Klarna Erfahrungen & Reviews (71)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

51
19
0
1
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

ratenzahlungen rechnungskauf rechnung zahlungsmöglichkeiten mahngebühren ratenkauf raten kauf zahlungen zahlung ratenzahlung bezahlen zahlungsmethode zahlungsanbieter
“#1 für Kauf auf Rechnung im E-Commerce”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Matthias
Verifizierter Reviewer
E-Commerce Manager bei
TAKE A SHOT GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Klarna ist nach Paypal unser meistgenutzter Zahlungsdienstleister, es hat einer sehr hohe Akzeptanz bei unseren Kunden. Die Integration in Shopify und andere Shopsysteme ist sehr simple und schnell erledigt. Die Kauf auf Rechnung Option gibt einem Shop mit Kreditkarten und Paypal nochmal eine andere Dimension von Seriösität.

Was gefällt Dir nicht?

Für die Kunden ist der Rechnungskauf super, leider gibt es seitens Klarna kein Risk Management, mit welchem man diese Option für bestimmte Kundenkreise einschränken könnte. Sobald das Shopsystem diese auch nicht bietet, muss man sich mit dem Standardlimit von 1.500€ zufrieden geben, was sehr hoch ist, vor allem für Neukunden ohne Bonitätsprüfung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben damit unsere Zahlungsdienstleiter erweitert und der Rechnungskauf wird sehr gut von unseren Kunden angenommen. Neukunden schätzen das geringe Risiko und bestellen damit eher das erste Mal. Weitere Services von Klarna wie Sofortüberweisung sind nicht so weit verbreitet, aber werden auch ab und an genutzt, die Konditionen sind auch okay im Vergleich mit anderen Anbietern.
“Preis/Leistung stimmt und einfache Integration”
H
Vor mehr als 12 Monaten
Hermann
Verifizierter Reviewer
Business Development Manager bei
RoomEscape
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Wir haben uns für Klarna entschieden, da die Kosten transparent und relativ günstig sind. Auch die Integration ist gut dokumentiert und relativ einfach umzusetzen. Außerdem ist Klarna aus UX-Sicht (subjektiv) angenehm und effizient zu nutzen. Aufgrund der Branding-Kampagnen und der wachsenden Marktdurchdringung hat sich Klarna ein in unseren Augen ausreichendes Vertrauen aufgebaut, um von unseren Kunden als Zahlungsdienstleister akzeptiert zu werden.

Was gefällt Dir nicht?

Der gravierendste Nachteil, den wir bisher feststellen konnten: im Brave-Browser wird der Button unterdrückt. Die Menüführung dürfte etwas übersichtlicher sein, allerdings ist sie völlig in Ordnung sobald man sich zurecht gefunden hat. Bei der Beschreibung der API gab es stellenweise etwas Verwirrung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Abwicklung von Zahlungen unserer Kunden. Der Vorteil ist, sich darum nicht selbst kümmern zu müssen und das Sicherheitsrisiko bezüglich sensibler Daten nicht selber tragen zu müssen. Gleichzeitig ist die Akzeptanz einer eigenen Lösung vermutlich etwas geringer.
“Einer der besten Zahlungsanbieter für Onlineshops”
L
In den letzten 3 Monaten
Lea
Verifizierter Reviewer
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

An Klarna gefällt mir alles. Ich empfehle die Einbindung mittlerweile all meinen Kunden und potenziellen Neukunden. An Klarna kommt man als Onlineshop heutzutage einfach nicht mehr vorbei. Bei Endkunden ist der Dienstleister sehr bekannt und schafft dementsprechend auch vertrauen. Mir gefallen die zahlreichen Zahlungsmethoden sehr gut. Nutzer können direkt, auf Rechnung, auf Raten oder mit Kreditkarte zahlen. Dabei kümmert sich Klarna um alles und der Shopbetreiber muss sich um nichts mehr kümmern.

Was gefällt Dir nicht?

Die Gebühren bei Klarna sind schon relativ hoch. Allerdings muss man dazu sagen, dass man als Shop dann auch das rundum Sorglos Paket bekommt. Man läuft keinen Zahlungen mehr hinterher und selbst um Mahnungen kümmert sich Klarna. Dafür sind viele Shopbetreiber natürlich gerne bereit mehr zu zahlen. Der Support von Klarna könnte ein wenig schneller reagieren. Hier haben wir schon häufiger länger warten müssen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna binden wir nahezu bei jedem größeren Onlineshop-Kunden ein. Es ist einfach DER Zahlungsanbieter schlechthin, der bei Endkunden bekannt ist und Vertrauen schafft. Einer der größten Vorteile von Klarna ist, dass man sich um nichts mehr kümmern muss. Die Zahlungen und Mahnungen laufen einfach komplett über den Anbieter. Für Shopbetreiber mit wenig Zeit besonders zu empfehlen.
“Top Bezahllösung - für beide Seiten”
A
In den letzten 3 Monaten
Andrea
Verifizierter Reviewer
Praktikantin bei
Tom Tailor
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Textilwirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtlichkeit, Intuition, Benutzer-Usability, Style werden groß geschrieben. Das Programm lässt sich leicht und einfach bedienen - und zwar für beide Seiten: Unternehmer und Kunde. Die finanzielle Transaktion ist für beide sicher und mittlerweile noch sicherer. Die Abwicklung von Retouren ist kinderleicht und macht es von vor und bis hinten einfach nur angenehm.

Was gefällt Dir nicht?

