Unsere Top 10-Reviewer: Wer sind die Software-Spezialisten unter Euch?

OMR Team 30.9.2022

Wir stellen Euch die Top 10 der fleißigsten Bewerter vor und sprechen mit ihnen darüber, wie ihr Business von Reviews profitiert

Die aktuellen Top 10 unserer fleißigsten Reviewer: (V. l. n. r.). Philipp Sender, Andreas Mallaun, Michael Burakowski, Johannes Wiese, Pascal Laux. Reihe 2: Marc Aufdemkamp, Tim Kozok, André Tams, Felix Steinbach, Lars-Olof Kreim

Seit unsere Software-Bewertungsplattform OMR Reviews an den Start gegangen ist, sind schon über 26.000 Reviews zu mehr als 2.600 Tools eingegangen. Das kommt nicht von ungefähr, immerhin sind gute Produktrezensionen für viele Unternehmen ein Gamechanger und mittlerweile häufig ein elementarer Bestandteil im Marketing-Mix. Was aber versprechen sich Marketer ganz konkret davon, wenn sie selber Bewertungen schreiben? Wir haben mit den Top-Reviewern gesprochen.

Es gibt viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, die das enorme Marketing-Potenzial von Reviews nicht nur erkannt, sondern auch längst smart für sich genutzt haben. Unter anderem auch easyCredit. Zusammen mit unserer Content Managerin Carmen Cichon haben sie sich dem Thema “The Power of Reviews” gewidmet und zeigen in einem Artikel, wie Produktbewertungen Euer B2B-Business pushen. Denn besonders in dem Bereich ist der Einsatz von Bewertungsmarketing gefragt, um Transparenz und Guidance zu schaffen. 

Mehr als 2.600 Tools und 26.000 Bewertungen

Auch wir sehen in ausführlichen und qualifizierten Produktrezensionen ein großes Potenzial und haben deshalb die Software-Vergleichsplattform OMR Reviews gelaunched. Dort finden sich mittlerweile über 6.000 SaaS-Lösungen aus 110 unterschiedlichen Bereichen wie E-Mail-Marketing, CMS-Systeme, SEO, HR und Social Media.

“OMR Reviews ist für mich immer die erste Anlaufstelle, wenn es heißt, dass ein neues Tool gebraucht wird.”

– Marc Aufdemkamp.

Die 26.000 Bewertungen sind von Menschen geschrieben, die sich intensiv mit den Tools auseinandergesetzt haben und ihre Meinung mit Euch und der Welt gerne teilen. Darunter waren auch einige, die das nicht nur einmal gemacht haben, sondern direkt über 30 Bewertungen geschrieben haben. Wir haben die fleißigsten Bewerter*innen gefragt, was sie dazu antreibt und wie ihr Business von Reviews profitiert. 

Die Top 10 Reviewer auf OMR Reviews

Platz

Reviewer

1

Pascal Laux – Senior Digital Marketing Manager

2

Felix Steinbach – Senior Search & Display Marketing Manager

3

André Tams – Social Media Manager

4

Lars-Olof Kreim – Senior Frontend Architect // Team Lead Frontend DE

5

Tim Kozok – Senior Account Manager

6

Andreas Mallaun – Digital Marketing Manager

7

Johannes Wiese – Geschäftsführer / Konzeption

8

Philipp Sender – Online-Marketing-Berater

9

Marc Aufdemkamp – Marketing Manager 

10

Michael Burakowski – Associate Manager (SEO & Content) 

Die Rangliste unserer Top 10 fleißigsten Bewerter*innen 

 

Wie OMR Reviews unseren Top-Reviewern hilft

Unsere Top-Reviewer nutzen unsere Plattform nicht nur zum Schreiben von Bewertungen, sondern auch dafür, selbst über andere Tools zu recherchieren. Hier erfahrt Ihr, wie sie OMR Reviews für ihren Arbeitsalltag nutzen.

Pascal Laux hat bei uns bislang die meisten Reviews geschrieben und konnte so die Community bei der Suche nach der richtigen Software unterstützen. Als Senior Digital Marketing Manager nutzt er unsere Plattform selbst in der “Anbahnungsphase”. Bevor er eine neue Software implementiert, verschafft er sich ein Bild, welche Tools genutzt werden können und vergleicht diese dann miteinander. Nachdem er durch Werbung, Social Media oder Suchmaschinen auf Tools und deren Features gestoßen ist, setzt er vor allem auf eines – den Vergleich! 

“Der Mehrwert besteht für mich auch im Community-Gedanken, denn ich bekomme Einblicke von Personen geschildert, die ein ähnliches Problem wie ich haben bzw. hatten. So kann ich auf ersten Einschätzungen bereits einen Eindruck gewinnen, ob ich mein Problem damit lösen kann.”

