Collaboard Erfahrungen & Reviews (24)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

19
4
0
1
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

whiteboard
“Leistungsstarke Whiteboard-Plattform für die kreativen und innovativen Köpfe im Unternehmen!”
P
In den letzten 3 Monaten
Paul
Verifizierter Reviewer
Projectmanager bei
Agentur für Markenträume GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Collaboard ist sehr flexibel einsetzbar, es eignet sich nicht nur als leere Leinwand um Ideen zu "werfen", sondern auch um Gedanken zu ordnen und einen Fahrplan zu erstellen. Eine weitere Funktion, auf die ich mich verlassen kann ist die Tatsache, dass Collaboard die Zusammenarbeit fördert. Ich kann die Mauszeiger meiner anderen Teammitglieder mit ihren Namen auf meinem Board sehen und so können wir uns konzentrieren und fast physisch auf demselben Board arbeiten, was ein zusätzlicher Vorteil ist. Mir gefällt auch, dass ich mit Collaboard hochgeladene Dokumente bearbeiten kann, indem ich Seiten extrahiere und als einzelne Seiten auf der Pinnwand speichere. Das ist sehr hilfreich, wenn ich mich auf einen bestimmten Bereich konzentrieren möchte und nicht auf den Rest der Dokument Seiten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Berührungsempfindlichkeit des Boards, wenn ich die Touch-and-Drop-Funktion benutze, ist nicht reibungslos und zuverlässig, da sie manchmal verzögert und Objekte beim Bewegen herunterfallen können. Da würde ich mir Verbesserung wünschen. Das UI/UX ist noch nicht das Beste, was es gibt. Auch das Kopieren/Einfügen ist manchmal etwas langsam.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zusammenarbeit ist in der heutigen Arbeitswelt eine dringend benötigte Fähigkeit, aber es kann manchmal echt schwierig sein, die logistischen Hürden beim Austausch von Dokumenten und der Zusammenarbeit mit seinen Team zu überwinden. Collaboard hilft uns, dieses große Problem zu lösen. Mit Collaboard kann ich ganz einfach mit meinen Teammitgliedern zusammenarbeiten. Wir können Mindmaps, Haftnotizen usw. erstellen. Es dient jetzt als zentrales Board in unserer Unternehmen, in dem wir alle Informationen sammeln, die wir für ein bestimmtes Projekt benötigen.
“Ein Werkzeug zur Onlineberatung zum Onlinecoachen mit allerhöchster Flexibilität und Datensicherheit”
M
In den letzten 3 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Eigenen Unternehmen
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Professional Training & Coaching

Was gefällt Dir am besten?

Gemeinsames, grafisch orientiertes ansprechendes Arbeiten mit Klienten: Das Einbinden von Grafiken / eigenen Videos / StickyNotes / Arbeiten mit Vorlagen. Mit allen ansprechenden Vorteilen eines Online-Whiteboards arbeiten und gleichzeitig 100% DSGVO erüllen. So muss gemeinsames Arbeiten sein.

Was gefällt Dir nicht?

Wenige externe Apps z.B. Iconfinder die direkt eingebunden werden können. Sonst gibt es nichts zu bemängeln.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Onlineberatung und Onlinecoaching in Krisensituationen. Gemeinsames und auch zeitversetztes Arbeiten an Lösungen (synchrones und a-synchrones Arbeiten). Die Ergebnisse können am Ende zugänglich gemacht werden und auch als Grafik oder PDF dem Klienten überlassen werden.
“Endlich - DSGVO-Konforme virtuelle Zusammenarbeit auf einem Whiteboard!”
G
In den letzten 6 Monaten
Gerolf
Verifizierter Reviewer
CEO bei
NUVECON
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