Klarna ist, was die Kosten betrifft, eher weit oben anzusiedeln im Vergleich mit der Konkurrenz. Während meines Praktikums hatten wir tatsächlich auch eine schlechtere Erfahrung mit dem Business-Customer-Service, die Kommunikation war leider etwas schlecht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kreditoren/Debitoren outgesourced. Zahlungs- und Rechnungs-Abwicklung nimmt Klarna komplett in die Hand. Schafft Vertrauen und Sicherheit beim Endkunden und auch beim Unternehmen. Zahlungssicherheit und auch Käuferschutz gewährleistet.
“Das Tesla der Zahlungsdienstleister - modernes Banking mit ansprechenden Features”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Senior Marketing Manager bei
wyn.rocks
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Klarna bildet eine Großzahl an Zahlungsmöglichkeiten und lässt sich sehr einfach integrieren. Der Kunde muss nur sehr reduziert Daten eingeben und die Zahlung kann schnell durchgeführt werden. Klarna wickelt hier viele Prozesse sehr autark ab und es nicht notwendig sich mit jedem einzelnen Prozess zu beschäftigen (Kreditkarte, Rechnung, Ratenkauf). Hier schaltet sich Klarna dazwischen, sodass diese Abwicklung geoutsourced ist.

Was gefällt Dir nicht?

Durch die Übernahme von sofortüberweisung seitens Klarna ist es manchmal etwas verwirrend diese beiden Dienstleistungen zu unterscheiden. Die Gebühren für die unterschiedlichen Zahlungsdienstleister sind unterschiedlich, sodass man beim Anbieten von z.B. Ratenkauf 3% Gebühren tragen muss. Das ist je nach Produkt eine ordentliche Summe. Hier fände ich ein einheitliches Modell etwas fairer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Um dem Kunden auch den Kauf auf Rechnung oder auch die Ratenzahlung anzubieten, ist Klarna ein toller Partner. Nicht nur für den Händler, auch für den Kunden wird der gesamte Zahlungsprozess sehr vereinfacht. Klarna hat ein gutes Standing und wird immer mehr genutzt. Die Integration ist sehr einfach und durch den Sitz der Firma in Europa ist die Akzeptanz in Bezug auf den Datenschutz auch deutlich höher.
“Tolles Update mit Überblick”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marina
Verifizierter Reviewer
Gründerin & Inhaberin bei
Wonderspot
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Klarna nutze ich bereits länger in meinen Shops und es hat bisher wunderbar funktioniert. Es war schnell und einfach eingerichtet und auch die Gebühren sind übersichtlich. Vor kurzem hat Klarna ein Update gehabt und bietet den Usern nun ein eigenes Dashboard mit Funktionen an. Seit dem bin ich ein Fan davon, da es mir einen guten Überblick über die Käufe im Shop verschafft und so für ein wenig mehr Ordnung sorgt.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher gab es keine Probleme, weder in der Darstellung, noch in der Anwendung. Für die Zukunft wäre es wünschenswert ein paar Funktionen mehr im Backend/Dashboard von Klarna zu erhalten, z.B. wenn es um Stornierungen geht. Wäre toll, wenn man diese direkt dort vornehmen könnte, statt bei dem Zahlungsanbietet Tool des Shopsystems (und somit um 3 Ecken) ein Storno vorzunehmen und eine ganze Weile zu warten, bis es überall angekommen ist. Ansonsten funktioniert es einwandfrei bisher.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eine tolle Zahlungsmethode für den User und Kunden. Tatsächlich kaufen bei mir immer noch viele Kunden auf Rechnung ein, da bietet Klarna eine schöne und einfache Vorgehensweise an. Ich habe Klarna mit meinem mollie Account verbunden, um alle Zahlungen an einem Ort zu managen, was für mich sehr wichtig war, und das ging schnell und einfach. Ich habe dadurch eine weitere, sichere Zahlungsmethode in meinen Shops anbieten können, die praktisch und für den Kunden sicher ist. Auch ließ es sich mit WordPress/WooCommerce gut einrichten.
“Einfach Klasse, kann ich nur weiterempfehlen, Benutzerfreundlich und unkompliziert ”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Produktmanager bei
Tom Tailor
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Textilwirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Sehr übersichtlich und vor allen ist die Benutzer Oberfläche sehr Modern aufgebaut. Das Programm lässt sich leicht und einfach bedienen. Ist was den Zahlungsverkehr an geht für Unternehmen und Endkunden sicher, da beide Seiten abgesichert sind. Die Retouren Abwicklung ist ebenfalls für Unternehmen und Endkunden einfacher.

Was gefällt Dir nicht?

Die Hohen kosten im Vergleich zu anderen Wettbewerbern. Die Kommunikation bei technischen Problemen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch Klarna können wir unsere Zahlungen über Rechnung abwickeln. Als Vorteil sehe ich den Trust den der Endkunde hat. Bezahlvorgang an Experten weitergeben, sodass man sich beim gesamten Abwicklungsprozess keine Sorgen mehr machen muss.
“Unkompliziert und praktische Zahlungsalternative”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jack
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Onlineshop
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Klarna bietet dem Kunden die Möglichkeit eine Zahlung durchzuführen, ohne zu diesem Zeitpunkt eigenes Guthaben zu besitzen. Der Kunde kann daraufhin entweder 14 Tage später ohne weitere Gebühren den Kauf bezahlen oder bei einer kleinen Rate die Zahlung auf einen längeren Zeitraum verschieben. Das führt dazu, dass dieser Zahlsuchanbieter besonders beliebt ist, da Kunden kein Guthaben zu dem Zeitpunkt brauchen. Sie können also problemlos zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen. Des Weiteren haben Kunden auch eine gewisse Klarna Shopping-Power, welche ein gewisses Budget für sie bereitstellt.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher keine Probleme mit Klarna gehabt. Allerdings öfter gehört die Rückerstattungen falsch zugeordnet wurden und das dann bei Kundenseite zu Problemen geführt hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna löst zum einen das Problem, einen Zahlungsanbieter zu haben, bei dem der Kunde zu dem Zeitpunkt des Kaufs kein Geld benötigt. Er kann somit problemlos ein Produkt erwerben und den Betrag zu einem späteren Zeitpunkt nachzahlen. Desweiteren kann Klarna auch mit dem Bankkonto verbunden werden, sodass wenn die Bank nicht akzeptiert wird, einfach mit Klarna bezahlt werden kann und der Betrag direkt von der Bank abgezahlt werden kann
“Klarna - eine effiziente Lösung”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lucie
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Krauß-Cosmetics
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Beauty

Was gefällt Dir am besten?

