Logo

Microsoft Stream

2,5 (1 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten Microsoft Stream Alternativen

So schätzen User das Produkt ein

Noch nicht genügend Bewertungen vorhanden

7.1

Benutzerfreundlichkeit

Screen and Video Capture

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

8.6

Erfüllung der Anforderungen

Screen and Video Capture

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

0

Kundensupport

Screen and Video Capture

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

7.1

Einfache Einrichtung

Screen and Video Capture

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

Microsoft Stream Preise

Zuletzt aktualisiert im Mai 2023




Microsoft Stream Erfahrungen & Reviews (1)

“Effiziente Bewegtbild-Ergänzung für die interne Zusammenarbeit im Microsoft-Kosmos”
D
In den letzten 6 Monaten
Daniel
Verifizierter Reviewer
Leiter Werbung und Kommunikation bei
Das Örtliche Service- und Marketing GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Stream ist eng in das Microsoft365-Ökosystem integriert. Das ermöglicht eine nahtlose Zusammenarbeit innerhalb des eigenen Unternehmens. Videos müssen also nicht über externe Tools geteilt oder abgestimmt werden, was aus Datenschutzgründen Probleme bringen kann. Aufzeichnungen von Meetings, Workshops o.Ä. können gezielt mit der jeweiligen Gruppe geteilt werden und es entsteht keine doppelte oder Mehrfachablage an dezentralen Stellen. Stream bietet dabei gängige Tools wie Aufteilung in Kapitel, automatische Transkriptionen und auch interaktive Features, sodass mittels Kommentaren und Markeriungen Abstimmungen, Feedback etc. vereinfacht werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Die Bearbeitungsfunktionens sind eher auf dem Stand state-of-the-art als innovativ. Die Abhängigkeit von der Microsoft-Infrastruktur ist Fluch und Segen zugleich. Heißt, wenn nicht grundsätzlich voll im Microsoft-Ökosystem gearbeitet wird, verschwindet der größte Vorteil. Zudem gibt es immer wieder Probleme, die auch im sonstigen Microsoft-Kosmos, insbesondere über Teams auftreten: Freigaben nach extern funktionieren nicht immer und auch die Einbindung in weitere Apps (z.B. Teams) funktioniert nicht zuverlässig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn es um Bewegtbild-Themen, also die inhaltliche Abstimmung oder das Teilen von Videos geht, löst Stream innerhalb des Unternehmens das Problem, auf externe Tools zugreifen zu müssen. Hierdurch müssen die Videos nicht an dezentraler Stelle hochgeladen, eine neue Accountverwaltung aufgebaut, Datenschutzthemen bedacht werden usw.