Mooncamp Erfahrungen & Reviews (16)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

14
2
0
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

okrs results startet methode ziele check fortschritt verliert
“Mooncamp ist ein sehr nützliches und mächtiges Tool für OKR”
C
In den letzten 12 Monaten
Christian
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
solvi GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Kaufentscheidend waren für uns die Integration in MS Teams sowie die Tatsache, dass es sich im ein deutsches Team handelt. Die Basics erfüllt Mooncamp alle und es lässt sich recht gut und intuitiv bedienen. Die Anwendung ist optisch ansprechend (wichtig für user acceptance im Team), sehr zuverlässig und äußerst flexibel. Die Kundenbetreuung ist ein Traum (danke Laura!) und auf sinnvolle Anregungen werden in der Entwicklung berücksichtigt.

Was gefällt Dir nicht?

Mooncamp ist fast zu mächtig und flexibel. So ist es gerade für mit OKR unerfahrene Organisationen sehr schwierig, richtig rein zu finden. Insgesamt verliert man an einigen Stellen manchmal den Überblick und es fehlt etwas räumliche Orientierung (wo bin ich gerade? auf welchem Hierarchielevel?).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben mit Mooncamp den OKR Prozess in unserem Unternehmen etabliert. Die positiven Effekte von OKR sind dank Mooncamp schon in den ersten Wochen deutlich zu spüren. Das ganze Team hat einen viel besseren Fokus auf die Ziele (Os) der Organisation und arbeitet emsig an der Erreichung der eigenen KRs. Der Impact auf die Geschäftsergebnisse ist seit Tag 1 deutlich zu spüren! Ohne Mooncamp und die tolle Unterstützung von Laura wäre uns die Einführung von OKR sicher deutlich schwerer gefallen.
“Enorm hilfreich für unser Team”
S
In den letzten 30 Tagen
Sandro
Verifizierter Reviewer
Product Manager bei
VisualMakers UG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Eine sehr gute Übersicht über unsere Ziele und unseren Progress. Dadurch ist uns ordentlich dabei geholfen den Fokus nicht zu verlieren. Außerdem erleichtert es uns, unsere Prioritäten richtig zu setzen.

Was gefällt Dir nicht?

Ich bin ziemlich zufrieden und konnte bisher nicht viel Verbesserungspotenzial ausmachen. Manchmal ähneln sich verschiedene Unterseiten recht stark und man muss aufpassen auf welcher man sich befindet. Außerdem wäre eine Echtzeit-Synchronisierung sehr wünschenswert, da man hier sonst häufig die Seite refreshen muss wenn man gleichzeitig mit Kollegen über die einzelnen Aufgaben geht und diese bearbeitet. Ansonsten kann ich mich allerdings nicht beschweren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ermöglicht uns den Fokus auf die wichtigen Dinge zu legen. Darüber hinaus hilft es dabei, Verantwortlichkeiten eindeutig und transparent verteilen. Gleichzeitig profitieren wir stark davon, dass wir den Progress anhand der "Fortschritt"-Spalte immer gut im Auge behalten können.
“Bestes Werkzeug für OKR!”
A
In den letzten 30 Tagen
Alexander
Verifizierter Reviewer
Co-Founder / Geschäftsführung bei
VisualMakers UG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Wir haben letztes Jahr OKRs im Unternehmen eingeführt und nutzen Mooncamp für das Tracking. Das Tool gibt eine tolle Übersicht über alle Objectives, Key Results und Initiatives und visualisiert sehr gut, wo der aktuelle Stand ist. Das Team ist begeistert, besser geht nicht.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungspotenzial gibt es aus meiner Sicht nur beim gemeinsamen Arbeiten mit dem Tool. So aktualisiert sich die Übersicht nach Änderungen nicht automatisch und die Mitglieder müssen einmal die Seite aktualisieren um den aktuellen Stand zu sehen. Das ist allerdings auch wirklich das einzige Manko.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eignet sich perfekt für den Einsatz von OKRs. Super Visualisierung und Übersichtlichkeit.
“Tolles, simples Tool zum OKR Tracking”
L
In den letzten 30 Tagen
Lilith
Verifizierter Reviewer
CEO bei
VisualMakers
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Mooncamp ist super einfach in der Bedienung. die Oberfläche erinnert an Notion, was es sehr intuitiv macht. Das Tools ist übersichtlich gestaltet, sodass man sowohl die eigenen OKRs einsehen kann, als auch die des ganzen Teams. Kein Schnickschnack, super clean, es macht extrem Spaß, damit zu arbeiten. Das Team ist immer super erreichbar und sehr hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Das ist wirklich meckern auf hohem Niveau - ich habe aber zwei Verbesserungsvorschläge. Einmal wäre es super, wenn man die Veränderungen des Boards in Real Time sehen könnte - das macht es einfacher im Planning mit dem ganzen Team an den OKRs zu arbeiten. Dann wäre eine Form des Projektmanagements innerhalb von Mooncamp noch super - dann bleibt die Arbeit in einem Tool.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir planen und reviewen unsere OKRs mit Mooncamp und wollen, sobald verfügbar, auch mit unserem Projektmanagement auf Mooncamp umziehen.
“Durch Mooncamp lässt sich der OKR-Prozess im Unternehmen hevorragend umsetzen! ”
F
In den letzten 12 Monaten
Feemke
Verifizierter Reviewer
Vorstandsassistentin bei
Emder Schiffsausrüstungs AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Maritime

