Sprinklr Erfahrungen & Reviews (30)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

9
18
3
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

sprinkler listening twitter social community media reporting umwege calendar
“Gutes Tool um verschiedene Social Netzwerke zu Managen (Kampagnen + Creatives)”
S
In den letzten 30 Tagen
Simon
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Audible
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Die integration von Sprinklr zu den großen Social Netwerken die wir im Performance Marketing verwenden (Meta/Snapchat/Twitter) funktoniert einwandfrei. Es ist sehr einfach Kampagnen übergreifend zu steuern und auszuwerten. Auch können wir Creative Assets nahtlos zwischen den Netzwerken zu teilen

Was gefällt Dir nicht?

Neue Features werden nur mit Verzug über die Sprinklr Oberfläche verfügbar gemacht. Beta Access ist nie möglich. Das macht die Arbeit mit Sprinklr immer ein bisschen unagiler, als wenn man direkt aus den nativen Dashboards arbeitet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die Integration der verschiedenen Netzwerke können wir einheitliche Reportings ohne einzelne APIs anzufragen bündeln. Zudem sparen wir Zeit in der Creative Asset Verwaltung und den Naming conventions, da wir das interne Sprinklr System dazu nutzen. Auch ist der Kundenservice gut zu erreichen und Hilfreich!
“Sprinklr erleichtert das Community Management.”
M
In den letzten 6 Monaten
Melissa
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Die Customization (Dashboard etc.), Freigabeprozesse werden vereinfacht und erleichtern so die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Business Lines und externen Dienstleistern. Lohnt sich vorrangig für große UN, die das Tool international nutzen wollen.

Was gefällt Dir nicht?

Zu Beginn ist es schwer einen Überblick über die Funktionen zu bekommen. Außerdem sind die Reportings im Vergleich zu anderen Tools nicht sehr umfangreich. Das taggen von Personen oder anderen Unternehmen ist bspw. auf LinkedIn nicht möglich und diverse Dinge, die für uns relevant sind, können gar nicht oder nur über Umwege im Tool umgesetzt werden. Es wäre super, wenn Paid Content auch über das Tool gemanaged werden könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Nutzung: Plattformübergreifende Contentplanung, Erstellen von länderübergreifenden Reportings. Vorteil daran: vereinfachte unternehmensweite Vergleiche und schnellere Freigabeprozesse.
“Powervolle Daten hinter schlechtem Oberflächen Design ”
C
In den letzten 12 Monaten
Charlotte
Verifizierter Reviewer
Change and communication lead bei
Merck
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Pharmaceuticals

Was gefällt Dir am besten?

Die Systematik, die Sprinkler in der Analyse bietet, ist meines Erachtens nach nicht vergleichbar mit anderen Angeboten aktuell auf dem Markt. Das ganze ist auch für den Daten Anfänger gut zu Händeln, sobald man einmal in die Materie eingestiegen ist. Die Idee Kundenservice, Social Media Kampagnen und listening in ein Tool zu verwandeln ist der einzige Weg nach vorn

Was gefällt Dir nicht?

Sobald man das Tool öffnet, sieht man das Problem. Die Oberflächen sind nicht benutzerfreundlich, die Begriffe sie schließen sich nicht selbst. Man muss sprichwörtlich googeln wie man das Tool zu verwenden hat. Und die Trainings und Hilfestellungen auf der Plattform sind teilweise recht eingeschränkt. Das Handling von Kampagnen Management ist gut, könnte aber auf jeden Fall im Bereich Workflows verbessert werden. In unserem Fall war es so das wir es nicht mit vorhandenen System verbinden konnten, und deswegen mehrere Workflows in mehreren System parallel laufen lassen mussten. Zeitersparnis gleich neu. Dafür allerdings klar hervorzuheben die automatisierten Reportings! Mehrere E-Mails mehrere Ports automatisch pro Monat raussenden oder zu anderen Zeitpunkten, ist eine super Erleichterung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Listening und social media Kampagnen Management. Dazu die extern nutzbaren reportings und Dashboards
“Sehr umfangreiche Funktionen”
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nane
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
Lenovo Deutschland
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Bei Sprinkler hat man die Möglichkeit viele verschiedene Funktionen im Bereich Social Media mit einem Tool abzudecken. Du kannst nicht nur Beiträge planen, sondern auch mit deiner Community Interagieren und kommunizieren. Dafür ist Sprinkler aber auch ein etwas teureres Tool.

