine umfangreiche Sammlung an Artikeln und How-Tos, die einem in 95% der Fälle weiterhelfen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Verwalten von SaaS Subscription kann sehr schwierig werden, wenn man dies händisch versucht zu regeln. Beispielhaft ist hier eine untermonatliche Änderung von der monatlichen auf die jährliche Zahlweise und die damit einhergehende Rechnungsstellung. Das nimmt uns Chargebee ab. Es erfordert ein intensives Auseinandersetzen mit der Materie, die jedoch hilfreich ist und somit mithilfe von Chargebee automatisiert werden kann

Chargebee Content