ConsentManager Erfahrungen & Reviews (27)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

12
10
3
0
2

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

einwilligungsmanagement cookies consent banners cookie dsgvo layer

Was gefällt Dir am besten?

Der größte Pluspunkt vom Consent Manager ist tatsächlich würde ich sagen, dass deren Server in Europa stehen im Gegensatz zu denen vieler Konkurrenz-Produkte von anderen Anbietern. Dadurch ist sichergestellt, dass die Sicherung der Date tatsächlich DSGVO konform geschieht und man sich hier nicht noch mehr Probleme macht obwohl man diesen ja eigentlich entgehen will. ConsentManager ermöglicht mir, Cookie-Einwilligungen auf unserer Website zu verwalten. Ich kann benutzerdefinierte Cookie-Kategorien erstellen, Benutzereinwilligungen einholen und den Datenschutzrichtlinien unserer Website entsprechen, um sicherzustellen, dass ich die Privatsphäre unserer Nutzer respektiere. Ich kann Einwilligungsformulare anpassen und sie nahtlos in das Design unserer Website integrieren. Das macht den Prozess für die Nutzer benutzerfreundlicher und fördert das Vertrauen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Service lässt meiner Meinung nach noch etwas zu wünschen übrig. Gerade wenn man vielleicht ein kleines Unternehmen ist, welches keinen Programmierer oder Webmaster hat, ist es wirklich ein großer Kampf den Consent Layer selbst auf der Website zu integrieren. Hier könnte Consent Manager auch einfach einen Service anbieten, dass diese den Layer einbauen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Consent Manager lassen sich die Probleme in Zusammenhang mit Cookies, Tracking und DSGVO relativ schnell und einfach lösen. Man braucht ohnehin einen Cookie Banner, dann sollte dieser einfach auch wirklich datenschutzkonform sein und nicht dann mit Servern in den USA arbeiten, welche nicht datenschutzkonform sind. Dies ist bei manchen Konkurrenten der Fall.

Was gefällt Dir am besten?

Der ConsentManager bietet eine sehr übersichtliche und gut strukturierte Benutzeroberfläche. Jeder Kunde erhält im Partneraccount eine eigene Oberfläche und kann separirt betrachtet werden. Das Tool bietet zudem einen kontinuirlichen CookieCrawler der in gewissen Intervallen den Kunden auf die aktuellsten DSGVO Themen überprüft. Die Berichte klnnen langfristig eingesehen und abgerufen werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Software dauert in der Analyse sehr lange und stürzt oft im Bericht-Erstellungsprozess ab. Zudem ist der Ausschluss der einzelnen Cookies wie z.B. der Maps API sehr aufwendig und in der hauseigenen Dokumentation für Developer sehr schlecht dargestellt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

*Individuelle Cookie Banner für alle Unternehmensgrößen / *Detailierte Cookie Analysen nach dem neusten DSGVO Standard / *Ausschluss potentieller Sicherheitslücken über die Consentschnittstelle
“Leistungsstarke Lösungen, die schnellen Support und aufschlussreiche Webinare bieten”
Herkunft der Review
F
Vor mehr als 12 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
eCommerce Manager bei
StartUp für Nachhaltige Consumer Goods
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Dies ist eine sehr anpassbare Plattform für das Einwilligungsmanagement und bietet uns alle notwendigen Tools, um unsere DSGVO-Anforderungen zu erfüllen. Cookie stimmt zu, dass das Frontend-Design sowohl schön als auch professionell ist. User-Centered Design kann zu Ihrem Corporate Design passen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis kann natürlich immer niedriger sein, aber für ein so leistungsstarkes Tool ist es angemessen. Bei der Integration der CMP-Version 1 mit den erweiterten E-Commerce-Funktionen von Google Analytics ist ein Problem aufgetreten, aber die neue Version 2 löst dieses Problem.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir halten uns an die DSGVO-Anforderungen und haben ein gutes Gespür für die Benutzerorientierung, um uns und unsere Website-Besucher zu schützen. Wir verwenden viele Cookie-basierte Dienste, die mit anderen Lösungen zur Einwilligungsverwaltung schwer zu handhaben sind.
“Gut und mit etwas Know-How eine tolle Lösung”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Patrick
Verifizierter Reviewer
Kaufmann für Marketingkommunikation bei
service & media online-werbung GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Einrichtung des Tools über den im Konto abzurufenden CMP-Codes ist super einfach. Die Auswahl welcher der beiden Blockiervarianten genutzt werden können werden gut erklärt. Der Support antwortet schnell. Die Optik ist einfach und variabel anpassbar.

