Logo

auphonic

5,0 (2 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten auphonic Alternativen

So schätzen User das Produkt ein

Noch nicht genügend Bewertungen vorhanden

10

Benutzerfreundlichkeit

Audio Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

10

Erfüllung der Anforderungen

Audio Editing

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

0

Kundensupport

Audio Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

10

Einfache Einrichtung

Audio Editing

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

auphonic Screenshots & Videos

auphonic Preise

Zuletzt aktualisiert im März 2022












auphonic Erfahrungen & Reviews (2)

“Ideales Tool für die automatisiere Produktion von Podcasts ”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Niclas
Verifizierter Reviewer
Business Development Manager bei
esentri AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Auphonic ist einfach super - ohne dieses Tool könnte ich unseren eigenen Podcast niemals so schnell und professionell produzieren. Die Funktionen von Auphonic treffen genau meinen Schmerz als Podcast-Produzent. Die Einfachheit der Einstellungen einer Produktion überzeugen mich jedes Mal aufs Neue. Die Geschwindigkeit ist perfekt - in unter 2 Minuten ist eine ganze Folge produziert. Das fertige Ergebnis ist ebenfalls von höchster Qualität - zu nennen sind Rauschunterdrückung, Pegelanpassung und das automatische hinzufügen von Intro- und Outros.

Was gefällt Dir nicht?

Die grafische Oberfläche ist nicht super anschaulich und eher schlicht gehalten. Ein wirkliches Problem ist das jedoch nicht - es fällt nur im Vergleich zu manch anderen SaaS-Lösungen etwas auf.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Auphonic hat meine Produktionszeit für eine Podcast-Folge um 80% reduziert! Ich löse mit damit Probleme im Prozess der Podcast Erstellung. Angefangen damit, dass bei vielen Folgen der Audio-Pegel der beiden Sprecher nicht gleich hoch ist. Teilweise aufgrund von verschiedenen Mikrofon-Modellen, teilweise aufgrund veränderter Sitz-Positionen der Moderatoren. Mit Auphonic bekomme ich einen einheitlichen Pegel - das ist einfach super! Der zweite große Vorteil ist die Rausch-/Nebengeräusche-Unterdrückung -> sie ist der Hauptfaktor wieso ich Auphonic nutze. Trotz großem Aufwand, guten Mikrofonen und guter Hall-Dämpfung rechnet mir Auphonic störende Nebengeräusche aus meinen Aufnahmen - ein Traum!
“Starkes Tool zur Verbesserung der Audiospur”
Herkunft der Review
P
In den letzten 6 Monaten
Pascal
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
esentri AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Bei Auphonic haben wir im Monat 2 Stunden frei zur Verfügung. Das kann bei Bedarf aber einfach per Kauf von Credits erweitert werden. Das gefällt mir gut, da wir so nicht direkt eine monatliche Lizenz kaufen müssen. Mit Auphonic schaffen wir es, dass wir die Tonqualität von unseren Podcastaufnahmen aufwerten. Das Tool schafft es, die Störgeräusche einfach und schnell zu reduzieren.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe nichts, was mir nicht gefällt, denn Auphonic löst einen echten Schmerz als Podcaster. Da wir gerade bei Gästen oftmals nicht sicherstellen können, dass sie ein starkes Mikro nutzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Auphonic lösen wir das Problem, dass die Gastaufnahmen meistens von der Qualität einen Ticken schwächer sind als unsere Aufnahmen. Mit Auphonic lässt sich problemlos die Audiospur editieren