InfluencerDB - aus dem Markt ausgeschieden

3,6 (14 Bewertungen)

Was ist InfluencerDB - aus dem Markt ausgeschieden?

Das in Köln sitzende Unternehmen InfluencerDB bot mit dem gleichnamigen Tool eine Datenbank für Influencer inkl. Aufbau, Management und Pflege der Influencer Community für Unternehmen. Funktionen des Tools waren ein individualisierbares Inbound Anfrage- Management, Kampagnenmanagement oder die Pflege des bestehenden Influencer- Netzwerkes. Zudem konnten Nutzer:innnen auf eine globale Datenbank mit 1,5 Millionen Accounts zugreifen und diese nach verschiedenen Kriterien filtern. Ende März 2021 musste die Plattform abgeschaltet werden, da Facebook InfluencerDB überraschend Zugang zur für InfluencerDB essenziellen Graph API verwehrte. Hier geht es zu den Alternativen

So schätzen User das Produkt ein

8.3

Benutzerfreundlichkeit

Influencer Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

7.4

Erfüllung der Anforderungen

Influencer Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.1

Kundensupport

Influencer Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.8

Einfache Einrichtung

Influencer Marketing

Kategorie-Durchschnitt: 9

InfluencerDB - aus dem Markt ausgeschieden Screenshots & Videos

InfluencerDB - aus dem Markt ausgeschieden Erfahrungen & Reviews (14)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

6
4
1
2
1

Schlagwortsuche

“Einer der wenigen Anbieter, der API Änderungen von Instagram schnell adaptiert.”

J
Vor mehr als 12 Monaten
Jessica
Verifizierter Reviewer
Strategist bei
Jung von Matt
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Im Alltag ist es extrem hilfreich Kampagnen anlegen zu können. Zu jedem Influencer kann man eigene Informationen hinterlegen, die bei erneuter Zusammenarbeit relevant sind. Die aktuelle API lässt Influencer Discovery nicht zu, aber über einen weiteren Anbieter wurde schnell eine Lösung gefunden.

Was gefällt Dir nicht?

Ab und zu sind die Daten nicht übereinstimmend mit den Influencer Insights. Problematisch ist außerdem, dass es nur Instagram Insights gibt. Manchmal können neue Influencer nicht getrackt werden, dann gibt es keine Daten zu der Person.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich tracke die Tätigkeiten und Community von Influencern, um geeignete Influencer für Marken vorzuschlagen. Wir bauen Netzwerke für einige Kampagnen auf. Wir tracken Kampagnen über Influencer DB.

“Ungenaue Daten, gute Beratung”

T
Vor mehr als 12 Monaten
Tessa
Verifizierter Reviewer
Teamlead Influencer Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: FMCG

Was gefällt Dir am besten?

Die Such- und Filterfunktion ist sehr hilfreich, um neue Influencer ausfindig zu machen. Außerdem hilft die Plattfom Influencer zu taggen und gut einzuteilen. Gerade wenn man mit einem etwas größeren Team arbeitet, hilft die Plattform den Überblick zu behalten.

Was gefällt Dir nicht?

Uns ist relativ schnell aufgefallen, dass die Insights der Influencer zu der Demografie der Follower zum Teil stark abweicht - besonders betroffen ist hierbei das Alter der Follower. Wenn man als Firma darauf angewiesen ist, eine spezielle Altergruppe zu erreichen, kann man sich nicht auf das Tool verlassen und muss manuell nochmal nachhaken. Schade ist auch, dass man keinen Zugriff auf Storyviews hat. Die Plattform ist ebenfalls ziemlich teuer, gerade wenn man gerne die unlimitierte Version möchte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Suche von neuen Influencer wird deutlich erleichtert. Außerdem hilft die Plattform sehr beim Identifizieren von Fake-Followern und der Entwicklung des Followerzuwachses. Ein Vorteil von InfluencerDB ist ebenso, dass man eine bessere Struktur in der Organisation der Influencer hat.

