ActiveCampaign Erfahrungen & Reviews (57)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

32
19
6
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

automationen campaign automatisierungen scoring
“Bestes Preis-Leistungsverthältnis bei den Email-Marketing Tools”
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nadine
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Körn Online Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

AC ist mit so gut wie allen anderen Tools kompatibel und man findet immer umfangreiche Tutorials. Mir gefällt, dass alles Tag basiert und nicht Listen basiert ist. So kann ich es bestmöglich für meine Automationen nutzen. Mit der Anbindung zu WooCommerce bekomme ich obendrauf nach direkt den Umsatz an die Klick-Statistik und kann gezielt Kundinnen ansprechen.

Was gefällt Dir nicht?

Etwas angestaubtes Design und lange Klickpfade.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Willkommensequenzen und längere automatisierte Newslettersequenzen über Monate. Nachverfolgung Klicks. Sequentierung meiner Abonnenten.
“Starkes Tool, aber leider mit Einschränkungen”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Annika
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
fino taxtech
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Viele Funktionen, E-Mail Kampagnen, Automatisierungen, Aufgaben und Landingpages. Sehr guter und zuvorkommender Support per Chat (ab 15 Uhr - 8 Uhr Central Standard Time). Klarer Preisvorteil und keine Einrichtungsgebühr.

Was gefällt Dir nicht?

Eingeschränkte Funktionen z.B. keine Nachvollziehbarkeit wann ein Feld ausgefüllt wurde. Ein weiteres Beispiel ist die fehlende Möglichkeit eine "Vielen Dank-Nachricht", nach dem Absenden von Formularen auf Landingpages anzuzeigen. Keine Verknüpfung mit Social Media möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen AC als CRM. Dort machen wir E-Mail Kampagnen für Aktionen. In Automatisierungen mit E-Mails nutzen wir AC zur Lead Generierung. Landingpages mit Formularen nutzen wir zur Anmeldung für Webinare.
“Ausbaufähiges Mailing-Tool mit durchschnittlichem Service”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Svenja
Verifizierter Reviewer
Senior Online Marketing Manager bei
Leaders Academy GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Listenstruktur, Tagging, Automations-Möglichkeiten

Was gefällt Dir nicht?

unflexibler Service, Schlechter Designbuilder, Mobile first Gedanke fehlt, schlechte Übersetzung ins Deutsche, tlw. unverständliche Wordings

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Newsletter, Content-Mailings, Lead-Scoring, Funnel-Automationen, Marketing-Automation
“Unglaubliches All-In-One-CRM- & Marketing-Tools mit erstklassigem Kundensupport & Onboarding”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Leo
Verifizierter Reviewer
SEO Community Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen

Was gefällt Dir am besten?

- Preisgestaltung: Wesentlich kostengünstiger als HubSpot bei gleichem Bedarf. - Benutzerfreundlichkeit: Durch Tonnen von Ressourcen, Tutorials und Vorlagen sehr einfach zu erlernen. - Einarbeitung: Im ersten Monat hatte ich eine wöchentliche Besprechung mit meinem Kundenbetreuer, die auf meine Bedürfnisse zugeschnitten war. - Tagging und Segmentierung: Ermöglicht es uns, genau zu wissen, wer jeder Kontakt in unserem System ist. - Lead-Bewertung & Engagement: Ermöglicht es uns, genau zu wissen, wann ein Kontakt qualifiziert ist und wann er Gefahr läuft, verloren zu gehen. - Automatisierte Workflows für E-Mail-Kampagnen - Integrationen von Facebook-Anzeigen, unserem Live-Chat, allen Website-Formularen, Calendly und Pipedrive, sodass alle unsere Kanäle zur Lead-Generierung automatisiert und vereinheitlicht werden.

Was gefällt Dir nicht?

- Mehr native Integrationen, da Zapier teuer werden kann. - Das Live-Chat-Produkt ist nur in den größten Preisklassen enthalten und ist immer noch kein gutes Feature. Hier bieten Anwendungen von Drittanbietern eine bessere Lösung, die man dann in Zapier integrieren kann. - Keine Website-Bearbeitungsfunktionen. Ich hätte gerne eine Integration mit der Website für Dinge wie die Erstellung von Landing Pages und Benachrichtigungsleisten. - Schlechte Benachrichtigungsfunktionen. Berichts-Dashboards sind wirklich enttäuschend und nicht anpassbar - das zwingt unser Team dazu, Berichte und Dashboards in verschiedenen Tools zu erstellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Active Campaign hilft uns dabei, unsere Kernkunden besser zu verstehen, das Engagement zu verfolgen, Leads zu managen, die Leistung zu tracken und mehr Geschäfte abzuschließen.
“Ausgezeichneter Service zu guten Preisen”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lea
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen

Was gefällt Dir am besten?