Was gefällt Dir am besten?

Mit Mooncamp haben wir das Thema OKR bei uns im Unternehmen eingeführt. Durch diese Software haben wir ein sehr gutes Tool an die Hand bekommen, das den Einstieg in den Prozess für alle leicht und verständlich gemacht hat. Die Integration in MS Teams ist optimal, so muss kein weiteres Programm geöffnet werden.

Was gefällt Dir nicht?

Wir befinden uns noch in der Testphase. Bislang können wir keine Kritik äußern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Mooncamp setzen wir die OKR-Methode erstmals in unserem Unternehmen ein, um die Ziele für alle transparent darzustellen und nachzuhalten.
“Schönes Tool - Einstieg in OKR leicht umsetzbar”
C
In den letzten 12 Monaten
Christofer
Verifizierter Reviewer
Personalreferent bei
ecoprotec GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Services

Was gefällt Dir am besten?

Mooncamp bietet eine gute Übersicht von Objectives & Key Results, sowohl von den einzelnen Teams als auch der Unternehmens-OKR´s. Die Integration in MS Teams läuft unproblematisch.

Was gefällt Dir nicht?

Bei den ersten Einblicken und Tests ist bisher noch nichts Negatives aufgefallen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die OKR-Methode soll erstmals im Unternehmen angewendet werden. Damit lassen sich problemlos Ziele definieren und man verliert sie nicht so schnell aus dem Auge.
“OKR Management mit bester Preis/Leistung”
G
In den letzten 12 Monaten
Georg
Verifizierter Reviewer
CMO bei
MANIKO
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Alle Funktionen die man braucht aber simpel in der Erstellung und Übersicht. Für uns war der entscheidene Faktor, dass die Fortschrittsanzeige einer OKRs aus dem Fortschritt verschiedener Unterpunkten aggregiert werden kann. Dieser Fortschritt ist dann auch sauber für die ganze Firma und pro Team oder Mitarbeiter ersichtlich.

Was gefällt Dir nicht?

Ich vermisse nichts. Eine schöne Erweiterung wäre es, wenn man in einzelnen OKRs neben dem End- auch ein Startdatum hinterlegen könnte. Dann kann sich jedes Team die OKRs über das Quartal hinweg besser planen (man startet ja selten alle OKRs am Tag 1 des Quartals). Hier wären auch viele spannende Visualisierungen möglich sowie Abhängigkeiten des Fortschritts vom Start- und Enddatum.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

