Logo

dirico.io

4,3 (4 Bewertungen)

Die besten dirico.io Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.2

Benutzerfreundlichkeit

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.6

Erfüllung der Anforderungen

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 9

9

Kundensupport

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.6

Einfache Einrichtung

Content Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

dirico.io Preise

Zuletzt aktualisiert im November 2022



dirico.io Erfahrungen & Reviews (4)

“Social Media Content zentral verwalten”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lea
Verifizierter Reviewer
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

An dirico gefällt mir am besten, dass man mit einem Tool all seine Social-Media-Kanäle bespielen kann. Beiträge von unseren Redakteuren lassen sich kanalübergreifend einplanen und wir im Performance Marketing Team können diese eingeplanten Beiträge anschließen super einfach direkt im jeweiligen Social Media Kanal bewerben. Auch gefällt mir, dass viele unserer Kunden mittlerweile dirico nutzen und wir in dem Tool mit diesen Kunden zusammenarbeiten können. Z.b. können die Kunden die Beiträge die fertig vorgeplant sind einsehen und in den Notizen noch Änderungswünsche vermerken.

Was gefällt Dir nicht?

Weniger gut finde ich das dirico häufiger mal Übertragungsprobleme hat. Insbesondere bei Facebook und Instagram kommt dies gerne mal vor. Dann stellt man als Kunde oder als entsprechender Redakteur am nächsten Tag fest, dass ein Beitrag der eigentlich online sein sollte doch nicht rausgegangen ist und geht auf Fehlersuche. Je nach Beitrag kann das ärgerlich sein, wenn er zu dem Tag passen sollte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unsere Redakteure nutzen dirico wie bereits erwähnt um die Social Media Beiträge unserer Kunden für Facebook, Instagram und Linkedin einzuplanen und mit den Kunden die Inhalte abzustimmen. Wir im Performance Marketing nutzen dirico, um zu sehen welche Beiträge für den Monatscontent wann online gehen und um daraufhin die Ads oder Boostings für den jeweiligen Beitrag vorzubereiten.
“Easy Content vorplanen ”
Herkunft der Review
N
In den letzten 12 Monaten
Noemi
Verifizierter Reviewer
Junior Manager Digital Marketing bei
thyssenkrupp
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Mechanical or Industrial Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Mit dirico kann man einfach Content vorplanen. Durch die Verknüpfung mit mehreren Channels hat man einen guten Überblick, was andere Konzernkanäle posten. Das ganze Team hat darauf zugriff und kann direkt Änderungen umsetzen.

Was gefällt Dir nicht?

Leider kann man keine Unternehmen vertaggen. Das muss man manuell im Nachhinein machen. Auch muss man viele Kategorien ausfüllen bevor man den Post veröffentlichen kann. Das nervt manchmal, wenn man nur schnell einen Post einplanen möchte. Nicht alle LinkedIn Funktionen sind bei dirico schon hinterlegt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir planen unsere Posts mit dirico vor. Die Posts werden automatisch gepostet. Konzernintern können wir schauen, was die Kollegen an Content planen.
“Kanalübergreifendes Planungstool”
A
In den letzten 12 Monaten
Ann-Cathrin
Verifizierter Reviewer
Consultant
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Beiträge und Postings lassen sich über die verschiedenen Kanäle hinweg planen und teilweise automatisiert posten. Zudem können sie Themen und Zielgruppen zugeordnet werden, was wiederum relevant für unsere Auswertung ist. Aufgaben können innerhalb des Tools zugewiesen und Freigaben erteilt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Ladezeiten sind teilweise recht lang und die Analysemöglichkeiten eignen sich nicht für tiefergehende Auswertungen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kanalübergreifende, transparente Planung von Inhalten und Themen. Abstimmung und Freigaben einzelner Beiträge.
“An sich ein super SoMe Planungstool, hat aber oft auch Bugs und muss dauerhaft kontrolliert werden.”
Herkunft der Review
L
In den letzten 12 Monaten
Luana
Verifizierter Reviewer
Content Coordinator bei
Olando GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Ein super Planungstool. Man kann sowohl interne als auch externe Maßnahmen einstellen, planen und verschieben. Gut für all things Corporate.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungpotenzial sehe ich hier definitiv in der operativen Handhabung. Oft gibt es Bugs, die das Tool von anderen Plattformen disconnected. Hier muss also stetig ein Auge drauf geworfen werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Langfristige SoMe Planung. Man hat eine viel bessere Übersicht als mit anderen Tools.