Für mich ist der Mehrwert der Reviews ganz klar, dass ich ehrliche Bewertungen zu verschiedensten Tools an einem Platz finde.”

– André Tams

Auch Felix Steinbach hat ordentlich in die Tasten gehauen und zahlreiche Reviews abgegeben. Als Senior Search & Display Marketing Manager bei Eventim beschäftigt er sich unter anderem damit, Marketingmaßnahmen weiterzuentwickeln. Dazu gehört für ihn die Suche nach neuen technischen Möglichkeiten. Statt einer zeitintensiven Anbieter-Suche, greift er auf OMR Reviews zurück, um schnell passende Software-Anbieter zu recherchieren.  “Auch wenn man selber Favoriten hat, hilft OMR Reviews beim Reflektieren mit anderen Nutzererfahrungen”, so der Marketing Manager.  

André Tams konnte sich den dritten Platz unserer Rangliste sichern. In seinem Bereich als Social Media Manager hatte er bereits Aufträge, für Kund*innen passende, neue Tools im Bereich Social Media zu finden. Neben der eigenen Expertise und Erfahrung schaut André hier gerne auf OMR Reviews, um noch mehr Insights und bessere Vergleiche zu bekommen. Ihm selbst hilft es durch die Nutzerbewertungen zu sehen, ob das Tool sein Problem löst und für ihn geeignet ist. 

Ehrliche Nutzerbewertungen als Hilfestellung für die Community

Genau diese ehrlichen Bewertungen überzeugen auch Lars-Olof Kreim. Er arbeitet als Frontend-Architekt bei Merkle (DACH) und schätzt die Möglichkeit, sich vorab ein Bild von einer Software machen zu können.”. Ich finde es sehr praktisch, sich bei der Auswahl von Technologien vorab einen ehrlichen Eindruck über die Nutzungsszenarien Anderer und auch eventuell bestehende Einschränkungen machen zu können.” Genau diese Nutzungsszenarien teilt er durch seine eigenen Erfahrungen mit Tools, um so potenziellen Nutzer*innen die Entscheidung zu vereinfachen. 

Oft verbringen Entscheider*innen Stunden damit, potenzielle Software zu entdecken und diese zu evaluieren. Doch allein auf die Werbung oder Produktbeschreibungen der Hersteller zu hören, hilft oft nicht weiter. Schließlich bietet jedes Tool zahlreiche Features und wirbt mit den besten Funktionen und Lösungen. Genau in solchen Fällen helfen die ehrlichen Nutzerbewertungen unserer Reviewer*innen.

“Durch das breite Spektrum an Softwarekategorien, einzelnen Lösungsanbietern und ausführlichen Reviews von echten Nutzern bekommt man ein gutes Gefühl, ob ein Tool für die Problemstellung infrage kommt oder nicht”

– Andreas Mallaun

Dies erkennt auch der Geschäftsführer Johannes Wiese. Er achtet besonders auf DSGVO-konforme Tools. Nachdem sein Unternehmen eine Longlist von potenziellen Software erstellt hat, geht es daran, die Bewertungen zu durchforsten.  “Wir können gar nicht alle Tools testen. Somit vertrauen wir auf die Bewertungen von OMR Reviews und der deutschen Marketing-Community, denn die wissen, was erlaubt ist.” Als Senior Account Manager sieht Tim Kozok den Vorteil der Plattform, neben den echten und ehrlichen Meinungen, in der vereinfachten Recherche. “Durch OMR Reviews wurden mir vor allem zwei Dinge sehr erleichtert. Zum einen ist es oftmals recht schwierig, auf neue Tools aufmerksam zu werden. Hier waren sonst oftmals aufwändige Suchen, Glück oder vor allem Empfehlungen notwendig”, sagt er. “Durch OMR Reviews ist es möglich, sich gezielt auf die Suche nach Tools zu machen.” 

Zusätzlich begeistern Tim die ehrlichen und unabhängigen Meinungen hinter den Reviews. So bekommt er einen direkten Einblick in Problemlösungen der Tools.

Auch dem Digital Marketing Manager Andreas Mallaun gefällt die vereinfachte Suche nach -Anbietern: “OMR Reviews deckt für mich die erste Stufe der Analyse ab, bevor ich konkret in Kontakt mit den Anbietern gehe. Der Prozess der Softwarebeschaffung ist stark verkürzt und effizienter gestaltet”.

Warum unsere Top-Reviewer Bewertungen schreiben

Die genannten Erfahrungen mit OMR Reviews zeigen, wie wichtig Bewertungen bei der Suche nach dem passenden Tool sind. Die echten Nutzererfahrungen zeigen, worauf man vor dem Kauf und der Implementierung achten sollte und ob das Tool wirklich zu einem passt. Doch was motiviert unsere Top-Reviewer ihre Expertise in Bewertungen zu verfassen?

