Logo

Plesk

4,3 (6 Bewertungen)

Plesk Preise

Zuletzt aktualisiert im Juni 2022







Reviews für Plesk mit Preis-Informationen (2)

“Komplexe Webhosting-Infrastruktur mit virtuellen Hosts und Environments - leicht gemacht.”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Konrad
Verifizierter Reviewer
DevOps Engineer bei
LightsOn GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Plesk vereinfacht die Zusammenhänge und Administration im Webhosting ungemein. Wo man umständlich neue Benutzer anlegen müsste, neue VHosts im Apache/Nginx anlegen und diese wiederum von den Permissions geradeziehen, PHP-FPM-Sockets anlegen etc - passiert in Plesk alles im Hintergrund, sobald man dort einfach einen neuen Webhost anlegt. Dazu noch E-Mail-Infrastruktur, eingebaute Backupfunktionen, und für fast alles was man doch noch zusätzlich braucht gibt es auch noch eine Extension.

Was gefällt Dir nicht?

Lizenzen sind deutlich günstiger, wenn man diese von Hosting-Serveranbietern bezieht, statt sie direkt von Plesk zu beziehen. Das schränkt die Preis/Leistung deutlich ein, wenn man auf eigener Hardware hosten möchte. Manchmal werden neue Settings in einem Update eingebaut, die das bisherige Verhalten ändern. Hier muss man doch noch regelmäßig nachprüfen, ob bspw. der Backupplan noch so tut, wie er soll, oder das LetsEncrypt auto-renewed wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfaches und schnelles Anlegen von virtuellen Hosts für Webanwendungen. Neues Projekt? In kaum zehn Minuten steht auf einem Plesk-Host eine Domain mit eingebautem granular einstellbaren PHP und mit einer SQL-Datenbank. Diese sind zentral verwaltet und Kunden einfach zuzuweisen. Desweiteren kann Entwicklern, die sich mit Serveradministration weniger auskennen, über Plesk viel Autonomie gewährt werden, da gewünschte Einstellungen dort intuitiver ohne Vorkenntnisse vorgenommen werden können.
“Eine wahre Zeitersparnis”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Steven
Verifizierter Reviewer
DevOps Engineer bei
LightsOn GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

1. Einfachheit: Plesk ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Benutzern, ihre Websites und Server effektiv zu verwalten, ohne viel technisches Wissen zu benötigen. 2. Flexibilität: Plesk bietet eine Vielzahl von Funktionen und Optionen, die es Benutzern ermöglichen, ihre Websites und Server genau so zu verwalten, wie sie es möchten. 3. Zuverlässigkeit: Plesk ist ein sehr zuverlässiges Control Panel, das selten Probleme verursacht oder abstürzt

Was gefällt Dir nicht?

1. Plesk erfordert einige Einarbeitungszeit in das Interface. 2. Hohe Kosten für zusätzliche Erweiterungen und Plugins. 3. Eine OEM Version durch eine dritte Partei zu beziehen ist viel günstiger als der direkte Lizenzbezug.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Plesk ermöglicht es in kürzester Zeit Ressourcen in einer standardisierten Form zur verfügung zu stellen.