“Zuverlässig, limitiert”

J
In den letzten 6 Monaten
Jule
Verifizierter Reviewer
Junior Marketing Manager bei
HelloBody
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Influencer DB hat eine zuverlässige Auswahl & Analyse von DACH Influencern geben können. Ich habe in einem Influencer Marketing Start Up im Beauty Bereich mit Influencer DB gearbeitet und konnte hiermit solide Researches unternehmen. Auch das Interface war leicht bedienbar und ermöglichte mir, Auswahlen für später zu speichern. Die Analytics/ Demographien schienen mir immer nah an der Realität zu sein und auch die Kategorisierungen schienen zuverlässig zu sein. Besonders für den Beauty Bereich konnte ich Influencer DB gut einsetzen.

Was gefällt Dir nicht?

Der Umfang der Suchergebnisse könnte noch höher sein. Zudem bieten mittlerweile viele Influencer Plattformen ein umfangreiches Kampagnenmanagement an: Von der Recherche, Outreach, Vertragsunterzeichnung bis zum Reporting ist mittlerweile alles dabei. Ich denke, für den deutschen Markt gibt es noch keine Platform, die sich eben auf nationaler Ebene spezialisiert hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Auf der Suche nach neuen (Mikro) Influencer kam Influencer DB zum Einsatz. Vorteil war, dass auch kleinere Profile vom Tool identifiziert werden konnten. Dazu gab es mir Infos über aktuelle Zielgruppen Analytics und einen Überblick, ob der ausgewählte Influencer wirklich zu meinen geplanten Kampagnen passte.

“Übersichtliche Filterfunktion, die aber oft nicht zum gewünschten Ergebnis führt”

C
Vor mehr als 12 Monaten
Christina
Verifizierter Reviewer
PR Consultant bei
PR Agentur
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: PR

Was gefällt Dir am besten?

Sehr gut, wenn man für einen Kunden Influencer recherchieren soll und selbst noch keinen bis kaum einen Überblick hat, welche Influencer es am "Markt" gibt. Auch fürs Ausland eine Möglichkeit, neue Influencer zu entdecken. Man erhält insgesamt gute Insights zu den Influencern. Der Support von Influencer DB ist schnell und freundlich. Wir durften für einen Kunden das Tool kostenlos testen, um zu schauen, ob es unseren Anforderungen gerecht wird.

Was gefällt Dir nicht?

Sehr teuer, für unsere Kunden kam es letztendlich deswegen nicht in Frage. Die Filterfunktion hat nicht besonders gut funktioniert bzw. war sehr generisch. Wenn man sich ein bisschen in der Influencer Welt auskennt, findet man selbst bessere und geeignetere InfluencerInnen. Micro Influencer sind nicht verzeichnet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Super, um für den Kunden einen übersichtlichen Insight Report zu erstellen und so abzustimmen, mit welchem Influencer der Kunde gerne zusammenarbeiten möchte. Auch gut, um Influencer verschiedener Kategorien zu suchen und einen ersten Überblick zu erhalten. Man kann außerdem gut auswerten, wie sich ein Account hinsichtlich der Follower-Anzahl entwickelt.

“Strukturiertes Influencer Sourcing basierend auf essentiellen Daten”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Max
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Agentur
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Die Quantität der Facebook Profile zur Analyse helfen beim Sourcing der Influencer. Dabei sind die verschiedenen Datenmengen entscheidend für die finale Matching Decision für eine Kampagne. Besonders die outgoing mentions mit allen bisherigen Kooperationen und Brand Erwähnungen sind essentiell.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist teilweise anstrengend kleinere Profil für Influencer DB freischalten zu lassen. Auch werden oft Datenprobleme zum Problem bei der Genauigkeit der Analysen. Es fehlen verschiedene Metriken zur Analyse.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Beim Influencer Matching ist Influencer DB der treue Begleiter für die Entscheidung eines Influencers als Markenbotschafter einer Kampagne. Daten getriebene Informationen helfen Präsentationen für Kunden aufzubereiten. Es ist gut strukturiert und spart Zeit beim Matching.