Das Programm ist ziemlich leicht und schnell zu bedienen. Allgemein habe ich durch Klarna einen klaren Überblick über ausstehende Rechnungen und kann meine Finanzen entsprechend verwalten. Auch der Kundenservice und der allgemeine Aufbau der Software sind überzeugend und wunderbar aufbereitet.

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Nutzung des Programms können zum Teil Gebühren anfallen, die bei anderen Softwares wesentlich geringer sind. Weiterhin sind die Zahlungszeiträume in einigen Fällen ziemlich eng bemessen. Auch das Pensum der teilnehmenden Länder ist nur beschränkt, sodass ich der Meinung bin, dass noch mehr Staaten in das System mit aufgenommen werden sollten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Klarna verliert man nie den Überblick über das finanzielle Geschehen. Des Weiteren wird einem so die Möglichkeit geboten einen größeren Artikel erwerben zu können, ohne das Geld auf einmal auszugeben. Letztlich kann ich meine erworbenen Artikel erst begutachten und im Anschluss bezahlen, sodass ich nur das bezahle, was ich am Ende auch behalte - es gibt kein ewiges Hin und Her bezüglich des Überweisens mit den Unternehmen/Geschäften.
“Super bezahlmöglichkeit. Für zB Rechnungs/raten zahlung”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
Teamleiter bei
Donaldsen
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fintech

Was gefällt Dir am besten?

Mit klarna kann man nicht nur einfach bezahlen. Rechnungskauf oder Ratenkauf ist auch kein Problem. Schneller und seriöser bezahlvorgang.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt nicht viel negatives zu berichten. Ausser das der Kundendienst oft recht lange zum antworten braucht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich täte mit Klarna, Rechnungskäufe, Ratenzahlung. Weil es einfach schnell und unkompliziert abgewickelt ist. Es gibt viele zahlungsmöglichkeiten. Und Klarna gehört definitiv zu einen der besten.
“Online Einkäufe einfach mit Klarna abwickeln”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Justus
Verifizierter Reviewer
Webentwickler bei
Webdesign Logik
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Eine einfache Implementierung innerhalb eines Shopfiy Online Shops. Zeitsparende Einrichtung auf der Klarna Webseite. Einfache Möglichkeit den Kunden eine zusätzliche Zahlungsmethode anbieten zu können.

Was gefällt Dir nicht?

Unerfreuliche Schufa Anfrage durch Klarna (Was sichtlich nicht gut ist für den Schufa Wert). Kosten im Vergleich zu konkurrierende Anbieter eher teuer (Siehe auch Rückbuchungsgebühren). Kein Käuferschutz wie bei PayPal, wenn ins Detail geht wird alles sehr schnell kompliziert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kunden eine zusätzliche Zahlungsoption zugeben. Zeitsparende Anmeldung und Implementierung innerhalb des Shopify Systems. Die Conversionrate damit leicht zu erhöhen.
“Must-have für Marktplätze”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Max
Verifizierter Reviewer
Product Lead bei
Real.digital (real.de)
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Sehr beliebt bei jungen Nutzern (<30) dank Pay-Later-Funktion und klasse Übersicht über diverse Shops hinweg (inkl. Bestellungs-Tracking, Gutscheinen, Angeboten etc.). Daher ist die Conversion bei jungen Nutzern sehr hoch im Vergleich zu anderen Zahlungsmitteln. Must-have von offenen B2C-Marktplätzen, also solchen wo sich Händler selbst anmelden können, da sich die Zeilgruppen oft überschneiden.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt keine Hilfe bei der Überwachung/Identifizierung von Händlern (bei offenen Marktplätzen gibt es oft Betrüger oder solche, die dem Anspruch des Marktplatzes nicht gerecht werden). Ein großer Treiber ist, dass die Zahlungserinnerung von Klarna an den Endkunden nicht an das Paket-Tracking gebunden ist. So bezahlt man, auch wenn das Paket bisher nicht angekommen ist - und die Übersicht hilft weder Kunden noch Marktplatz den "schlechten" Händler zu bemerken.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen ihn als Zahlungsservice für unseren Marktplatz, neben vielen anderen. Bei jungen Leuten unter 30 wird dieser in der UX als Default hervorgehoben, um die Conversion zu steigern. Das war bei uns sehr erfolgreich!
“Unkomplizierteste Zahlungslösung am Markt”
B
Vor mehr als 12 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Consultant
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Analytics

Was gefällt Dir am besten?

Die Identifizierung des Käufers mit seinen Rechnungsdaten ist unschlagbar einfach. Darüber hinaus funktioniert sie problemlos. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bezahlung flexibel zu einem späteren Zeitpunkt ausgelöst werden kann.

Was gefällt Dir nicht?

Die offene Rechnung gerät beim Käufer in Vergessenheit. Es gibt Transaktionskosten für den Verkäufer. Bei Problemen mit dem Zoll kann Klarna nicht weiterhelfen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Bezahlvorgang kann ausgelagert werden und der Prozess ist erprobt. Die Abwicklung erfolgt seriös und verlässlich, vor allem wird das Geld sofort überwiesen auch wenn der Kunde Kauf auf Rechnung gewählt hat. Als Händler ist man vor Zahlungsausfällen geschützt.
“Benutzerfreundlicher Zahlungsanbieter”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
geschäftsführer bei
herbadea
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Lifestyle

Was gefällt Dir am besten?

Klarna hat ein sehr benutzerfreundliches Portal. Außerdem ist super, dass Kunden über Klarna eine Zahlungen abwickeln können, ohne einen Account zu besitzen. Außerdem ist für uns persönlich super, dass Klarna CBD unterstützt, da viele andere Anbieter das Thema/ Branche nicht unterstützen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Registrierungsprozess hat sehr lange gedauert (3-4 Monate in unserem Fall). Paypal ist da eindeutig schneller einzurichten. Wir dürfen eines unserer CBD Produkte nicht über sie verkaufen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna erleichtert den Zugriff für Kunden ohne Paypal oder Kreditkarten den Kauf von unseren Produkten. Durch Klarna hat sich unsere Verkaufsquote verbessert. Klarna bietet viele verschiedene Zahlungsmethoden an, auch Ratenzahlungen für den Kunden werden so ermöglicht.
“Die analoge Rechnung von damals im digitalen Zeitalter.”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
Vertriebscontrolling bei
SGS
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food

Was gefällt Dir am besten?