Was gefällt Dir nicht?

Dass z.T. Anbieter vom Crawler gefunden werden, die über dritte auf der Seite geladen werden. Das ist insbesondere dann, wenn mehr als CMP betreut wird z.T. ein größerer Aufwand. Der Login ist mit Passwort-Tools manchmal ein bisschen hakelig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorteile sind klar die einfache Integration und das große help-Wiki. Ein Nachteil könnte, sein, dass zum Teil großer Recherche-Aufwand anfällt wenn entsprechende Anbieter oder Cookies zugewiesen werden müssen.
“Kommunikation Fehlanzeige”
B
In den letzten 30 Tagen
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Brand Strategist bei
BRANDS IN GREEN GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Consentmanager ist eine recht übersichtliche CMP und bietet im Bereich IAB / TCF fristgerechte Bereitstellung von Updates. Die Dokumentation ist gut.

Was gefällt Dir nicht?

Wir haben online einen Agenturvertrag mit einjähriger Laufzeit geschlossen. Im Onboarding-Gespräch haben wir um Anpassung der Laufzeit auf einen Monat gebeten, was uns mündlich bestätigt wurde – hinterlegt wurde das allerdings nicht, weshalb Consentmanager auf eine einjährige Laufzeit besteht. Der in unserem Profil hinterlegte Ansprechpartner reagierte nur auf unsere erste Nachricht, alle weiteren Nachrichten wurden ignoriert, Nachrichten an die allgemeine Support-E-Mail-Adresse blieben genauso unbeantwortet, wie eine Nachricht auf der Mailbox – telefonisch war niemand zu erreichen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Consentmanager sollte für einen Kunden unserer Agentur (Publisher) eingesetzt werden, wofür es sich aufgrund der übersichtlichen Verwaltungsoberfläche auch per se eignet. Die Software ist dabei deutlich intuitiver als die CMP, die der Vermarkter unseres Kunden bereitstellt. IAB / TCF sind über Consentmanager per se gut zu bedienen.
“So einfach kann DSGVO Konform sein!”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Patrick
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
watchbetter GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Schnelle und einfache Integration auf unserer Webseite und die korrekte Umsetzung der DSGVO-Richtlinien werden über eigene Crawling-Statistiken geprüft. Der Consentbanner kann individuell gestaltet werden. Das Anpassen des Designs erfordert etwas Übung ist anschließend aber relativ selbsterklärend und bietet viel Raum für Individualisierungen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Dokumentation lässt einige Lücken für unsere Entwickler offen. Die Übersicht über Cookies und Anbieter wird mit der Zeit leider unübersichtlicher und es fehlt eine Empfehlung Cookies oder Anbieter zu entfernen, wenn diese längere Zeit nicht mehr gecrawlt wurden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Consent-Abfrage der User und das Blocken von nicht notwendigen Cookies vor der Zustimmung eines Users. Außerdem bietet der ConsentManager eine Schnittstelle zum Contentpass, welchen wir im Einsatz haben und über den ConsentManager ist diese Integration einfach und schnell abgeschlossen.
“Gesetzliche Pflichten - einfach und intuitiv gelöst”
N
In den letzten 12 Monaten
Nils
Verifizierter Reviewer
Team Manager Software Entwicklung bei
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Regelmäßige Benachrichtigung über neue Cookies auf der eigenen Website | Übersichtliches Dashboard zur Verwaltung der Consent-Arten und Zustimmungspflichten | (Kostenpflichtig) Anpassbaren Cookie-Banner-Design | Hilfreiche Tipps zu versch. rechtlichen Rahmenbedingungen

Was gefällt Dir nicht?

