liftbase

4,2 (3 Bewertungen)

Was ist liftbase?

liftbase ist eine e-Procurement Lösung für alltägliche Bestellungen von Unternehmen jeglicher Größe. Mitarbeitende in verschiedenen Abteilungen oder Standorten können Bestellanforderungen (BANF) zusammenstellen und zur anschließenden Prüfung & Freigabe einreichen. Mit einem Klick wird die Bestellung anschließend an den Lieferanten übermittelt. Dabei kann sowohl bei Online-Shops, als auch bei klassischen Lieferant:innen per E-Mail oder Fax bestellt werden. Die Anzahl der Benutzer:innen nicht limitiert. Die Verwendung von liftbase wird nach der Menge der Bestellungen berechnet.

So schätzen User das Produkt ein
9.5

Benutzerfreundlichkeit

Purchasing

Kategorie-Durchschnitt: 9.3

8.6

Erfüllung der Anforderungen

Purchasing

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

10

Kundensupport

Purchasing

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

9.5

Einfache Einrichtung

Purchasing

Kategorie-Durchschnitt: 9

liftbase Preise

Letztes Update im Juli 2022

e-Procurement

Ab €0,15 / Bestellung

Der endgültige Preis richtet sich nach der Anzahl der Bestellungen pro Jahr.

Unbegrenzte User

Einfache Erstellung von Bestellungen

Inklusive Prüfung & Freigabe

Produkte eigener Lieferanten erfassen

Benutzerdefinierte Lieferanten-Angebote anhängen & freigeben

Bestellnummern automatische vergeben

Bestell-PDFs zum Versand via E-Mail, Fax oder Brief erzeugen

Dashboard

Integration / Onboarding

Ab €0,15 / Bestellung

Der endgültige Preis richtet sich nach der Anzahl der Bestellungen pro Jahr.

Single Sign-On (SSO)

Amazon & Mercateo-Kompatibilität

Direkter Zugriff auf Millionen von Produkten via Punch-Out

Elektronische Übermittlung von Bestellungen via CXML

Anbindung an Rechnungslösung z.B. via ELO von ecm.online

Ergänzung für ERP / Warenwirtschaft

API-Schnittstelle für automatischen Datenaustausch

Hosting in ISO 27001-zertifiziertes Rechenzentrum (1&1 IONOS Enterprise Cloud)

liftbase Erfahrungen & Reviews (3)

“Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr kundenfreundliches Team”
T
In den letzten 3 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Einkäufer bei
Klaus Faber AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Das Thema Maverick Buying wird in den meisten Firmen immer präsenter und um eine gewisse Transparenz bzw. Dokumentation der Beschaffungen gewährleisten zu können, ist Liftbase die perfekte Lösung. Es ist kein Ersatz für eine komplette Einkaufssoftware oder ein ERP-System und genau das ist auch gut so. Denn es deckt genau die Anforderungen für die Dokumentation der Freigabe oder des Bestell-Prozesses und ist zudem sehr benutzerfreundlich. Zudem geht man im Support auch sehr auf die Wünsche des Kunden ein und versucht zielorientiert eine Lösung zu finden.

Was gefällt Dir nicht?

Bedingt dadurch, dass Liftbase sehr danach bestrebt ist, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, gibt es zwar manchmal Schwachstellen oder Fehlerquellen, diese werden aber innerhalb kürzester Zeit gelöst oder verbessert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Liftbase vereinfacht das Thema der Freigabenabwicklung sehr und dadurch werden Compliance Vorschriften auch deutlich besser abgebildet. Ein weiterer Punkt ist die gewonnene Transparenz im Bereich der indirekten Beschaffungen und durch die Flexibilität von Liftbase kann das System an das eigene Unternehmen optimal angepasst werden.
“wenig Integrationen ”
A
In den letzten 3 Monaten
Andre
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Bavaria Aerial
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Luftfahrt

Was gefällt Dir am besten?

Liftbase ist eine gute Lösung um den zentralen Einkauf / Anfragen der Mitarbeiter zu verwalten. Von Genehmigungen bis hin zur korrekten Verbuchung auf einer Kostenstelle.

Was gefällt Dir nicht?

Leider gibt es nur wenig Integrationen, weshalb wir uns für eine andere Software entschieden haben. Sollten hier mehr Integrationen folgen, schauen wir uns Liftbase gerne erneut nochmal an.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Liftbase wird der zentrale Einkauf übersichtlicher. Die Anbindung an Amazon mit automatischen Rechnungs-Download oder etwa dem anlegen von Budget / Kostenstelle funktionieren sehr einfach.
“Unkomplizierte Bestellgenehmigungen mit Amazon und Mercateo Integration”
R
In den letzten 6 Monaten
René
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Diener Implants GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Medical Devices

Was gefällt Dir am besten?

Komplette Amazon und Mercateo Integration mit Punchout. Übergabe der Daten an ELO (ecm.online). Deutlich gesteigerte Transparenz bei Bestellprozess und weniger Rückfragen im Team.

Was gefällt Dir nicht?

Wir nutzen z.B. die Budgets/Kostenstellen nicht. Trotzdem werden die dazugehörigen Formularfelder immer eingeblendet. manche Formulare sind damit etwas "überladen".

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gesteiegerte Transparenz bei Bestellprozessen. Integration von Amazon und Mercateo -> gesteigerte Produktivität beim Online-Einkauf.

Die besten liftbase Alternativen