Für Felix Steinbach ist das ganz einfach: “Mir macht das Verfassen von kurzen Texten Spaß! Vor allem im Wissen, dass es weiteren Personen helfen könnte. Da ich selber bei Dienstleister-Suche auch u. A. auf solche Quellen angewiesen bin, ist das eine klassische Win-win-Situation.” 

Genau diese Win-win-Situation und der dadurch entstehende Community-Gedanke treibt auch Pascal Laux an, Reviews zu schreiben. So möchte Pascal seine Erfahrungen teilen und vor allem anderen den Prozess des “Trial and Error” ersparen. Andere Nutzer*innen sollen schon vorher erkennen, dass ein Tool eventuell nicht den Nutzen bringt, der gesucht wird. Dadurch entsteht für ihn auf der Plattform eine Art Geben und Nehmen. 

Diesen Gedanken teilt auch André Tams. Doch neben der Motivation anderen durch seine Erfahrungen profitieren zu lassen, motiviert ihn auch der indirekte Kontakt zu den Anbietern.

“Natürlich ist es auch super für Tool-Anbieter, wenn ich Feedback gebe. Für mich ist der Mehrwert der Reviews ganz klar, dass ich ehrliche Bewertungen zu verschiedensten Tools an einem Platz finde.”

Tipps und Erfahrungen der Top-Reviewer beim Einsatz von Tools

Unsere Top-Reviewer haben sich schon mit zahlreichen Tools und deren Funktionen auseinandergesetzt. Doch bevor man in den Genuss der Features und Lösungen einer Software kommt, gilt es diese erst einmal zu implementieren. Da dies ein entscheidender, aber nicht oft ganz so einfacher Schritt ist, haben unsere Bewertungs-Profis noch ein paar Tipps für Euch. 

Wie oben bereits erwähnt ist für Pascal Laux der Vergleich der Tools entscheidend vor der Implementierung. “Da gibt es nun mal den einfachen Weg über OMR Reviews, bei dem ich ohne großen Aufwand Software miteinander vergleichen kann”, so der Digital Marketing Manager. Hierbei helfen unsere Kategorie- und Vergleichsseiten einzelner Tools, wie beispielsweise die Vergleichsseite von Asana.  

Einen anderen Weg zum Durchforsten des Software-Dschungels hält Felix Steinbach bereit: “Wenn ich an neuen Konzepten für die Weiterentwicklung von Search-Maßnahmen schreibe und noch keinen bestehenden Partner für bestimmte Dienstleistungen habe, suche ich auf Google in Verbindung mit site:omr.com/de/reviews/ nach Schlüsselworten zu den Use Cases. Meistens finde ich hier mit wenigen Klicks passende Reviews.” Laut Felix ist, neben der Recherche durch Reviews und Artikel, vor allem wichtig, direkt mit den Anbietern zu sprechen. “Erst wenn Du ein gutes Gefühl bei den Ansprechpartner*innen und ihren Fähigkeiten hast, würde ich eine Beauftragung in Erwägung ziehen.”

Was die Implementierung von Tools angeht, setzt der Marketing-Manager auf Projektpläne und den Support von Projektmanager*innen sowie Staging-Umgebungen. Weiterhin rät er,  mit MVPs zu starten und Pufferzeiträume zu bedenken. Dabei solltet Ihr laut Felix immer im Hinterkopf behalten, dass der erste Aufschlag nicht perfekt sein muss.

Video-Reviews von Branchengrößen

Neben unseren Top 10 Reviewern haben sich auch eine Menge Leute, die über die Marketing- und Tech-Branche hinaus bekannt sind, die Mühe gemacht, Video-Reviews zu verfassen. Dazu zählen zum Beispiel, Investor Frank Thelen und Snocks-Gründer Johannes Kliesch für Asana, Finc3-Director Bjoern Sjut für pipedrive oder Sarah Emmerich für Infludata.

Sie alle tragen mit ihren ausführlichen Bewertungen dazu bei, anderen zu helfen, ihren Arbeitsalltag mit den richtigen Tools schneller, effizienter und günstiger zu meistern. Von nun an spendieren wir unserer Top-10-Liste regelmäßig ein Update und stellen bald wieder die fleißigsten Reviewer vor. Ihr wollt auch dabei sein? Einfach auf OMR Reviews qualifizierte, also wirklich hilfreiche Bewertungen für die von Euch verwendeten Tools abgeben. Und vielleicht seid Ihr ja dann schon Teil der nächsten „OMR Reviews Weltrangliste“. Hier entlang und loslegen

OMR Team
Autor:In
OMR Team
Autor:In
OMR Team