Was gefällt Dir nicht?

Ich persönlich habe mit Sprinkler aber leider nicht so gute Erfahrungen gemacht. Bei Problemen war es schwierig den Support zu erreichen. Außerdem hat die Lösungsfindung relativ lang gedauert was gerade bei zeitkritischen Problemen schlecht war.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sprinkler spart mir im Alltag sehr viel Zeit. Ich kann mit diesem Tool Kommentare beantworten, Postings planen und diverse andere Funktionen nutzen. Dadurch muss ich Benötige ich nicht verschiedene Tools sondern habe alles in einem.
“Tolle Usability”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Produktmanager bei
Future Candy
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Viele Implementationsmöglichkeiten und Schnittstellen zu Social Media Kanälen wie Twitter, YouTube, Facebook und Co. Man bekommt einen guten Überblick durch die intuitive Benutzeroberfläche. Auswertungen geschehen in Echtzeit, das eine hohe Transparenz für die Analyse verweist.

Was gefällt Dir nicht?

Relativ teure Preisstruktur. Fotozuschnitt Funktion könnte besser sein. Presets für die verschiedenen Social Media Kanäle wären super. Ein holistisches Tool, das aber auch Eingewöhnungszeit benötigt

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einheitlicher Informationsaustausch der ganzen Firma. Marketing Analyse, um Produkte spezifisch zu platzieren. Zielgruppen Analyse für strategische Vorgehensweisen
“Sprinkler ist besonders handlich, sodass Unwissende mit etwas Anlauf sich schnell in die Materie einfinden können. Zudem wird Sprinklr von vielen meiner Kollegen genutzt, sodass wir eine gemeinsame Basis haben.”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sarah
Verifizierter Reviewer
Assistant bei
ENILNO Marketing
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr ist besonders gut struktiert und unter Gleichgesinnten äußerst bekannt. Die SaaS-Plattform ist super handlich und auch Unwissende gewinnen schnell einen Überblick. Sprinklr erweist seit mehreren Jahren gute Dienste.

Was gefällt Dir nicht?

Was mich persönlich etwas stört, ist das Sprinklr sich gerne bei mir immer wiederkehrend aufhängt. Dembezüglich scheint mir Sprinklr noch nicht vollkommen ausgereift zu sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sprinklr ist meine Grundlage an gezielte Ergebnisse in meinem Beruf zu kommen. Trotz dass ich technisch grundsätzlich nicht wirklich fit bin, bin ich mit Sprinklr sehr zufrieden und finde einen guten Umgang mit Sprinklr im Berufsalltag.
“Umfangreiches Social Media Management Tool”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Carmen
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr erleichtert das Community Management durch die Möglichkeit alle Kanäle über eine Plattform zu betreuen. Man kann gut mit einem großen Team im Tool zusammenarbeiten und unterschiedliche Rechte vergeben. Posts können mit Tags versehen werden um diese z.B. thematisch zu clustern. Die Reporting-Funktion bietet eine große Auswahl an Visualisierungen. Hier können auch eigene Metriken erstellt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Es fehlt leider die Anbindung zu XING Employer Branding Pages, allerdings liegt das wohl an der XING API. Teilweise nicht intuitiv nutzbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Posts können in verschiedene Social Media Kanäle eingestellt und für ein bestimmtes Datum vorgeplant werden. Kommentare und Nachrichten können über das Engagement Dashboard ebenfalls direkt im Tool beantwortet werden. Das spart Zeit und Aufwand.
“Gute Zusammenarbeit mit Agentur & Kunde”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Feline
Verifizierter Reviewer
Trainee bei
Weber Shandwick
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Umfassende Dashboards für Reportings. Gute Contentplanung auf allen Plattformen mit Tagging-Möglichkeiten. Freigabeprozesse praktisch für die Zusammenarbeit von Kunde & Agentur.

