Logo

Microsoft 365 Defender

4,5 (3 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten Microsoft 365 Defender Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.6

Benutzerfreundlichkeit

Extended Detection and Response (XDR) Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

9.5

Erfüllung der Anforderungen

Extended Detection and Response (XDR) Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 9.5

8.1

Kundensupport

Extended Detection and Response (XDR) Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

8.1

Einfache Einrichtung

Extended Detection and Response (XDR) Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.1

Microsoft 365 Defender Screenshots & Videos

Microsoft 365 Defender Preise

Zuletzt aktualisiert im Mai 2023

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Kostenlose Testversion

Microsoft 365 Defender Erfahrungen & Reviews (3)

“Alternative zu kostenaufwendigen Antivirenprogrammen”
Herkunft der Review
S
In den letzten 6 Monaten
Sebastian
Verifizierter Reviewer
Junior Consultant bei
PWC
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Outsourcing/Offshoring

Was gefällt Dir am besten?

Am Microsoft Defender gefällt mir das komfortable Interface am besten. Die detaillierten Optionen zur Anpassung der Firewall bieten Lösungen für individuelle Problemstellungen. Neben der kostenlosen Kindersicherung gefallen mir die exklusiven Funktionen, wie z.B. Kerinsolierung oder Exploit-Schutz.

Was gefällt Dir nicht?

Der Offline-Schutz ist meiner Meinung nach noch in den ersten Zügen, hier besteht optimierungsedarf. Ebenso ist die Verknüpfung mit Windows

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Windows 365 Defender bietet mir einen vollumfänglich Schutz vor Malware. Es zentralisiert den Viren Schutz in einer Sortware und ist kostengünstiger als viele Konkurrenzprodukte.
“Einfach und sehr wirksam!”
Herkunft der Review
C
In den letzten 6 Monaten
Christopher
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Nordseeklinik Borkum
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, die nahtlose Integration in bestehende Betriebssysteme. So ist keinerlei Support oder Ausnahmeregel für externe Firewallsysteme nötig. Für die Anwender kommt es so kaum zu Störungen im Betrieb und das erleichtert die Arbeit enorm.

Was gefällt Dir nicht?

Meldungen könnten etwas besser dokumentiert und erklärt werden. Nicht jeder Endanwender versteht so aufgetretene Probleme und so kommt es immer wieder zu den gleichen Nachfragen. Hier wäre etwas Nacharbeit sinnvoll.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Microsoft Defender 365 wirkt sich so auf meine Arbeit aus, in dem er sie tatsächlich nicht beeinflusst. Er arbeitet komplett im Hintergrund ohne zusätzliche Prozesse oder Probleme.
“Microsoft 365 Defender als ganzeitliches Lösung”
Herkunft der Review
M
In den letzten 6 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
IT Leiter bei
mh-networking
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

1. Integrierte Sicherheitslösung: Microsoft 365 Defender bietet eine umfassende Sicherheitsplattform, die mehrere Aspekte der IT-Sicherheit abdeckt. Durch die Integration verschiedener Sicherheitskomponenten, wie zum Beispiel Threat Protection, Identity Protection und Information Protection, ermöglicht es usnerem Unternehmen eine ganzheitliche Abwehr von Bedrohungen. 2. Automatisierte Bedrohungserkennung: Eine der beeindruckendsten Funktionen von Microsoft 365 Defender ist die automatisierte Bedrohungserkennung. Die Plattform analysiert kontinuierlich Daten aus verschiedenen Quellen, um verdächtige Aktivitäten frühzeitig zu identifizieren. Durch die Verwendung von fortschrittlicher Analytik und künstlicher Intelligenz werden Bedrohungen schnell erkannt und automatisch abgewehrt. 3. Cloud-Sicherheit: Da viele Unternehmen zunehmend auf Cloud-Dienste umsteigen, ist eine umfassende Cloud-Sicherheitslösung unerlässlich. Wir nutzen selbst viele M365 Produkte. Microsoft 365 Defender bietet genau das, indem es Cloud-Anwendungen und -Daten vor Cyberbedrohungen schützt. Die Integration mit Microsoft Cloud-Diensten ermöglicht eine nahtlose Sicherheitserweiterung in die Cloud. 4. Benutzerfreundliche Oberfläche: Die Benutzeroberfläche von Microsoft 365 Defender ist äußerst benutzerfreundlich und ermöglicht selbst weniger erfahrenen Benutzern, Sicherheitsereignisse leicht zu überwachen und darauf zu reagieren. Die übersichtliche Darstellung von Bedrohungsanalysen und Sicherheitsmeldungen trägt dazu bei, den Überblick über die Sicherheitssituation zu behalten. 5. Proaktive Maßnahmen: Statt nur auf reaktive Maßnahmen zu setzen, ermöglicht Microsoft 365 Defender auch proaktive Schritte gegen potenzielle Bedrohungen. Durch die Implementierung von Echtzeit-Sicherheitsanalysen und -antworten können Unternehmen mögliche Sicherheitslücken frühzeitig schließen und so das Risiko von Angriffen minimieren.

Was gefällt Dir nicht?

1. Kosten: Microsoft 365 Defender ist eine umfassende Sicherheitslösung, aber sie ist mit Kosten verbunden. Die Lizenzierung und Implementierung können für kleinere Unternehmen mit begrenzten Budgets eine finanzielle Herausforderung darstellen. Die Kosten sollten daher sorgfältig abgewogen werden, besonders im Vergleich zu anderen Sicherheitslösungen auf dem Markt. 2. Komplexität: Die umfassenden Funktionen von Microsoft 365 Defender können zu einer gewissen Komplexität führen. Die Konfiguration und Verwaltung der Plattform erfordern möglicherweise spezifisches Fachwissen, und es könnte Zeit dauern, bis sich Benutzer vollständig mit allen Funktionen vertraut gemacht haben. Dies könnte für kleinere Unternehmen mit begrenzten Ressourcen eine Herausforderung sein. 3. Abhängigkeit von Microsoft-Ökosystem: Microsoft 365 Defender ist eng mit dem Microsoft-Ökosystem integriert. Dies kann sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil sein. Für Unternehmen, die bereits intensiv Microsoft-Produkte nutzen, ist die Integration nahtlos. Für Unternehmen, die auf andere Plattformen setzen, könnte die enge Bindung an das Microsoft-Ökosystem jedoch als Einschränkung empfunden werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Folgende Punkte löse ich mit Defender 365: Bedrohungserkennung und -abwehr, Identitätsschutz, Informationsschutz. Dadurch erspare ich mit mehrfache Anschaffung von verschiedenen Tools.