DSGVO-Konformität ist momentan das wichtigste Argument für Collaboard*****. Es ist sogar möglich, Bearbeiten-Zugriff ohne Datenerfassung zu ermöglichen! Alle notwendigen Funktionen sind vorhanden, um Workshops, Team-Coachings, 1:1-Coachings und Zusammenarbeit in verschiedenen Teams zu ermöglichen. Es ist möglich Dokumente und Bilder einzubinden und Hyperlinks zu definieren. Es gibt sogar eine iPadOS-App, mit der direkte Eingabe/Schreiben mit dem Apple Pencil möglich ist, seit dem letzten Update ist die Freihand-Schrift auch ansehnlich. Collaboard wird regelmäßig weiterentwickelt. Der Sitz der Firma ist in der Schweiz. Die Mitbewerber sind stark und trotzdem nutze ich Collaboard immer häufiger mit Kunden.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt noch nicht so viele Funktionen für maschinelle Auswertungen (wünschenswert: Frames2Table), das Verdecken von Inhalten muss noch mit der Hand-am-Arm erfolgen (wünschenswert: Frames/Kontextmenü). Das Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses/Agenda und daran zu manövrieren ist noch umständlich (wünschenswert: intuitiver, leichter änderbar, dauerhaft einblendbar). Enorm nützlich wären auch frei definierbare Tags (Farben). Es gibt schon zahlreiche Vorlagen, einige Funktionsfelder für die Blatteinteilung (Frames, Tabellen, ...) könnten die Arbeit für Moderatorinnen und Facilitatoren erheblich erleichtern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Collabaord können standortunabhängig Teams und Gruppen zusammenarbeiten. Durch die DSGVO-Konformität kann ich mit Kunden zusammen arbeiten, bei denen dies zwingende Vorgabe der IT-Sicherheit ist. Die Strenge diesbezüglich wird in den nächsten Jahren eher zu- als abnehmen. Es spielt keine Rolle, ob wir in einem Raum zusammen sind (Beamer, IPads) oder ob wir uns virtuell treffen.
Antwort von Collaboard:

Lieber Gerolf,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Wir sind begeistert, wie Du Collaboard bereits einsetzt. Danke auch für Deine Vorschläge und Ideen, was wir in Zukunft noch verbessern können.

Schau doch mal hier auf unserer öffentlichen Roadmap vorbei: https://www.collaboard.app/roadmap

Auf unserer Roadmap kannst Du gerne neue Vorschläge einbringen und auf bestehende Vorschläge Voten.

Du wirst sehen, dass es bald Möglich sein wird, Tags zu erstellen (auf dem Kartenobjekt), dass eine Tabellenfunktion kommt und auch die Erstellung des Inhaltsverzeichnisses via QuickLinks weiter optimiert wird.

Beste Grüsse und weiterhin viel Spass mit Collaboard,

Das Collaboard Team

“Unheimlich modern und tolle Funktionen”
Z
In den letzten 3 Monaten
Zoe
Verifizierter Reviewer
Werkstudentin bei
Siemens AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Business Supplies and Equipment

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir an Collaboard, dass ich es derzeit für meine kleinen Projekte noch kostenfrei nutzen und testen kann. Es ist DSGVO-konform, was grade bei sensiblen Kunden mit wichtigen Daten sehr interessant ist. Zudem muss ich die tolle Benutzeroberfläche hervorheben. Es macht jedes Mal aufs Neue Spaß an einem Board zu arbeiten, da es unheimlich kreativ gestaltet ist und man Skribbles, Skizzen, Videos, Bilder und Handgeschriebenes mit einfügen kann. Und das Board wirkt trotzdem immer aufgeräumt und übersichtlich. Es gibt für iOS sogar eine eigene App, mit der man dann direkt mit dem Stift in das Board hinein schreiben kann.

Was gefällt Dir nicht?