Was gefällt Dir nicht?

Keine Integration von neuen Möglichkeiten, z.B. Umfrage auf LinkedIn oder Twitter nicht planbar. Kalenderfunktion ist etwas verwirrend, die Woche startet am Sonntag. Support ist zwar sehr bemüht, aber es dauert viele Mails, bis man eine finale Antwort erhält.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Contentplanung auf verschiedenen Plattformen zwischen Kunde und Agentur. Wöchentliche und monatliche Social Media Reportings. Überwachung der Contentplanung durch Kunde
“Eines der besten Tools für das Management von Social Media Kanälen und Beantwortung von Kundenfragen”
M
In den letzten 30 Tagen
Marie
Verifizierter Reviewer
Program architect bei
Foundry (former IDG)
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr ermöglicht es alle Social Media Kanäle und Kampagnen aus einer Anwendung heraus zu managen. Hervorzuheben ist die Sprinklr App von der man dann theoretisch alles vom Handy aus managen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Content Formate sowie BilD formate kann man nicht über sprinklr einbuchen- Das ist etwas schade da man dann doch oft direkt über Twitter/ Instagram gehen muss. Zusätzlich ist zu erwähnen dass das menu und die navigation Sehr voll ist und man erstmal Zeit braucht um sich einen Überblick zu verschaffen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- einfaches Management von Social Media Kampagnen sowie monitoren von Trends und competiton. Der editorial calendar hilft und erleichtert die Planung von Kampagnen, durch die dashboards lassen sich diese leicht monitoren und optimieren. Mein grösstes Problem, dir Aussteuerung von gleichen Inhalten in verschiedenen Kanälen (Twitter, Instagram) ist durch Sprinklr maximal einfach und zeitsparend.
“Umfangreiches Social Media Management Tool”
J
In den letzten 6 Monaten
Jaqueline
Verifizierter Reviewer
Senior Digital Marketing Manager bei
TEAM LEWIS
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr kann wirklich alle Kanäle abdecken, bietet viele Funktionen von Content Planung, Community Management, Analyse und Social Listening und viel mehr. Das Analyse Tool ist wirklich sehr umfangreich und bildet alles ab, was man benötigt.

Was gefällt Dir nicht?

Aus meiner Sicht, funktioniert alles bei Sprinklr sehr gut und ich würde es immer wieder verwenden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Damit managen wir verschiedene Marken mit all ihren Kanälen. Wir können mit einem Tool Zeit sparen und die Planung und das Community Management direkt abwickeln. Zusätzlich haben wir das Service Portal damit verbunden, um den Usern den besten Service zu bieten.
“Spannende insights bezüglich community management”
A
In den letzten 6 Monaten
Annabell
Verifizierter Reviewer
Senior client service
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Dank sprinklr ist es für uns einfacher, den Überblick über unsere Social-Media-Kommunikation zu behalten. Es gibt weitere Konten und Teams, die wir dank dieses Tools im Auge behalten können. Auf Unternehmensebene ist diese hohe Sichtbarkeit von Vorteil. Es lässt sich jetzt feststellen, welche Botschaften funktionieren und welche nicht. Das herausfiltern, welche Botschaften wirksam sind und welche nicht, ist für unsere Forschung von Vorteil. Mithilfe von Tools, mit denen wir analysieren können, wie die Menschen unsere Kanäle nutzen, können wir unsere ads anpassen, um die Bedürfnisse besser zu erfüllen.

Was gefällt Dir nicht?