ActiveCampaign ist sehr einfach zu nutzen. Auch der Support ist fantastisch und hat uns geholfen, unser Konto so zu konfigurieren, dass es unseren Bedürfnissen entspricht. Der Preis ist sehr erschwinglich für die Anzahl der Kontakte - wir verwalten sie sowohl für das Vertriebs- und Interessentenmanagement als auch für das Kundenmanagement.

Was gefällt Dir nicht?

Einige der Automatisierungsfunktionen erfordern die Denkweise eines Programmierers. Für uns war das kein Problem, aber ich könnte mir vorstellen, dass andere Unterstützung vom Support oder ihrem Kundenbetreuer (die beide bereit und willens sind, zu helfen) benötigen. Die Berichterstattungsoptionen sind ziemlich starr, so dass wir ein wenig kreativ werden mussten, wie wir Informationen weiter an die Führungskräfte verteilen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir wollten unsere automatisierten Marketingaktivitäten für Interessenten verbessern, damit sich unsere Vertriebsmitarbeiter auf den Verkauf und nicht auf administrative Aufgaben konzentrieren können.
“ActiveCampaign bringt E-Mail-Automatisierung auf ein neues Level”
J
Vor mehr als 12 Monaten
Julius
Verifizierter Reviewer
Founder
  • 1-50 Mitarbeiter:innen

Was gefällt Dir am besten?

Das Beste an AC ist, dass es sehr intuitiv ist. Ich konnte einfach und ohne viel Aufwand viel lernen, und meine Audience in nur 4 Wochen um 100% steigern.

Was gefällt Dir nicht?

Mir gefiel nicht, dass ich nur 14 Tage zum Testen hatte. Aber am Ende war es das Geld wirklich wert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe eine 'welcome series' für einen Freebie gemacht. Ich kenne meine Audience jetzt viel besser, weil ich weiß, auf welche Links sie klicken und wann sie die Mails öffnen. Ich habe alle segmentiert und werde eine Automatisierung bei regelmäßig stattfindenden Webinaren vornehmen. Mit meinem alten Dienst wäre dies nicht möglich gewesen.
“Passend, aber nicht super.”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marcel
Verifizierter Reviewer
Marketing Lead bei
CANDIS GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Einfach zu bedienen und die Software hat eine ausreichende Zahl von Funktionen. Der E-Mail editor ist ganz gut, einfach zu verstehen und zu nutzen. Der Automation-Builder ist auch relativ intuitiv und einfach alles aufzusetzen. Der Form-Builder funktioniert auch gut, aber man braucht einen Developer, um alles umzusetzen. Die Schnittstelle mit Salesforce ist auch sehr gut.

Was gefällt Dir nicht?

Die Software ist sehr langsam. Load-times sind sehr langsam. Das bedeutet, dass obwohl alles richtig funktioniert, ist es manchmal. nervig, das Produkt zu benutzen. Es macht kein Spaß, es gibt kein Wow-Momente, weil alles so langsam ist. Die Reporting-Funktionen für den Pro-Plan sind auch lächerlich. Man kann die Reports eigentlich überhaupt nicht benutzen. In diesem Sinne ist das Produkt echt nicht super.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Verwaltung von Kundenbeziehungen wäre ohne ein derartiges Tool mit solch einem Funktionsumfang sehr zeitraubend und hochkomplex. Daher löst ActiveCampaign das Problem, Kundenbeziehungen einfach und komfortabel langfristig zu pflegen und dabei wertvolle Statistikdaten zu gewinnen sowie durch eine engere Kundenbindung Käufe zu fördern oder überhaupt erst entstehen zu lassen.
“Active Campaign - Wunderwerkzeug im E-Mail-Marketing”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Stefan
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Foxwork GbR
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Viele Monate ist gefühlt gar nichts passiert und jetzt kommen Schritt für Schritt Weiterentwicklungen wie beispielsweise die neue Mediathek. Die Software arbeitet sehr solide und wenn man einmal eingearbeitet ist, ist es möglich schnell und einfach Kampagnen zu versenden und auch komplexe Automationen zu bauen. Die Hilfedatenbank und die verschiedenen Communitys helfen bei Problemen weiter. Auch der Support ist gut zu erreichen!

Was gefällt Dir nicht?