In die Jahre gekommene Benutzeroberfläche | Fachliches Hintergrundwissen zum Einsatz zwingend notwendig

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Rechtliche Rahmenbedingungen in Bezug auf den Datenschutz und Zustimmungspflichten beim Einsatz von Trackingmechanismen haben die Anforderungen an technische Lösungen erhöht. ConsentManager hilft uns, den Anforderungen nachzukommen und gleichzeitig ohne großen Aufwand Veränderungen an eingesetzter - zustimmungspflichtiger - Software vorzunehmen.
“Sehr unzufrieden mit dem Support, Tool noch nicht ausgereift”
Herkunft der Review
K
Vor mehr als 12 Monaten
Konrad
Verifizierter Reviewer
Backend Developer bei
DEPT
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist relativ leicht zu integrieren und lässt sich auch leicht und intuitiv bedienen. Die Administrationsoberfläche ist sehr verständlich aufgebaut und sehr nutzerfreundlich.

Was gefällt Dir nicht?

Es sind gefühlt noch nicht alle Funktionalitäten vollends korrekt funktional und leider ist der Support auch nicht wirklich hilfreich und braucht meist sehr lange Zeit zum Antworten. Möchte man das Tool erweitern, stößt man sehr schnell an seine Grenzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Verwaltung von DSGVO, Consent und Cookies läuft in einem Projekt über dieses Tool. Ein Vorteil ist, dass es relativ leicht zu integrieren ist und im Prinzip out of the Box funktioniert.
“Die ideale Lösung für die Verwaltung von Einwilligungen ”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marisa
Verifizierter Reviewer
Produktmanagerin bei
Modebetrieb
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Textilwirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

ConsentManager ist relativ einfach zu integrieren und zu verwenden. Die DSGVO Problematik lies sich mit dem ConsentManager sehr schnell und einfach lösen. Das Preis Leistung Verhältnis ist daher geben. Der Support steht jeder Zeit bei Fragen zur Verfügung und antwortet sehr schnell.

Was gefällt Dir nicht?

Wer sich mit dem Tool nicht aus geht wird einwenig Einarbeitungszeit benötigen, neue Mitarbeiter müssen vorerst an das Tool angeführt werden, ansonsten ist es ein super und hilfreiches Tool.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der ConsentManager regelt auf unseren Webseiten die DSGVO Verordnung um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Das Tool bietet ebenfalls die Möglichkeit einen Überblick zu haben welche Nutzer die Cookies Akzeptiert bzw. angelehnt haben.
“DSGVO konform im Netz”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Johannes
Verifizierter Reviewer
Projektmanager bei
Marketingagentur
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Man kann aus einer Vielzahl von Features auswählen und somit individuelle Content Layer für den individuellen Anwendungsfall erstellen. Außerdem kann man die Banner auf einzelne Geräte-Quelle anpassen und direkt testen. So bekommen mobile User einen anderen Consent Layer ausgespielt als Desktop User.

Was gefällt Dir nicht?

Man muss sich mit dem Thema schon gut auskennen, um auf anhieb mit dem Tool zurecht zu kommen und zu wissen, was von einem verlangt wird. Wenn man neu in dem Thema ist, ist die Anlage und Integration nicht so einfach, da die Abfolge der Anlage nicht immer nachvollziehbar ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen das Tool, um Cookies abzufragen und somit DSGVO konform aufgestellt zu sein und die Consent Layer flexibel an Gesetzesänderungen anpassen zu können.

Was gefällt Dir am besten?