Je größer das Board wird, desto langsamer wird es leider auch bei mir. Die Datenmenge überfordert das Tool an manchen Stellen, habe ich das Gefühl. Ansonsten gefällt mir Collaboard bisher sehr gut und ich kann keine weiteren negativen Kritikpunkte anführen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze das Programm bei der Ideenfindung oder dem Brainstorming mit meinen Kollegen für Kampagnen oder Neukunden. Es macht sehr viel Spaß in dem Board anhand verschiedenster Medien seine Ideen einfließen zu lassen. Auch unsere Kunden arbeiten gerne mit uns an dem Board zusammen. Derzeit teste ich noch die kostenfreie Version, werde diese mit Sicherheit aber bald umstellen.
“Sehr gut handhabbares und datenschutzfreundliches Whiteboard-Tool ”
M
In den letzten 3 Monaten
Malte
Verifizierter Reviewer
Anwendungsberater bei
Universität Hamburg
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeit gemeinsam online mit anderen an einem Whiteboard zu arbeiten und Ideen gemeinsam entwickeln. Templates für verschiedene Anforderungen. Das Tool kann sowohl auf eigenen Servern gehostet werden oder auch auf Cloudservern in Deutschland oder der Schweiz. Toll ist auch die Feature-Roadmap, anhand derer man die geplanten Weiterentwicklungen nachvollziehen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise ist die Benutzeroberfläche etwas langsam. Der Funktionsumfang ist im Vergleich zum US-Amerikanischen Platzhirsch an manchen Stellen etwas eingeschränkt. Derzeit gibt es noch keine nativen Apps für Android, iOS oder Windows. Nutzbar ist Collaboard nur über den Browser.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gemeinsam digital an Whiteboards arbeiten und trotz Remote-Arbeit gemeinsam Ideen entwickeln. Über eine zentrale Oberfläche lassen sich vorhandene Lizenzen Usern in der eigenen Organisation zuweisen und verwalten.
“Collaboard als flexibles Kollaborationstool - von eigenen Notizen bis hin zu virtuellen Workshops!”
B
Vor mehr als 12 Monaten
Beatrice
Verifizierter Reviewer
Requirement Engineer bei
Wiener Linien
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeit der Zusammenarbeit ist sehr gut strukturiert. Vor allem das Sperren und Freigeben von Inhalten ist eine super Funktion, um sich in einer richtig großen Gruppe (über 100 TN) nicht in die Quere zu kommen. Zudem ist der Präsentationsmodus super, um die Aufmerksamkeit zu behalten. Und die Tatsache, dass man auch ohne Registrierung mitarbeiten kann ist in der Kombination bislang einzigartig für mich.

Was gefällt Dir nicht?

Die Genauigkeit des Stiftes und die Stiftführung ist noch ausbaufähig. Zeichnen ist nicht ganz so einfach - ich bin allerdings ein sehr visueller Mensch.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Virtuelle Workshops in der großen Grippe halten. Vor allem hier auch externe dazu einladen zu können ist ein sehr großer Nutzen für mich.
“Sehr gutes Tool für den Einsatz in Workshops und im Unterricht.”
U
In den letzten 3 Monaten
Ulrike
Verifizierter Reviewer
Lehrkraft bei
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Higher Education

Was gefällt Dir am besten?

Collaboard bietet ganz viele Optionen, neben Text und Bildern können auch Audio- und Video-Dateien eingebettet werden. Als Teilnehmer habe ich Collaboard in verschiedenen Workshops genutzt und auch selbst schon im Unterricht mit Studierenden eingesetzt. Das Tool ist recht intuitiv und es muss nicht lange gesucht werden. Informationen können auf unterschiedliche Weise geteilt und mitgeteilt werden. Besonders hilfreich ist, dass es ein Tool ist, das für synchrones Arbeiten eingesetzt werden kann.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal bin ich mir unsicher bei der Schriftgröße. Ich kann mir im Moment nur schlecht vorstellen, wie groß alles ausfällt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gemeinsames synchrones Arbeiten ist nun einfacher. Es kann gemeinsam an einem Projekt gearbeitet werden und dann präsentiert werden.
“Nutze das CB für meine virtuellen Workshops mit 30 TN, um Arbeitsergebnisse zu dokumentieren.”
A
In den letzten 6 Monaten
Andreas
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Healture UG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Super ist das schnelle Hochladen der Arbeitsergebnisse und das intuitive Arbeiten im Board. Darüberhinaus ist der Rote Faden unserer Workshops sehr gut nachvollziehbar und passende Links und Querverbindungen schnell allen zur Verfügung zustellen. Damit entsteht immer ein gemeinsames Ergebnis entstehen und

Was gefällt Dir nicht?