Die sehr einfache und intuitive Bedienung am PC oder mobil mit Klarna ist hervorragend. Man hat immer alle Rechnungen im Blick und sieht gut, wann welche Zahlfristen laufen. Darüber hinaus habe ich auch mit dem Kundenservice gute Erfahrungen gemacht. Gelungenes Produkt!

Was gefällt Dir nicht?

Ich hatte schon einmal das Problem, dass wenn die Emailadresse auch nur einen Punkt anders ist als der Klarna Login, dann kann es zu problemen kommen (bei Gmail spielen Punkte keine Rolle, daher habe ich auch Accounts mit und ohne Punkt und konnte mich dann nicht bei Klarna einloggen). Was auch einmalig passiert ist, dass es Probleme bei der Retoure gab und die Sendung am Ende verloren ging - da hat Klarna sich dann zunächst quer gestellt, weil sie "nur" Zahlungsvermittler sind und auf den Shop verwiesen - dieser hat mich aber zu Klarna geschickt, daher ist hier final nicht klar gewesen wer eigentlich dann verantwortlich ist. Das ist bei der Konkurrenz wie Paypal besser organisiert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna schafft es, dass ich schnell meine online Rechnungen einsehen und begleichen kann. Es ist anders als früher durch den komplett einfachen und digitalen Prozess nicht mit viel Arbeit verbunden am Ende nachzuvollziehen ob bei einer Retoure z.B. alles erfasst wurde. Mir hilft daher Klarna in Kombination mit Paypal sehr meine Zahlungen im Internet abzuwickeln.
“Klarna ist einfach zu handhaben, sehr schnell, benutzerfreundlich und bei Fragen hilfsbereit und zuverlässig”
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nadja
Verifizierter Reviewer
Junior Berater bei
Protiviti
  • Branche: Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Klarna gibt Gewissheit, dass nichts abgebucht wird, was nicht soll. Bei Fragen sind sie sehr schnell anhand der Chatbots und einfach zu handhaben. Die Seite ist sehr übersichtlich und man hat alles auf einen Blick.

Was gefällt Dir nicht?

die retournierten Sachen werden leider noch nicht getrennt von den behaltenen Sachen aufgelistet, sondern nur der gesamte Einkauf. Das kann manchmal zu Schwierigkeiten führen einen Überblick zu haben, was man tatsächlich noch bezahlen muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch Klarna kann ich die Zahlung ein wenig nach hinten verschieben, wenn man momentan nicht so viel Geld auf dem Konto hat. Dadurch ist es entspannter. Dadurch, dass man viel mit Hilfe von Klarna bezahlen kann, ist es übersichtlicher und visuell gut dargestellt.
“Vertrauenswürdige und schnelle Zahlungsmethode”
A
In den letzten 3 Monaten
Alissa
Verifizierter Reviewer
Product Manager bei
About You
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Für unseren Shop ist es wichtig den Kunden eine vertrauenswürdige Zahlungsmethode anzubieten. Dafür ist Klarna der perfekte Partner. Und genau aus diesem Grund ist der Anbieter auch aus persönlicher Sicht mein Favorit für Rechnungskauf. Diese Methode ist schnell, sicher, der Kundenservice ist einwandfrei und die App ist sehr nutzerfreundlich.

Was gefällt Dir nicht?

Innerhalb der letzten Jahre hat sich die Klarna-App sehr verbessert, aktuelle habe ich keine offenen Kritikpunkte für diesen Zahlungsanbieter anzumerken.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bei unseren Kunden ist Klarna eine sehr beliebt, da sie Sicherheit vermittelt und gleichzeitig schnell und unkompliziert abläuft. Nach einmaliger Einrichtung kann die Zahlungsmethode für jede Bestellung vorgemerkt und durch wenige Mausklicks genutzt werden. Auch die Rückzahlung über Klarna ist schnell und problemlos.
“DER Zahlungsanbieter für Onlineshops - daran führt fast kein Weg vorbei”
E
In den letzten 3 Monaten
Elisabeth
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Träumeland
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Klarna schafft die Option, dass der Kunde noch nicht unmittelbar zahlen muss. Er kann erst 14 Tage später seine Rechnung begleichen oder in kleinen Raten seinen fälligen Betrag abbezahlen. Dadurch ist Klarna ein unverzichtbarer Anbieter geworden. Es gibt fast keinen Onlineshop mehr, in dem nicht Klarna angeboten wird. Das Backend und die Zusammenarbeit mit Klarna ist unkompliziert.

Was gefällt Dir nicht?

Ich hatte eine großen Probleme mit Klarna. Einen einzigen Kritikpunkt möchte ich anmerken: Klarna ist bei End-Kundenanliegen nicht immer sehr kulant. Wenn zB eine Mahnung übersehen wurde, werden gleich mal Mahngebühren verrechnet. Hier wäre man als Onlineshop-Besitzer definitiv kulanter.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna fungiert als Zahlungsanbieter. Klarna kümmert sich vollständig um die Eintreibung der offenen Rechnungsbeträge. Als Hersteller hat man damit nichts zu tun. Im Gegensatz tritt man einen Betrag XY an Klarna ab. Dieser Betrag ist jedoch fair, da man als Onlineshop-Betreiber null Risiko und Aufwand damit hat.
“Super einfaches Zahlungstool mit viel Kontrolle”
V
In den letzten 3 Monaten
Valentin
Verifizierter Reviewer
Fotograf bei
Pellio Pictures
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Klarna bietet eine sehr übersichtliche App und eine extrem einfache Einrichtung von allem. Unkomplizierte Abwicklungen, problemlose Einbindung in Apple Pay oder PayPal etc. Alles bestens!