User experience könnte noch weiter verbessert werden. Wiederkehrende Probleme beim reporting

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Suche nach den Metriken eines verwendeten Hashtags. Community management und Auswertung. Überblick über mehrere Konten sicherstellen
“Sprinklr Nutzung im Rahmen organischer Social Media Postings”
A
In den letzten 6 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
CBRE Germany
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Guter Überblick über globale Marketingmaßnahmen, gemeinsame Dashboards mit Kollaborationsmöglichkeiten, personalisierbare Dashboards, intuitive UI/UX, sehr guter Customer Support

Was gefällt Dir nicht?

Es ist schwer einen Überblick über die Funktionen zu bekommen. Außerdem sind die Reportings im Vergleich zu anderen Tools nicht sehr umfangreich. Das taggen von Personen oder anderen Unternehmen ist bspw. auf LinkedIn nicht möglich und diverse Dinge, die für uns relevant sind, können gar nicht oder nur über Umwege im Tool umgesetzt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorausschauende Content Creation und kollaboratives Arbeiten
“Komplexes Tool, das Social Media Management vereinfacht”
T
In den letzten 6 Monaten
Tyrone
Verifizierter Reviewer
Performance Marketing Manager bei
LANCOM Systems
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer & Network Security

Was gefällt Dir am besten?

Über Sprinkl können alle denkbaren Analysen gezogen werden. Außerdem bietet es eine Menge nützliche Funktionen zum Posten und fürs Monitoring.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist vom Aufbau her sehr komplex und leider weit weg davon, selbsterklärend zu sein. Nach gründlicher Einarbeitung ist das aber kein Problem mehr.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ganzheitliche Verwaltung verschiedener Social Media Kanäle ist möglich und einfach umsetzbar. Das gleiche gilt auch fürs Monitoring. Also: Viele Social Media Kanäle zentral steuern und verwalten.
“Social Media Content Planung ”
H
In den letzten 12 Monaten
Helena
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospitality

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr ist ein umfassendes Tool mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Es ist möglich Content für viele verschiedene Social Media Kanäle einzuplanen. Es lassen sich sogar via Smart Schedule die optimalen Posting-Zeiten einstellen! Mit dem Content Calendar behält man die Übersicht.

Was gefällt Dir nicht?

Am Anfang ist es schwer sich einen Überblick zu verschaffen. Außerdem sind die Reportings im Vergleich zu anderen Tools nicht unbedingt umfangreich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann meinen Content Plattform-übergreifend planen und einstellen. Besonders praktisch ist, dass man Beiträge Plattform-übergreifend einplanen kann und eingeplante Posts über eine Funktion am Desktop einplanen und über eine Pushfunktion über die App am Handy veröffentlichen kann. Über eine neue Funktion lassen sich nun sogar Carousel-Posts einplanen!
“Ein sehr umfangreiches Tool, allerdings mit Bugs und klassischen API-Schwierigkeiten.”
L
In den letzten 12 Monaten
Lynn
Verifizierter Reviewer
Senior Social Content & Community Manager bei
U-Studio / Unilever
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr ist in der Lage ein ziemlich genaues Reporting abzubilden mit vielen Features. Das Posten von Assets auf der Plattform ist sehr leicht, außerdem gefallen mir die Dashboards und die Möglichkeit dort alles auf einer Seite zu überblicken.

Was gefällt Dir nicht?

Neben Pain-Points wie der API bei Instagram (Posten von Reels nicht möglich und Stories nur via Phone), dauert das beantworten sowie kategorisieren von Nachrichten sehr lang. Die Plattform verarbeitet unheimlich viele Daten auf ein mal und somit ist nativ über die jeweilige Plattform zu reagieren viel schneller. Außerdem ist das Tool so umfangreich, dass es schnell sehr unübersichtlich ist und unmöglich alle Funktionen zu kennen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Definitiv das Erstellen des Reportings, da wir hier fast alle wichtigen Daten einsehen können anstatt nativ in den jeweiligen Plattformen nachzuschauen. Mit Sprinklr geht es schneller! Das Posten von Assets ist sehr einfach und übersichtlich. Das Social Listening bei Sprinklr funktioniert auch ziemlich gut und man ist immer up to date, was über "einen" gesprochen wird.
“Love it - SoM leicht gemacht”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kim
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
Conflux Digital GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Der Bereich für das Community Management ist einfach nur toll! Hier können unterschiedliches Boards angelegt werden und sich auch Nachrichten für spätere Antworten gespeichert werden. Auch praktisch ist die Möglichkeit mehrere Kommentare auf einmal zu Liken oder wegzusortieren. Gerade bei Seiten mit viel CM! Auch die Planungstools, Datenbank und Analytics sind nicht zu verachten. Gut durchdacht und stets funktional.