“Erfüllt voll und ganz seinen Zweck”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Marie
Verifizierter Reviewer
Content Creator bei
k.A.
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

InfluencerDB zeigt mir an, welcher Influencer zu mir und meiner Marke passt und wer immer mehr Reichweite erreicht im Bereich meiner Interessen. Ohne, dass ich mich darum kümmern muss. Ich fühle mich sehr gut unterstützt.

Was gefällt Dir nicht?

Gerne hätte ich erst einmal eine Testversion gehabt, um zu gucken, ob die Software meinen Interessen entspricht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gebündelter Überblick über Influencer, die zu mir passen. Ich muss mich um vieles nicht kümmern, weil diese Recherche übernommen wird.

“Leider viel zu überteuert für fehlerhafte Informationsangaben.”

N
Vor mehr als 12 Monaten
Nico
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager / Mediendesigner bei
Marketingabteilung
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Der Vorteil liegt darin, über einen relativ kurzem Umweg verschiedene Profile zu bündeln und anschließend separat zu kontaktieren.

Was gefällt Dir nicht?

Aussagekraft ist leider nicht sehr gut. Falsche bzw. ungenaue Angaben. Daten basieren bei einigen Punkten als Schätzung, welches normalerweiße bei anderen Plattformen feste Werte sind. Preis-Leistung definitiv zu hoch!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnell eine große Auswahl potenzieller Partner aufzustellen.

“War ein super Tool, um Influencer Profile schnell und zuverlässig zu scannen”

P
In den letzten 6 Monaten
Patricia
Verifizierter Reviewer
Media & Digital Marketing Manager bei
Puig Deutschland GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Super einfache Handhabung, klare Definition der KPI, solide Vergleichbarkeit mit anderen Tools. Das schnelle Downloaden der Influencer Profile war super, um diese mit Stakeholdern zu teilen.

Was gefällt Dir nicht?

Große Limitierung des Basis/kostenfreien Accounts.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Qualitative Bewertung von Influencer Profilen über die reine Followerzahlen hinaus. Einschätzung der Audience Zusammensetzung und der Qualität.

“Übersichtlich und hält was es verspricht”

S
Vor mehr als 12 Monaten
Sasi
Verifizierter Reviewer
Als alleinige Nutzerin
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Influencer Marketing hat letztendlich nur eine wirkliche Aufgabe: Die Nutzung von Reichweiten anderer Menschen für die eigenen Zwecke. Fakt ist, dass es im Internet sehr viele Publisher mit hohen Reichweiten gibt, die sich für Influencer Marketing gut eignen – eben weil sie die richtigen Zielgruppen erreichen und weil sie dort ein gewisses Gewicht haben

Was gefällt Dir nicht?

Die mangelnde Möglichkeit, Namen in der Registrierung bei Suchvorgängen mit bestimmten Filtern anzuzeigen, wenn Sie die Gebühr nicht zahlen. Es ist ziemlich exorbitant für diejenigen von uns, die kleine Unternehmen besitzen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es gibt eine große Auswahl an Arten von Instagram-Daten, die gesammelt werden können, was einen Vorteil gegenüber anderer Software darstellt, die ich verwendet habe. Der AQ-Wert hat sich als sehr nützlich erwiesen, um Entscheidungen darüber zu treffen, wo Werbung platziert werden soll.

“Außen hui innen - ok.”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Annika
Verifizierter Reviewer
Influencer Marketing bei
Freelancerin
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer

Was gefällt Dir am besten?

Die Kampagnenauswertungsfunktion

Was gefällt Dir nicht?

Das ich nicht nach eigenen Keywords suchen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kampagnenauswertungen können übersichtlich und professionell erstellt werden.
Alle Reviews

Die besten InfluencerDB - aus dem Markt ausgeschieden Alternativen