OKRs werden an einer zentralen Stelle gesammelt. Jeder im Team kann ohne lange Einarbeitung mit dem Tool arbeiten. Jeder kann seine Updates per Check-In im Tool geben. In der Fortschrittsbesprechung können alle Fortschritte im Tool übersichtlich visualisiert und abgelesen werden. Alle OKR Fragen an einer Stelle.
“Einfaches & intuitives OKR-Tool ”
D
In den letzten 12 Monaten
Diana
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführung bei
solvi GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Am Besten gefällt mir die Einfachheit des Tools und der tolle Service. Mooncamp ist nicht überladen und ist sehr leicht zu bedienen. Wir haben uns dafür entschieden und konnten sofort starten und das ohne große Schulung. Unser Team kam auch leicht damit zurecht. Auch die Teams-Anbindung ist einfach klasse. So haben wir nicht das Gefühl noch ein Tool starten zu müssen. Der Support steht uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir können nicht nur offene Fragen besprechen, es wurden auch unsere Wünsche offen aufgenommen und in kürzester Zeit technisch Umgesetzt. Die Zusammenarbeit macht einfach Spaß.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool bietet viel Flexibilität und man muss daher sehr darauf achten in welcher Übersicht man gerade ist. Manchmal wünscht man sich eine andere Ansicht oder hat das Bedürfnis die Key results anders zu ordnen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben es dank Mooncamp geschafft einen OKR-Prozess in unserem Team zu etablieren. Insbesondere die Check-Ins zu unseren weekly-meetings helfen uns die Themen voranzubringen und das Team am Ball zu halten.
“Großartiges OKR-Tool”
J
In den letzten 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Jan Held
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Die simple und intuitive Bedienung des Produkts. Wenn man mit OKRs per se erst einmal vertraut ist, findet man sich extrem leicht zurecht. Zudem bietet es eine gute Übersicht über alle OKRs. Selbst wer mit OKRs gerade erst startet hat mit dieser Software ein großartiges Tooling an der Hand, das einem den Einstieg und die Arbeit erleichtert und durch die Übersichtlichkeit viel Freude macht.

Was gefällt Dir nicht?

Noch nicht gestartete Key Results fließen in die Berechnungen des Status nicht mit mit ein. Das kann dazu führen, dass man evtl. Dinge liegen lässt oder zu spät startet, da der Status erst einmal grün, bis man dann loslegt mit der Bearbeitung eines Key Results.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich arbeite mich gerade in das Thema OKRs ein und plane diese in meinem Unternehmen einzusetzen. Das Tool bietet eine großartige Einstiegshilfe. Den Fortschritt tracken und zu sehen macht Spaß.
“Super OKR Tool mit übersichtlichem Dashboard”
J
In den letzten 3 Monaten
Jannick
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
eSquirrel
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliches Dashboard! Nicht zu viel SchnickSchnack, sondern Fokus auf die Prios. Das Dashboard kann individuell angepasst werden und dank Filter-Funktion und diversen Farben bzw. Emojis, verliert man auch bei Besprechungen mit mehreren Teams nicht den Überblick.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher keine großen Mankos auszusetzen. (Einzig die Funktion mit einem Klick alle O-KRs wieder einzuklappen wäre praktisch, soll aber nichts Schlimmeres geben, als das manuell zu machen)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Übersichtliche Darstellung der OKRs. Jeder hat Zugriff und Einsicht und kann die Fortschritte seiner/anderer OKRs grafisch verfolgen und Kommentieren.
“Umfangreiches Tool zur Unterstützung im OKR-Prozess”
T
In den letzten 12 Monaten
Thomas
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Bytes & More
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Intuitives Design, saubere Struktur und einfach nutzbar. Integrationsmöglichkeit in unsere MS Teams-Umgebung ist gut gelöst. Der Einführungsaufwand ist überschaubar und unsere OKR-Master werden gut unterstützt.

Was gefällt Dir nicht?