1) Gesperrte Objekte lassen sich nicht mehr verbinden / connecten. Das wäre hilfreich, damit Board vorbereitet und dennoch den einzelnen Usern zugeordnet werden können. 2) Teilweise verwirrend ist, dass die neuen Objekte immer direkt ins Zentrum des Bildausschnittes übernommen werden (ist aber Gewöhnungssache. 3) Die Funktion "Zeichnen" ist im Vergleich zum Whiteboard noch etwas holprig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gemeinsames Arbeiten. Gute Nutzungsmöglichkeit für Break-Out-Session. Gute Übersicht aller Arbeitsergebnisse.
Antwort von Collaboard:

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deinen Review. Gerne möchten wir Deinen Vorschlag überdenken, ob wir in Zukunft die Verbindung gesperrter Objekten zulassen möchten. Neu ist es so, dass gesperrte Objekte zumindest schon kopiert werden können. Auch haben wir die Usability so angepasst, dass neue Objekte nicht immer in der Mitte erscheinen, sondern jeder Nutzende selber entscheiden kann, wo auf dem Whiteboard er diese erstellen möchte. Die Zeichnungsfunktion sind wir stetig am verbessern. Schau einfach nochmals rein, das letzte Update hat da einiges bewirkt.

Beste Grüsse und viel Erfolg bei Deinen Workshops

Das Collaboard Team

“Ich setze das Collaboard fast täglich ein und erzeuge auch bei Mitnutzern einen AHA-Effekt!”
M
In den letzten 6 Monaten
Melissa
Verifizierter Reviewer
Vertriebstrainerin bei
S-Kreditpartner
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Zusammenarbeit trotz Ferne, einfache Handhabung, durch visuelle Darstellung WOW-Effekte auslösen, Andere im Präsentationsmodus mitnehmen, 1 Kontaktpunkt wo alle Fäden zusammenlaufen, schafft mehr Nachhaltigkeit, Hohe Nutzeraktivität

Was gefällt Dir nicht?

Idee: 1. Schriftbearbeitung bei einem Textobjekt zulassen. Sprich ich kann flexibel auch mal ein Wort im gesamten Text fett machen oder unterstreichen. 2. Wenn ich über ein Kommentar ge@det werde- den Weg dorthin leichter machen. Ist etwas erklärungsbedürftig, weil ich durch klick auf die Verlinkung in der Mail nicht immer direkt dort lande wo ich hin will, wenn ich nicht vorher eingeloggt bin.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Verbindlich erhöhen, Nachhaltig miteinander arbeiten, LIVE Projektübersicht, Ersatz für eigestaubte PowerPoint Präsentationen, keine Fotoprotokolle mehr, 1 zentraler Punkt-keine Unterlagen mehr suchen! TN-Aktivität erhöhen!
“Gute Software, starker Service ”
C
In den letzten 6 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
IT Projektmanager bei
HAMBURG WASSER
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Environmental Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Bedienung von Collaboard ist sehr intuitiv und nutzerfreundlich, sodass jede/r sofort mitmachen kann. Neben etlichen Vorlagen stehen viele Funktionen zur Gestaltung individueller Boards und zur Moderation zur Verfügung. Abgesehen von den Features hat uns das Hosting in Deutschland überzeugt. Erwähnenswert ist außerdem die Nähe zum Kunden: Das Team von Collaboard ist sehr am User Feedback interessiert, um die Lösung weiter zu verbessern.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt noch etwas Verbesserungspotenzial für bestimmte Einsatzzwecke, z.B. verdecktes Schreiben von Karten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Teamorganisation, Workshops sowie Kreativprozesse in einer remote Arbeitsumgebung
“Datenschutzfreundliches Onlinewhiteboard mit erstklassigem Service.”
N
In den letzten 6 Monaten
Niklas
Verifizierter Reviewer
Referent
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Erstklassiger Service. Hervorragende Kommunikation auf allen Ebenen. Kostenfreie Videos, Hilfen und Vorlagen. Datenschutzfreundliche Lösung. Inhabergeführtes Familienunternehmen. Hoher Qualitätsanspruch.