Was gefällt Dir nicht?

Vielleicht könnten es etwas weniger Pop-Up Messages aus der App sein. Andererseits sind diese auch ganz gut um entspannt einen Überblick zu bewahren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Übersichtliches Online-Banking. Super einfaches Handling von Karten und Services. Schnelle Response vom Kundendienst, falls mal was ist.
“Der König unter den Anbietern für Rechnungskäufe”
C
In den letzten 12 Monaten
Celine
Verifizierter Reviewer
Assistenz E-Commerce bei
Online Handel Telekommunikation
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Ein preiswertes Tool welches viel bietet. Durch das neue, sehr übersichtliche Dashboard bekommt man einen sehr guten Überblick und erhält viele Informationen darüber, was im Shop passiert. Sowohl die Kunden als auch wir als das Unternehmen sind abgesichert und dies gibt ein hohes Sicherheitsgefühl.

Was gefällt Dir nicht?

Die Kommunikation zum Kundenservice ist leider etwas schwierig und nicht so einfach wenn man Fragen oder ein akutes Anliegen hat. Teilweise sind die Zeiträume in denen die Zahlungen getätigt werden sollen recht knapp bemessen und hier kommen dann teilweise Beschwerden durch Kundenseite auf, grade wenn diese den Kundenservice nicht gut erreichen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben das finanzielle Geschehen im Blick und die Bezahlung ist sehr angenehm und einfach geregelt. Man hat die Möglichkeit die Zahlung zu splitten oder aufzuschieben und das für meist geringe Gebühren. Man wird an Zahlungen erinnert und behält immer den Überblick. Für die Kunden hat dies einfach riesige Vorteile und man merkt, dass mit Klarna gerne gekauft wird.
“Ich kann Klarna jedem weiterempfehlen”
R
In den letzten 12 Monaten
Rimsha
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das beste ist, dass es relativ schnell geht. Und dass man auch die Option hat später oder sogar komplett in Raten zu zahlen. Das macht das komplette Kauferlebnis sehr comfortabel für unsere Kunden und sorgt dafür, dass wir als Firma gerne Klarna nutzen. Auch der Aufbau der Seite ist sehr übersichtlich - ich sehe welche Bestellungen eingehen, wann wir welche Zahlung erhalten und was der Kunde noch zahlen muss.

Was gefällt Dir nicht?

Da wir als Firma sehr überzeugt sind von Klarna, gibt es kaum was, was mir nicht gefällt. Das einzige, was mich hin und wieder etwas stört ist, dass es mal Probleme im System gibt. Da beschweren sich Kunden bei uns, dass ihre Bestellungen nicht über Klarna angenommen werden, weil ihnen angezeigt wird zu viele offene Bestellungen im Konto zu haben - und wenn sie Klarna öffnen, ist da aber nichts offen. Ich hoffe, dass das in Zukunft behoben wird, damit unsere Kunden wieder einfacher einkaufen können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Vorteil ist tatsächlich die komfortable Lösung - der Kunde kann entspannt und einfach bezahlen. Dabei gehen auch Erinnerungen und Zahlungsziele raus, so bleibt der Kunde stets up-to-date, und wir auch. Auch für uns ist alles sehr übersichtlich und einfach gehalten.
“Tolle Alternative zum Zahlen für seine Kunden”
W
In den letzten 12 Monaten
Waldemar
Verifizierter Reviewer
Kaufm. Mitarbeiter bei
Schleicher Bros GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Tolle Variante zur Kreditkartenzahlung. Das Geld muss erst nach Erhalt der Ware bezahlt werden, was für unsere Kunden einfach super ist! Auch das Retouren optimal berücksichtigt werden können. Die Übersichtliche Darstellung aller noch offenen Rechnungen, selbst wenn der Kunde gleichzeitig mehrere Produkte bestellt hat.

Was gefällt Dir nicht?

Es fallen zusätzlich hohe Gebühren an und die Mahngebühren sind relativ hoch.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Keine Kontobelastung bis zum Zahlungsziel und erst nach Erhalt der Ware, wodurch diese vor dem Bezahlen überprüft werden kann. Dies liefert zusätzlich Sicherheit und Trust für jeden Kunden! Dadurch gibt es auch kein Hin- und Her in der Buchhaltung bei Rücksendungen. Gut ist für unsere Kunden, dass Klarna keinen Cent kostet, sicher wirkt und eine optimale Alternative zu Paypal bietet.
“Super schneller Überweisungsweg”
B
In den letzten 12 Monaten
Bettina
Verifizierter Reviewer
Honorarkraft bei
KJZ
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Klarna ist total einfach einzurichten, zu bedienen und erledigt Überweisungen problemlos und schnell. Die Erinnerungsfunktion und Übersicht über offene Beträge finde ich super praktisch, dadurch vergisst man wirklich nichts mehr. Das Design finde ich ebenfalls sehr ansprechend und modern.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Punkt, der mir nicht gefällt, ist, dass ich die App-Entsperrung immer wieder neu einrichten muss und mich fast jedes mal neu verifizieren muss. Auch die viele Werbung innerhalb der App ist manchmal etwas belastend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch Klarna kann ich Beträge super schnell und einfach an die jeweiligen externen Anbieter überweisen und habe übersichtliche Nachweise.
“Nutzfreundlich und einfach handhabbar - Klarna setzt neue Standards!”
D
In den letzten 12 Monaten
Dominik
Verifizierter Reviewer
Sponsoring Manager bei
CURE Mannheim e.V.
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Ein Tool, welches bei uns nicht mehr wegzudenken ist. Dieses Zahlverfahren ist das sicherste auf dem Markt meines Erachtens. Es wird von Kunden sehr gerne genutzt, da es besonders nutzfreundlich ist durch verschiedene Zahlungsziele. Der Kundenservice ist zudem ebenfalls sehr gut. Aktuell würde ich Klarna als Alternativlos bezeichnen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Transaktionskosten könnten grundsätzlich geringer sein. Ebenfalls ist es für den Kunden eine Möglichkeit in die Schuldenfalle zu geraten. Ebenfalls ist bei Klarna kein Käuferschutz enthalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kunden eine zusätzliche und einfache Zahlungsoption geben. Bei den meisten ist es dabei sogar die bevorzugte Zahlungsmethode, da es einen einfachen Zugriff auf die Ware ohne Konto bei Paypal oder eine Kreditkarte ermöglicht. Dadurch steigt die Kundenzufriedenheit deutlich.
“Komfortabel aber verwirrend”
A
In den letzten 12 Monaten
Artur
Verifizierter Reviewer
Betreiber
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Klarna ist ein Payment Anbieter der sich einfach in den Shopify Shop integrieren lässt. Dabei ist das Konzept für den Kunden, sowie für den Shopbetreiber Vorteilhaft. Beispielsweise hat der Kunde die Möglichkeit auf Rechnung zu zahlen, als shopbetreiber bekommt man das Geld allerdings sofort. Der Kunde kann also erst zahlen wenn er die Ware erhalten hat, ohne dass Sich sorgen um die Liquidität machen muss. Auch das Zahlungsausfallrisiko trägt Klarna.