Die Performance von Active Campaign ist manchmal echt träge, das macht es schwierig und manchmal auch echt nervig Kampagnen zu bearbeiten. Auch die Tatsache, dass manche Mails einfach nicht bei den Freemailern ankommen nervt, hat aber letztlich nichts mit Active Campaign zu tun.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir versenden unseren eigenen Newsletter mit Active Campaign, aber auch dutzende Newsletter unserer Kunden. Daher ist die Arbeit für uns fast schon intuitiv. Dazu nutzen wir sowohl simple Kampagnen, als auch zahlreiche Automationen in verschiedensten Ausführungen, die teilweise sogar aufeinander aufbauen.
“Perfekt als kleines CRM in Kombination mit Newsletterversand”
Herkunft der Review
A
Vor mehr als 12 Monaten
Ann-Christin
Verifizierter Reviewer
Co-Founder bei
myhomeretreat
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

ActiveCampaign ist ein kostengünstiges Tool für E-Mail-Marketing. Der Preis richtet sich nach den Kontakten und hier liegt man bis 500 Kontakten bei nur 9€ monatlich. Die Formulare zur Abonnentengewinnung lassen sich einfach in jedes CMS einbinden.

Was gefällt Dir nicht?

Der Export von den Kundendaten in ein geeignetes Format, um es in Shopify wieder zu importieren, habe ich leider nicht gefunden. Der Support hat mir aber helfen können, sodass das Problem nicht mehr besteht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bei uns kommt ActiveCampaign für E-Mail-Marketing zum Einsatz. Es lässt sich leicht anwenden und der Kundensupport ist auch sehr gut. Die Tipps zur Kampagnenoptimierung sind sehr hilfreich und haben vor dem Versand schon oft geholfen.
“Bietet viele Möglichkeiten, ohne IT Support nicht möglich zu realisieren”
Herkunft der Review
R
Vor mehr als 12 Monaten
Rebecca
Verifizierter Reviewer
Junior CRM Manager bei
yamo AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Einfache Erstellung von Kampagnen und Automationen.

Was gefällt Dir nicht?

Individualisierungen sind nur mit Hilfe von IT und BI möglich, oftmals funktioniert das Tool nicht oder ist frozen, Segmentierung könnte vereinfacht werden, auch für 800 USD bekommt man keinen eignen Account Manger, Hilfe nur durch Support Tickets, sofern ein Fehler von Seite ActiveCampaign gefunden wurde, wird keine Rückmeldung geboten - Problem ist plötzlich gelöst / oder nicht. direkte Integration mit self-coded Website nicht möglich - individualisierungen oder recommended Products müssen anhand von Tags getroffen werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Erstellung von Newsletters und Automationen können automatisch gesendet werden
“Super viele Funktionen und Möglichkeiten, aber sehr langsam”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Janine
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Mit Activecampaign kann man sehr detaillierte Zielgruppen-Segmente adressieren und die App bietet viele Integrationen an. Es lassen sich ausgeklügelte Automationsstrecken erstellen und auch Personalisierungen sind möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Die Ladedauer der Seite ist sehr langsam und teilweise funktioniert die automatische Speicherung bei der Erstellung von Kampagnen nicht sehr zuverlässig. Mir fehlt die Erfahrung mit anderen Anbietern, aber ich habe das Gefühl, dass Active Campaign recht kompliziert und kleinteilig aufgebaut ist. Wer neu damit startet, sollte sich Zeit nehmen, um den gesamten Funktionsumfang kennenzulernen und die Einrichtung ist auch nicht nicht 5 Minuten erledigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Auf verschiedene Zielgruppen abgestimmte Mailings und Automationsstrecken. Ist man erst einmal dahinter gestiegen, was AC alles kann, macht es echt Spaß die Resultate zu sehen, wenn man sich mit der Automationsstrecke viel Mühe gegeben hat.
“Gut, aber nicht gut genug. Da geht noch mehr!”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Max
Verifizierter Reviewer
COO bei
Niche Beauty Lab
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Active Campaign ist ein gutes Einsteiger-Tool für die Automatisierung von E-Mail-Marketing. Es ist recht einfach damit seine ersten Kampagnen zu starten und Automationen anzulegen. Active Campaign ist sehr straightforward und Templates werden nach dem Drag & Drop Prinzip gebaut. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, vor allem für jemand der keine zu komplizierte Sachen machen will.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist oft sehr langsam, hat viele Bugs/Glitches und neue Funktionen kommen nicht wirklich schnell. Die Reportingfunktion ist sicher nicht die beste. Wenn man dann mal wirklich mehr Möglichkeiten für die E-Mail Kampagnen und Automatisierungen braucht, dann kann Active Campaign einfach nicht so viel bieten wie andere Tools.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir benutzen Active Campaign vor allem für die Leadgenerierung und zur Automatisierung unserer E-Mails/Newsletter. Das komplette E-Mail-Marketing kann mit einem solchen Tool automatisiert und somit Zeit gespart werden.
“Kann viel, aber man muss sich erstmal reinfuchen”
Herkunft der Review
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kevin
Verifizierter Reviewer
CFO
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es gibt sehr viele Möglichkiten und Funktionen. Mir gefällt gut, dass es viele Triggerpunkte gibt die eine Automatisierung des Mail versandes auslösen können.