Was gefällt Dir nicht?

Sprinklr ist nicht intuitiv. Man braucht seine Zeit, bis man alle Vorteile des Tools nutzen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bearbeitung des Community Managements für mehrere Länderseiten. Scheduling von Postings auf unterschiedlichen Länderseiten. Nutzung der Bilddatenbank des Kunden.
“Eines der umfangreichsten Tools auf dem Markt”
B
Vor mehr als 12 Monaten
Björn
Verifizierter Reviewer
Digital Account Director bei
gkk (Agentur)
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Der Umfang ist grandios! Zahllose Features zur Automatisierung und Customization. Habe kaum ein anderes Tool bislang gesehen, welches in den Modulen Community Management und Reporting so vielseitig ist. Der Support von Sprinklr ist ebenfalls spitze.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist in der Lizenz leider sehr teuer. Lohnt sich eigentlich nur für große Brands, die es international nutzen können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Professionelles Community Management in großen Teams inkl. Analytics (Sentiment nach Themen); Redaktionsplanung und Content Abstimmung
“Publishing Top, Analytics komplex”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Axel
Verifizierter Reviewer
Account Manager
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Mit Sprinklr können Posts gut eingeplant werden. Die Darstellung hierbei ist sehr übersichtlich und schnell verständlich. Da wir Sprinklr u.a. als Planungstool verwenden ist die übersichtliche Darstellung der geplanten Posts sehr wichtig. Auch das spontane Publishen von Posts funktioniert gut. Mit Hilfe des umfangenen Rechtemanagements ist es zudem möglich, dass jeder nur die Funktionen sieht, die man benötigt.

Was gefällt Dir nicht?

Sprinklr verfügt über einen ausführlichen Analysebereich. Die darin enthaltenen Dashboards und Widgets sind zwar individuell anpassbar, allerdings ist dies nicht unbedingt selbsterklärend. Daher empfiehlt sich definitiv ein Setup-Call mit Sprinklr. Wollen zudem Posts nach Themen o.Ä. gelabelt werden, so sieht man diese Tags nicht im Analysebereich, was schlecht für die Auswertung ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sprinklr hilft uns Prozesse zu vereinfachen. So können Posts einfach eingeplant werden und auch direkt vom Kunden freigegeben werden. Durch die übersichtliche Darstellung der Posts und die einfache Bedienung können auch neue Mitarbeiter das Tool schnell nutzen.
“Ideal für Geschäftsinhaber”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jamila
Verifizierter Reviewer
Marketing Experte bei
Comms
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist handy-freundlich. Die Kundenbetreuung ist hilfsbereit und freundlich. Es ist super, um die täglichen Aktivitäten zu verfolgen.

Was gefällt Dir nicht?

Am Anfang ist die Plattform etwas schwer zu navigieren. Aber nach einiger Zeit und Erkundung ist es einfach zu bedienen. Die mobile Version muss noch etwas verbessert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich freue mich über die Sprinkl Reporting Funktion. Diese Funktion ist nützlich für die Analyse und für die Präsentation der Ergebnisse für den Managern. Die Social-Media-Engagements können anhand der Sprinklr-Berichterstattung eingehend verfolgt werden.
“Einfach zu bedienen und hilfreich”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jamila
Verifizierter Reviewer
Comms bei
Airbus
  • Branche: Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Da die Software teurer ist, würde ich sie keinem kleinen Unternehmen mit begrenztem Budget empfehlen. Für mittelständische oder größere Unternehmen ist es jedoch sinnvoll, in diese Software zu investieren.