Was gefällt Dir nicht?

Der Ablauf der Zahlungsabwicklung ist den Kunden oftmals nicht klar. Wenn es Ärger mit Klarna gibt, wird sich oftmals an den Shop-Support gewendet, welcher nur auf Klarna verweisen kann. Auch sollte man darauf achten, schnelle Versandzeiten zu gewährleisten. Die erste Mahnung versendet Klarna automatisch nach 14 Tagen an den Kunden, wenn dieser noch keine Ware erhalten hat, kommt eine Mahnung eher schlecht an.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden Klarna als Zahlungsanbieter in unserem Onlineshop. Dabei haben die Kunden die Möglichkeit beispielsweise per Rechnung oder sogar auf Raten zu zahlen.
“Klarna kann mit den großen locker mithalten!”
B
Vor mehr als 12 Monaten
Biran
Verifizierter Reviewer
IT-Aushilfe bei
Cineplex
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Ein riesiger Vorteil von Klarna zu seinen anderen Alternativen ist ganz klar das Zahlungen via Sofortüberweisung, Kreditkarte, Lastschriftzahlung und auch auf Rechnung möglich sind. Dem Kunden wird somit eine große Auswahl an Zahlungsalternativen durch Klarna geboten. Klarna ist eine gute alternative für Kunden die keine Kreditkarte oder (Paypal, Amazon Pay, Apple Pay, GooglePay etc.) besitzen.

Was gefällt Dir nicht?

Da man sich bei jeder Zahlung erneut anmelden muss ist die Zahlungsabwicklung für den Kunden aufwendiger als bei anderen alternativen, die eine Speicherung der Anmelddaten erlaubt. Außerdem ist nicht jede Bank eingebunden beziehungsweise berechtigt ihre Kunden zur Nutzung der Sofortüberweisung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man erhöht die eigene Reichweite indem man mit einer Vielzahl an Zahlungsmethoden eine größerer Anzahl an Kunden abdeckt. Die Zufriedenheit der Kunden ist bei einer großen Anzahl an Zahlungsmöglichkeit größer.
“Flexibelster und Nutzerfreundlichster Zahlungsdienstleister”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Pascal
Verifizierter Reviewer
head of purchase / product manager bei
Thumbs Up GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Klarna ist in unseren Onlineshops einer der meist genutzten Zahlungsdienstleister. Die Implementierung geht sehr einfach und läuft sehr stabil. Transaktionsgebühren sind günstig gehalten und dem Kunden steht jederzeit eine transparente Auflistung vergangener und ausstehender Zahlungen zur Verfügung.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise aktualisiert Klarna retournierte Sendungen erst sehr spät, was natürlich Schwierigkeiten für und mit dem Kunden bedeutet. Auch werden Mahnungen und Zahlungsaufforderungen versendet bevor die bestellte Ware eingetroffen ist. Der Support hat bisher alles regeln können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für den Kunden bietet sich hier die hohe Flexibilität, Fälligkeitstermine nach hinten zu verschieben oder den Kauf auf Raten abzuschließen, was wiederum einen erhöhten Absatz bedeutet. Besonders Interessant ist diese Lösung für Kunden die nicht im Besitz einer Kreditkarte sind. Die Anmeldung dauert keine 2 Minuten.
“Kauf auf Rechnung als sicherer Service”
D
Vor mehr als 12 Monaten
David
Verifizierter Reviewer
Key Account Manager bei
Dept Agency
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Aus Nutzersicht, einfach per App Produkte auf Rechnung kaufen und diese mit verschiedenen Zahlungszielen bezahlen. Dabei können Zahlungen angeordnet werden zu Fälligkeitsdaten. So geht das Risiko bei Bestellungen vom Nutzer auf den Shop bzw. Klarna über. Gerade bei Shops die man nicht kennt oder woman zum ersten mal bestellt ist es ein toller Service. Aus Shop Sicht ist es fast ein muss Klarna oder einen andere Art von Rechnungskauf anzubieten, da die meisten Kunden mittlerweile auf Rechnung kaufen sofern angeboten.

Was gefällt Dir nicht?

Konnte bisher weder als Nutzer noch als Anbieter irgendwelche Negativen Erfahrungen machen. Einzige Risiko ist natürlich, dass Kunden so kaufen nicht zahlen können und in den Inkasso sog kommen, das Risiko sollte aber ja jedem bewusst sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zahlen auf Rechnung per App. Die App hat ein super einfaches Userinterface und ermöglicht es Zahlungen zu verlängern, in Ratenkäufe umzuwandeln und ist super flexibel und einfach zu bedienen. Kunden sollten Klarna oder vergleichbare Services anbieten um so mehr Umsätze in ihren Online Shops zu machen.
“Gut insbesondere als Integration in Shopify Payments”
A
Vor mehr als 12 Monaten
André
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
MA 3D Druck
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Druckindustrie

Was gefällt Dir am besten?