Ich nutze den ConsentManager sowohl für private Projekte als auch für Kundenprojekte. Die grundsätzliche Einrichtung ist dabei recht schnell erledigt, da der ConsentManager die auf der Seite eingesetzten Cookies automatisch erkennt. Man muss dann nur noch die Zuordnung der Cookies zu den einzelnen Kategorien vornehmen (Marketing, Funktion, etc.). Aber auch das geht im Verwaltungsbereich sehr zügig. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass der ConsentManager - zumindest für viele Anwendungszwecke - kostenlos ist. Das macht es besonders für private Seiten interessant. Wenn man dann einmal ein Problem hat, hilft der deutsche Support auch schnell und unkompliziert weiter, was insbesondere bei kostenlosen Accounts nicht selbstverständlich ist.

Was gefällt Dir nicht?

Was ich mir noch wünschen würde, sind mehr Optionen zur optischen Anpassung. Der ConsentManager fällt leider immer so ein wenig aus dem Raster, weil er nicht sonderlich hübsch ist und einen gewissen Bruch in einem ansonsten stimmigen Design darstellt. Außerdem könnte die Dokumentation von Seiten des Anbieters etwas umfangreicher ausfallen. Speziell bei YouTube-Videos fällt mir immer wieder auf, dass dort längst nicht alle Arten der Einbindung berücksichtigt wurden. Das kann dem Einen oder Anderen dann schon mal kleinere Probleme bereiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wie vermutlich alle Benutzer des ConsentManagers bin auch ich dazu gezwungen, dieses Tool zur Cookie-Verwaltung einzusetzen. Es ist abgesehen von wenigen Kleinigkeiten für meine Zwecke perfekt, kostenlos und erspart mir eine ganze Menge Arbeit. Daher bin ich damit hochzufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen.

Was gefällt Dir am besten?

Relativ einfach einzurichten, obwohl ein Chat mit einem Webentwickler sicherlich hilfreich ist. Die Texte für die Freigabeleiste sind vorhanden / vorkonfiguriert. Dies bedeutet, dass Sie hier eine juristische Prüfung nicht vermeiden können, um 100% sicher zu sein. Es ist also weiterhin notwendig, mit einem Anwalt zu sprechen. Das Support-Team leistet gute Arbeit mit offenen, freundlichen und hilfreichen Fragen.

Was gefällt Dir nicht?

Die angegebenen Texte müssen noch einmal von einem Anwalt überprüft werden, um rechtlich zu 100% sicher zu sein. Manchmal sind Teile des Setups nicht selbsterklärend. Der Trace-Skript-Tracker fehlt. Dies ist wichtig, weil ich wissen muss, wo die Cookies / Skripte sind. Sobald ich es gefunden habe, kann ich es der Consent Management Platform hinzufügen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Einhaltung der DSGVO ist ein Muss. Wenn Sie nicht selbst codieren möchten, müssen Sie daher auch die Plattform für das Einwilligungsmanagement verwenden. Daher ist die Verwendung einer gebrauchsfertigen Lösung für uns die bessere Wahl. Sparen Sie viel Zeit und helfen Sie sogar, erforderliche Kopien für verschiedene Cookies/Skripte in der Einwilligungsverwaltungsplattform und Datenschutzrichtlinie bereitzustellen.
“Guter Consentmanager und einfache Handhabung”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Mirina
Verifizierter Reviewer
Junior Social Media Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

ConsentManager ist einfach auf wordpressbasierten Seiten zu integrieren. Sollte man bei der Installation Hilfe benötigen gibt es ausgiebige Anleitungen oder Hilfestellungen vom Support. Auch die Individualisierungsmöglichkeiten des Banners kommen bei unseren Kunden sehr gut an.

Was gefällt Dir nicht?

Man sollte sich vorher schon einmal mit dem Thema Cookies und consent manager beschäftigen, damit man versteht was zu tun ist. An manchen Stellen fehlt mir eine logische Abfolge, so ist z.B. die Menüführung sehr umständlich. Auch das Design könnte mal wieder überarbeitet werden, damit es in die heutige Zeit passt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Tool wird bei uns für die Cookie-Abfrage genutzt. Dadurch können wir die gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Was gefällt Dir am besten?