Was gefällt Dir nicht?

Einige content formats, wie z. B. Umfragen, die ich nicht mit der Software veröffentlichen kann, könnten verbessert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für mich ist der größte Vorteil, dass die Software es mir ermöglicht, alle Inhalte im Voraus zu planen. Das ist besonders für größere Unternehmen nützlich, um den Editorial Calendar zu nutzen und Beiträge für den ganzen Monat zu planen.
“Starkes Tool, kleine Hürden im Alltag”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Charlotte
Verifizierter Reviewer
Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Gesundheit

Was gefällt Dir am besten?

Die Zusammenführung von Monitoring,Scheduling mit Listening sicher die beste Verbindung in der Toollandschaft. Automatisierte Präsentationen (animiert) hebt regelmäßig die Augenbrauen unserer Manager.

Was gefällt Dir nicht?

Es sind die kleinen Dinge, tagging in LinkedIn ist ein Albtraum und funktioniert nicht, auch keine Umwege sind möglich. Für die Analytics braucht es viel Wissen über Datenanalysen. Native ist leider nichts in dieser plattform, nichtmal die Benamung. (Warum sind Posts "Outbound Messages"? )

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ganz klar Business- und Campaign- bezogenes Reporting. Die möglichkeit das gesamte tool anzupassen ist eine riesen Stärke
“Sprinklr is perfect to analyse mentions”
N
In den letzten 6 Monaten
Nadine
Verifizierter Reviewer
Masterstudent bei
Merck
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Pharmaceuticals

Was gefällt Dir am besten?

Es ist so einfach Abfragen zu erstellen, die genau die Beiträge liefern, die einen interessieren. Es ist total einfach und intuitiv bedienbar.

Was gefällt Dir nicht?

Die Performance bei den Abfragen könnte noch besser werden. Manchmal dauert es zu lange bis Abfrageergebnisse geladen werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Social Media Beiträge identifizieren für bestimmte Personengruppen. Vorteile: es muss kein Programm extra geschrieben werden, um die relevanten Beiträge zu identifizieren. Man brauch kein Background Wissen.
“Tolles Tool um Social Kampagnen zu planen, durchzuführen und zu analysieren”
D
In den letzten 6 Monaten
Damon
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Specialist bei
SAP SE
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Eine Adresse um alle Social Accounts der Region auf einen Blick zu haben. Das Erstellen von komplexen Dashboards hat mir beim Reporting geholfen.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal war die Erstellung der Dashboards ein bisschen fummelig und kompliziert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Übersicht behalten über alle Social Accounts; Reporting Dashboard mit Abbildungen um diese mit dem Management abzustimmen; Kalender um Posts einzuplanen
“Einfach zu Verstehen und sehr Userfreundlich”
A
In den letzten 6 Monaten
Ariane
Verifizierter Reviewer
Senior Social Media Manager bei
Dyson
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Electronics

Was gefällt Dir am besten?

Posten auf verschiedenen Plattformen sehr einfach, Bilder können einfach bearbeitet werden, gute Möglichkeit andere Länderpostings übersichtlich dargestellt zu bekommen

Was gefällt Dir nicht?

Schwierigkeiten zu sehen welche Bilder innerhalb der Bilddatenbank schon gepostet wurden, Reporting nicht so einfach

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Innerhalb kürzester Zeit den Redaktionsplan zu erstellen. Bilder passend zu formatieren. Alles im Überblick zu haben.
“Effektives und einfaches Tool um Social Content zu schedulen und posten.”
T
In den letzten 12 Monaten
Tatjana
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Excutive
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Reporting Dashboards die man kreieren kann für persöhnliche needs

Was gefällt Dir nicht?