Was gefällt Dir nicht?

Die Integration in WebEx, Zoom, Jitsi daran wird gearbeitet und sicherlich bietet Collaboard in Zukunft mehr Möglichkeiten durch eine verbesserte Integration. Wer ein intuitives Onlinewhiteboard sucht mit Fokus auf die wesentlichen Funktionalitäten der wird mit Collaboard viel Freude haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit im Home Office oder bei der hybriden Arbeit.Workshops und Events.
“Sehr gutes und intuitives Online-Whiteboard”
P
In den letzten 6 Monaten
Pascal
Verifizierter Reviewer
Project Manager bei
Swiss Prime Site
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Hervorragendes Tool für das kollaborative Arbeiten an komplexen Projekten mit vielen internen und externen Partnern. Collaboard ist sehr nutzerfreundlich und unkompliziert, so dass man sich bereits beim ersten Mal nach wenigen Minuten sehr gut zurechtfindet. Die vielen Funktionen und Gestaltungsmöglichkeiten lassen viel Freiraum bei der Gestaltung individueller Boards.

Was gefällt Dir nicht?

Collaboard erfüllt alle meine Anforderungen und ermöglicht mir Projekte innovativ voranzutreiben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Collaboard kann ich Meetings & Workshops perfekt hybrid oder auch komplett remote durchführen.
“innovativ, kreativ, technisch ausgereift”
M
In den letzten 6 Monaten
Margit
Verifizierter Reviewer
Leiterin Vertriebstraining bei
S-Kreditpartner GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig, entspricht DSGVO und damit im business-Kontext sehr gut einsetzbar. Stabile Anwendung und wird fortlaufend erweitert. Kostenlose Webinare werden angeboten.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt nichts was mir nicht gefällt. Nur es sollte jedem bewusst sein, der damit arbeitet, dass es wichtig ist, sich mit Collaboard intensiv auseinanderzusetzen. Dann können auch alle Features genutzt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Whiteboard digital in unterschiedlichen Kontexten: Live-Online-Trainings im B2B und es kann genutzt werden unabhängig von dem digitalem Tool wie Skype, Webex oder GoTo. Mein Team kann einheitliche Vorlagen nutzen und es muss nicht jedes mal angepasst werden.
“Praktisch für einen kreativen Austausch und Brainstorming”
L
In den letzten 12 Monaten
Laura
Verifizierter Reviewer
Social Media & Content Manager bei
BLUME2000
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt an Collaboard, dass wir auch im Homeoffice gemeinsam im Team kreativ werden können und alle Ideen wie im Meeting auf einem Whiteboard festhalten können.

Was gefällt Dir nicht?

Große Störer sind mir bisher nicht aufgefallen. Insgesamt ist es für mich schon ein Unterschied, ob ich virtuell oder real ein Whiteboard habe, da es mir physisch fehlt - allerdings keine Kritik an dem Collaboard!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Vorteil an Collaboard ist, dass wir gemeinsam brainstormen können und nicht jeder zu Haus seine eigenen Notizen macht. Ein kreativer Austausch ist so auch über weitere Distanzen und von überall möglich. Im Vergleich zum Whiteboard auch wesentlich "handlicher" und flexibler einzusetzen.
“Collaboard - viel probiert -> CB ist das Beste”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tanja
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführerin bei
ZIEL
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

An Collaboard und dem Team finde ich die stetige Weiterentwicklung des Board unter Einbezug der User. Jeder Bug, den man entdeckt, was normal bei Softwareentwicklung ist, wird sofort behoben und es ist einfach ein TOP-Service der dahinter steckt. Es ist zudem sehr Nahe der DSGVO und ebnet dadurch die Implementierung in den Projekt

Was gefällt Dir nicht?

