Logo

BRYTER

4,2 (3 Bewertungen)

Die besten BRYTER Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
9

Benutzerfreundlichkeit

No-Code Development Platform

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

7.6

Erfüllung der Anforderungen

No-Code Development Platform

Kategorie-Durchschnitt: 9

8.6

Kundensupport

No-Code Development Platform

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

9

Einfache Einrichtung

No-Code Development Platform

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

BRYTER Screenshots & Videos

BRYTER Preise

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

BRYTER Erfahrungen & Reviews (3)

“Gutes einfaches Tool für Dokument erstellung & Daten erfassung ”
N
In den letzten 12 Monaten
Noah
Verifizierter Reviewer
Sales Support bei
HELLA Aglaia Mobile Vision GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

ryter ist eine No-Code Plattform, die es Benutzern ermöglicht, auf einfache Weise interaktive Anwendungen ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Die Plattform bietet eine Vielzahl von Tools und Funktionen, die die Erstellung von Anwendungen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen erleichtern. Die Benutzeroberfläche von Bryter ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Benutzer können ihre Anwendungen mit Drag-and-Drop-Tools und einer einfachen Benutzeroberfläche erstellen. Die Plattform bietet auch eine umfangreiche Bibliothek mit Vorlagen und Modulen, die Benutzer verwenden können, um ihre Anwendungen schnell und einfach zu erstellen. Ein weiterer Vorteil von Bryter ist der hervorragende Kundensupport, der den Benutzern zur Verfügung steht. Das Support-Team von Bryter ist immer bereit, Benutzern bei Fragen oder Problemen zu helfen, die sie beim Erstellen ihrer Anwendungen haben könnten. Das Unternehmen bietet auch eine umfangreiche Dokumentation und eine Hilfe-Seite an, die Benutzer verwenden können, um Antworten auf ihre Fragen zu finden. Bryter eignet sich besonders gut für die Erstellung von Verträgen und anderen Dokumenten, da es Benutzern ermöglicht, automatisierte Workflows zu erstellen, die diese Aufgaben schnell und effizient erledigen können. Benutzer können Vorlagen und Module verwenden, um ihre Verträge und Dokumente schnell und einfach zu erstellen, und die Plattform bietet auch eine Integration mit anderen Tools und Diensten, die sie möglicherweise verwenden.

Was gefällt Dir nicht?

Obwohl No-Code-Lösungen wie Bryter viele Vorteile bieten, gibt es auch einige Nachteile, die es zu beachten gilt. Zum Beispiel ist Bryter vorwiegend auf Englisch verfügbar, was für nicht-englische Muttersprachler ein Hindernis sein kann. Die meisten Hilfeseiten und Ressourcen sind in englischer Sprache verfügbar, was die Verwendung der Plattform für einige Benutzer schwierig machen kann. Ein weiterer Nachteil ist, dass es im Vergleich zur Programmierung gewisse Einschränkungen gibt. Benutzer können nur die verfügbaren Tools und Funktionen in der No-Code-Plattform nutzen und sind nicht in der Lage, tiefergehende Anpassungen und Konfigurationen vorzunehmen. Weiter gibt es zwar einige Vorlagen, aber einige Vorlagen mehr zum Orientieren oder für das Programmierverständnis wären von Vorteil. So ist die Erstellung von Anwendungen etwas herausfordernder. Obwohl No-Code-Plattformen wie Bryter kaum Programmierkenntnisse erfordern, benötigen Benutzer dennoch ein gewisses logisches Verständnis, um Anwendungen effektiv zu erstellen. Das Erstellen von Anwendungen erfordert die Fähigkeit, Datenstrukturen zu verstehen und logische Workflows zu entwerfen, was nicht immer einfach ist. Weiterer kann es serverseitige Einschränkungen geben, da Benutzer nicht in der Lage sind, den Code, der auf dem Server ausgeführt wird, anzupassen oder zu ändern. Benutzer können nur die verfügbaren Funktionen und Tools der Plattform nutzen. Insgesamt bietet Bryter eine gute Lösung für die Erstellung von Anwendungen ohne Programmierkenntnisse, aber es gibt auch einige Nachteile zu beachten. Die Plattform könnte noch mehr Vorlagen und Ressourcen in verschiedenen Sprachen anbieten und einige Einschränkungen in Bezug auf Anpassungsmöglichkeiten und Serverzugriff aufweisen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bryter lässt mich einfach Physische Dokumente digitalisieren. So können Datenblätter, die eingaben erfordern oder NDA`s, Verträge oder ähnliches, schnell ausgefüllt werden. Anschließend erfolgt eine automatische Erstellung eines Dokuments mit der Möglichkeit diese zu Versenden. Es ist aber auch ein Anschluss an Salesforce möglich, so dass die Dokumente gleich dem Kunden zugeordnet sind.
“Digitaler-Baukasten für unsere Arbeitsprozesse”
Herkunft der Review
Y
In den letzten 12 Monaten
Yannick
Verifizierter Reviewer
Finanzbereich bei
Masifunde e.V.
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Das es uns ermöglicht gerade in unserer Vereins Strukturen, wo nicht immer jeder zu jeder Zeit erreichbar ist, Prozesse wie das Onboarding für Mitarbeiter und Vereinsmitglieder zu automatisieren. Ein weiterer Punkt ist auf jeden Fall das extrem übersichtliche und sehr einfach Erstellen von Prozessen es bietet hier eine einfach klare Struktur. Zudem können word und pdf Dokumente sehr einfach eingebunden werden.

Was gefällt Dir nicht?

Leider waren/ sind die "Low Code" Möglichkeiten sehr eingeschränkt so das wir dann doch das ganze eher als eine No-Code Plattform nutzen mussten. Des Weiteren wurden nicht alle Zahlenformate sowas wie IBAN nicht nativ unterstützt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir konnten einzelne Prozesse gut automatisieren und können so mehr Zeit für unsere Kernaufgaben im Verein aufbringen.
“Gutes No-Code Tool für MVPs, u.a. für Dokumentenerstellung”
M
In den letzten 12 Monaten
Marten
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
LexHub GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Legal Services

Was gefällt Dir am besten?

Bryter bietet eine einfache Nutzung und leichtes Onboarding auch von nicht-technischen Teammitgliedern. Damit können aus unserer Erfahrung insbesondere schnelle Minimal Viable Products (MVPs) gebaut werden, welche logikbasierte Grundlagen haben, z.B. Dokumentenerstellung oder Informationsabfragen.

Was gefällt Dir nicht?

Die externen Integrationen sind nach wie vor sehr limiert, u.a. e-Signatur oder CRM. Allerdings werden diese aktuell erweitert und individuelle Integrationen können mit etwas Entwicklungsaufwand selber entwickelt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir brauchten eine Lösung, um Dokumente (Verträge und Dokumentationen) schnell in einem strukturierten Prozess erstellen zu können, wofür Bryter die beste Lösung war, die wir gefunden und ausprobiert haben. Es ist ausserdem nützlich für komplexere Informationsabfragen, welche mehr Konditionen benötigen und daher bspw. nicht mit Typeform abgefragt werden können.