Logo

Amazon S3 Glacier

4,3 (2 Bewertungen)

Die besten Amazon S3 Glacier Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.6

Benutzerfreundlichkeit

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

10

Erfüllung der Anforderungen

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

7.1

Kundensupport

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.6

Einfache Einrichtung

Data Cloud

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

Amazon S3 Glacier Preise

Zuletzt aktualisiert im Februar 2024

Amazon S3 Glacier Erfahrungen & Reviews (2)

“Kosteneffizienter Service zur Langzeitspeicherung von objektbasierten Daten”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Jakob
Verifizierter Reviewer
Business Development Representative
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt an Amazon S3 Glacier, dass es eine einfache und vor allem günstige Möglichkeit für die Langzeitspeicherung von objektbasierte Daten bietet. Hilfreich ist es vor allem, dass S3 Glacier voll mit Amazon S3 verknüpft ist, sodass sich einfache, automatisierte Versionierungsregeln erstellen lassen.

Was gefällt Dir nicht?

Die unterschiedlichen Speichermodelle von Amazon S3 Glacier sind oft nicht gleich ganz übersichtlich. Hier benötigt man Erfahrung und Kenntnisse darüber, welche Zugriffszeiten auf das Daten-Archiv man für ein Projekt benötigt. Auch ist die Einstellung dieser Funktionen nicht ganz übersichtlich gelöst.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Amazon S3 Glacier hat mir geholfen ältere, objektbasierte, die ich in Projekten nicht regelmäßig benötige auf eine kostengünstige Art zu speichern. Vorher musste ich mich immer entscheiden, ob ich diese Daten noch benötige oder ob ich sie lösche. Mit S3 Glacier kann ich sie nun zu Aufbewahrungszwecken behalten ohne dass mir hohe Kosten hierfür entstehen.
“Tolle Ergänzung in der AWS zur Datenarchivierung”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Software Entwickler bei
meinestadt.de
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Amazon S3 Glacier ist eine gute Möglichkeit Daten zu Archivieren, je nach Variante können die Daten Unterschiedlich schnell abgerufen werden, je nach Anwendungsfall. Da Amazon S3 Glacier der Günstigste Speicher innerhalb der AWS ist, ist es sehr gut geeignet für (wie der Name schon sagt ;)) Daten die Archiviert werden sollten. Z.b. Datenobjekte die nicht mehr Aktiv verwendet werden aber vorgehalten werden müssen, sei es Gesetzlich oder für die Analyse. Amazon S3 Glacier funktioniert bei schreibenden Prozessen ähnlich wie das normale S3-Bucket. Die Größe ist quasi endlos Skalierbar, sodass nie die Gefahr besteht Daten nicht mehr Archivieren zu können.

Was gefällt Dir nicht?

Falls im Amazon S3 Glacier Daten Landen die dort nicht hingehören und wiederhergestellt werden müssen. Kann dies je nach Variante 0-48h Dauern. Daher sollte man bei der Verwendung genau bedenken welche Daten dort gespeichert werden. Durch die Verwendung von vielen AWS-Tool macht man sich abhängig von dieser Infrastruktur und ein Wechsel der Software in eine andere Cloud wird erschwert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Amazon S3 Glacier können Daten die aus Rechtlichen oder Business die nicht mehr Täglich genutzt werden Kostengünstig gespeichert werden. Es können ältere Inserate für Zukünftige Auswertungen erhalten bleiben ohne den Betrieb zu stören. Somit enthält die Datenbank die direkt für die Anspielung von Informationen an den Nutzer zuständig ist nur die nötigsten Datensätze,