Der ConsentManager bietet für viele Systeme eine gute Cookie-Lösung. Die einfache Handhabung im Dashboard führt dazu, dass wir es gerne bei Kunden verwenden. Zudem scheint das System komplett DSGVO-konform zu sein. Die vielen Anpassungsmöglichkeiten und Statistiken im Dashboard sind top! Das WordPress-Plugin erleichtert die Installation.

Was gefällt Dir nicht?

Bei viel besuchten Seiten ist es ein wenig teurer. Hier kann man nicht auf die kostenlose Version zurückgreifen. Manche Kunden schreckt das monatliche Abo ein wenig ab.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Consent Manager hat eine klare und einfache Einbindung des Cookie-Hinweises mit vielen Möglichkeiten zur Personalisierung und Individualisierung, damit möglichst viele Nutzer alle Cookies akzeptieren. Zudem bietet es gute Statistiken, damit man erkennt, wie viele Nutzer abgelehnt haben und es in Analytics prozentual draufrechnen kann.
“Beste Plattform für die Einhaltung der DSGVO für unsere Unternehmenswebsite.”
Herkunft der Review
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Projektmanager Digital bei
keeen GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Plattform ist einfach zu bedienen. Die Web-Implementierung funktionierte schnell und ziemlich einfach. Der Support antwortet schnell und half uns bei der Suche nach Lösungen, wenn bestimmte Probleme auftraten. Wir fühlten uns gut behandelt. Zudem ist die Konsole ausgesprochen gut bedienbar.

Was gefällt Dir nicht?

Uns fehlten bei einigen Statistiken sinnvolle Filter. Es gab zudem Situationen, in denen wir die Konfigurationen modifizieren mussten, um die Einwilligung korrekt an unsere Partner senden zu können. Ansonsten sind wir sehr zufrieden mit dem Tool.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen den ConsentManager, um alle rechtlichen Vorgaben einzuhalten und immer auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung zu sein. Durch den Schutz der Daten unserer Kunden schaffen wir eine Vertrauensbasis.

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Integration des Banners gefällt mir am besten, so bin ich auf keine externe Agentur zusätzlich angewiesen und kann mit dem Consent Manager direkt arbeiten. Das vollständig anpassbare Design ist ein ebenso tolles Feature.

Was gefällt Dir nicht?

Leider nicht in Deutschland den Hauptsitz, allerdings einen Standort und deutschen Support. Und zum zweiten, weniger Design Anpassungen im Basic (kostenlosen) Paket.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Meinem Website Besucher das Vertrauen geben, mit seinen Daten nach u.a. DSGVO zu arbeiten / zu behandeln. Zudem bietet es meinen Besuchern einen übersichtlichen Aufblick auf die Daten, die getrackt werden. So kann er leicht entscheiden und entweder zustimmen oder ablehnen.
“Ein umfangreiches Tool für Profis”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lisa
Verifizierter Reviewer
Project Manager bei
Digital Masters
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Nachdem wir umfangreichen juristischen Rat eingeholt hatten, entschieden wir uns letztendlich für ConsentManager.net um unsere betreuten Seiten EU-konform zu halten. Die Enterprise-Variante bietet unseren Kunden vollumfängliche Anpassungsmöglichkeiten an deren Webdesign, auch für die Anpassung an mobile Seiten stehen nahtlose Lösungen bereit.

Was gefällt Dir nicht?