Das man keine Reels planen und posten kann über das tool und das man Stories herunterladen muss für manual publishing

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnellere Legal Checks, effektives planen des content calenders, easy community management,
“Das bisher beste Social Media Management-Tool für mich”
P
In den letzten 12 Monaten
Paulina
Verifizierter Reviewer
Brand Communication Intern bei
Unilever
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Im Community-Management kann man diverse Boards angelegen, Post planen und Nachrichten gespeichert werde. Hilfreiche Gadgets sind das Liken mehrerer Kommentare gleichzeitig vor allem wenn man das Community-Management mehrerer Accounts betreut. Das nutzerfreundliche Planungstool, die Datenbank und der analytische Bereich für das Reporting sind hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Sprinklr gehört nicht gerade zu den günstigen Tools und es dauert manchmal sehr lange neuen MitarbeiterInnen einen Zugnag freischalten zu lassen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann den Content für mehrere Accounts (regionale Markenaccounts) im Voraus planen und automatisiert abwickeln lassen. Das spart Zeit, da ich mir einmal im Monat einen Arbeitsblocker nur für den Content nehme. Somit bleibt viel Zeit für andere Aufgaben. Hilfreich ist, dass man jetzt auch Carousel-Posts integrieren kann.
“Many product features, room for improvement in UX”
V
In den letzten 12 Monaten
Vivian
Verifizierter Reviewer
Digital Activation Manager bei
Kellogg
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr offers a variety of tools to handle customer experiences. From listening to planning to community management: good interface in connection to different platforms. This all in one soluton really helps to keep an overview over social acitivities, especially when managing multiple accounts. The option to work with multiple tabs in the web application is very handy

Was gefällt Dir nicht?

User experience could be improved. Handling is not very intuitively. Not all product features are easy accessible due to a rather complex user interface.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Content management, social listening, community management. Benefit: all in one interface
“Idee super, Umsetzung teilweise schwierig”
J
In den letzten 12 Monaten
Jacqueline
Verifizierter Reviewer
Social Media Specialist bei
DEPT
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es gut, dass das Community Management an einem Ort gesammelt wird. Und auch dass die Möglichkeit besteht, meinen Content vorzuplanen.

Was gefällt Dir nicht?

Allerdings werden im Community Management nicht immer alle Konversationen angezeigt, weshalb oft das Handy und die Instagram App geöffnet werden müssen. Auch das publishen passiert nicht automatisch, da hier eine Freigabe per App angefragt wird. Also eigentlich auch hier nicht die Möglichkeit automatisiert zu publishen, der Griff zum Handy ist da und da kann ich auch einfach direkt auf Instagram publishen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Community Management und die Übersicht welche Nachrichten beantwortet wurden.
“Hervorragendes Social Channel Aggregation und Management Tool”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Simon
Verifizierter Reviewer
Product / Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Am besten Gefällt mir bei Sprinkler, dass man alle gängigen Social Media Channels (TikTok, Facebook & instagram, Snapchat, Twitter, Pinterest ...) einfach über eine Log In Verknüpfung nach Sprinklr integrieren kann und einen super Überblick über alle Aktivitäten - Paid und Organisch - hat.

Was gefällt Dir nicht?

Lizensen sind sehr teuer und der Customer Service ist zu EU Zeiten auch nicht immer der Beste. Manchmal wird man weitervertröstet, bis ein spezialist Online kommt. Schade.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sprinklr ist unser Social Media Management Tool. Wir steuern unsere Paid Advertising Aktivitäten darüber und können damit ein einheitliches Bild unserer Aktivitäten garantieren (ein Creative einfach anpassen auf alle Channels). Auch nutzt unser Customer Serivce Team Sprinklr um auf Anfragen / Anregungen / Kritik auf dem Social Media Channels zu reagieren.
“Komplexe Enterprise lösung”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Pia-Alina
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
Henkel
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Beauty

Was gefällt Dir am besten?

Sprinklr bietet eine Allrounder Lösung für scheduling, listening und reports

Was gefällt Dir nicht?

Alles kann nichts muss. Nachteil: hohe Komplexität und viel Projektmanagement im setup notwendig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

globale Steuerung von Channels und skalierbarkeit sowieso Standardisierung von zb KPI Dashboards