Logo

Chargebee Kosten

4,1 (4 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Chargebee Preise

Zuletzt aktualisiert im August 2022




Reviews für Chargebee mit Preis-Informationen (1)

“Top Subscription Manager für SaaS”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Joschka
Verifizierter Reviewer
Founder & MD bei
Veertly
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Events Services

Was gefällt Dir am besten?

Nutzerfreundliches UI, welches von allen involvierten Funktionen einfach genutzt werden kann (von Sales, Finance, bis zu Entwicklern) ohne, dass dies Entwicklerkenntnisse benötigt (z.B. Stripe benötigt hier im Gegensatz deutlich mehr Kenntnisse). Der Kundenservice ist sehr responsive und extrem hilfreich. Das Team schickt nicht selten Looms um Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen. Selbst wir als kleines Startup mit einem Einstiegsplan werden hier sehr gut unterstützt

Was gefällt Dir nicht?

Manche Funktionalitäten sind eingeschränkt. D.h. manchmal muss man das Pricing ein wenig dem Tool anpassen, aber die Standardvariablen für SaaS Produkte lassen sich alle umsetzen. Zum Beispiel kann man keine minimale Quantity auswählen für Lizenzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

(1) Zum einen können wir mit Chargebee alle unsere Subscriptions verwalten, d.h. von der Festlegung der Nutzung, über Preise in verschiedenen Währungen alles unabhängig von unserer WebApp einstellen. (2) Des weiteren bietet Chargebee die Öffnung an diverse sogenannte Payment Gateways wie Stripe, Adyen etc. worüber unsere Kunden direkt bezahlen können und Chargebee den Zahlungsvorgang direkt mit der Subscription verbindet. (3) Über diverse Startup Programme und Accelerators erhält man sehr kostengünstige Konditionen für das erste Jahr bzw. die ersten paar hunderttausend Umsatz.