Logo

Nimbata

5,0 (1 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten Nimbata Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.6

Benutzerfreundlichkeit

Inbound Call Tracking

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

10

Erfüllung der Anforderungen

Inbound Call Tracking

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

10

Kundensupport

Inbound Call Tracking

Kategorie-Durchschnitt: 9.3

10

Einfache Einrichtung

Inbound Call Tracking

Kategorie-Durchschnitt: 7.8

Nimbata Screenshots & Videos

Nimbata Preise

Zuletzt aktualisiert im Juni 2022




Nimbata Erfahrungen & Reviews (1)

“Call-Tracking und Attribution”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Head of Search bei
hooked.digital GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Nimbata ist noch nicht so bekannt, aber eine super Lösung fürs Call Tracking. Das Setup ist sehr einfach und als Agentur können wir Unteraccounts für unsere Kunden nutzen. Das Anlegen von Tracking-Nummern und Call Flows könnte nicht leichter sein. Wir integrieren Nimbata problemlos mit dem Google Tag Manager auf unseren Seiten. Die Integration mit Google Ads und Google Analytics funktioniert reibungslos. Dabei ist das Pricing sehr fair und neben einer niedrigen Grundgebühr kosten die einzelnen Telefonnummern nur wenige Euro. Gute Erfahrung habe ich auch mit dem Kundensupport gemacht, hier bekommt man mit etwas Glück sogar den Gründer selbst in den Chat.

Was gefällt Dir nicht?

Vor ein paar Wochen hatten wir einen Fehler, bei dem die Nummer auf der Seite nicht korrekt ausgetauscht wurde. Der Support hat sich dann aber schnell um das Problem gekümmert. Ansonsten ist das Interface nicht super intuitiv, aber mit ein bisschen Erfahrung ist es leicht zu bedienen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Nimbata ist unsere Go-to-Software, wenn es um Call Tracking geht. Wir nutzen es, um die Performance unserer Marketing-Kampagnen bspw. auf Google und Facebook zu messen. Wir fügen dynamisch unterschiedliche Telefonnummern auf der Webseite ein, je nachdem, von welchem Traffic-Kanal die Nutzer*innen kommen. So können wir unseren Kunden exakt reporten, zu wie vielen Anrufen eine Werbekampagne geführt hat.