Klarna bietet eine einfache Inegration über Shopify Payments. Kein Extra Vertrag nötig und alles wird einfach abgewickelt. Kunden haben so die Möglichkeit über Rechnung zu zahlen. Da wir Klarna über Shopify Payments nutzen werden Beträge einfacg darüber auf unser Bankkonto ausgezahlt. Also sehr einfache Handhabung und für uns eine weitere Zahlungsmethode, die wir ohne großen Aufwand integrieren können.

Was gefällt Dir nicht?

Hohe Kosten, wenn man direkt Kunde wird. Ich habe einmal eine Nachricht vom Kunden bekommen, dass eine bezahlte Rechnung einfach zurückgebucht wurde und danach Post vom Inkassounternehmen kam.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kunden können per Rechnung bezahlen, ohne das ich den Aufwand habe. Einfache Lösung Rechnungskauf anzubieten.
“Benutzerfreundlichster Zahlungsanbieter auf dem Markt.”
B
Vor mehr als 12 Monaten
Benjamin-Leon
Verifizierter Reviewer
UX/UI Designer bei
Fisherino
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fishery

Was gefällt Dir am besten?

Klarna ist für unseren Online-Shop nicht mehr wegzudenken. Klarna ist einfach einzurichten und lässt sich super mit unserem Shopsystem integrieren. Aus Sicht des Users ist Klarna natürlich sehr einfach zu bedienen und führt daher immer schnell zum Kaufabschluss, da es eine Reihe an Möglichkeiten gibt, wie der Nutzer größere Beträge bezahlen kann. Gerade im B2C-Bereich ist Klarna für uns ein einfacher Zahlungsdienstleister, um Conversion im eCommerce zu steigern.

Was gefällt Dir nicht?

Die hohen Gebühren sind im Vergleich zu anderen Anbietern hoch. Weiter gefallen tut uns nicht, dass der Kundenservice eher nicht so professionell und kompetent daherkommt. Dieser reagiert nur selten schnell auf dringliche Anfragen und meist werden Änderung der Daten auf Anfrage auch gar nicht erst übernommen, sodass es meist zu Problemen führt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Klarna für die Abwicklungen von Zahlungen für unseren Online-Shop, damit der Kunde einfach und bequem seine Rechnungen bezahlen kann. Dank der Integration mit unserem Shopsystem sehen wir auch den aktuellen Stand der Rechnungen.
“Tolles Tool, nicht mehr wegzudenken!”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Torben
Verifizierter Reviewer
HR Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ein tolles Tool, das wir in unserer Agentur jetzt schon seit längerem benutzen. Die vielen Zahlungsmöglichkeiten, darunter der Kauf auf Rechnung oder die pay in 4 Methode werden oft angewandt. Der Zahlungsprozess ist in wenigen Sekunden erledigt, das Handling super einfach. Jeder aus unserem Team kommt mit Klarna gut zurecht. Zudem ist der Kundenservice wirklich top! Was braucht man mehr!

Was gefällt Dir nicht?

Wir nutzen Klarna seit längerem in der Agentur und ich kann nichts aussetzen. Es wäre allerdings schön, wenn noch mehr Shops Klarna als Zahlungsoption annehmen würden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Alle Zahlungen sind in einer App gesammelt, das Handling ist einfach und der Kundenservice liefert einem immer schnell eine top Lösung. Wir bezahlen mit Klarna einfacher, sicherer und schneller.
“Hohe Akzeptanz mit schwierigkeiten im Abrechnungsvorgang”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Sir Hanf
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Alternative Medizin

Was gefällt Dir am besten?

In unseren Shops ist Klarna unter den Top 3 der meist genutzten Zahlungsmethoden. Der Beizahlungsvorgang ist sehr übersichtlich und einfach gehalten und der Endnutzer hat jederzeit einen Überblick über den Fälligkeitstermin. Die Integration in die Shop-Umgebung lief problemlos ab, ansonsten steht per Support geschultes Personal zur Verfügung.

Was gefällt Dir nicht?

Bei Rücksendungen und Erstattungen reagiert Klarna recht langsam. Es ist schon öfter vorgekommen, dass Kunden gemahnt wurden, bevor die Sendung überhaupt durch sie in Empfang genommen oder diese bereits zurückgesandt wurde. Solche Probleme ziehen immer ein vermeidbares Gespräch mit dem Support nach sich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna ist gerade bei unseren Kunden <30 ein beliebtes Zahlungsmittel. Gerade im höherpreisigen Segment wird oft mit Klarna gezahlt. Die flexible Fälligkeitsanpassung und die Möglichkeit Einkäufe auf Raten abzuzahlen erfreut sich großer Beliebtheit. Wir konnten dank Klarna neue Kundengruppen gewinnen.
“Kauf auf Rechnung Kunden anzubieten war noch nie so einfach”
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nikolas
Verifizierter Reviewer
E-Commerce Manager & Marketing bei
Industriearmaturen24 GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Schiffsbau

Was gefällt Dir am besten?

Klarna bieten beiden Seite tolle Möglichkeiten, sowohl der Kunde als auch der Anbieter profitieren davon. Der Kunde hat die Möglichkeit sicher auf Rechnung zu bezahlen und kann diese auch nach Bedürfnis etwas verzögern. Der Anbieter ist auf der sicheren Seite, dass er das Geld für die Bestellung erhält.

Was gefällt Dir nicht?

Natürlich muss man als Anbieter auch einen Prozentsatz an Klarna zahlen, aber das ist überhaupt kein Problem, da man Sicherheiten von Klarna erhält für die Bestellungen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Über Klarna kann der Kunde bequem per Rechnung bezahlen und als Anbieter ist man auf der Sicheren Seite, sodass man nicht lange dem Geld hinterherlaufen muss.
“Sehr sichere Zahlungsabwicklung, einfach und unkompliziert”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Konrad
Verifizierter Reviewer
Backend Developer bei
DEPT
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Klarna bietet diverse Zahlungsmöglichkeiten, die über deren Portal abgewickelt werden. Somit gibt man hier ein wenig Verantwortung aus der Hand, was die Zahlungsabwicklung angeht - was gut ist.

