snaatch

5,0 (7 Bewertungen)

Was ist snaatch?

snaatch ist eine Digital-Asset-Management-Software zur Archivierung, Organisation und zum Teilen von Mediendaten. Das Tool ist DSGVO-konform und lässt sich in vorhandene Unternehmensstrukturen integrieren. In snaatch können Mediendaten in jedem Dateiformat abgespeichert und mit Keywords versehen werden. Zudem hilft eine intelligente Suche dabei, diese Daten wiederzufinden und Mitarbeitenden können Rechte und Rollen für die Daten zugewiesen werden. Darüber hinaus bietet das Tool Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Externen sowie einen Absprachemodus und Versionsvergleich, um Medienschaffenden und Personen aus der Kreativbranche die Arbeit zu erleichtern. Assets können in snaatch über eine Freigabe per Download oder über ein Medienportal geteilt werden. Dieses kann individuell nach dem eigenen Corporate Design angepasst sowie mit eigener URL und Favicon ergänzt werden. snaatch bietet einen kostenlosen Einstieg mit 3 GB Speicherplan an. Danach startet der Basic-Tarif mit 50 GB ab 9 Euro monatlich. Für 14 Euro im Monat ist der Pro-Tarif mit 500 GB und der Platinum-Tarif für 59 Euro mit einem Terabyte erhältlich.

snaatch Preise

Letztes Update im September 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Reviews für snaatch mit Preis-Informationen (2)

“Snaatch in der Sportfotografie”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Sportfotografie Riedel
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Photography

Was gefällt Dir am besten?

snaatch ist ein sehr einfach zu bedienendes DAM mit zahlreichen Funktionen. Im Gegensatz zu vielen anderen Systemen am Markt, fällt der Einstieg sehr leicht, da es eine Ordnerstruktur besitzt, die man bereits vom Computer kennt. Mit snaatch kann ich als Fotograf meine Fotos innerhalb von Sekunden an meine Kunden senden oder sie in Form einer Galerie präsentieren. Ich kann bereits im Vorfeld eine Galerie erstellen, in die ich Bilder direkt aus der Kamera schicke. Somit landet ein Foto innerhalb von wenigen Sekunden vom Spielfeldrand direkt in der Redaktion oder von einer Veranstaltung direkt in einer Livegalerie. Alle Galerien haben zahlreiche Einstellmöglichkeiten unter anderem einen Passwortschutz oder eine beschränkte Zugriffsdauer. Zudem sehe ich, wie viele Zugriffe es auf die jeweilige Galerie gab. Durch die umfangreiche Suche mit zahlreichen Filtermöglichkeiten finde ich aus meinem riesigen Archiv immer das entscheidende Foto – und das zu einem sehr fairen Preis!

Was gefällt Dir nicht?

Es fehlt noch eine Art Medienportal, auf dem meine Kunden Bilder käuflich erwerben können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Sportfotograf hatte ich bislang immer das Problem, dass ich nicht wusste, wie ich meine Bilder am besten meinen Kunden zur Verfügung stelle. Die Fotos müssen unter anderem vom Spielfeldrand bereit gestellt werden und die Kunden möchten möglichst schnell eine Auswahl haben. Dieses Problem löst snaatch für mich.
“Perfekter Workflow für Fotografen”
T
Vor mehr als 12 Monaten
Thomas
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: PR & Kommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Als Betreiber eines überregionalen Nachrichtenportals mit knapp 5 Millionen Seitenaufrufen/Monat war es für unser Team extrem wichtig ein Digital-Asset-Managementsystem zu finden, welches nicht nur einzelne Formate, sondern die komplette Bandbreite an Mediendaten unterstützt. Zudem sollte es einfach in der Handhabung sowie einfach bei der Integration in unsere tägliche Arbeitsweise sein. All diese Punkte konnte snaatch abdecken – und dies zu einem fairen Preis ohne versteckte kosten. Das junge Entwicklerteam ist stets bemüht neue Funktionen zu integrieren, um das System regelmäßig zu erweitern. Ein DSGVO-konformes Handling der Daten runden das Gesamtpaket ab.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe noch nichts festgestellt, was ich nicht brauchen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Nachrichtenportal produzieren wir täglich Content, welcher sowohl archiviert als auch verschlagwortet werden muss um auch zukünftig wiedergefunden zu werden. Snaatch hilft uns bei diesem Prozess ungemein. Zusätzlich bietet snaatch die Möglichkeit unseren Zulieferern personalisierte Ordner für Uploads freizugeben, ohne diesen Zugriff auf das System zu gewähren. Dies ist für die tägliche Zulieferung von Mediendaten eine sehr gute Lösung.