Wir setzen das Tool noch nicht lange ein, aber bisher sind mir keine Einschränkungen aufgefallen. Einzig die zahlreichen Screens sind manchmal etwas verwirrend und man muss aufpassen wo man gerade ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir bilden mit dem Tool unsere internen OKR-Zyklen ab. Läuft mit der Lösung besser als mit Excel
“Überzeugende Software”
L
In den letzten 12 Monaten
Lukas
Verifizierter Reviewer
IT. bei
ecoprotec GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Das Design und der intuitive Aufbau ist überzeugend. Auch die Nutzung der Software läuft sehr flüssig, was mir als IT'ler besonders gut gefällt. Die Integration direkt in MS Teams finde ich ebenfalls gelungen, so hat man alles an einem Platz.

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Teams-Integration kämpfe ich noch etwas mit dem SSO. Kann natürlich auch an MS liegen - ich bin noch dran :)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn man frisch mit OKR startet, ist es immer gut eine Software zu haben, die einen guten Rahmen gibt. Excel würde es natürlich auch tun aber da kann man sicher vieles falsch machen.
“Sehr zufrieden mit Mooncamp”
M
In den letzten 12 Monaten
Max
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
MANIKO Nails GmBH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Sehr gutes und übersichtliches Design und einfache Struktur des Tools. Mooncamp bietet viele Funktionen OKRs zu strukturieren und nachzuhalten.

Was gefällt Dir nicht?

Mooncamp gefällt mir sehr gut. Manchmal gibt es im Tool ein paar kleine Bugs.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir strukturieren unsere OKRs mit Mooncamp und halten diese in wöchentlichen Check-ins nach. Dabei ist sowohl die grundsätzliche Struktur der OKRs sehr gut als auch die Möglichkeit wöchentliche Check-ins durchzuführen.
“Mooncamp setzt die Anforderungen der OKR-Methode für Company und Teams sehr gut um.”
C
In den letzten 12 Monaten
Christoph
Verifizierter Reviewer
Management
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Einfache Handhabung, übersichtliche Ansichten, leichte Verständlichkeit. Sehr guter Support. Integration in Microsoft Teams. Preis/Leistung gut.

Was gefällt Dir nicht?

Da Mooncamp noch in der Erprobungsphase ist, lässt sich bis jetzt nichts Negatives feststellen. Ein Innovationsmanagement sorgt für Weiterentwicklung und Umsetzung von Kundenanforderungen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die OKR-Methode bzw. die Definition von Zielen und die agile Bearbeitung und Verzweigung in die Teams und Abteilungen lässt sich problemlos umsetzen. Hohe Performance.
“Hervorragende OKR Software auch für Newbies ”
j
In den letzten 12 Monaten
julia
Verifizierter Reviewer
Teamlead
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt die Übersichtlichkeit des Tools und die selbsterklärende Einfachheit der Handhabung. Selbst für einen OKR Neuling wie mich ist es einfach sich im Tool zurechtzufinden.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre schön, wenn es für Privatpersonen wie mich einen günstigen Preis geben könnte, da ich OKR im Moment vornehmlich privat nutzen möchte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mooncamp löst das Problem auch komplexe OKRs einfach und übersichtlich darzustellen. Ebenso ist die schnelle und unkomplizierte Erstellung von OKRs wirklich ein Vorteil.
“All-In-One Lösung für OKRs”
D
In den letzten 12 Monaten
Daniel
Verifizierter Reviewer
OPS & IT bei
Maniko Nails
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtlichkeit aller OKRs, Einfachheit der Bedienbarkeit & die Möglichkeiten Meetingstrukturen direkt in Mooncamp aufzusetzen. Über die Teams kann man gleich Aufgaben über mehrere Ziele pro Team zusammenfassen und sehen, wie groß die Workload ist.

Was gefällt Dir nicht?

Eine zeitliche Übersicht der Aufgaben mit Fälligkeitsdatum wäre ganz gut, dann hat man eine bessere Übersicht was wann erledigt werden muss - ähnlich zu einem GANTT-Chart. So geht derzeit etwas bei größeren Projekten die Übersicht verloren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Verteilung und Strukturierung von Team & Personal OKRs. Einteilung der Workloads einzelner Teams. Wir haben vorher unsere OKRs über Google Sheets aufgeschrieben, und jede Verkettung musste manuell geupdated/erstellt werden - mit Mooncamp werden die Verknüpfungen alle automatisch hergestellt