Logo

Google Cloud SQL

3,5 (1 Bewertungen)

Die besten Google Cloud SQL Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
5.7

Benutzerfreundlichkeit

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

10

Erfüllung der Anforderungen

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

10

Kundensupport

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

4.3

Einfache Einrichtung

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

Google Cloud SQL Screenshots & Videos

Google Cloud SQL Preise

Zuletzt aktualisiert im Februar 2024

Google Cloud SQL Erfahrungen & Reviews (1)

“Guter Service, für Side-Projects aber nicht unbedingt geeignet”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Julius
Verifizierter Reviewer
Founder bei
YourVid GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Music

Was gefällt Dir am besten?

Mit Cloud SQL bekommt man eine hochperformante und gut skalierende hosted database Lösung. Integriert gut mit anderen Google Cloud Produkten und ist besonders sicher gegen Angriffe von außen, wenn nur mit anderen Google Cloud Services interagiert werden soll. Zu Beginn bekommt man in der Regel großzügige kostenlose Credits - 300€ bekommt jeder, als Start-Up durch kooperierende Inkubatoren, VCs oder andere Partner können es mehrere tausende Euro werden.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt keine Möglichkeit, die Datenbank in einem UI zu sehen und zu bearbeiten - das geht zB bei Supabase besser. Pricing macht für kleine Projekte und Side-Projects keinen Sinn, denn man startet bereits in der Größenordnung um 50€ für die kleinste Datenbank. Die Konfiguration kann für Anfänger, die bisher wenig in der Cloud gearbeitet haben, etwas kompliziert sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Cloud SQL für eine transaktionale relationale Datenbank. Konkret geht es in unserem Fall darum, bestimmte Aktionen zu loggen, um deren Anzahl an Ausführungen zu kontrollieren. Für uns war die Einrichtung ziemlich einfach, da unsere gesamte Infrastruktur in der Google Cloud liegt.