Für Anfänger und gänzlich unversierte Anwender ist die Toolbox der Plattform sicherlich zu groß und kompliziert. Hier gibt es je nach Anwendungsbereich sicherlich einfachere Anwendungen. Wer, wie wir, umfangreiche Lösungen sucht, wird mit dem ConsentManager sicher gut bedient sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen in unserer Agentur das ConsentManager Tool, um Websites DSGVO-konform zu halten. Wir erreichen GDPR- und CCPA-Konformität und erhalten uns die Kompatibilität mit vielen Adservern, bei uns meist AdSense.
“Mega umfangreiches Tool”
Herkunft der Review
O
Vor mehr als 12 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Inhaber
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die vielen Features, die es einem einfach machen das Banner individuell zu gestalten. Durch z.B. Geräte-Targeting kann man das Banner auch unterschiedlich darstellen, optimiert für die jeweiligen Geräte. Mit dem automatischen Optimierung-Tool kann man sehr einfach verschiedene Varianten des Banners testen und automatisiert die am besten verformende Variante ausspielen. Dadurch lässt sich die Consent-Rate erhöhen.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Sachen sind schwer zu finden, weil tief versteckt. Bei manchen Punkten ist nicht direkt klar, was damit gemeint ist, hier könnten vielleicht kleine Hilfe-Texte helfen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

DSGVO Vorgaben erfüllen, rechtssichere Webseite, Optimierung der Consent-Rate um mehr Daten fürs Marketing zu sammeln, Günstige Variante für mehrere Webseiten
“Guter Consentmanager für Webseiten und OnlineShops”
Herkunft der Review
O
Vor mehr als 12 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
OLIVER HAMANN - DIE E-COMMERCE AGENTUR
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer & Network Security

Was gefällt Dir am besten?

Der Consentmanager ist relativ leicht zu installieren. Für die meisten Webseiten / Shops gibt es eine Einbauanleitungen. Die Einrichtung an sich ist etwas gewöhnungsbedürftig und nicht immer ganz klar. Tatsächlich muss man sich mit der Thematik insgesamt beschäftigen. Dennoch gibt es hier auch umfangreiche Dokumentationen. Gibt es ein neues Cookie auf der Webseite, dass noch nicht zugeordnet wurde erhalt der Webseiten Betreiber eine E-Mail zur Info. Wer beim Händlerbund ist bekommt den Consentmanager mit einem gewissen Kontingent an Seitenaufrufen kostenfrei. Ich habe das Tool auf mehreren Webseiten im Einsatz und es leistet mir gute Dienste.

Was gefällt Dir nicht?

Man sollte sich mit der Thematik Cookie beschäftigen um grundstäzlich zu verstehen was der Consentmanager macht und wie er einzurichten ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der ConsentManager löst auf meinen Webseiten die DSGVO Verordnung und stellt rechtssicher den Einsatz von technisch nicht-notwendigen Cookies dar.
“Sehr übersichtlich ein geniales Tool ”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Produktmanager bei
S-KON eKontor 24 GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Das System übersichtlich, transparent und bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ist ein recht einfaches System worauf man sich verlassen kann. Um personenbezogen Daten zu verarbeiten einer der besten Tools

Was gefällt Dir nicht?

Die Integration neuer war am Anfang sehr aufwendig, einige Funktionen war im Tool nicht so einfach zu finden sind. Das Tool bietet wenig Erklärungsmöglichkeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Tool wird bei uns genutzt um die Datenschutzrichtlinien abzusichern und fürs Einwilligungsmanagement und Zustimmungsmanagement. Ein großer Vorteil ist, dass man alles in einem Tools hat.
“Gutes Tool mit einigen Unbekannten”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nico
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführender Gesellschafter bei
service & media online-werbung GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool bietet in der kostenpflichtigen Version ordentliche Anpassungsmöglichkeiten.

Was gefällt Dir nicht?