Was gefällt Dir nicht?

Klarna deckt noch nicht alle Zahlungsmöglichkeiten ab, wie Kreditkarte

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorteil ist die losgelöste Zahlungsabwicklung, der Kunde muss sich um nichts kümmern, sondern Klarna übernimmt die Zahlungsabwicklung
“Einer der meistgenutzten Zahlungsservices”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Alina
Verifizierter Reviewer
Sales Managerin
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Neben Paypal ist Klarna unsere zweitmeist genutzte Zahlungsmethode. Der Zahlungsvorgang ist schnell und zuverlässig. Unsere Kunden können flexibel zahlen, wann Sie wollen.

Was gefällt Dir nicht?

Dadurch, dass der Käufer relativ frei entscheiden kann wann er denn zahlen möchte, kommt es nicht selten zu deutlichen Verzögerungen der Zahlung oder die Rechnung wird direkt komplett vergessen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna ermöglicht es Kunden bei uns zu bestellen, die beispielsweise keine Kreditkarte besitzen oder kein Paypal nutzen. Somit wird uns in Kombination mit der flexiblen Zahlungsmöglichkeit eine neue Kundengruppe erschlossen, was zu mehr Sales führt.
“Einfache und bequeme Zahlungsabwicklung”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tom
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
S-KON
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Uns gefällt am besten, dass unsere Kunden in Klarna mit dem Kauf auf Rechnung eine bequeme Zahlungsabwicklung sehen, welche sehr beliebt ist und ein höheres Bestellaufkommen in unserem Fall zur Folge hatte.

Was gefällt Dir nicht?

Wir hatten am Anfang mit der Integration der Zahlungsmethode Probleme und hatten Probleme bei dem technischen Support.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Klarna, löst das Problem, dass wir bis zur Einbindung unseren Kunden keine Zahlung auf Rechnung anbieten konnten. Nun können wir mit dem Zahlungsdienst von Klarna eine neue Art der Bezahlung bieten, welche zu einem höheren Bestellaufkommen geführt hat.
“Schnelle und unkomplizierte Handhabung”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Paula
Verifizierter Reviewer
Ausbildung Projektmanagement bei
Agentur
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es toll, das die Handhabung mit Klarna so einfach und schnell funktioniert. Man hat eine gute Übersicht, über aktuell offene Zahlungen und wird per Mail regelmäßig an offene Zahlungen erinnert.

Was gefällt Dir nicht?

In der Vergangenheit ist es des Öfteren vorgekommen, das Klarna die offenen Zahlungen zu spät aktualisiert hat. Das heißt, das bereits beglichene Zahlungen bei Klarna noch als offen angezeigt wurden. Im Endeffekt war dies aber nicht weiter schlimm, denn durch ein kurzes Telefonat war auch dieses Problem schnell gelöst. Der Kundenservice ist allerdings noch ausbaufähig. Häufig hatten es meine Kolleg:innen und ich es leider mit unfreundlichem Personal zu tun.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Vorteile sind definitiv die einfach Handhabung, der schnelle Bezahlprozess und die Zahlung auf Rechnung und sogar in Raten zu bezahlen.
“für Bezahlungen ohne Kreditkarte ideal”
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nina
Verifizierter Reviewer
Buchhalterin bei
Steuerbüro Aachen
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Accounting

Was gefällt Dir am besten?

Es muss kein Bankkonto hinterlegt werden, in der Regel funktioniert Klarna ähnlich wie "Kauf auf Rechnung". Die Zeit für die Bezahlung kann idividuell angepasst werden. Gute App für Käufer, aber auch für Verkäufer. Der Verkäufer tritt hier seine Forderungen ab und muss sich nicht mit Kunden rumschlagen, die nicht bezahlen.

Was gefällt Dir nicht?

Werden Lieferungen nicht rechtzeitig zugestellt, wird die Rechnung bei Klarna trotzdem schon vor Erhalt fällig. Eine Kontaktuafnahme mit dem Kundenservice ist hier notwendig. Besonders während der Lockdown- Zeit (Corona) trat diese Problem bei uns im Büro ein paar Mal auf.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bezahlung kleinerer Anschaffungen im Büro werden öfter über Klarna getätigt, da hier die Notwendigkeit der Hinterlegung einer Kreditkarte entfällt.
“Einfache Möglichkeit für das Anbieten von Rechnungszahlung und deren Abwicklung”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lars-Olof
Verifizierter Reviewer
Fullservice-Dienstleister
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Mit Klarna gibt es eine recht einfache Möglichkeit die Zahlung auf Rechnung den Kunden anzubieten ohne die Rechnungsstellung und vor allem Forderungsüberwachung im Unternehmen zu erweitern.

Was gefällt Dir nicht?

Es muss abgewogen werden ob das Kosten/Nutzen Verhältnis individuell passt im Vergleich zu einer eigenen Rechnungsabwicklung. Auch ist man durch Klarna nicht automatisch gegen Zahlungsausfälle o.ä. abgesichert. Eine Risiko-Bewertung des Kunden muss im Zweifelsfall im eigenen System abgewickelt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Möglichkeit der Rechnungsstellung an Kunden.
“Klarna eine wirksame Lösung”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Justin
Verifizierter Reviewer
Mitarbeiter bei
Deichert-Services
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer

Was gefällt Dir am besten?

Ihr Kundenservice und die allgemeine Gebührenstruktur.

Was gefällt Dir nicht?

Die abgedeckten Länder sind begrenzt. Sie sollten einige weitere Länder einschließen. Derzeit sind sie in den USA und Europa verfügbar, aber ein großer Teil der Welt ist unverdient. Ich glaube aber, dass sie bald in Kanada starten... also gibt es das.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Finanzierungen für Kunden, die sich normalerweise nicht dafür qualifizieren würden. Für viele ist sie der letzte Ausweg.