Die Funktionen mit dem Verbinden, da sehr häufig, man das Objekt größer ziehen möchte

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zusammenarbeit im Workshop und über Trainingsmodule hinweg. Strategische Geschäftsentwicklung
“Definitiv zu empfehlen, da on-premise möglich”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Carsten
Verifizierter Reviewer
Ext. Berater bei
Deutsche Telekom AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Die Performance der Boards ist viel besser als bei anderen Lösungen. Dazu kommen die individuellen Einstellmöglichkeiten. On-premise ist nötig in vielen sensitiven Geschäftsfeldern.

Was gefällt Dir nicht?

Ein paar Usability-Optimierungen sind noch nötig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Collaboratives Arbeiten, Design Thinking in remote Settings, Sprints in hybrid Settings. Gerade das asynchrone Arbeiten wird perfekt unterstützt.
“Collaboard - eine gute Alternative zu anderen Boards”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Catherin
Verifizierter Reviewer
Externe
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Civil Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Jede Woche besteht die Möglichkeit, in einer Sprechstunde gezielte Fragen zu stellen. User werden beteiligt, zB. bei der Priorisierung von neuen Funktionen. Alles auf Deutsch (oder Englisch). Schnelle Reaktion. Sehr persönlich. Regelmäßige Schulungsmöglichkeit. Datenschutz.

Was gefällt Dir nicht?

Noch läuft es nicht so stabil wie Miro oder Conceptboard, aber es wird immer besser.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Remote Trainings und Workshops, Zusammenarbeit von zum Teil 20 Leuten gleichzeitig über Monate hinweg
“Sehr gute Unterstützung durch konkrete Ansprechpartner.”
K
In den letzten 30 Tagen
Kersten
Verifizierter Reviewer
Leiter Rechenzentrum
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtlichkeit der Anwendung und der Datenschutz nach DSGVO meiner Daten. Das hinterlegte Rollenkonzept. Einfache Bedienbarkeit.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher ist mir nicht viel dazu aufgefallen. Die derzeitige Exportfunktion gefällt mir noch nicht ganz so gut. Hier könnte noch verbessert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

TeamWork + Zusammenarbeit, gemeinsame Projekte können abgebildet und übersichtlich dargestellt werden.
“ENDLICH: ein DSGVO konformes collaboration board mit allen "das wünsche ich mir" Funktionen”
A
In den letzten 30 Tagen
Andrea
Verifizierter Reviewer
Professsorin
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Super ist die DSGVO Konformität - damit ist Collaboard auch an staatlichen Institutionen sicher nutzbar. UND: Collaboard ist super übersichtlich, alle Funktionalitäten, die ich von den "großen" Collaboration Plattformen kenne, sind auch vorhanden. Das Design ist sehr aufgeräumt und selbsterklärend.

Was gefällt Dir nicht?

Natürlich bin ich von "M*" sehr verwöhnt, was Templates angeht. Ich hoffe sehr, dass über die Zeit auch bei Collaboard der Pool an Templates wachsen wird

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Probleme: keine :-) - die DSGVO Konformität war für mich (Nutzung an Hochschulen) SEHR wichtig
“tolle Zusammenarbeit”
K
In den letzten 30 Tagen
Kathleen
Verifizierter Reviewer
Customer Success Hybrid  Workplace bei
AOK PLUS
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Services

Was gefällt Dir am besten?