An verschiedenen Stellen erhält man das Gefühl, nicht genau zu wissen, was genau dort passiert. Die Integration erfordert häufig eine individuelle Anpassung. Die Optik des Managers entspricht nicht den aktuellen, modernen Gegebenheiten. Die mobile Version des Cookie-Banners ist zudem wenig attraktiv.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Am Ende muss man gestehen, ist es zunächst nicht mehr als eine rechtliche Erfüllung. Darüber hinaus bietet sich in unseren Augen aber auch die Möglichkeit, mit einem/diesem Consentmanager eben nicht nur Cookies, sondern auch bis dahin „ungeklärte“ Mess-Pixel freigegeben zu lassen.
“Rechtssicherheit für alle Domains”
Herkunft der Review
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tom
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
S-KON Gruppe
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist sehr übersichtlich und es bietet die Möglichkeit mehrere Consent Layer für mehrere Domains auf einmal zu verwalten. Für uns war auch wichtig, dass die Server ihren Standort in Europa haben.

Was gefällt Dir nicht?

teilweise ist das Aufsetzen von speziellen neuen Cookies etwas aufwendig, da einige Funktionen in dem Tool nicht so leicht zu finden sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen das Tool um datenschutzrechtlich abgesichert zu sein und DSGVO-konforme Einwilligung zur Datenerhebung einzusammeln. Das Tool ist sehr flexibel anpassbar, weshalb wir schnell reagieren können, wenn neue Gesetzesentwürfe vorliegen.
“Toll erfüllt seinen Zweck”
Herkunft der Review
A
Vor mehr als 12 Monaten
André
Verifizierter Reviewer
Social Media Experte bei
Online Marketing Agentur
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Bei wenigen Seitenimpressionen kostenlos. Der Consent Manager ist Händlerbund Partner. Es funktioniert recht simpel und man kann alles zuverlässig einstellen.

Was gefällt Dir nicht?

Preis für weitere Seitenaufrufe recht hoch. Support bedingt erreichbar. Wenig Erklärungen zur Installation und Einstellungen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die gesetzliche Vorgabe zu Cookie Consent Managment erfüllen.
“Rechtssicher im Netz”
Herkunft der Review
O
Vor mehr als 12 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
DSB
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Legal Services

Was gefällt Dir am besten?

Umfangreiche Features, die keine Wünsche offen lassen. Besonders gefällt mir die Optimierungsfunktion um eine möglichst hohe Consentrate zu erreichen. Vorteil ist auch, dass die Server in Europa stehen.

Was gefällt Dir nicht?

An einigen Stellen könnten die Funktionen etwas leichter zu finden sein ;-)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

DSGVO konforme Webseite mit der Möglichkeit der Optimierung.
“Bester Support und Beratung!”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Mario
Verifizierter Reviewer
Digital Sales
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Bestes Preis-Leistungsverhältnis, flexibel und immer erreichbar!

Was gefällt Dir nicht?

mir gefällt alles bzw. ist nichts negativ aufgefallen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ihr haltet alle Rechte ein – immer auf dem neuesten Stand. ... Leistungsfähige und schnelle Datenübertragung. ... Individuell konfigurierbar. ... International einsetzbar. ...
“Sehr übersichtlich”
Herkunft der Review
R
Vor mehr als 12 Monaten
Rike
Verifizierter Reviewer
Student bei
Opel
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automobil

Was gefällt Dir am besten?

Sehr Übersichtlich. Außerdem sehr gut, jeder aus dem Team und Agenturen kann drauf zu greifen. Hilft schwerere Sachen einfach dazustellen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Aufbau ist an einigen Stellen nicht sehr verständlich. Man selber alles eintragen und es gibt keine Automatiesierungen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kampagnenplanung einfach und klar darstellen. Und Übersichtlichkeit
“Zuverlässig und Rechtssicher”
Herkunft der Review
B
Vor mehr als 12 Monaten
B.
Verifizierter Reviewer
Keine feste Bezeichnung
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Der Consentmanager bietet meiner Website die perfekte Lösung an. Der größte Vorteil ist, dass ich durch den ConsentManager rechtssicher und ohne jegliche Sorgen bin. Meine Empfehlung gebe ich gern jeden weiter.

Was gefällt Dir nicht?

Dem Besucher werden die Optionen zu detailliert dargestellt. Ich würde mir eine einfachere Darstellung wünschen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Rechtssicherheit