Was gefällt Dir nicht?

Alle Einstellungsmöglichkeiten unter Automatisierung sind etwas verzwickt. Man hat viele möglichkeiten sich seine Automatisierung selber zusammen zu stellen, aber irgendwie fehlt mir immer eine Möglichkiten um die Automatisation perfekt abzuschließen. Außerdem fände ich einen Testmodus gut, wo man nicht gefahr läuft seinen eingetragenen Kontakten ewas zu senden wenn man nur testeten will ob die gebaute Automatisation funktioniert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich speichere alle miene Leads und Kontakte und unsere Newsletteranmeldungen in AC. Die Vorteile sind, dass wir viel in einem Tool vereinen. Also ich kann alle Kontakte seperiert speichern. Dies kann ich auch anderen zur verfügung stellen und dann für meine automatisierte ansprache nutzen.
“Die gute Automation-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen.”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Patric
Verifizierter Reviewer
CEO bei
interactive friends ag
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

ActiveCampaign nutzen wir als Agentur seit über zwei Jahren in unseren Kundenmandanten. In dieser Zeit hat sich ActiveCampaign laufend weiterentwickelt, neue Funktionen gelauncht und die Bedienung vereinfacht. Die Software bietet mehr als reines E-Mail-Marketing. Marketing Automation auf Basis des User-Verhaltens über E-Mail, Website, Shop etc. ist integriert und kann für Kampagnen, Profiling, Lead Nurturning genutzt werden. Wir und unsere Kunden sind sehr happy damit.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise ist das Backend der Lösung langsam. Wir sind in Kenntnis, dass ActiveCampaign an der Verbesserung der Performance arbeitet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen ActiveCampaign für unsere Kunden in den Bereichen Lead Generation, Verkaufsförderung, Umsatz-Absatz, Verhaltenstracking
“Für alle, die es mit der Mail-Automation ernst meinen”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
David
Verifizierter Reviewer
Chef bei
www-neumann.digital
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Gut nachvollziehbare UX der Software, viele Möglichkeiten bei der Automation, Lite-Plan für viele Zwecke ausreichend.

Was gefällt Dir nicht?

Double Opt in Prozess eingebacken in ActiveCampaign Forms, muss man händisch nachbauen, wenn man nicht deren Formulare verwenden möchte. Generelle Ausrichtung auf US-Markt, Privacy Shield-Problematik.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ermöglicht extrem granulare Ansprache der eigenen Audience. Da sind einem fast keine Grenzen gesetzt, jede einzelne Aktion der Nutzer kann getaggt werden.
“Sehr gute Automations”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Anil
Verifizierter Reviewer
COO
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Sehr komplexe Automations einfach aufbauen. Detaillierte User-Profile erstellen. Gute Anbindung mit Zapier.

Was gefällt Dir nicht?

Schlechte E-Commerce anbindung

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben ein sehr komplexes Produkt und können durch ActiveCampaign sehr gut steuern, welche User, welche Mails erhalten. Dafür sind die detaillierten User-Profile sehr hilfreich.
“Schnelle Umsetzung von Lead-Kampagnen”
Herkunft der Review
B
Vor mehr als 12 Monaten
Burkhardt
Verifizierter Reviewer
Digital Business Consulant
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education

Was gefällt Dir am besten?

Mit ActiveCampaign kann selbst ein technisch unbedarfter Nutzer schnell zum Ergebnis kommen: Landingpage - check, DOI-Mail - check, Zielseite - check, Kontakt-Management eingerichtet - check. Und los.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal versteckt sich ein wichtiges Feature in einer Sub-Ebene, da benötigt man etwas Geduld.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vor allem nutze ich ActiveCampaign für Lead-Generierung und Newsletter-Anmeldungen.