- einfache Handhabung, remote Workshops können toll gestaltet werden, das gemeinsam gleichzeitige Arbeiten auf einem Board

Was gefällt Dir nicht?

es wäre super, wenn ein Board einfach und übersichtlich in eine pdf gespeichert werden könnte

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich sehe, wer alles mitarbeitet - niemand kann sich entziehen, Ideen einzubringen bzw. Aufgaben/ Aufträge zu erledigen
“Sehr netter, schneller und effizienter Helpdesk / it-Support & gute Datensicherheit! Danke”
A
In den letzten 6 Monaten
Andrea
Verifizierter Reviewer
Professorin
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Higher Education

Was gefällt Dir am besten?

Ich persönlich finde das Tool sehr gut für verteilte Team, es hat eine hoher Datensicherheit und verfügt über ausgezeichneten und sehr freundlichen it-Support

Was gefällt Dir nicht?

Offen gestanden nutze ich es noch nicht lange genug, um dazu etwas sagen zu können. Ich habe noch keinen Überblick.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In meinem Team gibt es Mitglieder aus Taiwan und Europa. Die Leute aus Taiwan haben großartige Ideen, trauen sich aber in der Gesamtgruppe oft nicht, sie einzubringen, weil sie sich im Englischen nicht so sicher fühlen, sich lieber an das anschließen, was 'gut für die Gruppe ist' und insgesamt von den Meetings eher erwarten, dass die Chefin (ich) dort aus allen Beiträgen eine konsensfähige Lösung aus allen Einzelmeinungen generiere. Collaboard erlaubt genau die Umgebung für ihren de-personalisierten Input, die ich brauche, damit sie sich (online oder hybrid) einbringen.
“Collaboard ist sehr flexibel, vielseitig einsetzbar und einfach zu lernen”
S
In den letzten 12 Monaten
Susanne
Verifizierter Reviewer
LfbA bei
HSB
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeit Short-Links zu erstellen, PDFs hochzuladen, die von den TN komplett runtergeladen werden können, die Möglichkeit Formen sehr einfach zu integrieren

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal springt die Zeichenfunktion an, oder der Text ist nicht in der gewünschten Formatierung, das lässt sich aber alles schnell ändern

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Teilnehmern die gemeinsame Arbeit an einem Projekt zu ermöglichen
“Guter Ansatz, jedoch schwierige Handhabung”
B
In den letzten 12 Monaten
Bettina
Verifizierter Reviewer
Working student
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versicherung

Was gefällt Dir am besten?

Collaboard schafft auf jeden Fall sehr viel Platz, um sein Projekt zu planen, zu strukturieren und aufzuzeigen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Handhabung finde ich nicht sehr gut, das Verschieben von einzelnen Grafiken o.Ä. hängt jedes Mal und die richtige Position zu erwischen, gestaltet sich als äußerst schwierig. Auch die individuelle Größeneinstellung von Formen ist nicht gegeben. Daher habe ich die Nutzung relativ schnell aufgegeben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eine Übersicht für einen Projektaufbau zu erstellen. Normalerweise stelle ich mir hier jedoch eine simple Nutzung vor.
“Collaboard tolles digitales Whiteboard”
S
In den letzten 12 Monaten
Susanne
Verifizierter Reviewer
Owner bei
Susanne Deiss Consulting
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Die Teilnehmer können sich ohne Registrierung bei Collaboard anmelden um die für sie freigegebenen Boards zu bearbeiten. Das vereinfacht die Hemmschwelle bei den Usern. Die intuitive Bedienung und die dazugehörigen Lerntemplates sind zum Start sehr gut. Die Möglichkeit das erstellte Board in verschiedenen Format herunterzuladen, gefällt mir gut

Was gefällt Dir nicht?

Am Anfang waren die Funktionen etwas eingeschränkt bzw. noch nicht programmiert, das hat sich inzwischen erledigt und alles läuft reibungslos.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Interaktive Seminare und Workshops, Whiteboard anstatt PowerPoint Slides, aktive Zusammenarbeit in der Prozessentwicklung mit hybriden Teams